Artikel aus 2019

  • zvg - Adrian Bretscher/Hangar Ent. Group/Sonymusic: Caroline Chevin

    Caroline Chevin bedankt sich bei ihren Fans für die Unterstützung

    Die Weggiser Sängerin Caroline Chevin verlor letzten August ihren Ehemann. Mit einem berührenden Neujahrsvideo wendet sie sich an ihre Fans und Mitmenschen und bedankt sich für die Unterstützung, welche Sie seither erhalten habe. Weiterlesen

  • jav: Vom ausrangierten Pyjama zur stylischen Seidenbluse. Manuela Grisel (rechts) berät Karin Willimann.
 

    Sieben Tipps der Luzerner Fashion-Beraterin

    Die Luzernerin Manuela Grisel ist Modeberaterin und Stylistin. Sie mistet Kleiderschränke aus und kauft anderer Leute Kleidung. Wir haben sie zu einer Kundin begleitet und die wichtigsten Regeln festgehalten. Weiterlesen

  • : In der Stadt Luzern steht eine Steuersenkung zur Debatte.

    Die Bevölkerung in der Stadt Luzern zahlt zu viel Steuern

    Die Luzerner zahlen zu viel Gemeindesteuern: Dies zeigt der Überschuss von fast 70 Millionen Franken in den letzten vier Jahren. Das vorgelegte Budget der Stadtverwaltung wurde deutlich verfehlt und es wurde ein weit grösserer Erfolg erzielt als angenommen. Alleine dieses Jahr wird ein Gewinn von 14 Millionen Franken erwartet. Dies ist natürlich positiv, doch die Erklärungen dieser Budgetabweichungen wiederholen sich dabei jedes Jahr.  Weiterlesen

  • zVg: Katie Melua tritt im Sommer am Blue Balls Festival auf.

    Katie Melua und Airbourne am Blue Balls Festival

    Ab Donnerstag können Tickets fürs Luzerner Blue Balls Festival gekauft werden. Auch ist nun bekannt, wer auf den hiesigen Bühnen stehen wird. Darunter sind einige sehr bekannte Namen. Weiterlesen

  • Ilja Kaenzig kauft eine Wohnung in Sursee

    Der Luzerner Fussballmanager Ilja Kaenzig hat in seinem Geburtsort Sursee eine 3,5-Zimmerwohnung gekauft. Aktuell ist er der starke Mann beim deutschen Zweitligisten VfL Bochum. Weiterlesen

  • Wikimedia/Stadt Zug: Zug macht hohe Gewinne und leistet wenig Nothilfe.

    So knausert die reiche Stadt Zug bei Auslandhilfe

    In jedem Jahresrückblick flimmert derzeit das Elend der Welt über den Bildschirm. Auch wenn wir privat nichts gespendet haben, können wir uns trösten: Unsere Politiker haben dies wahrscheinlich für uns getan. Ausser in der «globalisierten Kleinstadt» Zug. Dort gibt es jedes Jahr fette Gewinne, aber fast nichts für die Bedürftigen. Weiterlesen

  • Schallplatten- und Pneudieb in Luzern verurteilt

    2600 Schallplatten hat er gestohlen, geklaute Ware wiederverkauft und auch am Diebstahl 64 Pneus war er mitbeteiigt: Ein sogenannter Kriminaltourist aus Bosnien-Herzegowina wurde vom Luzerner Kriminalgericht zu 19 Monaten bedingt verurteilt. Weiterlesen

  • ida: «Wenn ich Pelz trage, fühle ich mich schön», sagt Milica Boskovic.

    «Wenn ich Pelz trage, fühle ich mich schön – und jung»

    Das Luzerner Modehaus Kofler erntete viel Kritik. Grund dafür sind unsaubere Deklarationen zum Echtpelz, den sie verkaufen. Eine Passantenbefragung zeigt, dass sich zwar viele gegen das Pelztragen aussprechen. Jedoch hasten diejenigen, die ihn effektiv tragen, zumeist kopfschüttelnd vorbei. Aber nicht alle. Weiterlesen

  • Heinz Steimann: Hebi Lörch (links) gemeinsam mit Edgar Ming.

    Hebi Lörch ist Wey-Zunftmeister 2019

    Hebi Lörch aus Horw ist neuer Wey-Zunftmeister. Er wurde am Bott vom 2. Januar gewählt. Am 5. Januar feiert er nicht nur seine Inthronisation, sondern gleichzeitig auch seinen 58. Geburtstag. Weiterlesen

  • Montage zentralplus: Wen trifft’s 2019? Wir haben ein paar Ideen für mögliche Schlagzeilen.

    Diese Storys wünschen wir uns für 2019 #not

    Super-Wahljahr, Medien-Sparhammer, Mega-Bauprojekte: 2019 wird es in Luzern bestimmt nicht langweilig. Wir wagen einen satirischen Ausblick und haben schon heute die Schlagzeilen von morgen. Weiterlesen