Artikel aus 2019

  • wia: Die drei Zuger CVP-Regierungsräte Martin Pfister (l.), Silvia Thalmann-Gut und Beat Villiger.

    Zuger CVP kündigt neuen Boss an

    Die Zuger CVP hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Erst verstarb der Parteipräsident unerwartet, dann, mitten im Wahlkampf, kam die Causa Villiger zutage. Ins kommende Jahr blickt die Partei jedoch voller Hoffnung. Denn CVP-Präsident Gerhard Pfister hat ein Rezept, mit dem er seine Partei zum Erfolg führen will. Weiterlesen

  • Flickr/Paul L Dineen: Symbolbild: Raser

    Mit 162km/h über die A2 gebrettert

    Die Luzerner Polizei hat am letzten Freitag auf der Autobahn A2 einen italienischen Autofahrer angehalten. Der Mann war massiv zu schnell unterwegs. Er musste vor Ort eine Bussendeposition bezahlen. Weiterlesen

  • jal: Hotel Fox Luzern

    Das Hotel Fox beherbergt keine Gäste mehr

    Die Türen des Hotels Fox sind geschlossen. Grund dafür ist, dass die Liegenschaft aufgekauft wurde. Das Fox ist nicht schlecht gelaufen, ob es aber ein Hotel bleiben wird, ist ungewiss. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA/Montage ida: Über 4’000 Vereine, Verbände und Clubs sind im Vereinsverzeichnis des Kantons Luzern aufgeführt. Und nicht aus allen wird man schlau.

    Diese schrägen Vereine und Verbände gibt es in Luzern

    «schWEINerei», «Träsch- und Tubakfreunde» und «WTC Wägelitourclub Ballwil» – Luzern zählt eine Vielzahl an Vereinen, Verbänden und Clubs. Neben den trinkfreudigen gibt’s auch scheinbar mysteriöse und verfängliche Vereine. Aber der Reihe nach. Weiterlesen

  • zvg: Ein technischer Defekt führte zum Brand in Obernau.

    Brandursache für den Brand in Obernau geklärt

    Am Samstag ist im Obernau ein Treibhaus niedergebrannt. Eine angrenzende Scheune wurde teilweise durch das Feuer beschädigt. Der Brand ist wegen einem technischen Defekt ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen

  • Flickr/Rob Brewer: Mit Wärmepumpe statt fosssilen Brennstoffen soll geheizt werden.
 

    Der Kanton Luzern unterstützt den Ersatz alter Heizungen

    Um die Umwelt zu schonen, sollen fossile Heizungen durch Wärmepumpen ersetzt werden. Da viele Hauseigentümer vor einer solchen Investition zurückschrecken, werden diese künftig finanziell unterstützt. Weiterlesen

  • Peter Ammon/AURA: Schulzimmer im Lehrerinnenseminar Bernarda in Menzingen in den 1950er-Jahren.

    Wie der Kanton Zug die Ordensschwestern hängen liess

    Mitte des 20. Jahrhunderts herrschte in der Schweiz ein Mangel an Lehrpersonen. In Zug profitierte man zu dieser Zeit von drei katholischen Lehrerinnen- und Lehrerseminaren, die dem Mangel entgegenwirken konnten. Der Kanton drückte sich jedoch vor der Verantwortung. Weiterlesen

  • Jakob Ineichen: Stefan Roth tritt nicht mehr als Kantonsrat an.

    Ehemaliger «Stapi» Stefan Roth tritt als Kantonsrat zurück

    Nach 12 Jahren im Kantonsrat tritt Stefan Roth auf Ende der Legislatur 2019 zurück. Der ehemalige Stadtpräsident von Luzern tritt damit nicht mehr zur Wiederwahl im März an. Weiterlesen

  • zvg: Im Februar startet das Kleintheater Luzern mit dem Programm «Unfrisiert»

    Kleintheater Luzern startet Crowdfunding

    Mit einer Crowdfunding-Aktion soll das neue Festival «Unfrisiert» des Kleintheaters Luzern finanziert werden. Dieses setzt sich die Inklusion von Menschen mit Behinderungen zum Ziel. Weiterlesen

  • les: Mobilitätsexperte Kurt Metz plädiert für befristete Carparkplätze auf dem Seetalplatz.

    Warum kein Pop-up-Parkplatz am Seetalplatz?

    Der Luzerner Mobilitätsexperte Kurt Metz will die Cars aus dem Stadtzentrum weg haben. Statt über die Umsetzung ewig zu studieren, rät er zu einem Experiment auf dem Seetalplatz. Den aktuellen Stillstand in der Car-Frage begründet er mit Führungsschwäche des Stadtrates. Und er bricht trotz aller Probleme eine Lanze für den Tourismus. Weiterlesen

  • Archivbild les: Der FC Luzern hat diesen Donnerstag seinen Trainingsbetrieb aufgenommen.

    FCL-Trainingsstart mit drei namhaften Absenzen

    Diesen Donnerstagnachmittag hat der Fünfte der Super League seine Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen. Dabei fehlten dem FC Luzern drei Spieler. Weiterlesen

  • Skurriler Lausbubenstreich eines Heimweh-Luzerners

    Eine Dummheit kann einen teuer zu stehen kommen. Dies hat ein 45-jähriger Journalist erfahren müssen. Er hat's mit dem Lokalpatriotismus übertrieben. Weiterlesen

  • sib: Avanciert Timo Rohner dereinst wie Vater Marcel zu einem Aushängeschild für den Schweizer Bobsport?

    Wie Rohner junior an die Erfolge seines Vaters anknüpfen will

    Jahrelang prägte der Baarer Marcel Rohner den Schweizer Bobsport, war Gesamtweltcupsieger und holte Silber an Olympia. Nun bereitet er als Coach seinen Sohn Timo darauf vor, irgendwann an seine Erfolge anzuknüpfen. Der 21-jährige Filius muss für seinen Traum im Eiskanal so einige Opfer bringen. Weiterlesen

  • zvg: Nach der Verleihung: (hinten, von links) Peter Bucher, Präsident der Kunst- und Kulturkommission (KKK), Gemeindepräsident Ruedi Burkard, KKK-Mitglied Hanspeter Lehner, Werner Isenschmid, (vorne, von links) Theo Niederberger und Isabel Isenschmid und Madelaine Wibom.

    Sopranistin und der Skiclub werden geehrt

    Die Sopranistin Madelaine Wibom ist mit dem Anerkennungspreis 2018 der Gemeinde Horw ausgezeichnet worden. Am traditionellen Neujahrsapéro, erhielt der Skiclub Horw zudem den Förderpreis der Gemeinde für sein Buchprojekt zu seinem 100-jährigen Bestehen. Die beiden Preise sind mit jeweils 10'000 Franken dotiert. Weiterlesen

  • les: Der neue Chef der Luzerner Kriminalpolizei, Jürg Wobmann, auf dem Balkon des Polizeigebäudes in der Stadt Luzern.

    «Strassburg führte vor Augen, dass der Terrorismus näher rückt»

    Die Luzerner Kriminalpolizei hat mit Jürg Wobmann einen neuen Chef. Der 44-Jährige erklärt im Interview, weshalb bei kriminellen Netzwerken besonders genau hingeschaut werden muss. Den Fall Malters kennt er nicht im Detail – wohl aber, wie man als Chef mit solchen Situationen umgeht. Weiterlesen

  • «Es geht um viel mehr als nur um die Höhe der Parkgebühren»

    Andreas Poncini , Präsident des Initiativ-Komitees «Ja zu Parkgebühren mit Mass» (Parkrauminitiative), macht sich in seinem Leserbrief Gedanken zur finanzierung der Zuger Parkhäuser. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Kreiselbepflanzung über den Kreisel hinaus.

    Kennen Sie diese Zuger Kreisel?

    Kreisel können vieles sein: praktisch, ausgefallen, schön aber auch hässlich. Die Auswahl an Kreisel(kunst) ist enorm. Noch fast wichtiger aber: Kennen Sie sich im Kanton Zug aus und wissen, welcher Kreisverkehr sich wo befindet? Dann beweisen Sie es in unserem Quiz. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Einer der beiden kollidierten Wagen.

    Frontalkollision fordert fünf verletzte Personen

    Am Silvesterabend ereignete sich in Knutwil ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurden die fünf Fahrzeuginsassen verletzt. Sachschaden entstand in der Höhe von 38‘000 Franken. Weiterlesen

  • Screenshot Filmwochenschau: Josef Stalder zeigt den Buben das Reckturnen vor.

    Wie eine zweispurige Autobahn 1956 die Luzerner begeisterte

    Früher informierte die Filmwochenschau über das Geschehen der vergangenen Woche. zentralplus trug die besten Beiträge für Luzern zusammen. In dieser Ausgabe geht es um die Jahre 1956 und 1957. Wir blicken zurück auf die erste zweispurige Autobahn, Nachwuchsturnen mit dem Olympia-Sieger am Reck und wie Luzern für einen Tag zur Mode-Metropole wurde. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Erst fuhr der angetrunkene Lenker in Perlen gegen die Steinrabatte und dann gegen einen Maschendrahtzaun

    Ohne Ausweis und angetrunken auf dem Dach gelandet

    Am Neujahrsmorgen verursachte ein Autolenker in Perlen einen Selbstunfall. Dabei prallte er in die Steinrabatte und in den dortigen Maschendrahtzaun. Danach überschlug sich der Personenwagen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6'000 Franken. Weiterlesen