Artikel aus 2019

  • Daniel Hegglin: Beim Unfall wurden die Fahrzeuge derart beschädigt, dass ÖL und Fahrzeugteile auf der Strecke verteilt wurden.

    Junglenker prallt in Car – wegen Sekundenschlaf

    Auf der Autobahn A4 in Hünenberg kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Personenwagen und einem Reisecar. Der Pw-Lenker musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Weiterlesen

  • chrisroosfotografie.ch: Strassenrennen GP Luzern, Samstag 11.05.19, Pfaffnau, Rennen U19/Amateure/Masters

    Strassenrennen GP in Pfaffnau

    Am Samstag fand in Pfaffnau das nationale Strassenrennen GP Luzern statt. Wir haben einige Impressionen eingefangen. Weiterlesen

  • hae: Respekt: Kathleen McNurney begegnet ihrem Umfeld stets auf Augenhöhe, das macht ihren Erfolg aus.

    Kathleen McNurney: «Schreien, das ist nicht mein Stil»

    Die Amerikanerin Kathleen McNurney ist am Luzerner Theater nicht mehr wegzudenken: Seit 2009 brachte sie viel Wirbel auf die Tanzbühne. Ihre Kreativität bleibt der Region zwei weitere Jahre erhalten, macht zwölf Jahre. Ein Rückblick in zwölf Fragen. Weiterlesen

  • MUGIYAMAMOTO.COM: V.l.n.r: Tabea Estermann, Klemens Iten, Co-Präsidium; Stefanie Durrer, Vorstand jglp ZG; Ana Martins, Co-Präsidentin jglp Schweiz; Kim Häcki, Vorstand jglp ZG.

    Der Grünliberale Nachwuchs hat sich in Zug formiert

    Am Samstag versammelten sich eine Gruppe von knapp 20 jungen Menschen im Zuger Siehbachsaal zur Gründungsversammlung der Jungen Grünliberalen Partei des Kantons Zug. Damit hat die Junge Grünliberale Partei Schweiz nun auch in Zug eine offizielle, eigenständige Kantonalsektion. Weiterlesen

  • :

    Gibt's zum Muttertag bald mehr Gleichberechtigung?

    Zum Muttertag basteln Kinder gerne selber und überreichen dem Mami stolz ihr Werk. Trotz grosser Freude über den gebastelten Stiftehalter aus einer WC-Rolle, glaubt Bloggerin Nadja Stadelmann, die Mutter von heute hätte noch ganz andere Wünsche. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Dampferparade auf dem Vierwaldstättersee. Dank den «Dampferfreunden» sind die Raddampfer immer noch seetüchtig.

    Die Dampferfreunde Vierwaldstättersee haben einen neuen Präsi

    Die Dampferfreunde Vierwaldstätterssee wählten am 11. Mai in Buochs Franzsepp Arnold zu ihrem neuen Präsidenten. Er folgt auf Damian Müller, der sein Amt aus beruflichen Gründen aufgibt, um mehr Zeit für sein Mandat als Ständerat und seine Aufgabe bei SwissLife zu haben. Weiterlesen

  • AVP Media-Design: Das «Meating»-Team in einer Art von Abendmahl-Inszenierung.

    Wie Beizer auch in Zukunft ein Stück Heimat schaffen können

    In der Schweiz wird immer mehr für die Verpflegung ausser Haus ausgegeben – aber immer weniger in Restaurants. Wie kann man als Wirt die Gäste trotzdem bei Laune halten und Orte des geselligen Zusammenseins schaffen? Drei Zuger Gastronomen haben ihre eigenen Rezepte – auch wenn alle mit Glück zu tun haben. Weiterlesen

  • sah: Der Demonstrationszug durch die Luzerner Altstadt schien nicht mehr aufzuhören. Rund 1'000 Personen zogen diesen Samstag gegen die Spange Nord auf die Strasse.

    1'000 Demonstranten sagen lautstark «No» zur «Spange Nord»

    Trotz des schlechten Wetters zogen rund 1'000 Personen am Samstag durch die Luzerner Altstadt bis zum Pavillon. Sie demonstrierten gegen den Luzerner Autobahnzubringer «Spange Nord» und forderten lautstark «Spange No». Zahnärzte nutzten den sprachlichen Steilpass zu ihren Gunsten. Weiterlesen

  • Entwicklung des Bell-Areals: Startschuss zum Beteiligungsprozess

    Im Zentrum von Kriens wird ab 2022 das Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Bell für eine neue Nutzung geöffnet. Am Mittwoch haben Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, der direkten Nachbarschaft und von Interessensgruppen aus Kriens über die zukünftige Entwicklung des Bell-Areals diskutiert. Weiterlesen

  • Ingo Höhn:

    Wer baut den besten Roboter?

    Die World Robot Olympiad ist ein weltweiter Wettbewerb für technikbegeisterte Jugendliche. Dieser Wettbewerb kombiniert sportlichen Nervenkitzel mit einer schulischen Herausforderung. Jugendliche designen und bauen einen LEGO MINDSTORMS Roboter, programmieren ihn und starten mit ihm in einem spannenden Wettkampf gegen andere Teams. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Dampferparade auf dem Vierwaldstättersee. Dank den «Dampferfreunden» sind die Raddampfer immer noch seetüchtig.

    Die Dampferfreunde Vierwaldstättersee haben einen neuen Präsi

    Die Dampferfreunde Vierwaldstätterssee wählten am 11. Mai in Buochs Franzsepp Arnold zu ihrem neuen Präsidenten. Er folgt auf Damian Müller, der sein Amt aus beruflichen Gründen aufgibt, um mehr Zeit für sein Mandat als Ständerat und seine Aufgabe bei SwissLife zu haben. Weiterlesen

  • AVP Media-Design: Das «Meating»-Team in einer Art von Abendmahl-Inszenierung.

    Wie Beizer auch in Zukunft ein Stück Heimat schaffen können

    In der Schweiz wird immer mehr für die Verpflegung ausser Haus ausgegeben – aber immer weniger in Restaurants. Wie kann man als Wirt die Gäste trotzdem bei Laune halten und Orte des geselligen Zusammenseins schaffen? Drei Zuger Gastronomen haben ihre eigenen Rezepte – auch wenn alle mit Glück zu tun haben. Weiterlesen

  • sah: Der Demonstrationszug durch die Luzerner Altstadt schien nicht mehr aufzuhören. Rund 1'000 Personen zogen diesen Samstag gegen die Spange Nord auf die Strasse.

    1'000 Demonstranten sagen lautstark «No» zur «Spange Nord»

    Trotz des schlechten Wetters zogen rund 1'000 Personen am Samstag durch die Luzerner Altstadt bis zum Pavillon. Sie demonstrierten gegen den Luzerner Autobahnzubringer «Spange Nord» und forderten lautstark «Spange No». Zahnärzte nutzten den sprachlichen Steilpass zu ihren Gunsten. Weiterlesen

  • Entwicklung des Bell-Areals: Startschuss zum Beteiligungsprozess

    Im Zentrum von Kriens wird ab 2022 das Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Bell für eine neue Nutzung geöffnet. Am Mittwoch haben Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, der direkten Nachbarschaft und von Interessensgruppen aus Kriens über die zukünftige Entwicklung des Bell-Areals diskutiert. Weiterlesen

  • Entwicklung des Bell-Areals: Startschuss zum Beteiligungsprozess

    Im Zentrum von Kriens wird ab 2022 das Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Bell für eine neue Nutzung geöffnet. Am Mittwoch haben Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, der direkten Nachbarschaft und von Interessensgruppen aus Kriens über die zukünftige Entwicklung des Bell-Areals diskutiert. Weiterlesen

  • Montage: Anna Bieri, Andreas Lustenberger und Stefan Moos sind in die Fussstapfen ihrer Eltern getreten.

    Diese Zuger Politiker treten in die Fussstapfen ihrer Eltern

    Viele Zuger Politiker folgen dem Vorbild ihrer Eltern und schlagen eine ähnliche politische Karriere ein, oft in derselben Partei. zentralplus hat sich einige herausgepickt und in Erfahrung gebracht, wie es dazu kommt. Weiterlesen

  • Instagram: Loredana Zefi soll einem Walliser Ehepaar 700'000 Franken abgeluchst haben.

    Loredana Zefi: Im schlimmsten Fall droht die Ausschaffung

    Die Luzerner Rapperin, die derzeit wegen Betrugs im Visier der Justiz steht, hat keinen Schweizer Pass. Sollte sie verurteilt werden, könnte sie ausgeschafft werden. Weiterlesen

  • zvg: Das offizielle Plakat des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF).

    Hornusser bleiben am ESAF aussen vor – im Gegensatz zu Gölä

    Während Ende August in Zug die Schwinger und Steinstosser gefeiert werden, bleibt für die Hornusser keinen Platz. Dafür habe man im Kanton kein Feld übrig, liess der OK-Präsident Heinz Tännler vermelden. Dafür bekommt Gölä einen exquisiten Platz. Weiterlesen

  • hae: «Ein Fall für die Politik»: Vater Karl-Heinz Rubin macht sich für seinen autistischen Sohn Nicola stark.

    Nun zeigt sich: Der 13-jährige Nicola ist kein Einzelschicksal

    Vor zwei Wochen sorgte das Schicksal eines autistischen Schülers aus Ebikon für Wellen: Die Eltern bekamen viele aufmunternde Zuschriften und Ratschläge. Dabei zeigte sich: Ihr Sohn Nicola ist mit seinem Unterrichtsproblem nicht alleine. Herrscht ein Notstand in den Sonderschulen Luzerns? Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Leistungsträger Marvin Schulz freut sich über seinen zweiten Treffer im Auswärtsspiel gegen den FC St. Gallen.

    Zwei Gladbacher sollen das FCL-Gerüst der Zukunft bilden

    Bei Borussia Mönchengladbach setzt man auf erstklassige Schweizer Nationalspieler – beim FC Luzern auf Gladbacher, die den Durchbruch in der Bundesliga (noch) nicht geschafft haben. Mit Marvin Schulz (24) und William Tsiy Ndenge (21) hat der FCL zwei für die Zukunft vielversprechende Spieler in den eigenen Reihen. Weiterlesen

  • Marco Masiello.: Stimmige Atmosphäre.

    Chris de Burgh spielt am Luzerner Retro Festival

    Er ist schon 70 Jahre alt, hat sein letztes Studioalbum aber erst 2016 veröffentlicht: Der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh, der am Freitag in Luzern spielte. Weiterlesen

  • Le Théâtre - Emmen: Mit genialer Rock- und Popmusik unterlegt: Jesus (Hannes Staffler) inmitten seiner Jünger.

    Ein geniales Bühnenwerk

    Ein 40-köpfiges Ensemble interpretiert diesen Meilenstein der Musikgeschichte. Auffallend: «Jesus Christ Superstar» wird in Emmen zum Tanzmusical. Weiterlesen

  • Eugen Grau:

    Als ein U.S-Bomber auf dem Zugersee notwassern musste

    Vor 75 Jahren, am 16. März 1944, musste der US-Army Bomber B-17G mit dem Nicknamen «Lonesome Polecat» auf dem Zugersee notlanden. Die Besatzung konnte sich vorher mit Fallschirmen über Baar retten. 1952 ist der Bomber aus dem Zugersee gehoben worden. Weiterlesen

  • : Bild 1: Pussyhat von Virgina Köpfli, 2017, Sammlung Museum Burg Zug

    Hüte? – Meine Güte!

    Nein, nicht schon wieder! Diese pinkfarbene Mütze haben wir nun schon oft genug gesehen. Die wollene Kopfbedeckung mit den zwei Katzenöhrchen war im vergangenen Jahr in unterschiedlichsten Medien fast täglich präsent. Und überhaupt ­ – was hat ein solches Objekt in einem kulturhistorischen Museum zu suchen? Weiterlesen

  • Jan Pegoraro:

    Chrööpfelimee: Für junge Paare gab's ein Ständchen

    Seit mehr als 170 Jahren werden am Sonntag nach der Fasnacht frisch verheiratete Paare dazu angehalten, in der Altstadt eine rote Laterne vors Fenster zu hängen. Im Laufe des Abends wird ihnen unter diesem Fenster von Zuger Chören ein Ständchen gesungen, und zur Belohnung wird ein Korb mit Wein und Krapfen («Chrööpfeli») heruntergelassen. Weiterlesen

  • : Karlheinz Weinberger, Wrestling, Hallenstadion Zürich, um 1965 © Karlheinz Weinberger, Courtesy Galerie Esther Woerdehoff

    Seine Spezialität: Das individuelle Porträt und das Aussergewöhnliche

    Sein fotografisches Vermächtnis umfasst mehr als 50'000 Bilder. Nun widmet das Museum im Bellpark Karlheinz Weinberger vom 9. März bis am 12. Mai eine Ausstellung, bei der vor allem seine Sportbilder im Fokus stehen. Weiterlesen

  • Thomas Lüthi:

    So wurde der Rega-Ambulanzjet ins Verkehrshaus überführt

    Nach rund 16 Jahren im Dienst der Schweizer Bevölkerung erhält der ausgediente Rega-Jet «HB-JRA» des Typs Bombardier CL-604 ein neues Zuhause. Der Jet wurde auf einem Pontonschiff von Alpnach über den Vierwaldstättersee ins Verkehrshaus gebracht. Im Luzerner Verkehrshaus bietet er den Besuchern als Teil der permanenten Rega-Ausstellung «Medizinische Hilfe aus der Luft» ab dem 16. April einen Einblick in die internationale Tätigkeit der Schweizerischen Rettungsflugwacht. An Führungen wird der Ambulanzjet von innen besichtigt werden können. Weiterlesen

  • Joseph Schmidiger: Maurus Frey ist Parteipräsident der Grünen des Kantons Luzern.

    «Luzern muss handeln, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden»

    Im Politblog erhalten vor den Wahlen alle Luzerner Parteipräsidenten Gelegenheit, ihre Vision des Kantons Luzern zu zeichnen. Unsere Serie setzt Maurus Frey von den Grünen fort. Er meint, dass es unser aller sofortiges Handeln braucht, um den Klimawandel und seine Folgen für uns und die nächste Generation abzuschwächen. Weiterlesen

  • Linus Bolzern: Ich schwinge mein Paddel nun im feuchtwarmem Meerwasser aus dem Golf von Mexico.

    Warum ich ein Feigling bin

    Waschbrettbauch, athletischer Körperbau und Profisportler, die Männlichkeit in Person: So beschreibt sich der Luzerner Kanut und Sportblogger Linus Bolzern. Doch sobald der Winter naht, zieht es ihn weg aus der Schweiz an die Wärme. Wie passt das zusammen? Weiterlesen

  • Walter Buholzer:

    Angeführt vom Wey-Frosch durch die Stadt Luzern

    Am Güdismontag fand traditionell der Umzug der Wey-Zunft statt. Auch wenn im Vergleich zum Vorjahr 16'000 Fasnächtler weniger vor Ort waren, tat dies der ausgelassenen und heiteren Stimmung jedoch überhaupt keinen Abbruch. Weiterlesen