Artikel aus 2017

  • «Isabelle» kann vorerst nicht weitergraben

    Für den Bau des Energieverbunds Circulago hat sich der Bohrkopf «Isabelle» schon 192 Meter durch den Untergrund der Stadt Zug gegraben – vom Aabachkreisel Richtung Schützenmatt/See. Nun gibt’s einen einwöchigen Stopp, weil sich wiederholt Teile der Ankerseile im Bohrkopf verfangen haben. Weiterlesen

  • EVZ/ Felix Klaus: Der junge Zuger Verteidiger Thomas Thiry hütet die Bank.

    EVZ-Sprössling: «Ich nehme jede Minute, die ich bekomme»

    Der EVZ hat am Wochenende mit den ansprechenden Auftritten gegen Lugano und Davos die geforderte Reaktion auf das peinliche Cup-Out gegen das unterklassige Rapperswil gezeigt. Die Formkurve in der Meisterschaft weist also nach oben, das Verletzungspech hält jedoch an. Doch es gibt auch Profiteure der langen Absenzenliste. Weiterlesen

  • zvg: Luzerner und Belgier – von links: Hansjörg Schmid (Luzerner Kantonsspitals), Michel Patteet (Wirtschafts- und Handelsvertreter Flandern), Ulrich Fricker (designierter Spitalrats-Präsident LUKS), Frank Recker (belgischer Botschafter  in der Schweiz) und der Luzerner Regierungspräsident Guido Graf.

    Wenn die Belgier unsere Augenklinik begutachten

    Der Luzerner Regierungspräsident Guido Graf hat heute den Botschafter von Belgien, Franck Recker, sowie den Wirtschafts- und Handelsvertreter für Flandern empfangen. Im Zentrum des Besuchs standen eine Führung durch das Luzerner Kantonsspital und ein Einblick in moderne medizinische Einrichtungen. Weiterlesen

  • bic: Neben den Südpol in Kriens herrscht reges Treiben.

    Visionen der Musikschule auf der langen Bank

    Mit dem Bau des Südpols wollte die Musikschule Luzern ihre Visionen eines Musikschulcampus realisieren. Aber auch nach neun Jahren scheint eine Umsetzung mittelfristig nicht möglich zu sein. Im Gegenteil! Das Problem: Viele Eltern machen bei den Plänen nicht mit.  Weiterlesen

  • Martin Meienberger: FCL-Spieler Hekuran Kryeziu.

    FCL-Spieler Hekuran Kryeziu fehlt drei Spiele

    FCL-Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu wurde am Samstag nach einem brutalen Foul vom Platz gestellt. Und es kommt noch dicker: Der 24-Jährige fehlt die letzten drei Spiele vor der Winterpause. Weiterlesen

  • zvg/Jakob Ineichen: Mit dieser Aktion fordern Gewerkschafter ein Personalrestaurant im Bahnhof.

    1001 Unterschriften für eine Kantine im Luzerner Bahnhof

    Der Bahnhof Luzern soll nicht nur Verpflegung für Pendler bieten, sondern auch für Mitarbeiter. Die Gewerkschaften fordern ein Personalrestaurant für Angestellte des ÖV und reichten eine Petition ein. Weiterlesen

  • jav: Maximilian Preisig und Moritz Suter vom Team des «Winkel».

    Luzerner Theater öffnet wieder Adventstürchen

    Ab 1. Dezember öffnet im «Winkel» (ehemals «UG») des Luzerner Theaters wieder der Adventskalender: Täglich gibt's eine Überraschungsdarbietung aus der Luzerner Theaterszene. Weiterlesen

  • lob: Die Initianten des «Café am Gleis»: Kai Imholz, Fabio Fölmli und Laura Hürlimann (v. l.) vor ihrer zukünftigen Werkstätte.

    Zug hat bald ein «Café am Gleis»

    Den beiden Bahnwagen bei der Industrie 45 soll Leben eingehaucht werden, fand das Kulturzentrum im Frühjahr. Der perfekte Ort für eine Kaffeebar, dachten sich drei Studenten, und bekamen den Zuschlag. Einen Platz für «Kunst, Kultur und Kaffee» wollen sie den Zugern ab nächstem Frühling bieten – wo ungezwungen auch das eigene Essen konsumiert werden kann. Weiterlesen

  • :

    3 x 2 Tickets für DesignSchenken an die Community-Mitglieder von zentralplus

    zentralplus schickt 3 Community-Mitglieder in Begleitung an die Ausstellung DesignSchenken. Weiterlesen

  • zvg: Ein aktuelles Bild der Bodum-Villa an der Obergrundstrasse 99.

    Die Gundula-Villa steht weiter ungeschützt da

    Die beiden geschützten Villen an der Obergrundstrasse stehen weiter verlassen da. Ein aktuelles Foto zeigt: Der Zerfall schreitet voran. Und der Besitzer schweigt weiter. Weiterlesen

  • zvg: Das Luzerner Regierungsgebäude

    Luzerner Politik verliert zunehmend die Kontrolle über Steuergelder

    Es herrscht Ohnmachtstimmung in Luzern: Der Kanton Luzern hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Betriebe und Leistungen aus der Kernverwaltung ausgelagert und dadurch viel an Einfluss verloren. Im Parlament besteht von links bis rechts Unmut gegen den Kontrollverlust. Weiterlesen

  • Ingo Hoehn: Theatralischer Auftritt: Theaterclub-Präsident Philipp Zingg überbrachte aus dem Sarg eine frohe Botschaft.

    Ausbruch aus dem Spardiktat: Wenn der Präsident aus dem Sarg steigt

    Wie kann die Luzerner Kultur aus dem Spardiktat ausbrechen? Der Theaterclub lud zur Debatte und erhoffte sich neue Lösungen. Es gab zwar keine kontroverse Diskussion, aber doch interessante Voten. Und einen bösen Vorschlag an die Politiker. Weiterlesen

  • bic: Fritz Bächle, Baumsachverständiger der Stadtgärtnerei, neben dem einsturzgefährdeten Baum am Pilatusplatz.

    Kahlschlag in der Stadt Luzern

    In den nächsten Wochen hat für 134 Bäume in der Stadt Luzern das letzte Stündchen geschlagen. Viele von ihnen sind krank oder bereits tot – manche könnten umstürzen. Sie werden durch junge Bäume ersetzt. Doch es dauert Jahre, bis diese die ursprüngliche Höhe und den bisherigen Umschwung erreicht haben. Weiterlesen

  • mbe.: Die ehemalige Garage Zimmermann ist heute eine Tankstelle mit Shop.

    «Und 4,52 Millionen Franken – zum Dritten!»

    Vor zwei Jahren ist die Garage Zimmermann an der Sinserstrasse in Hagendorn pleite gegangen. Die Liegenschaft samt Grundstück kam am Donnerstag in Zug unter den Hammer. Den Zuschlag erhielt eine Immobilienfirma aus Rotkreuz. Weiterlesen

  • zvg: Die psychiatrische Klinik in St. Urban. Hier wurden Medikamentenversuche an Patienten durchgeführt.

    Klinik St. Urban führte Medikamententests an Patienten durch

    Die Psychiatrische Klinik St. Urban hat in den 1950er und 1960er Jahren mit nicht zugelassenen Medikamenten experimentiert. Laut Testberichten, die «Schweiz aktuell» vorliegen, befand sich unter den betroffenen Patienten auch ein Minderjähriger. Die Testmedikamente wurden von der Pharmaindustrie kostenlos zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

  • zvg: Das Pathé-Kino in der Mall of Switzerland vermietet seine Säle für Kongresse und Seminare.

    Mall macht dem Verkehrshaus einen Kongress streitig

    Das Kino in der Mall of Switzerland schnappt dem Verkehrshaus der Schweiz einen attraktiven Event weg: Der zweite Mobilitätskongress findet nicht am Vierwaldstättersee statt, sondern im Rontal. Damit tritt Pathé offiziell als Raumanbieter in den Wettkampf um das lukrative Seminar- und Kongressgeschäft. Weiterlesen

  • Google maps: Dieser Kiosk am Kreisel Kreuzstutz musste schliessen.

    Kreuzstutz-Kiosk ist konkurs

    Der Kreuzstutz Kiosk hat geschlossen. Auf Facebook tauchte nun die Frage auf, was die Gründe dafür sind. Und diese konnte auch beantwortet werden. Weiterlesen

  • zvg/Marco Sieber: Theater Aeternam mit «Bandscheibenvorfall» im Kleintheater.

    Theater Aeternam ohne das gewisse Etwas

    Das Theater Aeternam spielt im Kleintheater «Bandscheibenvorfall», eine Komödie von Ingrid Lausund. Und trotz grossartiger Leistung auf der Bühne konnte die Truppe nicht erfüllen, was man von ihr erwartet. Weiterlesen

  • Knabe (11) täuschte Unfall vor, weil er keine Lust auf Schule hatte

    Im Oktober wurde die Polizei in Sursee gerufen, weil eine Autofahrerin angeblich einen 11-jährigen Jungen touchierte und danach Fahrerflucht beging. Nun stellt sich heraus, es war alles ganz anders. Weiterlesen

  • pze: Irène Straub im Saal des Gersag – sie freut sich auf die Premiere am Samstag.

    Im alten Gersag qualmen die Tanzschuhe – sieben Tage pro Woche

    Irène Straub ist in ihrem Element: Im neuen Musical des Le Théâtres singt, tanzt und spielt die Krienserin wieder. Es ist die erste Show im neuen Gersag-Saal. Grund genug für einen Probenbesuch und einen Blick hinter die Kulissen. Vorfreude herrscht, doch: Noch läuft nicht alles rund. Weiterlesen