Artikel aus 2019

  • : Symbolbild Polizei Luzern Festnahme (Symbolbild: Luzerner Polizei)

    46 Landesverweise im Kanton Luzern

    Seit die Ausschaffungsinitiative in Kraft ist wurden deren Bestimmungen im Kanton Luzern 55 Mal angewendet. Insgesamt gab es 255 Delikte bei denen eine Ausschaffung in Frage gekommen wäre, darunter besonders viele Raubdelikte. Weiterlesen

  • zentralplus: Künftig soll es in Zug möglich sein, Mängel im öffentlichen Raum per App zu melden.

    «Sie, da liegen drei herrenlose Flaschen am Zugersee»

    Stadtzuger sollen die Verwaltung künftig auf Misstände im öffentlichen Raum aufmerksam machen. Der entsprechende Vorstoss zweier GLP-Gemeinderäte, eine Mängel-App zu lancieren, stiess auf offene Ohren. Die Stadt plant zudem, die Bevölkerung auch sonst mehr einzubinden. Weiterlesen

  • Bildmontage bic: Der Regierungsrat teilt seine Befürchtungen: CVP-Fraktionschef Ludwig Peyer.

    Fernverkehr: Und schon wieder Verschlechterung für Luzern

    Obwohl ab 2021 die Zugverbindungen an den Flughafen Zürich wieder besser werden sollen, muss Luzern noch lange mit schlechteren Fernverbindungen leben. Denn weil ab 2025 mehr Züge nach Bern fahren, fallen während Jahren die Direktzüge nach Basel weg. Abhilfe verspricht nur der Durchgangsbahnhof. Weiterlesen

  • les: Guido Graf, Vorsteher des Gesundheits- und Sozialdepartements des Kantons Luzern.

    Departement vertrödelt Beschwerde – Rüge bleibt folgenlos

    Das kantonale Gesundheits- und Sozialdepartement musste vom Gericht jüngst Kritik einstecken, weil es eine Beschwerde versanden liess. Nun rechtfertigt die Luzerner Regierung das Vorgehen. Und zeigt auf, dass es sich um eine Ausnahme handelte. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Das Luzerner Kantonsspital.

    Luzerner Kantonsspital-Fusion soll weitergehen

    SP-Kantonsrätin Marianne Wimmer-Lötscher aus Ebikon wollte mit einem Postulat einen Planungsstopp bei der Kantonsspital-Fusion in der Zentralschweiz bewirken. Unsinn, findet der Regierungsrat, das brauche es nicht, man könne auch ohne weitere Verzögerung laufend weiterplanen und sich grundsätzliche Gedanken machen. Weiterlesen

  • les: Die Anwohner rund um den Schlossberg wehren sich gegen die Spange Nord.

    Spange Nord: Wieso die Luzerner Regierung nicht mit Anwohnern spricht

    Die Kommunikation in Sachen Spange Nord sorgt für Kritik: Die Kantonsregierung will erst im Herbst mit der Bevölkerung in den Dialog treten. Zu spät, finden Politiker und werfen der Regierung Arbeitsverweigerung vor. Weiterlesen

  • Luzerner Regierungsrat will kein Moratorium beim E-Voting

    Der Luzerner SVP-Kantonsrat Arnold Robi und 20 andere Parlamentarier verlangen in einer Motion einen Marschhalt in Sachen E-Voting. Dies wäre nicht im Sinn der Auslandschweizer, findet der Luzerner Regierungsrat. Der will auch bei den nächsten Wahlen das Genfer E-Voting-System einsetzen. Weiterlesen

  • Screenshot google maps: Das neu entstehende Quartier Feldbreite in einer Luftaufnahme.

    Emmen: Grüne wollen Baustopp im Quartier Feldbreite

    Die Entwicklung im Quartier Feldbreite geht in diesem Jahr mit der Auflage weiterer Baufelder in rasantem Tempo voran. Die negativen Folgen des Wachstums der letzten Jahre könnten dadurch weiter akzentuiert werden, finden die Emmer Grünen. Und fordern deshalb das verbleibende Baufeld C2 mit einer Planungszone mit Baustopp zu versehen, sowie eine komplette Neuplanung des Baufeldes E. Weiterlesen

  • zvg: Dem grünen Kantonsrat Hannes Koch weht momentan ein eisiger Wind entgegen.

    Flugblatt macht Stimmung gegen Luzerner Kantonsrat: «Wählt ihn nicht!»

    Seit 18 Jahren betreut eine Krienser Familie ihren schwerkranken Angehörigen zu Hause. Seit kurzem ohne Hilfe der Spitex. Dies sorgt für grossen Unmut und heizt nun den Wahlkampf an. Denn der CEO der Krienser Spitex sitzt für die Grünen im Kantonsrat. Ein Flugblatt macht Stimmung gegen ihn. Weiterlesen

  • Baudepartement Zug: Die Tunnelbohrmaschine für die Vorflutleitung ist fertig.

    Stadt Zug: Neue Verkehrshindernisse sind in Sicht

    Nach den Bauarbeiten ist vor den Bauarbeiten: Im Bereich der Gubel- und Aabachstrasse in Zug wird der für den Bau der Vorflutleitung versetzte Kreisel zurück an seine ursprüngliche Lage versetzt. Die Arbeit geht ohnehin nicht aus: Gubel- und die Aabachstrasse werden  saniert und die Bushaltestellen erfahren Anpassungen. Das dauert voraussichtlich nochmal neun Monate.   Weiterlesen

  • les: Guido Graf, Vorsteher des Gesundheits- und Sozialdepartements des Kantons Luzern.

    Departement vertrödelt Beschwerde – Rüge bleibt folgenlos

    Das kantonale Gesundheits- und Sozialdepartement musste vom Gericht jüngst Kritik einstecken, weil es eine Beschwerde versanden liess. Nun rechtfertigt die Luzerner Regierung das Vorgehen. Und zeigt auf, dass es sich um eine Ausnahme handelte. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Das Luzerner Kantonsspital.

    Luzerner Kantonsspital-Fusion soll weitergehen

    SP-Kantonsrätin Marianne Wimmer-Lötscher aus Ebikon wollte mit einem Postulat einen Planungsstopp bei der Kantonsspital-Fusion in der Zentralschweiz bewirken. Unsinn, findet der Regierungsrat, das brauche es nicht, man könne auch ohne weitere Verzögerung laufend weiterplanen und sich grundsätzliche Gedanken machen. Weiterlesen

  • les: Die Anwohner rund um den Schlossberg wehren sich gegen die Spange Nord.

    Spange Nord: Wieso die Luzerner Regierung nicht mit Anwohnern spricht

    Die Kommunikation in Sachen Spange Nord sorgt für Kritik: Die Kantonsregierung will erst im Herbst mit der Bevölkerung in den Dialog treten. Zu spät, finden Politiker und werfen der Regierung Arbeitsverweigerung vor. Weiterlesen

  • Luzerner Regierungsrat will kein Moratorium beim E-Voting

    Der Luzerner SVP-Kantonsrat Arnold Robi und 20 andere Parlamentarier verlangen in einer Motion einen Marschhalt in Sachen E-Voting. Dies wäre nicht im Sinn der Auslandschweizer, findet der Luzerner Regierungsrat. Der will auch bei den nächsten Wahlen das Genfer E-Voting-System einsetzen. Weiterlesen

  • Screenshot google maps: Das neu entstehende Quartier Feldbreite in einer Luftaufnahme.

    Emmen: Grüne wollen Baustopp im Quartier Feldbreite

    Die Entwicklung im Quartier Feldbreite geht in diesem Jahr mit der Auflage weiterer Baufelder in rasantem Tempo voran. Die negativen Folgen des Wachstums der letzten Jahre könnten dadurch weiter akzentuiert werden, finden die Emmer Grünen. Und fordern deshalb das verbleibende Baufeld C2 mit einer Planungszone mit Baustopp zu versehen, sowie eine komplette Neuplanung des Baufeldes E. Weiterlesen

  • zvg: Dem grünen Kantonsrat Hannes Koch weht momentan ein eisiger Wind entgegen.

    Flugblatt macht Stimmung gegen Luzerner Kantonsrat: «Wählt ihn nicht!»

    Seit 18 Jahren betreut eine Krienser Familie ihren schwerkranken Angehörigen zu Hause. Seit kurzem ohne Hilfe der Spitex. Dies sorgt für grossen Unmut und heizt nun den Wahlkampf an. Denn der CEO der Krienser Spitex sitzt für die Grünen im Kantonsrat. Ein Flugblatt macht Stimmung gegen ihn. Weiterlesen

  • Baudepartement Zug: Die Tunnelbohrmaschine für die Vorflutleitung ist fertig.

    Stadt Zug: Neue Verkehrshindernisse sind in Sicht

    Nach den Bauarbeiten ist vor den Bauarbeiten: Im Bereich der Gubel- und Aabachstrasse in Zug wird der für den Bau der Vorflutleitung versetzte Kreisel zurück an seine ursprüngliche Lage versetzt. Die Arbeit geht ohnehin nicht aus: Gubel- und die Aabachstrasse werden  saniert und die Bushaltestellen erfahren Anpassungen. Das dauert voraussichtlich nochmal neun Monate.   Weiterlesen

  • Felix Klaus: Am ersten Playoff-Spiel präsentierten die Zuger Fans eine eindrückliche Choreo.

    So kommt der Zuger Fan nach Tessiner Matches nach Hause

    Die Fans des EVZ haben es während der Playoffs schwer. Die Rückreise von Lugano ist mit dem ÖV nicht möglich. Die Absetzung des Penalty-Schiessens macht die Situation noch prekärer, denn die Spiele können sich dadurch unbegrenzt in die Länge ziehen. Mit dem Schlafsack reisen müssen sie aber nicht. Weiterlesen

  • zvg: Oliver Imfeld.

    DJ Bobos Manager will in den Gemeinderat

    Da waren sich bei der Horwer SVP alle einig: Den zurücktretenden SVP-Magistraten Robert Odermatt soll im Herbst Oliver Imfeld in der Gemeinderegierung beerben. Imfeld engagiert sich seit 2015 in der Politik – vorher konzentrierrte er sich aufs Showgeschäft. Weiterlesen

  • sah: Für dieses tragische Ereignis verwenden wir ein Symbolbild.

    Mitarbeiter der Chamer Grünabfuhr stirbt auf der Unfallstelle

    Tragischer Arbeitsunfall: In Cham ist am Montag kurz vor Mittag ein Mann (58) seinen schweren Verletzungen erlegen, nachdem er unter einen rückwärts fahrenden Lastwagen der Grünabfuhr geraten war. Wie das passieren konnte, ist noch unklar. Weiterlesen

  • ENZO WOLLENMANN:

    Hier dreht sich alles um den schönsten Tag im Leben

    Am Wochenende findet in Luzern die Hochzeitsmesse statt. Während zwei Tagen dreht sich alles um Traumkleider, tolle Torten und die grössten Klunker. Weiterlesen

  • : Die Konservatorin-Restauratorin Martina Müller bei der Arbeit am Heilig-Grabchristus aus Menzingen (16./17. Jh.) / Bild: Museum Burg Zug

    Selten gezeigter Schatz der Burg Zug wird konserviert

    Was sich in der Heiliggrabtruhe im Sakralraum des Museums Burg Zug verbirgt, wird nur an besonderen Führungen gezeigt. Dann wird die Truhe vom Museumspersonal vorsichtig mit Handschuhen geöffnet und das Geheimnis gelüftet: eine aus Holz geschnitzte und bemalte Skulptur des Leichnams Christi (Heilig-Grabchristus). Diese Skulptur wird zurzeit konserviert. Weiterlesen

  • zentralplus: An der improvisierten Bar wurde man freundlich empfangen.

    zentralplus Jahresauftakt-Apéro

    Wie jedes Jahr lud zentralplus zum traditionellen Jahresauftakt-Apéro in die Redaktion. Viele interessante Menschen hatten spannende Gespräche über Politik, Kultur und mehr. Ein gemütlicher Abend. Weiterlesen

  • nom: Koch Gamanuiel präsentiert sein Tiramisu.

    Mein Lieblingsrezept: Das beste Tiramisu

    zentralplus ist heute zu Besuch im Luzerner Ristorante Casa Tolone. Dort werden wir von Dario Tolone empfangen, welcher das Restaurant zusammen mit seinem Bruder Domenico und seinem Vater Franco führt. Im neusten Beitrag zeigen wir, wie man ein Tiramisu nach original italienischem Rezept zubereitet – für die Betreiber das beste überhaupt. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Simon Grether, Assistenztrainer Thomas Binggeli, Yannick Schmid, Lucas Alves und Francisco Rodriguez jubeln nach dem Sieg eines Trainingsspiels.

    Im Trainingslager des FC Luzern herrscht gute Stimmung

    Der FC Luzern bereitet sich unter der Sonne Spaniens auf die Rückrunde der Super League vor. Im Trainingslager steht hartes Training auf dem Programm – doch auch der Spass scheint nicht zu kurz zu kommen. Weiterlesen

  • Hochzeitsmesse Luzern : Vor Ort kann an der Heiratsmesse in Luzern eine Traumflitterwoche im Indischen Ozean gewonnen werden

    Wo Brautträume wahr und Hochzeiten konkret werden

    Die Hochzeitsmesse zeigt auch dieses Jahr auf dem Messeareal in Luzern die aktuellen Hochzeitstrends. Egal ob Schmuck, Kleidung oder Eventfirma: in allen Bereichen können sich Paare beraten und inspirieren lassen – Sogar für die Kinderbetreuung ist gesorgt. Weiterlesen

  • : Illustration: sli.ch / Pascal Blaser

    Das Zeichen

    Es war ein ziemlich hektischer Dienstagvormittag auf der Polizeistation in Penlee. Überall rannten Leute die Bürogänge auf und ab und ständig klingelte irgendwo ein Telefon. Dazu hörte man aus dem Büro von Chief Hunt eine laute schrille Stimme. Weiterlesen

  • chu: Viel Schnee im Gebiet Raten-Gotschalkenberg.

    Winterlandschaft auf dem Raten

    Wer am Wochenende vom Raten auf den Gottschalkenberg gewandert ist, traf auf eine märchenhafte Winterlandschaft. Hier auf über 1000 Metern über Meer türmte sich der Schnee und lud zum Wintersport ein. Weiterlesen

  • : Bild: Adobe Stock

    Meine Tochter und der Tod

    Meine Tochter wurde vor kurzem drei Jahre alt. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag erhielten wir die Nachricht, dass ihr geliebter Uronkel bald sterben würde. Ihre Reaktion war deutlicher natürlicher als mein eigener Umgang mit dem Thema Tod. Weiterlesen

  • Robin Schnider: Vinyl am Musikbasar.

    Ein Pool im Zeichen von Musik

    Eine Veranstaltung ganz im Zeichen der Musik: Am Musikbasar im Neubad-Pool gab's am Samstag Konzerte, Workshops, Talks sowie Musik-Equipment und Tonträger zum Kaufen. Präsentiert wurde der «Ameisenhaufen-Graswurzel-Event» vom Luzerner Duo «Die Diebe». Weiterlesen