Artikel aus 2017

  • zvg: Eugen Meienberg gibt die Leitung der Geschäftstelle der CVP Zug ab.

    Ein alter Bekannter übernimmt Geschäftsstelle der Zuger CVP

    Wechsel auf der Geschäftsstelle der Zuger CVP: Der bisherige Leiter Eugen Meienberg gibt die Stelle nach sechs Jahren ab. Seine Nachfolge übernimmt der ehemalige Parteipräsident Peter R. Hofmann. Weiterlesen

  • Tragischer Unfall: 55-Jähriger von Baum erschlagen

    In Hämikon bei Hitzkirch ist am Mittwochnachmittag ein Mann bei Forstarbeiten verunfallt. Der 55-Jährige geriet unter einen Baum und wurde dabei tödlich verletzt. Weiterlesen

  • :

    Elektroschrott - Vorsätze fürs Neue Jahr

    Am Mühleplatz in Luzern ist an prominenter Lage ein Shop eröffnet worden, der vom Handel mit gebrauchten Geräten lebt. Ist das der Start in eine nachhaltige Zukunft? Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Ein Einfamilienhaus in Meierskappel ist am Mittwochabend in Brand geraten.

    Zwei Menschen und zwei Hunde bei Brand verletzt

    75 Feuerwehrleute standen im Einsatz: Am Mittwochabend ist in einem Einfamilienhaus in Meierskappel ein Brand ausgebrochen. Obwohl sich die zwei Bewohner mit ihren Hunden retten konnten, wurden sie verletzt. Was den Brand verursacht hat, ist noch nicht klar. Weiterlesen

  • zvg: CVP-Grossstadtrat Albert Schwarzenbach erwartet von der Luzerner Stadtregierung eine Stellungnahme zum Joint Venture von AZ und NZZ.

    Weshalb die «Aargauer LZ» einen Luzerner Bundesrat verhindern könnte

    Nach der Kantonsregierung muss sich nun auch die Luzerner Stadtregierung mit dem Zusammenschluss der Regionalmedien der Aargauer Zeitung und der NZZ befassen. Die städtische CVP sorgt sich um die medienpolitischen Folgen. Federführend ist Ex-Journalist und Grossstadtrat Albert Schwarzenbach. Weiterlesen

  • : Wer in Zug sein Kind in eine Kita schickt, soll künftig direkt unterstützt werden.

    Kind in der Kita: Eltern sollen in Zug direkt Geld bekommen

    Wer in Zug sein Kind in einer Kindertagesstätte betreuen lässt, soll künftig direkt Geld erhalten. Die Stadt will auf Betreuungsgutscheine umstellen – ein Modell, das andere Gemeinden erfolgreich anwenden. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA Fotoagentur: Das Schlössli Utenberg ist in neue Hände übergeben worden – deren Pläne umstritten sind.

    Jurist reicht Beschwerde gegen Luzerner Stadtrat ein

    Ein Jurist hat eine aufsichtsrechtliche Beschwerde gegen den Luzerner Stadtrat eingereicht. Er fürchtet, dass die zukünftige Nutzung des Schlössli Utenberg gegen die Bau- und Zonenordnung verstösst. Dort will eine Beratungsfirma ab nächsten Frühling ein Café, einen Eventraum und – das ist der umstrittene Punkt – Büros einrichten.  Weiterlesen

  • zvg: Ein Bild aus alten Zeiten: das Tramhüsli in Emmen.

    «Die Projektidee Tramhüsli hat grosses Potenzial»

    Das Tramhüsli in Emmen konnte vor dem Abriss gerettet werden. Kommenden Sommer soll es in neuem Glanz erstrahlen. Dafür benötigen die Verantwortlichen Geld und haben deshalb eine Crowdfunding-Aktion lanicert. Weiterlesen

  • mam: Medienchef Max Fischer (rechts) und Markus Babbel während einer Medienkonferenz im Oktober.
 

    FCL-Medienchef kritisiert Verein und nimmt den Hut

    Nach rund drei Jahren im Amt gibt FCL-Medienchef Max Fischer seinen Rücktritt bekannt – in einem Mail an Medien und Vereinsmitglieder. Dabei kritisiert er die Vereinsleitung. Weiterlesen

  • zvg/XL Media: Ab dem 27. Januar geschlossen: Der Libosan-Laden an der Bernstrasse in Luzern.

    Die Erlösung der Empörten: Erotikshop schliesst Ende Januar

    Der Erotikshop Libosan an der Bernstrasse schliesst im neuen Jahr seine Türen. Dass er das Geschäft zu macht, kommt für den Betreiber jedoch nicht überraschend. Nach diversen Drohungen von empörten Personen sind es nun wirtschaftliche Gründe, die zur Aufgabe des Ladens führen. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Ein Einfamilienhaus in Meierskappel ist am Mittwochabend in Brand geraten.

    Zwei Menschen und zwei Hunde bei Brand verletzt

    75 Feuerwehrleute standen im Einsatz: Am Mittwochabend ist in einem Einfamilienhaus in Meierskappel ein Brand ausgebrochen. Obwohl sich die zwei Bewohner mit ihren Hunden retten konnten, wurden sie verletzt. Was den Brand verursacht hat, ist noch nicht klar. Weiterlesen

  • zvg: CVP-Grossstadtrat Albert Schwarzenbach erwartet von der Luzerner Stadtregierung eine Stellungnahme zum Joint Venture von AZ und NZZ.

    Weshalb die «Aargauer LZ» einen Luzerner Bundesrat verhindern könnte

    Nach der Kantonsregierung muss sich nun auch die Luzerner Stadtregierung mit dem Zusammenschluss der Regionalmedien der Aargauer Zeitung und der NZZ befassen. Die städtische CVP sorgt sich um die medienpolitischen Folgen. Federführend ist Ex-Journalist und Grossstadtrat Albert Schwarzenbach. Weiterlesen

  • : Wer in Zug sein Kind in eine Kita schickt, soll künftig direkt unterstützt werden.

    Kind in der Kita: Eltern sollen in Zug direkt Geld bekommen

    Wer in Zug sein Kind in einer Kindertagesstätte betreuen lässt, soll künftig direkt Geld erhalten. Die Stadt will auf Betreuungsgutscheine umstellen – ein Modell, das andere Gemeinden erfolgreich anwenden. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA Fotoagentur: Das Schlössli Utenberg ist in neue Hände übergeben worden – deren Pläne umstritten sind.

    Jurist reicht Beschwerde gegen Luzerner Stadtrat ein

    Ein Jurist hat eine aufsichtsrechtliche Beschwerde gegen den Luzerner Stadtrat eingereicht. Er fürchtet, dass die zukünftige Nutzung des Schlössli Utenberg gegen die Bau- und Zonenordnung verstösst. Dort will eine Beratungsfirma ab nächsten Frühling ein Café, einen Eventraum und – das ist der umstrittene Punkt – Büros einrichten.  Weiterlesen

  • zvg: Ein Bild aus alten Zeiten: das Tramhüsli in Emmen.

    «Die Projektidee Tramhüsli hat grosses Potenzial»

    Das Tramhüsli in Emmen konnte vor dem Abriss gerettet werden. Kommenden Sommer soll es in neuem Glanz erstrahlen. Dafür benötigen die Verantwortlichen Geld und haben deshalb eine Crowdfunding-Aktion lanicert. Weiterlesen

  • mam: Medienchef Max Fischer (rechts) und Markus Babbel während einer Medienkonferenz im Oktober.
 

    FCL-Medienchef kritisiert Verein und nimmt den Hut

    Nach rund drei Jahren im Amt gibt FCL-Medienchef Max Fischer seinen Rücktritt bekannt – in einem Mail an Medien und Vereinsmitglieder. Dabei kritisiert er die Vereinsleitung. Weiterlesen

  • zvg/XL Media: Ab dem 27. Januar geschlossen: Der Libosan-Laden an der Bernstrasse in Luzern.

    Die Erlösung der Empörten: Erotikshop schliesst Ende Januar

    Der Erotikshop Libosan an der Bernstrasse schliesst im neuen Jahr seine Türen. Dass er das Geschäft zu macht, kommt für den Betreiber jedoch nicht überraschend. Nach diversen Drohungen von empörten Personen sind es nun wirtschaftliche Gründe, die zur Aufgabe des Ladens führen. Weiterlesen

  • giw: Unfall am Hirschengraben – die Polizei regelt den Verkehr.

    Verletzte nach Unfall am Luzerner Hirschengraben

    Im Luzerner Abendverkehr kam es am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall am Hirschengraben. Dabei verunfallte eine Rollerfahrerin. Die Polizei kommuniziert bisher nicht, wie schwer die Person verletzt wurde. Im Einsatz standen die Polizei und Rettungskräfte. Weiterlesen

  • zvg: Das FCL-Frauenteam.

    Damit alle ins Trainingslager können: Luzerner Fussballerinnen sammeln Geld

    Die FCL-Frauen erhoffen sich mit einem Trainingslager den nötigen Schub für den Aufstieg in die Nationalliga A. Doch dafür fehlt ihnen noch das nötige Geld – insgesamt 1'100 Franken kostet das Lager pro Teilnehmerin. Rund 6'000 Franken werden nun per Crowdfunding gesammelt. Weiterlesen

  • giw: Von freien Strassen war an Heiligabend rund um die Mall wohl keine Rede. Auch Inwil ist ein kantonaler Stau-Brennpunkt.

    Mall: Hupkonzerte statt süsse Weihnachtslieder

    So hatten sich die Kaufwilligen den Heiligabend nicht vorgestellt: Rund 1’500 Fahrzeuge sassen zum Ladenschluss im Parkhaus der Mall of Switzerland fest. Es war indessen nicht das erste Mal, dass die Weihnachtslieder in der Mall durch ein genervtes Hupkonzert übertönt wurden. Was unternehmen die Verantwortlichen gegen das Verkehrschaos? Weiterlesen

  • : Nach den Schlemmereien braucht es das bei jedem Wetter: Einen Spaziergang der Sava entlang.

    Fasten, Fleisch & Frisör

    Jetzt hat der Winter auch Serbien erwischt, wenn auch nur kurz. Also rein in die gute Stube der traditionellen Beizen und hineinbeissen in Fleisch oder Vegi: Hier steht nämlich die Fastenzeit an. Und für mich notgedrungen eine neue Frisur. Weiterlesen

  • : Ich habe keinen Papitag. Ich bin Vater. 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche.

    Ich hasse «Papitag»

    Unser Elternblogger nervt sich über die anerkennend gemeinte Äusserung «Oh, du hast heute Papitag, wie schön». Er kann das Wort «Papitag» nicht mehr hören. Schliesslich hüte er nicht den Nachbarshund, sondern sei Vater. Eine Polemik. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Das Luzerner Kantonsspital um 1978.

    Die Spitalschwestern in Luzern – damals und heute

    Die Autorin Helena Mettler hat ein Gespräch mit Schwester Emma geführt, die 2002 als eine der letzten Spitalschwester vom Kantonsspital Luzern pensioniert wurde. Damals waren noch 15-Stunden-Arbeitstage üblich – und dies bei gerade einmal zwei freien Tagen je Monat. Weiterlesen

  • Roger Harrison: (Alle Fotos: Roger Harrison)

    Klausjagen - Küssnacht a. R.

    Jährlich strömen an die 20.000 Zuschauer nach Küssnacht am Rigi am Vierwaldstätter See. Der Umzug mit rund 250 kunstvollen Iffelen, gefolgt vom St. Nikolaus und vom archaischen Lärm von über 1400 Klausjägern mit ihren Sente und Klopfen («Glocken»), zieht die Gäste in seinen Bann. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Alle Bilder: Emanuel Ammmon/AURA

    1982 – Der Samichlaus im Luzerner Stadtrat

    Der Samichlaus ist zu Besuch im Luzerner Stadtrat und verteilt Geschenke. Ob diese wirklich verdient sind? Weiterlesen

  • Swissski: Ueli Schnider in Action an der Schweizernmeisterschaft 2017 über 50 km.

    Never Give Up!

    Der Schweizer Spitzenlangläufer Ueli Schnider schreibt in seinem ersten Blog-Beitrag über seinen Traum von Olypmpia, den Rückschlag durch seine Verletzung in der Olympiasaison und den dazu nötigen Verzicht, um wieder an die Weltspitze zu kommen. Weiterlesen

  • Walter Buholzer:

    Weihnachtliche Luzerner Seebrücke

    Unser Leser Walter Buholzer war in der Stadt Luzern unterwegs und hat uns Bilder der weihnachtlich geschmückten Seebrücke geschickt. Weiterlesen

  • mag:

    Mein Leben als Ausländer

    Zum ersten Mal wohne ich für längere Zeit ausserhalb meiner Heimat. Ich fühle mich als Ausländer, obwohl Kenia als ehemalige britische Kolonie eine lange weisse Vergangenheit hat. In Nairobi werde ich deshalb fast täglich mit hohen Erwartungen konfrontiert, die ich nicht erfüllen kann. Weiterlesen

  • Gerold Kunz: Der Neubau ist von der Haldestrasse aus nur partiell zu sehen.

    Brunnhaldepark Luzern: Im Ungleichgewicht

    Fünfzehn Jahre ist es her, dass der Tivoli-Neubau von Hans Kollhoff in Luzern unter Fachleuten für Gesprächsstoff sorgte. Der eben fertiggestellte Brunnhaldepark zeigt, dass die Diskussion damals offenbar zu wenig gründlich geführt wurde. Der stolze Neubau neben dem Hotel Europe konfrontiert die historische Nachbarschaft mit einer abweisenden Rückfassade, obwohl die Architekten ihr Gebäude aus der Situation heraus entwickelt haben. Weiterlesen

  • zvg:

    Baarer Christchindli-Markt bei winterlichen Verhältnissen

    In Baar zog am Wochenende der 37. Christchindli-Markt zahlreiche Besucher an. Der Marktbetrieb bestand aus 130 Ständen aus Gewerbe, Vereinen, Schulen, gemeinnützigen Institutionen und Kunsthandwerk. Weiterlesen