Artikel aus 2019

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Trainer René Weiler muss am Sonntag auf sechs Spieler verzichten.

    FCL-Coach Weiler: «Trainerwechsel verleiht dem Gegner Schub»

    Die Neuenburger waren der erste FCL-Gegner zum Saisonstart, und sie sind es auch im ersten Spiel der Rückrunde. Trotz sechs Absenzen auf Seiten der Luzerner fordert Rene Weiler «einen besseren Start» als in seinem ersten Ernstkampf als FCL-Trainer. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Die Polizei stiess nur durch Zufall auf die Anlage.

    Er vergass die Autobahnvignette – und flog als Hanfproduzent auf

    Ein Glücksgriff für die Luzerner Polizei: Sie stoppte am Mittwoch einen Autofahrer, der ohne Vignette unterwegs war. Dabei stiessen sie auf verdächtigte Gegenstände in seinem Wagen – und entdeckten bei ihm zuhause später eine Indoor-Hanfanlage mit rund 80 Pflanzen.  Weiterlesen

  • zvg: Verwaltungsratspräsident Guido Graf (links) und Martin Bucherer, Vorsitzender der Geschäftsleitung des neuen Sozialversicherungszentrums.

    Wer verkauft dem Kanton Luzern sein Bauland?

    Der Kanton Luzern preist sich als attraktiver Wirtschaftsstandort und hilft interessierten Unternehmen, sich hier anzusiedeln. Doch ausgerechnet für sein eigenes Sozialversicherungszentrum sucht Luzern nun öffentlich nach einem Standort. Weiterlesen

  • arnetfotografik:

    Baumaschinen als Blickfang für Branchenprofis

    Die Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge (Baumag) gastiert seit dieser Woche in Luzern. Sie ist mit rund 200 Ausstellern bis auf den letzten Platz belegt. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Das Auto war noch mit Sommerpneus unterwegs – und erlitt Totalschaden.

    14-Jähriger fährt geklauten Mercedes zu Schrott

    Weil ein 14-Jähriger bei seinen Kollegen angeben wollte, klaute er am Donnerstag das Auto seiner Eltern. Kurz darauf fuhr er in Littau frontal gegen eine Strassenlampe. Der Junge verletzte sich dabei leicht. Der Mercedes erlitt Totalschaden. Weiterlesen

  • les: Auf der Hirschmattstrasse sollen Autos und Busse künftig mit maximal 30 Stundenkilometern fahren.

    Auf der Hirschmattstrasse gilt schon im Frühling Tempo 30

    Die Stadt Luzern führt auf der Hirschmattstrasse im Frühling Tempo 30 ein. Damit erfüllt sie eine Forderung der Öko-Allianz und aus dem Quartier. Der Verkehr gerate deswegen nicht ins Stocken, verspricht der Stadtrat.  Weiterlesen

  • zvg: Die BDP Luzern wirbt mit fröhlichen Gesichtern, doch bei der Partei sind manche verstimmt.

    BDP Luzern brüskiert eigene Kandidaten

    Jeder dritte Kandidat bei der BDP Kanton Luzern ist ein Listenfüller ohne ernsthafte politische Ambitionen. Einem von ihnen war offenbar gar nicht bewusst, dass er kandidiert. Weitere sind aus einem anderen Grund verärgert.  Weiterlesen

  • «Verkehrte Welt!»

    Der Baarer SVP-Kantonsrat Beni Riedi regt sich in seinem Leserbrief darüber auf, dass am Orientierungsabend der Schule für Eltern Kulturvermittler im Einsatz stehen. Diese seien teuer und womöglich gar kontraproduktiv, argumentiert er.  Weiterlesen

  • Google maps: Der Wyhof befindet sich gleich vis à vis des Bahnhofs Sursee.

    Wyhof in Sursee erhält neuen Pächter

    Die bisherigen Pächter Denise und Roger Portmann übergeben den Wyhof in Sursee in neue Hände. René Foster übernimmt.  Weiterlesen

  • mam: Der Wachtturm und das besetzte Nebengebäude der städtischen Villa auf Musegg 1.

    Stadt Luzern will Gebäudeunterhalt verbessern

    Eine Analyse soll aufzeigen, in welchem Zustand sich städtische Liegenschaften befinden. Denn der Unterhalt wurde in den letzten Jahren vernachlässigt. Doch der Stadtrat gelobt ungeachtet der Analyse Besserung.  Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Trainer René Weiler muss am Sonntag auf sechs Spieler verzichten.

    FCL-Coach Weiler: «Trainerwechsel verleiht dem Gegner Schub»

    Die Neuenburger waren der erste FCL-Gegner zum Saisonstart, und sie sind es auch im ersten Spiel der Rückrunde. Trotz sechs Absenzen auf Seiten der Luzerner fordert Rene Weiler «einen besseren Start» als in seinem ersten Ernstkampf als FCL-Trainer. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Die Polizei stiess nur durch Zufall auf die Anlage.

    Er vergass die Autobahnvignette – und flog als Hanfproduzent auf

    Ein Glücksgriff für die Luzerner Polizei: Sie stoppte am Mittwoch einen Autofahrer, der ohne Vignette unterwegs war. Dabei stiessen sie auf verdächtigte Gegenstände in seinem Wagen – und entdeckten bei ihm zuhause später eine Indoor-Hanfanlage mit rund 80 Pflanzen.  Weiterlesen

  • zvg: Verwaltungsratspräsident Guido Graf (links) und Martin Bucherer, Vorsitzender der Geschäftsleitung des neuen Sozialversicherungszentrums.

    Wer verkauft dem Kanton Luzern sein Bauland?

    Der Kanton Luzern preist sich als attraktiver Wirtschaftsstandort und hilft interessierten Unternehmen, sich hier anzusiedeln. Doch ausgerechnet für sein eigenes Sozialversicherungszentrum sucht Luzern nun öffentlich nach einem Standort. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Das Auto war noch mit Sommerpneus unterwegs – und erlitt Totalschaden.

    14-Jähriger fährt geklauten Mercedes zu Schrott

    Weil ein 14-Jähriger bei seinen Kollegen angeben wollte, klaute er am Donnerstag das Auto seiner Eltern. Kurz darauf fuhr er in Littau frontal gegen eine Strassenlampe. Der Junge verletzte sich dabei leicht. Der Mercedes erlitt Totalschaden. Weiterlesen

  • les: Auf der Hirschmattstrasse sollen Autos und Busse künftig mit maximal 30 Stundenkilometern fahren.

    Auf der Hirschmattstrasse gilt schon im Frühling Tempo 30

    Die Stadt Luzern führt auf der Hirschmattstrasse im Frühling Tempo 30 ein. Damit erfüllt sie eine Forderung der Öko-Allianz und aus dem Quartier. Der Verkehr gerate deswegen nicht ins Stocken, verspricht der Stadtrat.  Weiterlesen

  • zvg: Die BDP Luzern wirbt mit fröhlichen Gesichtern, doch bei der Partei sind manche verstimmt.

    BDP Luzern brüskiert eigene Kandidaten

    Jeder dritte Kandidat bei der BDP Kanton Luzern ist ein Listenfüller ohne ernsthafte politische Ambitionen. Einem von ihnen war offenbar gar nicht bewusst, dass er kandidiert. Weitere sind aus einem anderen Grund verärgert.  Weiterlesen

  • «Verkehrte Welt!»

    Der Baarer SVP-Kantonsrat Beni Riedi regt sich in seinem Leserbrief darüber auf, dass am Orientierungsabend der Schule für Eltern Kulturvermittler im Einsatz stehen. Diese seien teuer und womöglich gar kontraproduktiv, argumentiert er.  Weiterlesen

  • Google maps: Der Wyhof befindet sich gleich vis à vis des Bahnhofs Sursee.

    Wyhof in Sursee erhält neuen Pächter

    Die bisherigen Pächter Denise und Roger Portmann übergeben den Wyhof in Sursee in neue Hände. René Foster übernimmt.  Weiterlesen

  • mam: Der Wachtturm und das besetzte Nebengebäude der städtischen Villa auf Musegg 1.

    Stadt Luzern will Gebäudeunterhalt verbessern

    Eine Analyse soll aufzeigen, in welchem Zustand sich städtische Liegenschaften befinden. Denn der Unterhalt wurde in den letzten Jahren vernachlässigt. Doch der Stadtrat gelobt ungeachtet der Analyse Besserung.  Weiterlesen

  • zvg: Solche Alkoholmessgeräte kommen bei den Zentralschweizern Polizeikorps zum Einsatz.

    Polizei verschärft Kontrollen während der Fasnacht

    Während der Fasnacht darf man vieles, doch «wer trinkt, fährt nicht» gilt es nicht zu vergessen. Mit einer Mitteilung machen die Zentralschweizer Polizeikorps gemeinsam darauf aufmerksam. Sie werden in der Fasnachtszeit vermehrt ein Auge auf die Fahrfähigkeit werfen. Weiterlesen

  • Adrian Hürlimann: Das Theater am Schiffbauerdamm in Berlin wurde 1892 eröffnet.

    Im Zweifel hüllenlos, aber bitte mit Bühne

    Gutes Theater braucht keine komfortablen Säle, sondern Kreativität und Handwerk, schreibt Adrian Hürlimann im Literaturblog. Gutschweizerischer Perfektionismus zählt in Luzern wie in Zürich auf architektonische Investitionen und Renovationen; die Berliner Szene kommt auch in uralten Sälen zurecht. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Schulkinder ganz im Bann des Fernsehers. 

    So shoppte man im Emmen Center vor über 40 Jahren

    Das Emmen Center wurde 1975 als eines der ersten Einkaufszentren in der Schweiz eröffnet. zentralplus zeigt die Bilder, welche sich auf zwei Jahre nach der Eröffnung datieren lassen und einen authentischen Einblick ins Einkaufs- und Konsumverhalten der Schweizer in den 70ern gewähren.  Weiterlesen

  • Urs Kyburz: Auf dem Weg zum Rossstöckli.

    Die Skitour, die Krisenmanagement verlangte

    Wie heisst es so (un-)schön? Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Auf jeden Fall sind wir nun wieder um mindestens zwei Erfahrungen reicher. Bei der geplanten Skitour auf den Rossstock im Urner Lidernengebiet war jedenfalls Krisenmanagement gefragt. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Wird der Wolf in den Zuger Wäldern wohl wieder einmal heimisch sein?
 

    Der böse Wolf

    Vor einigen Monaten wurde die Sichtung eines einzelnen Tiers in Menzingen vom Zuger Amt für Wald und Wild bestätigt. Die Zuger SP-Präsidentin Barbara Gysel wertet dies in ihrem Blog-Beitrag als Zeichen dafür, wie Wölfe in ihre früheren Lebensräume zurückkehren, nachdem sie Ende des 19. Jahrhunderts ausgerottet wurden. Weiterlesen

  • zvg:

    Das Stadtkeller-Urgestein bittet ein letztes Mal zum Tanz

    Seit 30 Jahren ist Peter «Pedro» Müller im Stadtkeller tätig und nicht mehr wegzudenken. Ende März wird er 65 und kommt ins Pensionsalter – nicht aber in den Ruhestand. Zeit, darüber nachzudenken, bleibt sowieso nicht viel. Die Saison ist in vollem Gange und die Fasnacht steht vor der Tür. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA:

    Viele Wege führen die Milch zur Käserei

    Ob mit dem Motorrad, mit einem Karren oder auf dem Rücken: Im Entlebuch anno 1976 gab es zahlreiche Möglichkeiten, wie die Milch den Weg vom Bauern zum Käser fand.   Weiterlesen

  • :

    Wilde Sprünge über Rampen, Geländer und Treppen

    Mit Skateboards, Stunts und spektakulären Sprüngen wurde die Freestyle-Halle Zug am Samstag zum Leben erweckt. Die Rampen, Geländer und Treppen wurden mit wilden Sprüngen eingeweiht. Dies, nachdem Freiwillige während mehreren Monaten an der Infrastruktur gebaut hatten. Weiterlesen

  • Kurt Müller:

    Das war das Hornschlittenrennen in Heiligkreuz

    Am vergangenen Samstag fand im luzernerischen Heiligkreuz das Rennen des Hornschlittenclubs Klusen statt. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr mangels Schnee abgesagt werden musste, wartete die Natur dieses Jahr in Hülle und Fülle mit der weissen Pracht auf. Insgesamt 50 Zweierteams kämpften in drei Kategorien um den Sieg.  Weiterlesen

  • Picasa:

    Der Fritschivater wird empfangen

    Am Samstag feierte der Fritschivater 2019 und Zunftmeister zu Safran, Reto Schriber, einen den wichtigsten Tage des Amtsjahrs. Am Morgen gabs beim Kapellplatz enen Empfang, am Nachmittag folgte der Umzug in Richtung KKL, wo das traditionelle Bärteliessen stattfand.  Weiterlesen

  • : Drei ausgezeichnete Luzerner Architekturbücher (Foto: Gerold Kunz)

    Auszeichnungen für drei Luzerner Architekturpublikationen

    Was haben die Architekturgalerie Luzern, das Museum im Bellpark und die Architekten Graber & Steiger gemeinsam? Sie haben alle 2018 für ihre Architekturpublikationen internationale Anerkennung erhalten. Doch Luzern ist noch weit davon entfernt, sich als Architekturbücherstadt zu verstehen. Weiterlesen