Artikel aus 2017

  • zvg: Das verwüstete Gartenzelt in Willisau.

    Luzerner Polizei fahndet nach fünf Männern

    Am späten Montagabend haben sich fünf Unbekannte in Willisau in einem Aussenzelt einer Gartenausstellung ausgetobt und dabei ziemlichen Schaden verursacht. Die Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

  • Luzerner Kantonsspital kürzt Essensgutscheine

    Noch 100 Franken an Essensgutscheinen erhalten die Angestellten des Luzerner Kantonsspitals im kommenden Jahr. Heuer waren es noch 400 Franken gewesen. Weiterlesen

  • giw: Die Luzerner Parteien gleiten ins Jahr 2018.

    Wilder Rutsch ins neue Jahr: Luzerns Parteipräsidenten gehen in die Vollen

    Neues Jahr, neues Glück: Gelingt 2018 der Befreiungsschlag oder stehen wieder harte finanzpolitische Verteilkämpfe auf dem Programm? zentralplus hat die Parteipräsidenten gefragt und wurde mit Wahlkampfsprüchen sowie Schuldzuweisungen zugedeckt. Und ein Parteipräsident hat bereits eine Regierungsratskandidatur in Aussicht gestellt. Weiterlesen

  • Mischa Christen: Monika Tröger wird neue Leiterin des ärztlichen Diensts bei Viva Luzern.

    Neue leitende Ärztin für die städtischen Altersheime

    Monika Tröger übernimmt auf Anfang 2018 die Leitung des ärztlichen Dienstes von Viva Luzern. Die 52-jährige Fachärztin ist überzeugt, dass Altersmedizin viel mit Empathie zu tun hat. Weiterlesen

  • google maps / flickr: Im Ufhuser Weiler Rufswil mussten Dutzende verletzte Rinder von einem Quälhof geborgen werden. 

    Tierquälerei in Ufhusen: Kälber trinken nun Qualitätsmilch

    Nachdem der Luzerner Kantonstierarzt 31 kranke Rinder in Ufhusen abholen liess, hat der Tierhalter ein Problem: Niemand will seine Milch mehr. Sie wird nun als Tierfutter verwertet – obwohl sie hygienisch einwandfrei ist. Die Zentralschweizer Milchproduzenten stecken in der Zwickmühle. Weiterlesen

  • Montage zentralplus: Glaces, Insekten und vieles mehr aus der Gastro-Szene beschäftigte uns 2017.

    Was dieses Jahr alles auf den Tisch kam

    Laute Cordon bleus, gewöhnungsbedürftige Heuschrecken, verbotene Unisex-WCs: In Luzerns Beizen war auch 2017 wieder einiges los. Wir haben den Überblick behalten. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: In Römerswil prallten am Donnerstagmorgen zwei Autos ineinander.

    Schnee auf der Strasse: 20-Jährige prallt in entgegenkommendes Auto

    Eine 20-jährige Autofahrerin ist auf der schneebedeckten Strasse zwischen Hitzkirch und Römerswil auf die Gegenfahrbahn geraten – und frontal in ein anderes Auto geprallt. Sie musste verletzt ins Spital gefahren werden. Weiterlesen

  • woz: Das Kurzzeitparkieren wird in Zug ab 2018 teurer.

    Das muss man in Zug neu an Gebühren abliefern

    Lange war Zug ein Eldorado der Billigparkplätze. Ab dem 1. Januar 2018 wird es für Autofahrer in der Stadt Zug mit der neuen Gebührenordnung für Parkplätze teurer. Ebenfalls neu geregelt werden die Tarife für Anlässe und das Gastgewerbe. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Eine Rollerfahrerin musste am Hirschengraben abrupt abbremsen und stürzte dabei.

    Vollbremsung und Sturz: 18-jährige Rollerfahrerin mittelschwer verletzt

    Am Hirschengraben ist am Mittwochabend eine Motorradfahrerin nach einer Vollbremsung gestürzt. Dabei hat sich die 18-Jährige mittelschwer verletzt. Weiterlesen

  • Rahel Hegglin: Die Entwickler Florian Gyger (links) und Emin Khateeb haben aus einem Programmier-Event heraus ihr Herzensprojekt entwickelt und sind stolz, einen Beitrag gegen Foodwaste zu leisten.

    «Keiner fährt 20 Kilometer für ein Päckli Darvida»

    Aus einem Wettbewerb heraus entwickelten ein Zuger und ein Aargauer Programmierer eine App, die dafür sorgen soll, dass weniger Essen weggeworfen wird. Via «Foodshelf» werden Lebensmittel gratis angeboten und abgeholt. Bloss mit dem Marketing haben sie’s nicht so, die zwei. Weiterlesen

  • giw: Die Luzerner Parteien gleiten ins Jahr 2018.

    Wilder Rutsch ins neue Jahr: Luzerns Parteipräsidenten gehen in die Vollen

    Neues Jahr, neues Glück: Gelingt 2018 der Befreiungsschlag oder stehen wieder harte finanzpolitische Verteilkämpfe auf dem Programm? zentralplus hat die Parteipräsidenten gefragt und wurde mit Wahlkampfsprüchen sowie Schuldzuweisungen zugedeckt. Und ein Parteipräsident hat bereits eine Regierungsratskandidatur in Aussicht gestellt. Weiterlesen

  • Mischa Christen: Monika Tröger wird neue Leiterin des ärztlichen Diensts bei Viva Luzern.

    Neue leitende Ärztin für die städtischen Altersheime

    Monika Tröger übernimmt auf Anfang 2018 die Leitung des ärztlichen Dienstes von Viva Luzern. Die 52-jährige Fachärztin ist überzeugt, dass Altersmedizin viel mit Empathie zu tun hat. Weiterlesen

  • google maps / flickr: Im Ufhuser Weiler Rufswil mussten Dutzende verletzte Rinder von einem Quälhof geborgen werden. 

    Tierquälerei in Ufhusen: Kälber trinken nun Qualitätsmilch

    Nachdem der Luzerner Kantonstierarzt 31 kranke Rinder in Ufhusen abholen liess, hat der Tierhalter ein Problem: Niemand will seine Milch mehr. Sie wird nun als Tierfutter verwertet – obwohl sie hygienisch einwandfrei ist. Die Zentralschweizer Milchproduzenten stecken in der Zwickmühle. Weiterlesen

  • Montage zentralplus: Glaces, Insekten und vieles mehr aus der Gastro-Szene beschäftigte uns 2017.

    Was dieses Jahr alles auf den Tisch kam

    Laute Cordon bleus, gewöhnungsbedürftige Heuschrecken, verbotene Unisex-WCs: In Luzerns Beizen war auch 2017 wieder einiges los. Wir haben den Überblick behalten. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: In Römerswil prallten am Donnerstagmorgen zwei Autos ineinander.

    Schnee auf der Strasse: 20-Jährige prallt in entgegenkommendes Auto

    Eine 20-jährige Autofahrerin ist auf der schneebedeckten Strasse zwischen Hitzkirch und Römerswil auf die Gegenfahrbahn geraten – und frontal in ein anderes Auto geprallt. Sie musste verletzt ins Spital gefahren werden. Weiterlesen

  • woz: Das Kurzzeitparkieren wird in Zug ab 2018 teurer.

    Das muss man in Zug neu an Gebühren abliefern

    Lange war Zug ein Eldorado der Billigparkplätze. Ab dem 1. Januar 2018 wird es für Autofahrer in der Stadt Zug mit der neuen Gebührenordnung für Parkplätze teurer. Ebenfalls neu geregelt werden die Tarife für Anlässe und das Gastgewerbe. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Eine Rollerfahrerin musste am Hirschengraben abrupt abbremsen und stürzte dabei.

    Vollbremsung und Sturz: 18-jährige Rollerfahrerin mittelschwer verletzt

    Am Hirschengraben ist am Mittwochabend eine Motorradfahrerin nach einer Vollbremsung gestürzt. Dabei hat sich die 18-Jährige mittelschwer verletzt. Weiterlesen

  • Rahel Hegglin: Die Entwickler Florian Gyger (links) und Emin Khateeb haben aus einem Programmier-Event heraus ihr Herzensprojekt entwickelt und sind stolz, einen Beitrag gegen Foodwaste zu leisten.

    «Keiner fährt 20 Kilometer für ein Päckli Darvida»

    Aus einem Wettbewerb heraus entwickelten ein Zuger und ein Aargauer Programmierer eine App, die dafür sorgen soll, dass weniger Essen weggeworfen wird. Via «Foodshelf» werden Lebensmittel gratis angeboten und abgeholt. Bloss mit dem Marketing haben sie’s nicht so, die zwei. Weiterlesen

  • zvg: Eugen Meienberg gibt die Leitung der Geschäftstelle der CVP Zug ab.

    Ein alter Bekannter übernimmt Geschäftsstelle der Zuger CVP

    Wechsel auf der Geschäftsstelle der Zuger CVP: Der bisherige Leiter Eugen Meienberg gibt die Stelle nach sechs Jahren ab. Seine Nachfolge übernimmt der ehemalige Parteipräsident Peter R. Hofmann. Weiterlesen

  • Tragischer Unfall: 55-Jähriger von Baum erschlagen

    In Hämikon bei Hitzkirch ist am Mittwochnachmittag ein Mann bei Forstarbeiten verunfallt. Der 55-Jährige geriet unter einen Baum und wurde dabei tödlich verletzt. Weiterlesen

  • zvg:

    Theaterkids bei den Proben

    Die Theaterkids der Stadt Luzern zeigen unter der Regie von Nicole Steiner und Walti Mathis und in Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Anton/St. Michael das «Charlie und die Schockoladenfabrik» als freches und besinnliches Theaterstück. Das Stück wird noch bis am 20. Dezember im Pfarreisaal St. Anton/Luzern aufgeführt. Weiterlesen

  • :

    La coccinella oder: der Käfer unserer lieben Frau

    Eine Weinachtsgeschichte von Max Huwyler, unserem Literatur-Blogger. Weiterlesen

  • Fabian Duss: Auf der Rückenegg zieht man über den Kamm hoch zum Mändli. Die rechte Flanke fährt man später ab.

    Mit Skis dem Mändli aufs Haupt gerückt

    Unser Wander-Blogger Fabian Duss hat sich aufgemacht in Richtung Fluonalp. Zwischen Giswil und Lungern boten sich auf dem Mändli fast perfekte Bedingungen für eine gemütliche Skitour. Weiterlesen

  • zvg: Eine Familie, welche immer da ist, als Privileg.

    Simon

    Gestern teilte eine gute Freundin auf Facebook ein Foto ihres schon perfekt geschmückten Weihnachtsbaumes in der Stube. Sie fragte dazu, wer an Heiligabend noch allein sei. Diese Menschen seien herzlich eingeladen, bei ihnen zu feiern, man möge sich via PN bei ihr melden. Weiterlesen

  • Patrick Huerlimann:

    Die letzten Jedi

    An der Filmpremiere «Die letzten Jedi» auf der grössten Leinwand der Schweiz im Verkehrshaus Filmtheater in Luzern traten rund 25 Gestalten des Star-Wars-Fanclubs «Swiss Garrison» auf. Weiterlesen

  • zvg:

    An den Proben der «Zuger Wiehnacht»

    Die «Zuger Wiehnacht» ist ein Projekt der Pfarrei St. Johannes Zug mit vielen Freiwilligen aller Altersstufen in Zusammenarbeit mit dem Kinderchor «New Flames» und dem Kirchenchor St. Johannes. Weiterlesen

  • : Der Schlafmohn-Saft kann geerntet werden und bildet in getrockneter Form das Betäubungsmittel Opium.

    Wie ein Luzerner an einer unkeuschen Begegnung starb

    Laudanum, eine aus einem Gemisch von Opium und Alkohol bestehende Tinktur. Kurt Lussi schreibt über zwei unterschiedliche Schicksale im Zusammenhang mit Laudanum – eines davon ein Reiter im Entlebuch, der vor 300 Jahren nach einer «fleischlichen begird» zu Tode kam. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA:

    FC Luzern - FC Basel

    Luzern belegte am Ende der Saison 82/83 den 8. Rang und lag damit vor dem FCB, der auf Platz 11 die Saison beendete. Schweizer Meister wurde der Grashopper Club Zürich. Weiterlesen

  • zvg: Fotos: Nikolai Volle/Pacale Berchier

    Das war der Zuger Märlisunntig

    Auch dieses Jahr öffnete die Stadt Zug die Tore ins Märchenland. In der Altstadt brachten Hexen, Zauberer, Feen, Gaukler, Musikanten und Geschichtenerzähler aus dem Märchenwelt Kinderaugen zum Strahlen. Weiterlesen

  • :

    Begrüssen Sie, was da kommen soll

    Unser Literatur-Blogger über das biblische Geschehen rund um Weihnachten und was er davon hält. Weiterlesen