Artikel aus 2019

  • :

    Höher zu dir, mein Herr!

    Jedes Mal, wenn Katja Zuniga-Togni ins Flugzeug steigt, befällt sie ein mulmiges Gefühl. Plötzlich befinden sich auf jedem Flug vermeintliche Terroristen. So auch auf dem hier geschilderten. Höher zu dir, mein Herr! Weiterlesen

  • mbe: Die Zuger Staatsanwaltschaft geriet unter scharfe Kritik.

    Zuger Staatsanwaltschaft wird vom Bundesgericht kritisiert

    Eine Frau sollte für ein Strafverfahren bezahlen, das eingestellt wurde. Das wollte sie nicht akzeptieren und zog vor Bundesgericht. Sie bekam Recht, ausserdem geriet die Zuger Staatsanwaltschaft dabei unter Kritik. Weiterlesen

  • zvg: Donald Locher war zehn Jahre Direktor bei der IV-Luzern. Nun geht er per Ende Juni in Rente.

    IV-Direktor: «Meine Mitarbeiter liegen nicht mit einer Kamera im Gebüsch»

    Donald Locher leitet seit zehn Jahren die IV-Stelle des Kantons Luzern. Ende Juni geht er in Pension. Ein – stellenweise sehr persönliches – Gespräch über die Integration von Behinderten, über Gerichtsurteile, Schulden und Sozialdetektive.  Weiterlesen

  • Roman Signer: Installation von Roman Signer

    Verspielt, humorvoll, poetisch: Der nächste Zuger Streich von Roman Signer

    Aktuell stellt das Kunsthaus Zug Skulpturen, Videos und Installationen des Schweizer Künstlers Roman Signer aus. Die Ausstellung lässt die Besucher im Spannungsfeld zwischen Statik und Bewegung, Natur und Zivilsation, Stille und Lärm, Ordnung und Chaos. Und lässt dabei auch einmal eine Hose im Wind wehen. Weiterlesen

  • Zuger Polizei: 60 Feuerwehrleute waren um die Löschung des Hauses bemüht.

    Mehrfamilienhaus in Unterägeri brannte lichterloh

    In einem Mehrfamilienhaus in Unterägeri ist heute Morgen ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Weiterlesen

  • Facebook Risch Tourismus: Der Rischer Sozialdienst ist im Zentrum Dorfmatt in Rotkreuz einquartiert.

    Kesb-Fall vor Bundesgericht: Rischer Gemeinderat wusste von nichts

    Dicke Luft in der Gemeinde Risch: Der Sozialdienst handelt in Eigenregie und bringt einen Kesb-Fall bis vor Bundesgericht. Der Gemeinderat hatte keine Ahnung davon, wie er sagt. Nun will der Gemeinderat abklären, wie es so weit kommen konnte. Weiterlesen

  • Facebook Risch Tourismus: Der Rischer Sozialdienst ist im Zentrum Dorfmatt in Rotkreuz einquartiert.

    Kesb-Fall vor Bundesgericht: Rischer Gemeinderat wusste von nichts

    Dicke Luft in der Gemeinde Risch: Der Sozialdienst handelt in Eigenregie und bringt einen Kesb-Fall bis vor Bundesgericht. Der Gemeinderat hatte keine Ahnung davon, wie er sagt. Nun will der Gemeinderat abklären, wie es so weit kommen konnte. Weiterlesen

  • ida: Trägt kaum Schmuck – denn für Mo Ducommun (28) sind ihre Tattoos Kunst und Schmuck zugleich.

    Mo Ducommun: Luzerns Tätowiererin mit der wohl längsten Warteliste

    Vier Jahre lang tätowierte Mo Ducommun im Tattoo-Atelier im Maihofquartier. Obwohl sie erst seit einigen Jahren tätowiert, hat sie sich zu einer der beliebtesten Tätowiererinnen der Stadt gemausert. Doch nun steht etwas Neues an. Weiterlesen

  • Peter Mutuma: Muthoni Drummer Queen zieht ihr Publikum mit ihrer Musik und Performance in ihren Bann.

    Schwingende Hüften und springende Rythmen heizten Schüür ein

    Orange Dreads, ein Minirock im Schachbrettmuster, rhythmische Musik und eine tanzende Meute: Muthoni Drummer Queen performte am Donnerstagabend im Konzerthaus Schüür. Der alternative Elektro-Hip-Hop der kenianischen Rapperin begeisterte die zuvor noch im Alltag verfangenen Gemüter und lockerte die Stimmung der Luzerner Konzertgängerinnen schnell auf. Weiterlesen

  • Gemeinde Hünenberg: Zankapfel der Gemeinde Hünenberg: Das Zythusareal.

    Zythusareal in Hünenberg See: Motionäre fahren schweres Geschütz auf

    Der Hünenberger Gemeinderat hat die Zythus-Motion um die umstrittenen Bauvorhaben für ungültig erklärt. Das lassen die Motionäre nicht auf sich sitzen. Sie kündigen an, den Beschluss anzufechten und richten deutliche Worte in Richtung Gemeinderat. Weiterlesen

  • zvg: Die Feuerwehr bekämpft am Donnerstagmorgen den Schwelbrand in einem unterirdischen Silo der Firma Pavatex in Cham.

    Feuerwehr löscht Schwelbrand in Cham

    In einem unterirdischen Schnitzelsilo ist am Donnerstagmorgen in Cham ein Schwelbrand ausgebrochen. Dieser konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen

  • Marco Masiello: Lichtmagie: Sina bezauberte ihr Publikum in der Luzerner Schüür.

    Sina schwelgt zwischen Himmel und Hölle, zwischen Rock und Schmelz

    Seit 25 Jahren tourt Sina durch die Lande. Unverkennbar ist die Walliser Sängerin jetzt auf dem Zenit ihrer Karriere: Sie betörte am Mittwoch eine volle Schüür und sang leidenschaftlich – nicht nur über ihr Grosi Emma. Weiterlesen

  • zvg: Marcel Budmiger wird neuer Fraktionspräsident der SP im Luzerner Kantonsrat und Ylfete Fanaj wurde als Vizepräsidentin des Kantonsrats nominiert.

    Ylfete Fanaj wird in einem Jahr höchste Luzernerin

    Die SP-Fraktion im Kantonsrat nominierte am Mittwoch ihre Fraktionschefin Ylfete Fanaj für das Kantonsrats-Vizepräsidium 2019/2020. Marcel Budmiger wird ab 10. Juni dieses Jahres neuer Fraktionschef. Weiterlesen

  • zvg: In Richtung Cham fahrend kam der 18-Jährige vor der Verzweigung Blegi von der Fahrbahn ab und ramponierte den Wildzaun.

    Vor der Verzweigung Blegi: Junglenker kommt von Fahrbahn ab

    Ein Junglenker ist mit seinem Auto vor der Verzweigung Blegi auf der A4a am Donnerstagmorgen von der Strasse abgekommen und hinter der Leitplanke zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen

  • sah: Einsatz für eine klimafreundlichere Politik: Dafür gingen 500 Schülerinnen und Schüler in Luzern auf die Strasse.

    Grüne zweifeln am Handlungswillen der Luzerner Regierung

    Lob und Tadel der Grünen Fraktion für den Luzerner Regierungsrat: Dieser hat jüngst Stellung genommen auf verschiedene Vorstösse im Bereich Klimaschutz. Aber die Partei zweifelt am Handlungswillen für einen wirksamen Klimaschutz. Weiterlesen

  • zvg/Ingo Hoehn: Der Frank-Zappa-Darsteller in der Mitte während der Aufführung «Zappa on the Hill».

    «Liebeskummer ist für Arschlöcher» – und das Publikum lacht

    Eine erweiterte Faber-Band und das Luzerner Theater spielen Frank Zappa. Dort, wo in zwei Wochen das B-Sides-Festival stattfindet. «Zappa on the Hill» trifft Herz, Hirn und Ohr. Ein subversives Gesamtkunstwerk, aus dem Ärmel geschüttelt von einer Lausbubenbande. Besser ist schwierig. Weiterlesen

  • zvg: Sagt, das grosse Budget habe mit hervorragender Konstentransparenz zu tun: OK-Präsident Heinz Tännler mit EVZ-Schwingerdress.

    Gross, grösser, am grössten in Zug – Gigantismus beim «Eidgenössischen»

    Zug mag als Stadt und als Kanton klein sein – als Ausrichterin des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests übertrumpft es alle um Längen. Dabei wollte das Organisationskomitee den Megaevent am Anfang eigentlich redimensionieren. Weiterlesen

  • bic: Ein kleiner Teil der 12'000 Personen umfassenden chinesischen Reisegruppe hat den Schwanenplatz erreicht.

    So viel Geld liessen die 12'000 Chinesen in Luzern liegen

    Zwar übernachtete keiner der 12'000 Chinesen in Luzern. Dennoch liess jedes Mitglied der Reisegruppe im Schnitt über 330 Franken liegen. Weiterlesen

  • jal: Ein letztes Mal abschliessen: Fabian Peter wird diese Woche seine Schlüssel für das Inwiler Gemeindehaus abgeben – nach 15 Jahren.

    Fabian Peter: «Meine Agenda soll bereits Termine bis ins Jahr 2023 enthalten»

    Fabian Peter hat geschafft, was 24 Jahre lang keinem gelungen war: Der FDP-Politiker ist als «Neuer» im ersten Wahlgang auf Anhieb in die Luzerner Regierung gewählt worden. Der 42-Jährige jodelt und ist umweltbewusst, weilt gern unter Menschen und scheint nie anzuecken. Der Inwiler über sein Erfolgsrezept – und die Vorwürfe im Nachgang der Departementsverteilung. Weiterlesen

  • bic: Verspricht Luzerner Zugfahrern eine rosige Zukunft: SBB-Chef Andreas Meyer.

    SBB-Chef Meyer: «Auch die Innerschweiz geht nicht vergessen»

    Am Rande einer ÖV-Tagung in Luzern nahm SBB-Chef Andreas Meyer zu brennenden Fragen rund um die Entwicklungen des Zugverkehrs in der Innerschweiz Stellung. Trotz vieler vager und symbolischer Versprechen zeigt sich erneut: Für die Region wird sich vor dem Durchgangsbahnhof kaum etwas ändern. Weiterlesen

  • : Sidonie Smith in der Hauptrolle von Sister Act überzeugt Kritiker und Zuschauer

    Begeisterungsstürme

    Zwei Broadway-Musicals stehen im Kulturhaus Le Théâtre aktuell im Fokus: Die erfolgreiche Produktion «Sister Act» geht in die Verlängerung und «Jesus Christ Superstar» verspricht eindrückliche Momente mit einem rekordgrossen Ensemble. Weiterlesen

  • nom: Oscar de Matos (l.) und Ueli Fankhauser (r.) sind ergänzen sich in der Küche hervorragend.

    Mein Lieblingsrezept: Kabeljau mit Spinat und Hummus

    Am Luzerner Stadtrand befindet sich das Restaurant Maihöfli. Passend zum Namen wird es seit Mai 2018 von einem neuen Team rund um das Paar Nadine Baumgartner und Oscar de Matos bewirtet. zentralplus war war in der Küche zu Gast und hat sich zeigen lassen, wie die beiden Küchenchefs ihr Lieblingsgericht zubereiten.  Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: 1980

    Als ein Teilabschnitt der A2 eingeweiht wurde

    Im Jahre 1980 wurde ein kleines Teilstück der heutigen A2 (damals noch N2) eröffnet. Weiterlesen

  • : Illustration: sli.ch / Pascal Blaser

    Der erste Fall

    Am nächsten Morgen war Big Ben bereits lange vor dem schrillen Klingeln des Weckers aufgewacht. Sein erster Gedanke galt natürlich seinem neuen Liebling in der Garage. Er hoffte sehr, dass Little Ben darin nicht gefroren hatte, denn in der Nacht war es ziemlich kalt geworden. Weiterlesen

  • : In der Stadt Luzern steht eine Steuersenkung zur Debatte.

    Die Bevölkerung in der Stadt Luzern zahlt zu viel Steuern

    Die Luzerner zahlen zu viel Gemeindesteuern: Dies zeigt der Überschuss von fast 70 Millionen Franken in den letzten vier Jahren. Das vorgelegte Budget der Stadtverwaltung wurde deutlich verfehlt und es wurde ein weit grösserer Erfolg erzielt als angenommen. Alleine dieses Jahr wird ein Gewinn von 14 Millionen Franken erwartet. Dies ist natürlich positiv, doch die Erklärungen dieser Budgetabweichungen wiederholen sich dabei jedes Jahr.  Weiterlesen

  • : Das Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken (Bild: Jonathan Wartmann)

    Die besten Bilder des Luzerner Neujahrsfeuerwerk

    «Neujahrszauber»: So wird das grosse Feuerwerk am Neujahr über dem Luzerner Seebecken genannt. Es fand diesen Dienstag bereits zum 12. Mal statt. Offeriert wird das Spektakel von Luzerner Hoteliers. Weiterlesen

  • zvg:

    Kriens feiert Wechsel vom Dorf zur Stadt

    Aus Anlass des Wechsels von «Gemeinde Kriens» zu «Stadt Kriens» wurde in der Silvesternacht auf der Fassade des neuen Stadthauses bewegtes, farbiges Lichterspektakel gezeigt. Weiterlesen

  • BRUNO RAFFA: (Bild: Bruno Raffa)

    Schwarze Anzüge, Knarren und eine Krankenschwester

    Es war eine Show zu Ehren der Filme des Regisseurs Quentin Tarantino. Am Sonntagabend waren «The Tarantinos» live in der Schüür zu sehen. Der Abend war geprägt von einem grossem Live-Kino mit schwarzen Anzügen, weissen Hemden, enganliegende Overalls, Knarren und einer Krankenschwester. Kill Bill, Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Jackie Brown und From Dusk Till Dawn waren die Inspiration – und natürlich mit guter Musik aus den Filmen. Weiterlesen