Artikel aus 2019

  • Martin Meienberger/freshfocus: Jonas Omlin verliess den FCL im Sommer – und ist nun als einer von drei Goalies für die beste Elf des Jahres 2018 nominiert.

    Der FCL kann nur auf Abgänge hoffen – und auf Grethers Traumtor

    Im Luzerner KKL werden Ende Januar die Abräumer 2018 im Schweizer Fussballgeschäft erkoren. Von René Weilers Team ist allerdings kein Spieler für die beste Elf des Jahres nominiert – dafür zwei prominente Ehemalige. Hoffnungen machen darf sich aber ein SC-Kriens-Stürmer. Und Simon Grether dank seinem Hammer letzten Frühling. Weiterlesen

  • Montage wia: Sie twittern. Oder auch nicht. Zuger Politiker scheinen sich uneinig darüber zu sein, wie relevant Twitter ist.

    Der Zuger Twitter-König und sein Hofstaat

    Die Zuger Politiker sind kein Twitter-freudiges Volk. Die meisten lassen die Plattform in ihrem Wahlkampf völlig ausser Acht und berufen sich auf bodenständigere Wahlkampfmethoden. Andere profilieren sich und beglücken ihre Follower dafür mit Meinung, Zoff und Snoopy-Comics. Vor allem einer darf sich als der ungekrönte Twitter-König bezeichnen. Weiterlesen

  • Bildmontage bic: Was sie wohl vorhat? Das Eichwäldli ist eine weitere politische Knacknuss für Stadträtin und Baudirektorin Mauela Jost (GLP).

    Eichwäldli-Besetzung zeigt Luzern die Grenzen auf

    Der Luzerner Stadtrat dürfte am Mittwoch über die nächsten Schritte bei der Besetzung des Luzerner Eichwäldli entscheiden. Die jüngste Luzerner Besetzung zeigt die Grenzen eines toleranten Umgangs mit Besetzern auf – und lässt seitens der Baudirektorin Manuela Jost die nötige Konsequenz vermissen. Weiterlesen

  • zvg: Das Büro des Grossen Gemeinderates (v.l.): Martin Würmli, Rupan Sinavagesan, Tabea Zimmermann Gibson, Werner Hauser, Bruno Zimmermann, Theo Iten, Daniel Marty.

    Bruno Zimmermann wird «höchster» Zuger

    Bruno Zimmermann (SVP) ist der neue Präsident des Grossen Gemeinderates der Stadt Zug und damit «höchster» Zuger. Neue Vizepräsidentin wird Tabea Zimmermann Gibson von den Alternativen-Die Grünen. Nach einer geheimen Kampfwahl wird Richard Rüegg (CVP) mit einer Stimme Vorsprung zum Präsidenten der Bau- und Planungskommission gewählt. Weiterlesen

  • TANYA FRASER: So sieht der Trainingsbereich der Hirslanden Klinik St. Anna an ihrem Standort Bahnhof Luzern aus.

    Die Klinik St. Anna hat im Bahnhof Luzern mächtig ausgebaut

    Die Luzerner Privatklinik St. Anna hat sich im vierten und fünften Stock des Bahnhofs Luzern ausgebreitet: Nachdem sie bereits im Oktober 2018 an diesem Standort ein neues ambulantes Operationszentrum in Betrieb genommen hat, eröffnete sie nun ein neues Zentrum für Sportmedizin und Physiotherapie. Weiterlesen

  • wikipedia / Frank Schramm: Das Pavatex-Werk in Cham.

    Für Cham ist die Pavatex-Schliessung ein Schlag ins Gesicht

    Vom Schliessungentscheid des Pavatex-Werkes wurden die Chamer Behörden böse überrascht. Georges Helfenstein (CVP) sagt, er sei davon ausgegangen, dass die Produktion im Traditionsunternehmen wieder zum Laufen käme. An die Besitzer von Pavatex hat er nun klare Forderungen. Weiterlesen

  • jwy: Der neue Stadtplatz und das neue Stadthaus von Kriens.

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Abfalleimer, Klimagerät &Co. gefällig?

    Die Stadtverwaltung Kriens zieht ins neue Stadthaus um. Büromobiliar, das im neuen Stadthaus nicht mehr zum Einsatz kommt, können Interessierte an drei Rampenverkaufs-Anlässen günstig erwerben. Weiterlesen

  • bic: Bei bürgerlichen Politikern finden die Eichwäldli-Bewohner kaum ein offenes Ohr. 

    Folgt nun die umgehende Räumung des Eichwäldli?

    Die Luzerner CVP fordert vom Stadtrat ein konsequentes Durchgreifen beim besetzten Eichwäldli. Doch nicht alle Parteien unterstützen dieses Vorgehen. Nach der Sitzung des Stadtrates am Mittwoch könnte nun jedoch Bewegung in die jüngste Luzerner Besetzung kommen. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: FCL-Debütant Tsiy Ndenge (rechts) im Zweikampf mit dem Winterthurer und früheren FCL-Spieler Remo Arnold

    FCL scheitert bei «Debütanten-Ball»

    Gegen den Challenge-League-Verein FC Winterthur bezieht der FCL in seinem ersten Spiel 2019 eine 1:2-Niederlage. Dabei kommen gleich drei Spieler zu ihrem ersten Einsatz mit dem Profi-Team. Weiterlesen

  • zvg: Von links nach rechts: Roger Eichmann, Isabelle Kalt Scholl, Gianmarco Helfenstein, Andrea Hocher und Ivan Studer.

    CVP Horw zieht mit fünf Kandidaten in den Wahlkampf

    Die CVP Horw hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2019 nominiert. Gleich mit fünf Persönlichkeiten steigt die Partei in den Wahlkampf. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Erst fuhr der angetrunkene Lenker in Perlen gegen die Steinrabatte und dann gegen einen Maschendrahtzaun

    Ohne Ausweis und angetrunken auf dem Dach gelandet

    Am Neujahrsmorgen verursachte ein Autolenker in Perlen einen Selbstunfall. Dabei prallte er in die Steinrabatte und in den dortigen Maschendrahtzaun. Danach überschlug sich der Personenwagen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6'000 Franken. Weiterlesen

  • zvg: Unschwer zu erkennen: Die Bewohner haben nicht die Absicht, das Gebäude zu verlassen.
 

    «Eichwäldli»-Bewohner weigern sich zu gehen

    Die Bewohner des Luzerner «Eichwäldli» wollen ihr Haus nicht räumen. Obwohl der Vertrag mit der Stadt Luzern Ende Jahr ausgelaufen ist, wollen sie die Aktivitäten weiterführen. Sie hätten den Mietzins für den Januar bereits überwiesen. Weiterlesen

  • woz: Auch Zug, die florierende Wirtschaftsmetropole, hat noch Optimierungsbedarf – und könnte sich deshalb einige Vorsätze fürs neue Jahr vornehmen.

    Diese Zuger Vorsätze würden wir uns fürs neue Jahr wünschen

    Weniger Süsses essen. Mehr Sport treiben. Sich öfter mit Freunden treffen. So lauten einige der gängigen Vorsätze, die sich so manche vornehmen, um im neuen Jahr etwas zu ändern. Auch in Zug könnte man sich überlegen, was man in Zukunft noch besser machen könnte. zentralplus hat da ein paar Vorschläge.  Weiterlesen

  • zvg: Der kleine Dario

    Dario ist der erste Luzerner 2019

    Als erstes Luzerner Kind im neuen Jahr erblickte ein kleiner Dario das Licht der Welt. Der Junge wog bei seiner Geburt in der Hirslanden Klinik St. Anna 2460 Gramm, bei einer Grösse von 46 Zentimetern. Weiterlesen

  • Thutop heisst die erste Luzernerin 2019

    Thutop heisst das erste Kind, welches 2019 am Luzerner Kantonsspital (LUKS) geboren wurde. Das Mädchen kam in der Neujahrsnacht um 00.47 Uhr in der Frauenklinik in Luzern zur Welt und erfreut sich guter Gesundheit. Weiterlesen

  • Geburtenrekord am Zuger Kantonsspital

    Die Geburtenabteilung des Zuger Kantonsspitals hat letztes Jahr einen neuen Rekord erzielt. Insgesamt erblickten in Zug 947 Neugeborene das Licht der Welt. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Markus Neumayr beim Kartenspiel während der Reise nach Sassuolo im Rahmen der Europa-League-Quali.

    Ehemaliger FCL-Spieler wechselt nach Aarau

    Der FC Aarau verstärkt sich für die zweite Saisonhälfte mit dem zentralen Mittelfeldspieler Markus Neumayr. Der langjährige FCL- zuletzt beim iranischen Club Esteghlal unter Vertrag. Weiterlesen

  • flickr/ Donnie Ray Jones: Wer gewinnt? Auch in der Luzerner Politik die prägende Frage des kommenden Jahres.

    Diese sieben Themen beschäftigen die Luzerner Politik 2019

    Der 31. März und der 20. Oktober sind in den Agenden der Luzerner Politiker dick angestrichen. Dann finden kantonale und nationale Wahlen statt. Neuwahl, Abwahl, Wiederwahl – damit ist 2019 zu rechnen. Weiterlesen