Artikel aus 2019

  • woz: Die 18 Parkplätze auf dem oberen Postplatz in Zug wurden bereits entfernt, nun soll es auch einigen weiteren Parkplätzen im unteren Bereich an den Kragen gehen.

    Stadtrat hebt Parkplätze am Zuger Postplatz auf

    Der Zuger Stadtrat hat beschlossen, die insgesamt 42 Parkplätze auf dem unteren Postplatz aufzuheben. Auch umliegende Parkplätze müssen dran glauben, wie der rechtskräftige Bebauungsplan verlangte. Weiterlesen

  • wia: Bald stimmen die Zuger über die Anpassung des Planungs- und Baugesetzes ab.

    Zuger Planungs- und Baugesetz: Bund befiehlt – unheilige Allianz rebelliert

    Um den Bund zu beschwichtigen, muss der Kanton Zug sein Planungs- und Baugesetz anpassen. Eigentlich hätte das schon lange passieren müssen, doch der Kantonsrat stellte sich anfänglich quer. Und weil die Gegner noch immer auf ihren Argumenten beharren, entscheidet nun das Volk. Weiterlesen

  • Facebook/ SVP Stadt Luzern: Mitglieder der städtischen SVP. Von links: Cyrill Hotz, Patrick Zibung, Dieter Haller, Thomas Schärli und Pirmin Müller.

    Grosser Stadtrat: Massiver Aderlass bei der Stadtluzerner SVP

    Es ist ein grosser Aderlass bei der städtischen SVP: Gleich drei von insgesamt sieben SVP-Grossstadträten werden im Juni zurücktreten. Weiterlesen

  • zvg: Von links: Alt-Bundesrat Johann Schneider-Ammann; Pius Bernet, Direktor Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL; Voltéro; Natascha Mächler, Leiterin Reitstall Rathausen; Damian Müller, FDP Ständerat und Taufpate von Voltéro

    Alt-Bundesrat Schneider-Ammann verschenkt Therapiepferd

    Alt-Bundesrat Johann Schneider-Ammann schenkt dem Reitstall Rathausen auf dem Gelände der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL ein Therapie-Pferd. Dieses wird künftig in der pferdegestützten Therapie für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Weiterlesen

  • pze: Polizeikommandant Adi Achermann (links) und Kripo-Chef Daniel Bussmann (rechts) vor dem Kantonsgericht im August 2018.

    Fall Malters: Weitere Verhandlung am 1. Juli angekündigt

    Bei einem Polizeieinsatz 2016 beging eine 65-Jährige Suizid. Polizeikommandant Adi Achermann und Kripo-Chef, Daniel Bussmann, mussten sich deshalb vor Gericht verantworten. Das Luzerner Kantonsgericht hat ein Gutachten zur Urteilsfähigkeit der Frau eingeholt – nun kommt es am Montag, 1. Juli zu einer erneuten Verhandlung. Weiterlesen

  • SRF/Daniel Winkler: Schon bald ist das Luzerner Kommissarenteam Geschichte: Stefan Gubser (als Reto Flückiger) und Delia Mayer (Liz Ritschard).

    TV-Termin für vorletzten Luzerner «Tatort» gesetzt

    Bevor dem Luzerner «Tatort» ein Ende gesetzt wird, ermitteln Flückiger und Ritschard noch zwei weitere Male. Die nächste Schweizer Ausstrahlung «Ausgezählt» ist auf den 16. Juni 2019 gesetzt. Weiterlesen

  • zvg: Rund 9,5 Millionen Franken wird in die Umbauten investiert. rund fünf Millionen davon fliessen in den Umbau der Saunaanlagen (Visualisierung).

    Migros Fitnesspark National Luzern wird umgebaut

    Der Migros Fitnesspark National Luzern soll über drei Jahre lang modernisiert werden. Insgesamt 9,5 Millionen Franken sollen für die Modernisierungsarbeiten investiert werden. Gestartet wird im Juni mit der Erneuerung des Saunabereiches. Weiterlesen

  • Instagram Loredana: Die Luzerner Rapperin hat fast 1,5 Millionen Follower auf Instagram, mehrere Songs in den Top-Charts und nun auch eine Untersuchung wegen Betrugs auf ihrem Konto.
 

    Luzerner Rapperin Loredana Zefi festgenommen

    Die Rapperin Loredana Zefi soll ein Walliser Ehepaar um rund 700'000 Franken gebracht haben. Wegen Betruges hat die Luzerner Staatsanwaltschaft nun eine Untersuchung eingeleitet. Weiterlesen

  • zvg: Die Initianten präsentieren ein eigenes Projekt und können sich auch ein Bistro bei den Treppenaufgängen vorstellen.

    Wieso die Luzerner Gewerbler plötzlich Nein zur Velostation sagen

    Viel zu teuer und schlecht fürs Gewerbe, finden die City-Vereinigung und der Wirtschaftsverband Stadt Luzern. Deshalb sagen sie Nein zur geplanten Velostation unter der Bahnhofstrasse und präsentieren ein eigenes Projekt. Doch über die Vor- und Nachteile der beiden Varianten sind sie sich nicht ganz einig. Weiterlesen

  • zvg: Karin Stadelmann (links) und Andrea Gmür (rechts) wurden von der CVP Stadt Luzern als Nationalratskandidatinnen nominiert.

    Trotz Stöckli-Ambitionen: Andrea Gmür kandidiert für den Nationalrat

    Die CVP Stadt Luzern behandelte an ihrer Parteiversammlung aktuelle Vorlagen. Ausserdem nominiert sie ihre Kandidatinnen für den Nationalrat. Andrea Gmür-Schönenberger und Karin Stadelmann werden antreten. Weiterlesen

  • zvg: Wegen eines Unfalls kommt es in Richtung Luzern bei Buchrain zu Stau.

    Stau wegen Unfall zwischen Zug und Luzern

    Autofahrerinnen aus der Richtung Zug und Ebikon müssen sich diesen Mittwoch gedulden. Wegen eines Unfalls kommt es um Buchrain zu Stau. Weiterlesen

  • Screenshot Google Maps/fotolia – Montage: lob: Rund 434 Personen wurden im vergangenen Jahr in der Stadt Luzern eingebürgert.

    Rund 430 Personen in der Stadt Luzern eingebürgert

    Die Einbürgerungskommission der Stadt Luzern behandelte im vergangenen Jahr insgesamt 300 Einbürgerungsgesuche. Die Rangliste der Nationalitäten der gutgeheissenen Anträge führen die sri-lankischen Staatsangehörigen an, gefolgt von Serbien und Deutschland. Weiterlesen

  • jwy: Lucerne-Festival-Intendant Michael Haefliger verkündet den Entscheid: Das Oster- und das Piano-Festival gibt es ab 2020 nicht mehr.

    Michael Haefliger: «95 Prozent der Zeit reden wir über das Sommer-Festival»

    Was als «periodische Strategie-Überprüfung» angekündigt war, hat sich als Hammerschlag erwiesen: Das Lucerne Festival konzentriert seine Aktivitäten auf den erfolgreichen Sommer. Wieso das Oster- und das schwächelnde Piano-Festival im Herbst bereits ab 2020 Geschichte sind. Weiterlesen

  • SRF: So lief die Protestaktion der FCL-Fans gegen die frühe Anspielzeit des Cup-Viertelfinals gegen die Young Boys am Mittwochabend in der Swissporarena ab.

    FC Luzern wird vom Schweizerischen Fussballverband gebüsst

    Am 6. März protestierten vermummte FCL-Fans gegen die frühe Anspielzeit beim Cup-Viertelfinal gegen YB – und verriegelten das Tor mit einer Kette und einem Schloss. Das hat Konsequenzen. Weiterlesen

  • Symbolbild: Adobe Stock: Eine 21-jährige Syrerin wurde 2014 von ihrem 17 Jahre älteren Mann mit einem Schinkenmesser bestialisch ermordet. (Symbolbild: Adobe Stock)

    Krienser Schinkenmesser-Killer muss nach «Ehrenmord» hinter Gitter

    2014 enthauptete ein damals 39-jähriger Syrer seine mit ihm zwangsverheiratete Cousine auf bestialische Weise. Das Luzerner Kantonsgericht verurteilte den Beschuldigten wegen Mordes zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren. Dieser zog das Urteil weiter. Das Bundesgericht bestätigte nun das vorinstanzliche Urteil. Weiterlesen

  • wom: Für viele Zuger die Nummer eins unter den hiesigen Badis: das Seebad Seeliken.
 

    So viel kosten die eintrittsfreien Badis die Stadt Zug

    Während man in den meisten Badis Eintritt bezahlt, sind jene der Stadt Zug gratis. Aus der Antwort auf eine Interpellation wird nun klar, wofür und wie viel die Stadt für die Badis bezahlt. Dabei ist vor allem ein Seebad deutlich teurer als die anderen. Weiterlesen

  • Luzerner Psychiatrie steigerte 2018 den Umsatz

    Die Luzerner Psychiatrie Lups steigerte den Umsatz 2018 um 0,8 Prozent. Sie erzielte einen Unternehmensgewinn von 1,9 Millionen Franken. Weiterlesen

  • hae: Gute Laune und Nervosität: Polli Holiday (links) vom Luzerner «Franky» scherzt mit Damian Staron vor dem Wettmixen.

    Bar-Chefs trafen sich in Luzern zum Wettmixen

    Sieben Minuten Zeit für drei Drinks: In der Gütsch-Bar luden zehn Barmixer zum Schaulaufen, wer den originellsten Mint Julep macht. Es gab eine Luzerner Übermacht – aber auch einen lokalen Gewinner? Weiterlesen

  • Priska Ketterer/Lucerne Festival: Das beliebte Opening von Piano Off-Stage im Luzerner Saal im November 2018.

    Lucerne Festival schafft Oster- und Piano-Festival ab

    Das Lucerne Festival will sein Profil schärfen und setzt künftig ganz auf das renommierte Sommerfestival. Das heisst, dass das Oster- und Piano-Festival dieses Jahr zum letzten Mal stattfinden. Stattdessen gibt's im Frühling und Herbst je ein Konzert-Wochenende. Weiterlesen

  • : Die Luzerner Polizei hat eine grosse Kontrolle durchgeführt.

    Luzerner Polizei stellt vier Autos wegen unerlaubten Änderungen sicher

    Am vergangenen Freitag hat die Luzerner Polizei in der Stadt Luzern insgesamt 54 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden vier Autos wegen Nichtbetriebssicherheit und unerlaubten Änderungen sichergestellt. Zudem werden mehrere Fahrzeuglenkende wegen technischen Änderungen an ihren Fahrzeugen verzeigt.  Weiterlesen

  • Robin Schnider: Vinyl am Musikbasar.

    Ein Pool im Zeichen von Musik

    Eine Veranstaltung ganz im Zeichen der Musik: Am Musikbasar im Neubad-Pool gab's am Samstag Konzerte, Workshops, Talks sowie Musik-Equipment und Tonträger zum Kaufen. Präsentiert wurde der «Ameisenhaufen-Graswurzel-Event» vom Luzerner Duo «Die Diebe». Weiterlesen

  • zvg/Martin Vogel: Am Samstag fand in Luzern die «First Lego League» statt – dafür bauten Kinder einen eigenen Roboter.

    Kinder präsentieren ihre Roboter auf Mondmission

    Am Samstagvormittag hat am Campus Horw die «First Lego League Junior» stattgefunden. Es handelte sich um die Regionalausscheidung in der Zentralschweiz, die dieses Jahr zum ersten Mal stattfand. Teams präsentierten Forschungsresultate, Ziel: einen Roboter zu entwickeln zum Thema «Moon Mission». Mit diesem Anlass sollen Kinder zwischen 6 und 10 Jahren für die sogenannten MINT-Themen – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – begeistert werden. Durchgeführt wurde der Anlass von der Hochschule Luzern und ihren Departementen Technik & Architektur und Informatik sowie von der Pädagogische Hochschule. Weiterlesen

  • :

    Glockenläuten mit Hebelschwenk

    Ich finde in alten Tagebuchblättern Notizen zum Glockenläuten. Das setzt ein mit einer Beobachtung an der World-Didakta, einer pädagogischen Fachausstellung in der Messe Zürich im Hallenstadion. Ich notierte, wie ein Kind mit einem Fingerdruck auf die Tastatur eines PC ein elektronisches Glockenspiel in Gang setzte. Dieser unscheinbare Fingertipp weckte in mir die Erinnerung an mein Glockenläuten als Ministrant in Zug. Weiterlesen

  • sah: Unsere Fondueexperten bewiesen ein feines Näschen.

    Fonduetest: Das sind die besten Hausmischungen

    Brotwürfel auf die Gabel, in den heissen Käse getunkt und los geht’s. zentralplus hat gerührt, was das Zeug hält, und für Sie sechs fixfertige Fondue-Hausmischungen aus dem Kanton Zug getestet. Was Ananassaft, ein Internetstar und Prosecco mit dem Schweizer Nationalgericht zu tun haben, lesen Sie in unserem Zuger Fonduetest. Weiterlesen

  • Luzern Tourismus/Elmar Bossard: Kurplatz am Luzerner Quai.

    So erstrahlt Luzern während des Lichtfestivals

    Bis am 20. Januar ist die Leuchtenstadt noch farbiger: Während des Lichtfestivals «Lilu» werden zwischen 18 und 22 Uhr jeweils 16 Plätze, Sehenswürdigkeiten und Gassen in der Altstadt und rund ums Seebecken in ein neues Licht gerückt. Verantwortlich dafür sind internationale und Schweizer Lichtkünstler. Infos dazu gibt's hier . Weiterlesen

  • Fotolia: Die Sondersession ist hinfällig geworden.

    Sondersession des Kantonsrates soll ersatzlos gestrichen werden

    Die Aufgaben- und Finanzreform 2018 (AFR 2018) sowie die Steuergesetzrevision 2020 hätten anfangs Jahr im Kantonsrat beraten werden sollen. Das ist nun hinfällig, sagt unsere Polit-Bloggerin Monique Frey. Dies, weil das Referendum gegen die Steuervorlage des Bundes zu Stande kommt und die entsprechende Abstimmung erst am 19. Mai stattfinden wird. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Quai

    Als die Luzerner für ein alternatives Kulturzentrum auf die Strasse gingen

    Nachdem die Stadt Luzern 1984 die ehemalige Boa Schlauchfabrik aufgekauft hatte, wurden die Stimmen immer lauter, welche darin ein Kulturzentrum forderten. Vier Jahre später kam es schliesslich zur städtischen Abstimmung. Im Vorfeld dieser Abstimmung mobilisierte die alternative Kulturszene von Luzern eine Demonstration am 17. August 1988. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon:

    Diese Brücke fristet ein Schattendasein

    Neben der Kapellbrücke und der im 19. Jahrhundert abgerissenen Hofbrücke ist die Spreuerbrücke die dritte gedeckte Holzbrücke in Luzern. Gleichwohl sie ebenfalls schön anzusehen ist, steht sie wohl für immer im Schatten ihrer älteren Schwester, welche sie in Sachen Popularität und Bekanntheit um Längen schlägt. Weiterlesen

  • Armin Besmer:

    In Oberägeri wurde die 184. «Legorenfasnacht» eröffnet

    Bereits zum 184. Mal wurde am Samstagabend im zugerischen Oberägeri die so genannte Legorenfasnacht eröffnet. Pünktlich um 19.45 Uhr startete der Anlass mit der traditionellen «Grindufhänkete» auf dem Dorfplatz. Trotz des Schneetreibens liessen sich die Fasnächtler nicht von ihrem närrischen Treiben abhalten. Ein paar Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie. Die Oberägerer Legoren-Fasnacht weist mit ihrem Namen auf die historische Figur des Hofnarren des habsburgischen Herzogs Leopold hin. Herzog Leopold, der am 15. November 1315 von Zug aus zum Kampf gegen die Schwyzer zog, soll mit seinem Heer im heutigen Oberägeri gerastet haben. Der herzogliche Spassmacher gab während  dem kurzen Aufenthalt zum Gaudium des Volkes seine Kunststücke und Scherze zum besten. Hans Kuony trug dabei eine bunte Narrenkappe mit langen herunterhängenden Ohren, gelegten Ohren: Leg-Ohren Weiterlesen

  • zvg: An der Fassade des Zunfthauses lassen sich ganz viele kleine Details erkennen.

    Eltschingers wirten seit zehn Jahren im Zunfthaus zu Pfistern

    Diesen Samstag kann die Genossenschaft Zunfthaus zu Pfistern jubilieren. Seit bereits zehn Jahren ist die Remimag AG um Familie Eltschinger Pächter im Zunfthausrestaurant Pfistern in der Luzerner Altstadt. Das historische Haus an der Reuss wurde 1578 erbaut. Diesen Samstag wird nun gefeiert und 3-Königskuchen an die Gäste verteilt. Der Anlass wird von den Klängen der Sternsänger begleitet. Weiterlesen