Artikel aus 2019

  • zvg:

    Das Waldschimmbad Zimmeregg gleicht einem Eisfeld

    Das Bassin im Waldschwimmbad Zimmeregg gleicht in diesen Tagen mehr einem Eisfeld als einem Planschbecken. Die Badi ist renovierungsbedürftig und wird für 12,5 Millionen Franken saniert. Weiterlesen

  • wia: Reto Ruch ist Experte in Sachen Mobilität und Smart City.

    Zuger ZVB-Hauptstützpunkt: Beim Experten tun sich Fragen auf

    Für 190 Millionen Franken planen die Zugerland Verkehrsbetriebe einen neuen Hauptstützpunkt. Auch das Kantonsparlament sprach sich diese Woche für den Bau an der Aa aus, mitten im «Filetstück» Zugs. Eine Verschwendung dieser guten Lage? Eine Verschwendung von Geld? Ein Mobilitätsexperte liefert Antworten. Und stellt wichtige Fragen. Weiterlesen

  • Montage les: Die Schweizerische Steuerkonferenz hat sich mehr als nur einmal eine Riesenfete erlaubt: 2017 in Zürich, 2018 in Luzern.

    Schweizerische Steuerkonferenz 2018: Die Party kostete 185'000 Franken

    Die Schweizerische Steuerkonferenz fand 2018 in Luzern statt. Will heissen: Essen im KKL, eine Schiffsrundfahrt auf der MS Diamant, ein Bankett im 5-Sterne-Hotel Schweizerhof und ein Barbesuch. Der Kanton Luzern hat dafür rund 105'000 Franken hingeblättert – auf Kosten der Bürger. Weiterlesen

  • pze: Überall krabbelt es: Heuschrecken in der Insektenzucht Entomos AG in Grossdietwil.

    Luzerner Insektenfirma Entomos wurde verkauft

    Die Firma Entomos wurde verkauft. Die Insektenfirma soll nun neu im schwyzerischen Freienbach produzieren, gemeinsam mit der Firma Insekterei. Weiterlesen

  • Ruedi Schenk: Die Absolventinnen und der Absolvent der FMS Seetal KS mit Klassenlehrerin Fabienne Wyler (links im Bild).

    Fachmaturität Pädagogik: 55 erfolgreiche Absolventinnen

    55 junge Frauen und Männer haben an den Fachmittelschulen Luzern, Seetal und Sursee die Fachmaturität Pädagogik erfolgreich abgeschlossen. Weiterlesen

  • Montage zentralplus: Die Chicago-Bar bietet eine Möglichkeit, den Super Bowl zwischen den Los Angeles Rams und den New England Patriots in Zug zu verfolgen.

    Wo man in Zug den Super Bowl schauen kann

    Am Sonntagabend laden Zuger Bars zu Hähnchen und Bier: Der Super Bowl steht an. Vor allem die Chicago-Bar ist dank dem Zuger Football-Team der Midland Bouncers seit Jahren ein Treffpunkt für Zuger, die dem amerikanischen Sport frönen. Doch auch neue Bars mischeln mit.  Weiterlesen

  • sah: David Kressebuch, einer der beiden neuen Betreiber, fühlt sich bereits wohl hinter der neuen Bar.

    Luzerner «Gewerbehalle» will neu Partys mit Co-Working vereinen

    Das schon fast in Vergessenheit geratene Luzerner Eventlokal Gewerbehalle an der Baselstrasse öffnet diesen Freitag nach langem Warten erneut seine Pforten – mit frischen Gesichtern und neuem Konzept. Zwar setzt man weiter auf Partys und Bar, aber auch Co-Working und Start-ups sollen einen Platz finden. Weiterlesen

  • : In der Kornschütte findet aktuell eine Ausstellung des Fotoclubs Luzern statt (Bild: Madlena Cavelti)

    Fotoclub Luzern zeigt seine besten Bilder

    Der Fotoclub Luzern hat von der Stadt Luzern die Möglichkeit erhalten, anlässlich des 111-jährigen Bestehens eine Ausstellung in der Kornschütte Luzern zu gestalten. 27 Clubmitglieder stellen 111 Bilder aus. Die Ausstellung zeigt eine Vielfallt an Motiven, die in verschiedenen Ausführungen präsentiert werden. Das Thema und dessen Umsetzung konnte jedes Mitglied selber wählen.  Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Der Lastwagen touchierte eine Strassenlaterne und Verkehrssignale.

    Lastwagen prallt in Strassenlaterne – diese senkt sich über die Strasse

    Beim Kreisel Ottenhusen in der Gemeinde Hohenrain hat heute Morgen ein Lastwagenfahrer eine Strassenlaterne sowie weitere Verkehrssignale umgefahren. Der Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

  • Thomas Oswald/lakers.ch: Im letzten Februar lässt sich Lakers-Goalie Melvin Nyffeler nach dem Finalsieg über den HC Davos mit dem Cup-Pokal feiern.

    Das müssen Sie zum EVZ-Cupfinal gegen die Lakers wissen

    Noch ein Sieg – und der EV Zug ist der fünfte Sieger im Schweizer Cup seit dessen Wiedereinführung. Gastgeber und Titelverteidiger sind am Sonntagnachmittag die Rapperswil-Jona Lakers. Rund 300'000 Franken stehen auf dem Spiel. Weiterlesen

  • Thomas Oswald/lakers.ch: Im letzten Februar lässt sich Lakers-Goalie Melvin Nyffeler nach dem Finalsieg über den HC Davos mit dem Cup-Pokal feiern.

    Das müssen Sie zum EVZ-Cupfinal gegen die Lakers wissen

    Noch ein Sieg – und der EV Zug ist der fünfte Sieger im Schweizer Cup seit dessen Wiedereinführung. Gastgeber und Titelverteidiger sind am Sonntagnachmittag die Rapperswil-Jona Lakers. Rund 300'000 Franken stehen auf dem Spiel. Weiterlesen

  • Zuger Polizei: Vergangenen Dienstag kam es in Baar zu einem Raubüberfall. Nun sucht die Zuger Polizei einen jungen Mann, der ungefähr so aussieht.

    Nach Raubüberfall in Baar: Die Zuger Polizei sucht diesen Mann

    Nach dem Überfall auf eine Frau liegt inzwischen ein Phantombild des mutmasslichen Täters vor. Die Zuger Polizei bittet Personen, die Hinweise zum gesuchten Mann oder Hinweise zur Tat geben können, sich zu melden. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Die am Unfall beteiligten Personen blieben unverletzt.

    Ebikon: Massive Kollision zwischen zwei Autos

    Am Donnerstagabend hat sich bei der Autobahnausfahrt Emmen-Süd eine massive seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Verletzt wurde niemand. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 25‘000 Franken. Weiterlesen

  • jal: Hinter der linken Wand sollen bald Fahrräder verkehren: Der neue Velotunnel würde parallel zur bestehenden Personenunterführung entstehen.

    Velotunnel: Für die SVP «jenseits des gesunden Menschenverstandes»

    Das Stadtparlament hat am Donnerstag grünes Licht für die Planung des Velotunnels unter dem Bahnhof gegeben. Nun macht die SVP Stadt Luzern ihre Ankündigung wahr: Die Partei ergreift dagegen das Referendum. Weiterlesen

  • zvg: Das diesjährige «F'Ägerer Fäst» stand unter dem Motto «Disney».

    Zuger Fasnachtsbälle kämpfen mit schwindenden Gästezahlen

    Um die Besucherzahlen zu halten, müssen viele Zuger Guuggen immer mehr Werbung für ihre Fasnachtsbälle machen. Die Fasnachtsbegeisterung scheint auf den ersten Blick vor allem in den Berggemeinden zu schwinden. So schätzen die Zuger Guuggenmusiken die Lage ein. Weiterlesen

  • Mit David Zibung im FCL-Tor

    Passiert nicht noch etwas Aussergewöhnliches, wird FCL-Trainer René Weiler auf seinen Oldie David Zibung im Tor vertrauen. In seinem ersten Super League dieses Jahres am Sonntag gegen Sion (16.00, Swissporarena) wird er hingegen auf vier Spieler verzichten müssen. Weiterlesen

  • Daniel Haudenschild wird Präsident der Zuger Crypto Valley Association

    Der Ex-Chef der Swisscom Blockchain wird neuer Präsident der Crypto Valley Association. Weiterlesen

  • zvg: Andra Borlo ist mit einem neuen Album am Start, das am 3. Februar im Theaterpavillon getauft wird.

    Sie machte Lärm gegen die SVP – jetzt singt sie wieder

    Andrea Huber machte sich schweizweit einen Namen mit ihrem politischen Engagement. Statt den Menschenrechten widmet die Luzernerin ihre Stimme jetzt wieder der Musik. Unter ihrem Künstlernamen Andra Borlo bringt sie am Sonntag ihr drittes Album auf die Bühne. Aufatmen kann die SVP deswegen aber nicht. Weiterlesen

  • Screenshot Flyer: Der aktuelle Standort der Entsorgungsstelle sei für die Bevölkerung nicht mehr zumutbar, sagt die Krienser FDP.

    Krienser und Horwer FDP fordern neuen Ökihof-Standort

    Die Krienser und Horwer FDP wollen einen neuen Standort für die Entsorgungsstelle, weil der aktuelle Standort nicht mehr zumutbar sei. Die Krienser FDP lancierte deshalb eine Gemeinde-Initiative. Von den Horwer Parteikollegen werden sie mit einer Petition unterstützt. Weiterlesen

  • woz: Licht und Schatten fallen derzeit auf Zugs Sicherheitsdirektor Beat Villiger.

    Fall Villiger: Luzerner Staatsanwalt sistiert Suche nach Informationsleck

    Wer hat den Medien das Verfahren gegen den Zuger Sicherheitsidrektor Beat Villiger gesteckt? Mit dieser Frage setzte sich die Oberstaatsanwaltschaft auseinander, weil sie Verdacht auf Amtsgeheimnisverletzung vermutete. Die Suche nach diesem Informationsleck wurde nun jedoch eingestellt. Villiger lässt dies jedoch nicht auf sich beruhen. Weiterlesen