Artikel aus 2019

  • wia: So weit, so leer: Postplatz in Zug.

    Keine Unterführung für den Postplatz in Zug

    Weder eine südliche Anfahrt für das Parkhaus am Postplatz in Zug, noch eine Unterführung erscheinen dem Stadtrat sinnvoll. Eine Motion der CVP zum Postplatz soll deshalb als nicht erheblich erklärt werden. Weiterlesen

  • zvg: Dominik Hertach übernimmt die Geschäftsleitung des VCS Luzern.

    VCS Luzern wird zukünftig von Dominik Hertach geführt

    Dominik Hertach, den man auch als Initiator der «IG attraktives Kriens» kennt, übernimmt ab Mai die Geschäftsleitung bei der Luzerner Sektion des Verkehrsclubs der Schweiz. Weiterlesen

  • Christian Kaufmann/Swankphotos.com: Ausstellung des Japaners Keiichi Tanaami im Kunstmuseum.

    Das Fumetto inspiriert und beglückt

    Farbexplosionen und Ideenvielfalt: Das diesjährige Comic-Festival Fumetto wartet mit einer Fülle an geistreichen Illustrationen, Geschichten und Kunst-Vermittlungsformaten auf. In den Dschungel dieser Welt ein- und abzutauchen, bedeutet, den Alltag für einige Stunden gegen Poesie auszutauschen. Weiterlesen

  • Nun wird gegen den verunfallten Lehrer ermittelt

    Ein Lehrer ist kürzlich in Hünenberg während des Werkunterrichts schwer verunfallt und musste wiederbelebt werden. Die Zuger Staatsanwaltschaft hat jetzt ein Verfahren eröffnet. Dieses soll klären, ob der 27-Jährige seine Sorgfaltspflicht verletzt hat. Weiterlesen

  • zvg: Pirmin Jung ist neuer Wahlkampfleiter der CVP Kanton Luzern.

    Pirmin Jung ist neuer Wahlkampfleiter

    Per sofort übernimmt Pirmin Jung die Wahlkampfleitung der CVP Kanton Luzern. Christian Ineichen hatte seinen Rücktritt bereits anlässlich seiner Nomination als Nationalratskandidat angekündigt. Weiterlesen

  • zvg: Georg Dubach, Armin Hartmann und Pius Kaufmann setzen sich für die AFR18 ein.
 

    Bürgerliche sagen Ja zur «AFR18»

    Am 19. Mai stimmt der Kanton Luzern über die AFR18 ab. Am Montag präsentierten die Befürworter aus FDP, CVP und SVP ihre Argumente. Für sie ist die AFR18 «ein austariertes System, das die Forderungen des Kantons und der Gemeinden einhält und zu einem fairen Ganzen zusammenfasst». Weiterlesen

  • EVZ-Archiv: In der Garderobe im Eisstadion Davos feiern (im Uhrzeigersinn von unten) Marco Fischer, Patrick Sutter, Matthias Holzer, Dino Kessler, Misko Antisin, Patrick Schöpf und Bill McDougall den Gewinn des EVZ-Meistertitels 1998.

    Die Zeit, als Eishockeyspieler noch Rockstars waren

    Am Donnerstag wird der EV Zug in die Finalserie steigen. Auf den Tag genau 21 Jahre zuvor hat der EVZ seinen ersten und bisher einzigen Titelgewinn realisiert. Es ist eine Reise zurück in eine archaische und etwas verrückte Welt des Eishockeys. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Die Polizei sucht den Besitzer dieser Uhr.

    Uhren, Schmuck und Münzen: Polizei sucht Besitzer

    Die Polizei hat zwei Männer festgenommen. Es konnten verschiedene Wertgegenstände sichergestellt werden, welche auch Einbruchdiebstählen im Kanton Luzern zugeordnet werden konnten. Die Polizei sucht nun deren Besitzer. Weiterlesen

  • sah: Bus der Luzerner Verkehrsbetriebe.

    Kollision zwischen Bus und Auto

    Am Montagmorgen ereignete sich in der Stadt Luzern ein Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem Auto. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

  • P. Karrer, Kantonsarchäologie Luzern: Das Wauwiler Pfahlbaudrof

    Bogenschiessen und Feuermachen wie in der Steinzeit

    Trotz durchzogenem Frühlingswetter besuchten am Samstag gegen 3000 Leute das Steinzeit-Fest in Wauwil. Anlässlich des 10-Jahre-Jubiläums der Pfahlbausiedlung wurden das neue Jägerlager und eine nachgestellte, archäologische Ausgrabungssituation eingeweiht. Weiterlesen

  • zvg: Solides Umsatzwachstum bei der Bossard Gruppe.

    Bossard Gruppe weiterhin auf Wachstumskurs

    Um 5,4 Prozent konnte die Bossard Gruppe ihren Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres erhöhen. Dies Trotz des stagnierenden Geschäfts in Amerika. Weiterlesen

  • Bildmontage bic: SP-Grossstadtrat Mario Stübi an der Dammstrasse. Hier war vor zehn Jahren der Durchbruch geplant (graue Fläche rechts).

    Nach 10 Jahren kommt der Dammdurchbruch wieder aufs Tapet

    Kurz vor der Realisierung bekam der Grosse Stadtrat kalte Füsse und stoppte die geplante Unterführung zwischen der Lädeli- und der Dammstrasse im Luzerner Babelquartier. Das war vor zehn Jahren. Viele Anwohner haben diese Enttäuschung bis heute nicht verkraftet. Doch nun erhält das Projekt wieder neuen Schwung – denn es hat sehr viel Potenzial. Weiterlesen

  • : Symbolbild: Strassenbau

    Sperrung der Kantonsstrasse in Schötz

    In Schötz wird die Kantonsstrasse saniert. Während zu Beginn der Bauzeit einspurig geführt wird, wird die Strasse gegen Ende für mindestens drei Tage komplett gesperrt. Weiterlesen

  • Montage: Mit 16 an die Urne, diese Idee kommt in Zug nicht schlecht an.

    Stimmrechtsalter 16: Politiker begrüssen die Idee

    Die Klimabewegung wird vor allem von jungen Leuten angetrieben. Oft solche, die selbst noch nicht mal abstimmen dürfen. Da stellt sich die Frage, ob das nicht zu ändern wäre. Neben einem Politexperten sprechen sich auch Kantonsräte dafür aus, das Stimmrechtsalter auf lokaler Ebene zu senken. Weiterlesen

  • Tijana Nikolic: Das kollektive, doch einsame Filmeschauen im Bourbaki.

    Mein erstes Mal im VR-Kino: Mehr als gemeinsam einsam?

    Am Samstagabend konnte man sich im Kino Bourbaki von den Vorzügen des Virtual-Reality-Kinos überzeugen lassen. Mit synchronisierten Brillen und Kopfhörern wurde man selbst zum Teil der Filme. Ob sich das Erlebnis lohnt, ist jedoch eine andere Frage. Weiterlesen

  • zvg/ Kanton Luzern: Entlang der Autobahn A2 befinden sich zahlreiche Lärmschutzwände, wie hier zwischen Emmen und Rothenburg.

    Eich und Schenkon gehen vor Bundesgericht

    Das Bundesverwaltungsgerichts hat die Beschwerde der Gemeinden Eich und Schenkon abgeschmettert. Die beiden Gemeindepräsidenten können mit dem Entscheid wenig anfangen und richten deutliche Worte ans Gericht. Weiterlesen

  • Instagram Haris Seferovic: Haris Seferovic und seine Freundin Amina haben geheiratet.

    Haris Seferovic hat geheiratet

    Seit Sommer waren sie verlobt, nun haben sie in Portugal geheiratet: Haris Seferovic und seine Verlobte Amina. Dem Schweizer Nati-Stürmer läuft es momentan sowohl privat, als auch auf dem Fussballfeld wie gewünscht. Weiterlesen

  • Screenshot: Youtube: Blick vom virtuellen Sprungturm auf das Strandbad in Unterägeri.

    Super Mario rennt durchs Strandbad Lido in Unterägeri

    Es wird ein neues Videospiel entwickelt, dessen Karte auf der Badi in Unterägeri basiert – diesen Bären wollte der Betriebsleiter des Strandbades seinen Gästen aufbinden. Doch hinter dem Aprilscherz steckt mehr als nur ein Witz. Weiterlesen

  • Gian Brun: «Steuerstrategie des Kantons Zug funktioniert»

    In seinem Leserbrief äussert sich Gian Brun, Präsident Jungfreisinnige Kanton Zug, zur Rechnung des Kantons Zug für 2018. Er spricht zwar von einer funktionierenden Tiefsteuerstrategie – doch vermisst er beim Regierungsrat die nötige Demut. Weiterlesen

  • Loretta Daulte: Die Ausgabe 2019 des SKJF findet in Luzern statt.

    Nächstes Schweizer Jugend- und Kinderchor Festival steigt in Luzern

    Vom 30. Mai bis 1. Juni geht die siebte Ausgabe des Schweizer Kinder- und Jugendchorfestivals über die Bühne – und dies in Luzern. Beim Programm wird konsequent auf Swissness gesetzt. Weiterlesen

  • : In der Stadt Luzern steht eine Steuersenkung zur Debatte.

    Die Bevölkerung in der Stadt Luzern zahlt zu viel Steuern

    Die Luzerner zahlen zu viel Gemeindesteuern: Dies zeigt der Überschuss von fast 70 Millionen Franken in den letzten vier Jahren. Das vorgelegte Budget der Stadtverwaltung wurde deutlich verfehlt und es wurde ein weit grösserer Erfolg erzielt als angenommen. Alleine dieses Jahr wird ein Gewinn von 14 Millionen Franken erwartet. Dies ist natürlich positiv, doch die Erklärungen dieser Budgetabweichungen wiederholen sich dabei jedes Jahr.  Weiterlesen

  • : Das Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken (Bild: Jonathan Wartmann)

    Die besten Bilder des Luzerner Neujahrsfeuerwerk

    «Neujahrszauber»: So wird das grosse Feuerwerk am Neujahr über dem Luzerner Seebecken genannt. Es fand diesen Dienstag bereits zum 12. Mal statt. Offeriert wird das Spektakel von Luzerner Hoteliers. Weiterlesen

  • zvg:

    Kriens feiert Wechsel vom Dorf zur Stadt

    Aus Anlass des Wechsels von «Gemeinde Kriens» zu «Stadt Kriens» wurde in der Silvesternacht auf der Fassade des neuen Stadthauses bewegtes, farbiges Lichterspektakel gezeigt. Weiterlesen

  • BRUNO RAFFA: (Bild: Bruno Raffa)

    Schwarze Anzüge, Knarren und eine Krankenschwester

    Es war eine Show zu Ehren der Filme des Regisseurs Quentin Tarantino. Am Sonntagabend waren «The Tarantinos» live in der Schüür zu sehen. Der Abend war geprägt von einem grossem Live-Kino mit schwarzen Anzügen, weissen Hemden, enganliegende Overalls, Knarren und einer Krankenschwester. Kill Bill, Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Jackie Brown und From Dusk Till Dawn waren die Inspiration – und natürlich mit guter Musik aus den Filmen. Weiterlesen