Artikel aus 2019

  • woz: Zugs Sicherheitsdirektor Beat Villiger hatte mit seiner Beschwerde keinen Erfolg.

    Deshalb scheiterte Beat Villiger vor dem Luzerner Kantonsgericht

    Dass die Luzerner Staatsanwaltschaft den Informanten seiner Affäre nicht ermitteln konnte, muss den frisch wiedergewählten Zuger Sicherheitsdirektor Beat Villiger mächtig geärgert habe. So erstaunte seine Beschwerde gegen die Verfahrenseinstellung der Luzerner Staatsanwaltschaft nicht. Doch wie ernst war es ihm damit? Nicht sehr, wie ein neues Urteil der Luzerner Justiz zeigt. Weiterlesen

  • Screenshot Google: Der Bahnübergang an der Wegmattstrasse zwischen Horw und Kriens soll aufgehoben werden.

    Wegmatt-Unterführung in Horw: Baustopp wieder aufgehoben

    Zwei Tage, nachdem das Bundesverwaltungsgericht einen Baustopp verhängt hat, was die Unterführung Wegmatt in Horw anbelangt, hat es diesen nun wieder aufgehoben. Doch die Beschwerden sind immer noch hängig. Weiterlesen

  • Facebook Adidas: Der Sportartikel-Gigant mit den drei Streifen kommt nach Luzern.

    Adidas kommt nach Luzern – und schafft 100 Arbeitsplätze

    Coup für den Kanton Luzern: Der Sportartikel-Gigant Adidas verlagert einen Teil seiner Aktivitäten hierher. Bis Mitte 2020 sollen 100 Stellen entstehen. Wo genau Adidas seien Zelte aufschlagen wird, ist noch unklar. Weiterlesen

  • Montage les: Beat Züsli reist nach Krasnojarsk.

    Luzerns Stapi reist nach Sibirien

    Auf Potsdam folgt Krasnojarsk. Von Amtes wegen verreist der Luzerner Stadtpräsident Beat Züsli zum zweiten Mal ins Ausland. Hintergrund ist die Winteruniversiade, welche in zwei Jahren in die Zentralschweiz kommt. Weiterlesen

  • mbe.: Zug ist schweizweit Spitze, was Firmenzuzüge anbelangt.

    Ob neue Firmen oder Mitarbeiter – Zug thront an der Spitze

    Die neuesten Zahlen des Wirtschaftsinformationsdienstes Crif zeigt: Wenn es um die Netto-Zuwanderung von Firmen aus anderen Kantonen geht, war Zug 2018 schweizweit die Nummer eins. Auch Luzern schafft es aufs Podest. Weiterlesen

  • EVZ/Philipp Hegglin: EVZ-Trainer Dan Tangnes beim Verteilen von Autogrammen: Werden diese am Ende der Saison noch gefragter sein?

    Die Bewährungsprobe für EVZ-Trainer Dan Tangnes

    Cupsieg und der zweite Platz in der Qualifikation der National League: Die Arbeit von Dan Tangnes in seiner ersten Saison als EVZ-Trainer darf sich sehen lassen. Aber ausgerechnet vor dem entscheidenden Teil der Meisterschaft zeigt die Formkurve der Zuger nach unten. Weiterlesen

  • zvg: Der Stadtluzerner Kantonsrat Dieter Haller (SVP) ist Teil des Referendumskomitees.

    Peinlich: Zum Budget 2019 wurden falsche Zahlen kommuniziert

    Fauxpas der unangenehmen Sorte: In den Erläuterungen des Luzerner Stadtrates zur Abstimmung vom 31. März zum Budget 2019 haben sich falsche Zahlen eingeschlichen. Weiterlesen

  • 47-jähriger Luzerner stürzt beim Skifahren in den Tod

    Am Freitagvormittag hat sich in Zermatt ein Skiunfall mit tödlichen Folgen ereignet. Ein 47-jähriger Luzerner kam von der markierten Piste ab und stürzte mehrere hundert Meter einen Hang hinunter. Weiterlesen

  • les: Während den Belagsarbeiten war die Seebrücke nur einspurig befahrbar.

    Auf der Seebrücke muss bereits nachgebessert werden

    Obwohl der Belag auf der Luzerner Seebrücke im Sommer 2017 erneuert wurde, fallen bereits wieder Arbeiten am Belag an. Eine Arbeitsnaht muss versiegelt werden. Für die Arbeiten muss eine der zwei seeseitigen Fahrspuren auf der Seebrücke gesperrt werden. Weiterlesen

  • Jan Pegoraro: Siegermuni Kolin wurde am Fasnachtsumzug in Unterägeri mitgeführt.

    Ein Muni am Fasnachtsumzug: Darf man das?

    Am Fasnachtsumzug in Unterägeri ist der Siegermuni des Eidgenössischen Schwingfestes Kolin mitgelaufen. Dass ein Tier zwischen den Guuggemusigen vorgeführt wurde, goutieren längst nicht alle. Doch was ist dran an den Befürchtungen zum Stress für das Tier und einer möglichen Gefährdung der Zuschauer? Weiterlesen

  • zvg: Der Stadtluzerner Kantonsrat Dieter Haller (SVP) ist Teil des Referendumskomitees.

    Peinlich: Zum Budget 2019 wurden falsche Zahlen kommuniziert

    Fauxpas der unangenehmen Sorte: In den Erläuterungen des Luzerner Stadtrates zur Abstimmung vom 31. März zum Budget 2019 haben sich falsche Zahlen eingeschlichen. Weiterlesen

  • 47-jähriger Luzerner stürzt beim Skifahren in den Tod

    Am Freitagvormittag hat sich in Zermatt ein Skiunfall mit tödlichen Folgen ereignet. Ein 47-jähriger Luzerner kam von der markierten Piste ab und stürzte mehrere hundert Meter einen Hang hinunter. Weiterlesen

  • les: Während den Belagsarbeiten war die Seebrücke nur einspurig befahrbar.

    Auf der Seebrücke muss bereits nachgebessert werden

    Obwohl der Belag auf der Luzerner Seebrücke im Sommer 2017 erneuert wurde, fallen bereits wieder Arbeiten am Belag an. Eine Arbeitsnaht muss versiegelt werden. Für die Arbeiten muss eine der zwei seeseitigen Fahrspuren auf der Seebrücke gesperrt werden. Weiterlesen

  • Jan Pegoraro: Siegermuni Kolin wurde am Fasnachtsumzug in Unterägeri mitgeführt.

    Ein Muni am Fasnachtsumzug: Darf man das?

    Am Fasnachtsumzug in Unterägeri ist der Siegermuni des Eidgenössischen Schwingfestes Kolin mitgelaufen. Dass ein Tier zwischen den Guuggemusigen vorgeführt wurde, goutieren längst nicht alle. Doch was ist dran an den Befürchtungen zum Stress für das Tier und einer möglichen Gefährdung der Zuschauer? Weiterlesen

  • Zuger Polizei: Das Boot kenterte rund 40 Meter vom ufer entfernt.

    Auf dem Zugersee ist ein Ruderboot gekentert

    Auf dem Zugersee ist es am Freitagvormittag zu einem Zwischenfall gekommen: Auf der Höhe Oberwil ist ein Ruderboot gekentert. Die vier Insassinnen konnten stark unterkühlt, aber unverletzt gerettet werden. Weiterlesen

  • hae: Zwei Preisträger, zwei Meinungen: Romana Lanfranconi und Davix beim zentralplus-Interview.

    «Schade, dass die Kulturstadt Luzern so etwas schleifen liess»

    Dieses Wochenende wird zum zweiten Mal der Innerschweizer Filmpreis vergeben. Wie sieht es mit dem Filmschaffen der Region aus? Die Preisträger Romana Lanfranconi und Stefan Davi alias Davix geben Auskunft über die Filmförderung und woran es hier mangelt. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/ freshfocus: Thomas Häberli Einstand in Luzern ist geglückt. 

    «Muss ich auf die Euphorie-Bremse treten?»

    Das 4:0 im Cup-Viertelfinal über die Young Boys war für die Luzerner ein Aufputschmittel. Und auf Trainer-Neuling Thomas Häberli rollte eine Welle der Sympathie zu. Weiterlesen

  • zvg: CSS-CEO Philomena Colatrella gibt zu: «Wir müssen eingreifen, um den Anstieg der Kosten zu kontrollieren.»

    CSS-Chefin will Prämien-Anstieg deckeln

    Die CSS-Chefin Philomena Colatrella sagt: «Wir müssen eingreifen, um den Anstieg der Gesundheitskosten zu kontrollieren.» Denn: Die finanzielle Belastung vor allem für Familien wird immer grösser. Deswegen will sie den Prämien-Anstieg beschränken. Weiterlesen

  • SRF: So lief die Protestaktion der FCL-Fans gegen die frühe Anspielzeit des Cup-Viertelfinals gegen die Young Boys am Mittwochabend in der Swissporarena ab.

    Luzerner Fanarbeiter wusste nichts von der Protestaktion

    Fabian Achermann stand unmittelbar daneben, als maskierte FCL-Anhänger am Aschermittwoch gegen die frühe Anspielzeit protestierten und das Tor mit einer Kette verriegelten. Wie ist es möglich, dass der Verantwortliche der Fanarbeit Luzern von dieser Aktion beim Cup-Viertelfinal überrascht wurde? Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

    Holzschnitzellager in Ettiswil gerät in Brand

    Am Freitagmorgen ist in einem Sägewerk in Ettiswil das Holzschnitzellager in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Ursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Weiterlesen