Artikel aus 2019

  • : Schnell und genau tippen zu können, war nicht nur in dieser Szene von 1981 von Vorteil. (Symbolbild: Emanuel Ammon/AURA)

    Fall Villiger: Wieso Journalisten 29 Seiten abtippen mussten

    29 Seiten Text, doch Kopien und Fotos sind verboten: Die Einsichtnahme in die begründete Einstellungsverfügung im Fall Villiger unterlag restriktiven Bedingungen. Aber nicht nur das: Auch eine Diskussion unter den Journalisten wurde verboten. Wieso die Behörden so mit den Medien umgehen. Weiterlesen

  • les: Der für Luzern verantwortliche Bischof Felix Gmür sprach diesen Mittwoch in Luzern.

    So will Bischof Gmür sexuellen Missbrauch in der Kirche verfolgen

    Für die Verfolgung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche sei in erster Linie die Justiz zuständig, sagte Bischof Felix Gmür diesen Mittwoch in Luzern. Die Kirche müsse dafür sorgen, dass nichts mehr vertuscht werde. Die Luzerner Katholiken forderten bei allen Missbrauchsfällen eine umfassende, unabhängige Aufarbeitung. Weiterlesen

  • zvg: Die 45-jährige Priska Hafner will in Bern politisieren.

    FDP Grosswangen nominiert Priska Hafner für Nationalrat

    Die FDP Grosswanden schickt Priska Hafner ins Rennen um einen Sitz im Nationalrat. Eines ihrer Ziele: Dem Klimawandel sozial- und wirtschaftsverträglich begegnen und nicht verbote erlassen. Hafner hatte im Frühjahr bereits für den Kantonsrat kandidiert. Weiterlesen

  • Thomas Hawk/flickr: Die Zuger Barszene existiert nicht nur am Bahnhof.

    Wie gut kennen Sie die Zuger Bars?

    Die Barszene in Zug hat viele Eigenheiten. Diese kann man aber nur alle kennen, wenn man nicht immer in derselben Bar sitzt. Finden Sie in unserem Quiz heraus, ob Sie ein Stammbeizen-Hocker sind oder auch die anderen Bars kennen. Weiterlesen

  • sah: Abbrechen? Ja, sagt das Luzerner Theater und wünscht einen Neubau anstelle des alten Gebäudes.

    Lobby erhöht Druck auf Luzerner Theaterneubau

    Das Luzerner Theater macht Druck in Sachen Theaterneubau und verspricht einen Architekturwettbewerb im Laufe der nächsten Saison. Doch zuerst hat das Stadtparlament das Sagen – und dann liegt der Ball beim Kanton. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Bei einem der Autos entstand Totalschaden.

    Auffahrunfall auf der A2: Fahrschülerin und Fahrlehrer verletzt

    Bei einer Auffahrkollision waren heute Morgen auf der Autobahn A2 bei Rothenburg drei Fahrzeuge beteiligt. Insgesam wurden dabei vier Personen verletzt.  Weiterlesen

  • :

    Kosmetik selbst gemacht aus natürlichen Produkten

    Herkömmliche Pflegeprodukte enthalten synthetische Inhaltsstoffe sowie Mikroplastik und sind grösstenteils nur in Plastikverpackungen erhältlich. Unsere Bloggerin macht sich in Luzern auf die Suche nach Alternativen und probiert Rezepte aus. Ihr Fazit: einfach und umweltschonend. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Das Auto blieb in einer Wiese auf dem Dach liegen.

    Neudorf: Autofahrerin bei Selbstunfall schwer verletzt

    Am späten Dienstagabend kam es vor Neudorf zu einem Selbstunfall. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Weiterlesen

  • mbe.: Jørgen Bodum und der US-Gigant Starbucks streiten in Amerika wegen einer Kaffepresse.

    Wahlluzerner Jørgen Bodum hat Krach mit Starbucks

    Der dänische Multimillionär und Wahlluzerner Jørgen Bodum hat Ärger mit dem amerikanischen Kaffee-Giganten Starbucks. Es geht um ein angeblich mangelhaftes Produkt, das die beiden gemeinsam entwickelt haben. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Nach 13 Saisons mit dem FCL in der Super League fängt für den früheren Captain Claudio Lustenberger schon bald ein neues Leben an.

    Abschied von einer treuen FCL-Seele

    Mit den Älteren, David Zibung (35) und Christian Schwegler (34), hat der FC Luzern den Vertrag verlängert. Bei Claudio Lustenberger (32) stehen die Zeichen hingegen auf Abschied. Verhandlungen laufen, dass der frühere FCL-Captain seinem langjährigen Arbeitgeber in einer anderen Funktion weiterhin zur Verfügung stehen wird. Weiterlesen

  • : Schnell und genau tippen zu können, war nicht nur in dieser Szene von 1981 von Vorteil. (Symbolbild: Emanuel Ammon/AURA)

    Fall Villiger: Wieso Journalisten 29 Seiten abtippen mussten

    29 Seiten Text, doch Kopien und Fotos sind verboten: Die Einsichtnahme in die begründete Einstellungsverfügung im Fall Villiger unterlag restriktiven Bedingungen. Aber nicht nur das: Auch eine Diskussion unter den Journalisten wurde verboten. Wieso die Behörden so mit den Medien umgehen. Weiterlesen

  • les: Der für Luzern verantwortliche Bischof Felix Gmür sprach diesen Mittwoch in Luzern.

    So will Bischof Gmür sexuellen Missbrauch in der Kirche verfolgen

    Für die Verfolgung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche sei in erster Linie die Justiz zuständig, sagte Bischof Felix Gmür diesen Mittwoch in Luzern. Die Kirche müsse dafür sorgen, dass nichts mehr vertuscht werde. Die Luzerner Katholiken forderten bei allen Missbrauchsfällen eine umfassende, unabhängige Aufarbeitung. Weiterlesen

  • zvg: Die 45-jährige Priska Hafner will in Bern politisieren.

    FDP Grosswangen nominiert Priska Hafner für Nationalrat

    Die FDP Grosswanden schickt Priska Hafner ins Rennen um einen Sitz im Nationalrat. Eines ihrer Ziele: Dem Klimawandel sozial- und wirtschaftsverträglich begegnen und nicht verbote erlassen. Hafner hatte im Frühjahr bereits für den Kantonsrat kandidiert. Weiterlesen

  • Thomas Hawk/flickr: Die Zuger Barszene existiert nicht nur am Bahnhof.

    Wie gut kennen Sie die Zuger Bars?

    Die Barszene in Zug hat viele Eigenheiten. Diese kann man aber nur alle kennen, wenn man nicht immer in derselben Bar sitzt. Finden Sie in unserem Quiz heraus, ob Sie ein Stammbeizen-Hocker sind oder auch die anderen Bars kennen. Weiterlesen

  • sah: Abbrechen? Ja, sagt das Luzerner Theater und wünscht einen Neubau anstelle des alten Gebäudes.

    Lobby erhöht Druck auf Luzerner Theaterneubau

    Das Luzerner Theater macht Druck in Sachen Theaterneubau und verspricht einen Architekturwettbewerb im Laufe der nächsten Saison. Doch zuerst hat das Stadtparlament das Sagen – und dann liegt der Ball beim Kanton. Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Bei einem der Autos entstand Totalschaden.

    Auffahrunfall auf der A2: Fahrschülerin und Fahrlehrer verletzt

    Bei einer Auffahrkollision waren heute Morgen auf der Autobahn A2 bei Rothenburg drei Fahrzeuge beteiligt. Insgesam wurden dabei vier Personen verletzt.  Weiterlesen

  • Luzerner Polizei: Das Auto blieb in einer Wiese auf dem Dach liegen.

    Neudorf: Autofahrerin bei Selbstunfall schwer verletzt

    Am späten Dienstagabend kam es vor Neudorf zu einem Selbstunfall. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Weiterlesen

  • mbe.: Jørgen Bodum und der US-Gigant Starbucks streiten in Amerika wegen einer Kaffepresse.

    Wahlluzerner Jørgen Bodum hat Krach mit Starbucks

    Der dänische Multimillionär und Wahlluzerner Jørgen Bodum hat Ärger mit dem amerikanischen Kaffee-Giganten Starbucks. Es geht um ein angeblich mangelhaftes Produkt, das die beiden gemeinsam entwickelt haben. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Nach 13 Saisons mit dem FCL in der Super League fängt für den früheren Captain Claudio Lustenberger schon bald ein neues Leben an.

    Abschied von einer treuen FCL-Seele

    Mit den Älteren, David Zibung (35) und Christian Schwegler (34), hat der FC Luzern den Vertrag verlängert. Bei Claudio Lustenberger (32) stehen die Zeichen hingegen auf Abschied. Verhandlungen laufen, dass der frühere FCL-Captain seinem langjährigen Arbeitgeber in einer anderen Funktion weiterhin zur Verfügung stehen wird. Weiterlesen

  • bic: Bus Luzern Bahnhof ÖV Verkehr VBL

    Luzerner SP will Gratis-ÖV für Schüler – und ein Abo für Kantonsräte

    Die SP macht einen Vorschlag, wie der Kanton Luzern seinen CO2-Ausstoss verringern könnte. Dabei sollen die Kantonsräte mit gutem Beispiel vorangehen und mit dem ÖV zu den Sitzungen reisen. Aber auch die Chancengleichheit soll erhöht werden, indem der ÖV Schülern gratis zur Verfügung stehen soll. Weiterlesen

  • :

    Kosmetik selbst gemacht aus natürlichen Produkten

    Herkömmliche Pflegeprodukte enthalten synthetische Inhaltsstoffe sowie Mikroplastik und sind grösstenteils nur in Plastikverpackungen erhältlich. Unsere Bloggerin macht sich in Luzern auf die Suche nach Alternativen und probiert Rezepte aus. Ihr Fazit: einfach und umweltschonend. Weiterlesen

  • Walter Buholzer:

    Der Raps färbt die Luzerner Felder gelb

    Neben dem Löwenzahn färbt momentan auch der Raps die Luzerner Felder gelb. Bevor Raps geerntet wird, steht er bereits ein Jahr lang auf dem Feld: Gesät im Spätsommer, müssen die junge Rapspflanzen zunächst den Winter überstehen, bevor sie im Mai in goldgelber Pracht auf tausenden Feldern erblühen. Weiterlesen

  • :

    Hier wird seit fünf Jahren konstruiert, erfunden und gestaltet

    Vergangenes Wochenende feierte die von der Albert Köchlin Stiftung initiierte Universalwerkstatt Tüftelwerk ihr fünfjähriges Bestehen. Das Tüftelwerk ermöglicht Jugendlichen und Kindern zwischen 9 und 19 Jahren spielerisches, erfinderisches und technisches Gestalten und Experimentieren in der Freizeit.   Weiterlesen

  • chrisroosfotografie.ch: Strassenrennen GP Luzern, Samstag 11.05.19, Pfaffnau, Rennen U19/Amateure/Masters

    Strassenrennen GP in Pfaffnau

    Am Samstag fand in Pfaffnau das nationale Strassenrennen GP Luzern statt. Wir haben einige Impressionen eingefangen. Weiterlesen

  • :

    Gibt's zum Muttertag bald mehr Gleichberechtigung?

    Zum Muttertag basteln Kinder gerne selber und überreichen dem Mami stolz ihr Werk. Trotz grosser Freude über den gebastelten Stiftehalter aus einer WC-Rolle, glaubt Bloggerin Nadja Stadelmann, die Mutter von heute hätte noch ganz andere Wünsche. Weiterlesen

  • Ingo Höhn:

    Wer baut den besten Roboter?

    Die World Robot Olympiad ist ein weltweiter Wettbewerb für technikbegeisterte Jugendliche. Dieser Wettbewerb kombiniert sportlichen Nervenkitzel mit einer schulischen Herausforderung. Jugendliche designen und bauen einen LEGO MINDSTORMS Roboter, programmieren ihn und starten mit ihm in einem spannenden Wettkampf gegen andere Teams. Weiterlesen

  • : Rosenhofbrunnen von 1967 mit einer Inschrift des Schriftstellers und Architekten Max Frisch.

    neunzehnhundertachtundsechzig

    Achtundsechzig als Wort. 68 als Zahl. Die achtundsechziger Unruhen. Fünfzig Jahre ist es her. Was war denn da los, gut 20 Jahre nach dem Krieg? Am 8. Mai 1945 läuteten von allen Türmen in der ganzen Stadt die Glocken. Der Weltkrieg war vorbei. Es war eine Befreiung auch für das weitgehend verschonte Land. Weiterlesen

  • Museum Burg Zug: Elektrischer Trockenrasierapparat der Marke Philips, 1950-1960

    «Auch mit Bart ist’s manchmal hart!»

    «Auch mit Bart ist’s manchmal hart.» Diese Redewendung stammt aus dem Poesiealbum meiner grossen Schwester. Das Sprichwort wurde in den 1970er Jahren von einem Praktikanten des Lehrerseminars Luzern in ihr heiss geliebtes Album notiert. Und enttäuschte und irritierte uns kleine Mädchen sehr! Weiterlesen

  • :

    «Tourismuspolitik ist nicht Ausländerpolitik»

    Der Tourismus in der Region Luzern ist auch im letzten Jahr gewachsen und führt zu Dichtestress. Dennoch sei es unlauter, mit Tourismusfragen Ausländerpolitik betreiben zu wollen, schreibt Damian Müller in unserem Blog. Denn für den FDP-Ständerat steht eine noch dramatischere Herausforderung an: Die Folgen des Klimawandels. Weiterlesen

  • :

    Schwinger-Harley für das «Eidgenössische»

    Eine nicht alltägliche Harley-Davidson ist derzeit in Hünenberg zu sehen: Die «Edelweiss». Die Schwinger-Harley, eine XL1200X Forty-Eight, wurde für den Gabentempel des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Zug entworfen. Weiterlesen

  • :

    Eidg. Schwingfest Zug 2019

    Vom 23. bis 25. August 2019 wird in Zug das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest durchgeführt. Der grösste Schweizer Sportanlass beschäftigt die Region das ganze Jahr durch. Weiterlesen

  • :

    Wahlen Luzern

    Die Luzerner Stimmbürger wählen am 31. März den 120-köpfigen Kantonsrat. Gleichzeitig treten vier bisherige Regierungsräte gegen ihre Herausforderer an. Schafft die Linke den Sitz zurück in die Regierung? Und bleibt die CVP im Kantonsrat die stärkste Kraft? zentralplus begleitet und analysiert den Wahlkampf. Weiterlesen