Artikel aus 2019

  • zentral+: In Walchwil soll künftig eine Doppelspur entstehen.

    Zugersee Ost: Die «Arge Zugo» solls richten

    Obwohl sich das Bauunternehmen Strabag Ende letzten Jahres von der SBB trennte, soll der Starttermin des Doppelspurausbaus Mitte Juni eingehalten werden. Die Arbeitergemeinschaft «Arge Zugo» macht dieses Ziel wieder greifbar. Weiterlesen

  • jwy: «Kopf oder Zahl»: Seit Dienstag ist der Film über die Luzerner Steuerpolitik zu sehen.

    Hält die Tiefsteuer-Doku, was sie verspricht?

    Alle kommen zu Wort, kein Aspekt der Luzerner Tiefsteuer-Politik wird ausgelassen. Der Dokfilm «Kopf oder Zahl» taucht tief in die Materie ein und berichtet ausgewogen. Fazit: Versprechen eingelöst, doch der Streifen überfordert die Zuschauer. Weiterlesen

  • jal: Die Premiere des Films über die Luzerner Tiefsteuerstrategie im Bourbaki stiess auf grosses Interesse.

    «Es kamen zu viele Politiker und zu wenig Betroffene zu Wort»

    Zu einseitig? Von wegen! Sogar bürgerliche Politiker fanden nach der Premiere des Dokumentarfilms über die Luzerner Steuerstrategie lobende Worte. Er könne sehr wertvoll sein für die zukünftige Diskussion, fand etwa Finanzdirektor Marcel Schwerzmann. Kritischer waren die Reaktionen auf linker Seite. Weiterlesen

  • IV-Award Luzern geht an die Migros und Schmid-Gruppe

    Zum sechsten Mal vergibt die IV Luzern, neu unter dem Namen «was IV Luzern», am Mittwochabend ihren IV-Award. Das Preisgeld von je 10'000 Franken geht an die Genossenschaft Migros Luzern in Dierikon und an die Schmid Gruppe in Ebikon. Weiterlesen

  • «Überhöhte Parkgebühren gefährden die KMU»

    Überhöhte Parkgebühren gefähreden die KMU, dies sagt Roman Küng in einem Lesebrief. Bei einer Annahme der Parkrauminitiative würden Parkgebühren regelmässig überprüft und wären nicht mehr der Willkür des Stadtrates ausgesetzt. Weiterlesen

  • zvg: Das OK des «Geischterinfernos»: Miguz Schwyzer, Patrick Hädener, Simon Wieser, Andreas Zwyssig, Larissa Stocker, Pascal Duss (von links nach rechts).

    Luzerner Guuggenmusigen wollen mit Open-Air-Feeling punkten

    Gleich zwei Guuggenmusigen aus der Stadt und der Agglo Luzern setzen für ihre diesjährige Fasnachtsparty auf einen Freiluft-Event. Damit versuchen sie, die Leute für sich zu gewinnen. Die Massnahme geschieht jedoch nicht ganz freiwillig. Weiterlesen

  • FDP Stadt Zug stimmt gegen Parkrauminitiative

    Die FDP der Stadt Zug hat eine deutliche Nein-Parole zur Parkrauminitiative gefasst. Durch den festgelegten Mechanismus würden die Parkgebühren mit grosser Wahrscheinlichkeit steigen, so die Partei. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Teurer Spass: Ein Spielbesuch beim FC Luzern.

    Ticketpreise: FC Luzern ist europaweit auf Platz 18

    Aktuelle Zahlen der Uefa zeigen: Der FC Luzern gehört zu den 20 teuersten Fussballklubs in Europa, was den durchschnittlichen Ticketpreis anbelangt. Damit gehört der FCL zumindest in einer Kategorie zu den ganz grossen Vereinen. Weiterlesen

  • : Insgesamt 340 Wohnungen sollen auf dem Areal entstehen. (Visualisierung: zvg)

    Augen richten sich auf Ebikon: Wieso ein Bauprojekt die Gemeinde entzweit

    Am 10. Februar entscheidet Ebikon an der Urne über ein neues Quartier auf dem MParc-Areal. Und bereits jetzt ist klar: Es dürfte knapp werden. Wieso nur spaltet die Vorlage die Gemeinde derart? Weiterlesen

  • : Es geht aufwärts, so die Botschaft des Kurzfilms der Wirtschaftsverbände. (Screenshot Youtube)

    Auf «Luzern – der Film» folgt jetzt «Luzern – die Realität»

    Kurz vor der Premiere des Films «Kopf oder Zahl» über die Luzerner Finanzpolitik warten die Wirtschaftsverbände mit einem eigenen Kurzvideo auf. Weiterlesen

  • zentral+: In Walchwil soll künftig eine Doppelspur entstehen.

    Zugersee Ost: Die «Arge Zugo» solls richten

    Obwohl sich das Bauunternehmen Strabag Ende letzten Jahres von der SBB trennte, soll der Starttermin des Doppelspurausbaus Mitte Juni eingehalten werden. Die Arbeitergemeinschaft «Arge Zugo» macht dieses Ziel wieder greifbar. Weiterlesen

  • jwy: «Kopf oder Zahl»: Seit Dienstag ist der Film über die Luzerner Steuerpolitik zu sehen.

    Hält die Tiefsteuer-Doku, was sie verspricht?

    Alle kommen zu Wort, kein Aspekt der Luzerner Tiefsteuer-Politik wird ausgelassen. Der Dokfilm «Kopf oder Zahl» taucht tief in die Materie ein und berichtet ausgewogen. Fazit: Versprechen eingelöst, doch der Streifen überfordert die Zuschauer. Weiterlesen

  • jal: Die Premiere des Films über die Luzerner Tiefsteuerstrategie im Bourbaki stiess auf grosses Interesse.

    «Es kamen zu viele Politiker und zu wenig Betroffene zu Wort»

    Zu einseitig? Von wegen! Sogar bürgerliche Politiker fanden nach der Premiere des Dokumentarfilms über die Luzerner Steuerstrategie lobende Worte. Er könne sehr wertvoll sein für die zukünftige Diskussion, fand etwa Finanzdirektor Marcel Schwerzmann. Kritischer waren die Reaktionen auf linker Seite. Weiterlesen

  • IV-Award Luzern geht an die Migros und Schmid-Gruppe

    Zum sechsten Mal vergibt die IV Luzern, neu unter dem Namen «was IV Luzern», am Mittwochabend ihren IV-Award. Das Preisgeld von je 10'000 Franken geht an die Genossenschaft Migros Luzern in Dierikon und an die Schmid Gruppe in Ebikon. Weiterlesen

  • «Überhöhte Parkgebühren gefährden die KMU»

    Überhöhte Parkgebühren gefähreden die KMU, dies sagt Roman Küng in einem Lesebrief. Bei einer Annahme der Parkrauminitiative würden Parkgebühren regelmässig überprüft und wären nicht mehr der Willkür des Stadtrates ausgesetzt. Weiterlesen

  • zvg: Das OK des «Geischterinfernos»: Miguz Schwyzer, Patrick Hädener, Simon Wieser, Andreas Zwyssig, Larissa Stocker, Pascal Duss (von links nach rechts).

    Luzerner Guuggenmusigen wollen mit Open-Air-Feeling punkten

    Gleich zwei Guuggenmusigen aus der Stadt und der Agglo Luzern setzen für ihre diesjährige Fasnachtsparty auf einen Freiluft-Event. Damit versuchen sie, die Leute für sich zu gewinnen. Die Massnahme geschieht jedoch nicht ganz freiwillig. Weiterlesen

  • FDP Stadt Zug stimmt gegen Parkrauminitiative

    Die FDP der Stadt Zug hat eine deutliche Nein-Parole zur Parkrauminitiative gefasst. Durch den festgelegten Mechanismus würden die Parkgebühren mit grosser Wahrscheinlichkeit steigen, so die Partei. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Teurer Spass: Ein Spielbesuch beim FC Luzern.

    Ticketpreise: FC Luzern ist europaweit auf Platz 18

    Aktuelle Zahlen der Uefa zeigen: Der FC Luzern gehört zu den 20 teuersten Fussballklubs in Europa, was den durchschnittlichen Ticketpreis anbelangt. Damit gehört der FCL zumindest in einer Kategorie zu den ganz grossen Vereinen. Weiterlesen

  • : Insgesamt 340 Wohnungen sollen auf dem Areal entstehen. (Visualisierung: zvg)

    Augen richten sich auf Ebikon: Wieso ein Bauprojekt die Gemeinde entzweit

    Am 10. Februar entscheidet Ebikon an der Urne über ein neues Quartier auf dem MParc-Areal. Und bereits jetzt ist klar: Es dürfte knapp werden. Wieso nur spaltet die Vorlage die Gemeinde derart? Weiterlesen

  • : Es geht aufwärts, so die Botschaft des Kurzfilms der Wirtschaftsverbände. (Screenshot Youtube)

    Auf «Luzern – der Film» folgt jetzt «Luzern – die Realität»

    Kurz vor der Premiere des Films «Kopf oder Zahl» über die Luzerner Finanzpolitik warten die Wirtschaftsverbände mit einem eigenen Kurzvideo auf. Weiterlesen

  • :

    Wilde Sprünge über Rampen, Geländer und Treppen

    Mit Skateboards, Stunts und spektakulären Sprüngen wurde die Freestyle-Halle Zug am Samstag zum Leben erweckt. Die Rampen, Geländer und Treppen wurden mit wilden Sprüngen eingeweiht. Dies, nachdem Freiwillige während mehreren Monaten an der Infrastruktur gebaut hatten. Weiterlesen

  • Kurt Müller:

    Das war das Hornschlittenrennen in Heiligkreuz

    Am vergangenen Samstag fand im luzernerischen Heiligkreuz das Rennen des Hornschlittenclubs Klusen statt. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr mangels Schnee abgesagt werden musste, wartete die Natur dieses Jahr in Hülle und Fülle mit der weissen Pracht auf. Insgesamt 50 Zweierteams kämpften in drei Kategorien um den Sieg.  Weiterlesen

  • Picasa:

    Der Fritschivater wird empfangen

    Am Samstag feierte der Fritschivater 2019 und Zunftmeister zu Safran, Reto Schriber, einen den wichtigsten Tage des Amtsjahrs. Am Morgen gabs beim Kapellplatz enen Empfang, am Nachmittag folgte der Umzug in Richtung KKL, wo das traditionelle Bärteliessen stattfand.  Weiterlesen

  • : Drei ausgezeichnete Luzerner Architekturbücher (Foto: Gerold Kunz)

    Auszeichnungen für drei Luzerner Architekturpublikationen

    Was haben die Architekturgalerie Luzern, das Museum im Bellpark und die Architekten Graber & Steiger gemeinsam? Sie haben alle 2018 für ihre Architekturpublikationen internationale Anerkennung erhalten. Doch Luzern ist noch weit davon entfernt, sich als Architekturbücherstadt zu verstehen. Weiterlesen

  • ENZO WOLLENMANN:

    Hier dreht sich alles um den schönsten Tag im Leben

    Am Wochenende findet in Luzern die Hochzeitsmesse statt. Während zwei Tagen dreht sich alles um Traumkleider, tolle Torten und die grössten Klunker. Weiterlesen

  • : Die Konservatorin-Restauratorin Martina Müller bei der Arbeit am Heilig-Grabchristus aus Menzingen (16./17. Jh.) / Bild: Museum Burg Zug

    Selten gezeigter Schatz der Burg Zug wird konserviert

    Was sich in der Heiliggrabtruhe im Sakralraum des Museums Burg Zug verbirgt, wird nur an besonderen Führungen gezeigt. Dann wird die Truhe vom Museumspersonal vorsichtig mit Handschuhen geöffnet und das Geheimnis gelüftet: eine aus Holz geschnitzte und bemalte Skulptur des Leichnams Christi (Heilig-Grabchristus). Diese Skulptur wird zurzeit konserviert. Weiterlesen

  • zentralplus: An der improvisierten Bar wurde man freundlich empfangen.

    zentralplus Jahresauftakt-Apéro

    Wie jedes Jahr lud zentralplus zum traditionellen Jahresauftakt-Apéro in die Redaktion. Viele interessante Menschen hatten spannende Gespräche über Politik, Kultur und mehr. Ein gemütlicher Abend. Weiterlesen

  • nom: Koch Gamanuiel präsentiert sein Tiramisu.

    Mein Lieblingsrezept: Das beste Tiramisu

    zentralplus ist heute zu Besuch im Luzerner Ristorante Casa Tolone. Dort werden wir von Dario Tolone empfangen, welcher das Restaurant zusammen mit seinem Bruder Domenico und seinem Vater Franco führt. Im neusten Beitrag zeigen wir, wie man ein Tiramisu nach original italienischem Rezept zubereitet – für die Betreiber das beste überhaupt. Weiterlesen

  • Martin Meienberger/freshfocus: Simon Grether, Assistenztrainer Thomas Binggeli, Yannick Schmid, Lucas Alves und Francisco Rodriguez jubeln nach dem Sieg eines Trainingsspiels.

    Im Trainingslager des FC Luzern herrscht gute Stimmung

    Der FC Luzern bereitet sich unter der Sonne Spaniens auf die Rückrunde der Super League vor. Im Trainingslager steht hartes Training auf dem Programm – doch auch der Spass scheint nicht zu kurz zu kommen. Weiterlesen

  • Hochzeitsmesse Luzern : Vor Ort kann an der Heiratsmesse in Luzern eine Traumflitterwoche im Indischen Ozean gewonnen werden

    Wo Brautträume wahr und Hochzeiten konkret werden

    Die Hochzeitsmesse zeigt auch dieses Jahr auf dem Messeareal in Luzern die aktuellen Hochzeitstrends. Egal ob Schmuck, Kleidung oder Eventfirma: in allen Bereichen können sich Paare beraten und inspirieren lassen – Sogar für die Kinderbetreuung ist gesorgt. Weiterlesen

  • :

    Eidg. Schwingfest Zug 2019

    Vom 23. bis 25. August 2019 wird in Zug das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest durchgeführt. Der grösste Schweizer Sportanlass beschäftigt die Region das ganze Jahr durch. Weiterlesen

  • :

    Wahlen Luzern

    Die Luzerner Stimmbürger wählen am 31. März Oktober den 120-köpfigen Kantonsrat. Gleichzeitig treten vier bisherige Regierungsräte gegen ihre Herausforderer an. Schafft die Linke den Sitz zurück in die Regierung? Und bleibt die CVP im Kantonsrat die stärkste Kraft? zentralplus begleitet und analysiert den Wahlkampf. Weiterlesen