Artikel aus 2016

  • : Zug hat zwar kein Feuerwerk, bietet aber eine spektakuläre Auswahl an Silvesterevents. (Bild: Laura Livers)

    Mord auf dem Schiff und Tanzbären an Land

    Noch keine Pläne für Silvester? zentralplus hat die besten Angebote zusammengetragen und eine Auswahl der aufregendsten, überraschendsten und verrücktesten Veranstaltungen in Zug und Luzern getroffen. Weiterlesen

  • : Harry Potter im KKL vereint klassische Musik mit einem Filmerlebnis.

    Gelungene Zauberei zwischen Klassik und Film

    Zum Jahresende können die Besucher des 21st Century Symphony Orchestra im KKL eines der letzten Harry-Potter-Konzerte miterleben. Am Donnerstag zeigte sich vor nicht ganz ausverkauftem Haus einmal mehr, dass mit dem Konzept auch weniger klassikaffine Gäste begeistert werden können. Weiterlesen

  • So wird das Silvesterwetter

    Juhui, endlich Schnee. Erst kann in der Zentralschweiz aber noch tolles Bergwetter genossen werden. Weiterlesen

  • jwy: Der neue Veloparkplatz vor dem Haus zur Gilgen in Luzern ist jetzt im Winter noch nicht ausgelastet.

    Und plötzlich stehen da 120 neue Veloplätze

    Auf einmal so geordnet: Vor dem Haus zur Gilgen beim Schwanenplatz gibt es jetzt grosszügige neue Abstellplätze statt Velochaos. Dies auf Kosten von neun Autoparkplätzen. Trotzdem war die Massnahme mehrheitlich unumstritten, Kritik gibt’s am Zeitpunkt der Bauerei. Weiterlesen

  • Nicole Aeschlimann: Lionius Treikauskas spielt auf dem Cello. Bruno Bieri begleitet mit Gesang und Hang.

    Hohe Töne, ein Cello und ein umgedrehter Wok

    Das Konzert von Bruno Bieri und Lionius Treikauskas am Donnerstagabend in der Matthäuskirche Luzern vermittelte den Zuhörern ein ganz besonderes Erlebnis. Ungewohnte Töne entstanden im Zusammenspiel mit Hang und Cello. Ein Carbon-Horn und Bieris spezieller Gesang vervollständigten das mystisch anmutende Stimmbild. Weiterlesen

  • mam: Weihnachten kann kommen: Tedros Belay, zum Gottesdienst gewandet.

    Weihnachten ist erst im neuen Jahr

    Tedros Belay ist Vorsänger in der Gemeinschaft der eritreisch-orthodoxen Christen, welche im Kanton Zug im Entstehen begriffen ist. Er richtet sich in reilgiösen Dingen nach einem andern Kalender als wir. Und kann sich so noch auf ein baldiges Weihnachtsfest freuen. Weiterlesen

  • Waldbrandgefahr, aber kein Feuerverbot

    Die Trockenheit und das über dem Nebel sonnige Wetter haben die Gefahr für Waldbrände erhöht. Der Kanton Luzern verzichtet auf ein Feuerverbot, ruft jedoch die Bevölkerung zum vorsichtigen Umgang mit Feuer und Feuerwerk auf. Weiterlesen

  • : (Bild: Victor Ehrenbold)

    Neues spiegelt Altes

    Einen spannenden Blickwinkel eröffnet uns mit diesem Bild zentralplus-Leser Victor Ehrenbold. Luzerner könnten die Szenerie erkennen. Weiterlesen

  • zvg: Am Unfallwagen entstand hoher Sachschaden.

    Hoher Sachschaden bei Selbstunfall

    Am Donnerstag Abend ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Selbstunfall eines Personenwagens gekommen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Weiterlesen

  • hch: Ansicht auf die Bar

    Dry Aged Beef im Gewerbehaus

    Das Angebot könnte kaum vielfältiger sein im Kuonimatt, stylish eingerichtet in einem Krienser Gewerbegebäude zwischen Erotik- und Mediamarkt. Der Mix aus Steakhouse und Pizzeria bietet für alle etwas und kommt bei den Gästen an. Dennoch schwankt das Gebotene bei unserem Besuch zwischen Begeisterung und leiser Enttäuschung. Weiterlesen

  • : Zug hat zwar kein Feuerwerk, bietet aber eine spektakuläre Auswahl an Silvesterevents. (Bild: Laura Livers)

    Mord auf dem Schiff und Tanzbären an Land

    Noch keine Pläne für Silvester? zentralplus hat die besten Angebote zusammengetragen und eine Auswahl der aufregendsten, überraschendsten und verrücktesten Veranstaltungen in Zug und Luzern getroffen. Weiterlesen

  • : Harry Potter im KKL vereint klassische Musik mit einem Filmerlebnis.

    Gelungene Zauberei zwischen Klassik und Film

    Zum Jahresende können die Besucher des 21st Century Symphony Orchestra im KKL eines der letzten Harry-Potter-Konzerte miterleben. Am Donnerstag zeigte sich vor nicht ganz ausverkauftem Haus einmal mehr, dass mit dem Konzept auch weniger klassikaffine Gäste begeistert werden können. Weiterlesen

  • So wird das Silvesterwetter

    Juhui, endlich Schnee. Erst kann in der Zentralschweiz aber noch tolles Bergwetter genossen werden. Weiterlesen

  • jwy: Der neue Veloparkplatz vor dem Haus zur Gilgen in Luzern ist jetzt im Winter noch nicht ausgelastet.

    Und plötzlich stehen da 120 neue Veloplätze

    Auf einmal so geordnet: Vor dem Haus zur Gilgen beim Schwanenplatz gibt es jetzt grosszügige neue Abstellplätze statt Velochaos. Dies auf Kosten von neun Autoparkplätzen. Trotzdem war die Massnahme mehrheitlich unumstritten, Kritik gibt’s am Zeitpunkt der Bauerei. Weiterlesen

  • Nicole Aeschlimann: Lionius Treikauskas spielt auf dem Cello. Bruno Bieri begleitet mit Gesang und Hang.

    Hohe Töne, ein Cello und ein umgedrehter Wok

    Das Konzert von Bruno Bieri und Lionius Treikauskas am Donnerstagabend in der Matthäuskirche Luzern vermittelte den Zuhörern ein ganz besonderes Erlebnis. Ungewohnte Töne entstanden im Zusammenspiel mit Hang und Cello. Ein Carbon-Horn und Bieris spezieller Gesang vervollständigten das mystisch anmutende Stimmbild. Weiterlesen

  • mam: Weihnachten kann kommen: Tedros Belay, zum Gottesdienst gewandet.

    Weihnachten ist erst im neuen Jahr

    Tedros Belay ist Vorsänger in der Gemeinschaft der eritreisch-orthodoxen Christen, welche im Kanton Zug im Entstehen begriffen ist. Er richtet sich in reilgiösen Dingen nach einem andern Kalender als wir. Und kann sich so noch auf ein baldiges Weihnachtsfest freuen. Weiterlesen

  • Waldbrandgefahr, aber kein Feuerverbot

    Die Trockenheit und das über dem Nebel sonnige Wetter haben die Gefahr für Waldbrände erhöht. Der Kanton Luzern verzichtet auf ein Feuerverbot, ruft jedoch die Bevölkerung zum vorsichtigen Umgang mit Feuer und Feuerwerk auf. Weiterlesen

  • zvg: Am Unfallwagen entstand hoher Sachschaden.

    Hoher Sachschaden bei Selbstunfall

    Am Donnerstag Abend ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Selbstunfall eines Personenwagens gekommen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Weiterlesen

  • fotolia.com/Montage zentralplus: Auswahl an Bildern zu den meistgelesenen Artikeln 2016 auf zentralplus.

    Hell Yeah: Diese Storys haben 2016 eingeschlagen

    Das Jahr 2016 ist schon bald Geschichte – Zeit, um auf die aufsehenerregendsten zentralplus-Geschichten zurückzublicken. Wir haben die Perlen, und davon gibt es einige, für Sie aufbereitet. Lehnen Sie sich zurück, legen Sie die Beine hoch und amüsieren Sie sich. Weiterlesen

  • zVg: Kaum Schnee und trotzdem auf den Brettern: Irene Othmann mit Kids auf der Mörlialp in Obwalden.

    Nebelmeer statt Schneedecke: blöd für Skifahrer

    Skigebiete in der Umgebung von Luzern sind alle mit dem gleichen Problem konfrontiert: kein oder zu wenig Schnee. Und damit auch weniger Wintersportler, die auf den Pisten herumkurven und für Umsatz sorgen. Ausflügler, die über das Nebelmeer an die Sonne wollen, machen das zum Teil wett. Aber längst nicht überall. Weiterlesen

  • : (Bild: Victor Ehrenbold)

    Neues spiegelt Altes

    Einen spannenden Blickwinkel eröffnet uns mit diesem Bild zentralplus-Leser Victor Ehrenbold. Luzerner könnten die Szenerie erkennen. Weiterlesen

  • hch: Ansicht auf die Bar

    Dry Aged Beef im Gewerbehaus

    Das Angebot könnte kaum vielfältiger sein im Kuonimatt, stylish eingerichtet in einem Krienser Gewerbegebäude zwischen Erotik- und Mediamarkt. Der Mix aus Steakhouse und Pizzeria bietet für alle etwas und kommt bei den Gästen an. Dennoch schwankt das Gebotene bei unserem Besuch zwischen Begeisterung und leiser Enttäuschung. Weiterlesen

  • : (Bild: lwo)

    Genug von der Nebeldecke? So präsentierte sich heute der Pilatus

    Genug von der Nebeldecke? Als kleines Trostpflaster zeigen wir aktuelle Bilder vom Pilatus, wo sich der Wald in mystischem Nebel präsentiert und die Weitsicht neidisch macht. Weiterlesen

  • zvg.: Konrad Graber wünscht sich eine Verbesserung des Fahrplans in den Süden.

    Bahnangebot Luzern: Der Zug darf nicht abgehängt werden

    Am 12. Februar wird über den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds NAF abgestimmt. Ständerat Konrad Graber glaubt, dass in naher Zukunft weitere Mittel in Bahn und Strasse investiert werden müssen. Auch in Luzern. Weiterlesen

  • : Fotografien von Emil Goetz. (© Fotodok)

    Lichterketten in schwarz-weiss

    Mit stimmungsvollen Beleuchtungen wurde die Weihnachtszeit zelebriert. Und dies ist nichts neues. Bei der Sammlung Denkmalpflege Kanton Luzern der Stiftung Fotodok stiessen wir auf ein Bild aus früheren Zeiten. Weiterlesen

  • slam: Ein Pionierakt sondergleichen für die Schweizer Agrar- und Energiewirtschaft: das Tropenhaus eingebettet in Wolhusen (LU)

    Das Venedig Luzerns – eine tropische Pionierleistung

    1997 strömt die Schweizer Presse aufs Luzerner Hinterland. Fernsehkameras richten sich auf ein Gewächshaus. Wer hätte damals gedacht, dass mit der Anpassung des Luzerner Energiegesetzes der Grundstein gelegt würde für ein europaweites Pionierprojekt. 10 Jahre später wurde es Realität: tropische Früchte aus der Schweiz. Weiterlesen

  • : Die Postkarte als beliebtes Kommunikationsmittel.

    Im Westen nichts Neues

    Das Rendez-vous ist aus der Mode gekommen. Briefwechsel auch. Alle und alles tauscht sich neuerdings per Postkarte aus. Diese Reduktion der Verständigung auf die denkbar kürzeste Form schriftlicher Kommunikation bedeutet eine ernsthafte Bedrohung der abendländischen Kultur, findet Blogger Adrian Hürlimann. Weiterlesen

  • : (Bild: Daniel Hegglin)

    Zug zeigt sich von seinen schönsten Seiten

    Auch in der kalten Jahreszeit lässt sich in Zug die Aussicht geniessen. Und wer sich nicht nach draussen wagt, der kann die Fotografien von zentralplus-Leser Daniel Hegglin bewundern. Weiterlesen

  • : Zürichstrasse, Löwencenter (Bild: Gerold Kunz)

    Meine grüne Welle

    Auf dem Weg zum Bahnhof Luzern fahre ich an neunzehn Ampeln vorbei. Jede hat ihren eigenen Charakter, aber dennoch keinen eigenen Namen. In der Weihnachtszeit versöhnt das Lichtspiel mit dem Stadtbild. Ein saisonales Loblied auf einen ungeliebten Dauergast. Weiterlesen

  • lwo: Blick von der Bar in Richtung Restaurant.

    Im neuen «Anker» sind nicht nur die Karotten «funky»

    New York meets Lucerne: Nach zwei Jahren Umbau ist das geschichtsträchtige Hotel Restaurant Anker am Pilatusplatz innen nicht mehr wiederzuerkennen. Vor lauter Staunen über die trendige Inneneinrichtung gerät das Essen fast in den Hintergrund. Auf Visite im «Duzis»- und Unisex-WC-Restaurant. Weiterlesen

  • :

    Luzerner und Zuger Gottesdienste im Test

    Wollten Sie schon immer wissen, welcher Pfarrer die spannendste Predigt hält und welcher Chor seine Hymnen am ergreifendsten in Richtung Altar schmettert? zentralplus bewertet die Gottesdienste in der Region, verfasst durch einen Luzerner Theologen und Journalisten. Weiterlesen

  • :

    Finanzen und Steuern Luzern

    Schulden, Sparen, Finanzen ausbügeln. Die Situation im Kanton Luzern ist keine rosige. zentralplus will genauer wissen, wie es um den Kanton steht. In hintergründigen Berichten, Interviews mit bekannten politischen Akteueren sowie mit kritischen Analysen nehmen wir die Zahlen genauer unter die Lupe. Weiterlesen

  • :

    Verbrechen und Strafe

    Alles Kapellbrücke und Kirschtorte und auch sonst heile Welt in Luzern und Zug? Keineswegs. Immer wieder fliegen in der Zentralschweiz finstere Machenschaften auf. Und zeigen dabei: Auch hier gehen Verbrecher mit reichlich kreativer Energie ans Werk. In diesem Dossier lassen wir die spannendsten, erschreckendsten und hintergründigsten Artikel zur Zuger und Luzerner Unterwelt ihren Hofgang absolvieren. Weiterlesen

  • :

    Fall Spiess-Hegglin/Hürlimann Zug

    Seit der Landammannfeier wirft der Fall rund um die Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin (Alternative – die Grünen) und den Kantonsrat Markus Hürlimann (SVP) in der Zuger und der Schweizer Öffentlichkeit und in den Medien hohe Wellen. zentral+ hatte am 23. Dezember 2014 aufgedeckt, dass die Zuger Polizei eine Strafuntersuchung wegen sexuellen Übergriffen an der Landammann-Feier durchführt. Diese Untersuchung ist nun abgeschlossen. In diesem Dossier sammeln wir unsere Berichterstattung zum Thema. Weiterlesen

  • :

    Verkehr und Mobilität

    Ein komplett neuer Seetalplatz in Luzern oder eine autofreie Zuger Seepromenade dank dem Stadttunnel – die Entwicklung im Bereich Verkehr und Mobilität sind rasant. zentralplus bleibt über die Veränderungen und Entwicklungen in Luzern und Zug am Ball. Weiterlesen

  • :

    Bildung

    Während die Zahl der Schüler in der Schweiz seit 2010 stagniert, stiegen die Bildungsausgaben seit 1990 von knapp 20 auf zuletzt 34 Milliarden Franken. Kein Wunder wird im Zusammenhang mit Steuern, Stipendien und ausserschulischer Betreuung heftig um Bildungskosten debattiert. Aber auch Inhalt und Kompetenzen der Schule stehen bei Parteien und Interessenvertretern hoch oben auf der Prioritätenliste. Weiterlesen

  • :

    Gesundheit

    Das Thema Gesundheit ist allgegenwärtig und wird häufig nur als Wirtschaftsfaktor oder als Kostentreiber wahrgenommen. zentralplus schaut bei den Akteuren genauer hin. Wie geht es Betroffenen in Luzern und Zug, welche Massnahmen und Unterstützung erfahren sie und wo sind die Probleme, denen Dienstleister und Politik begegnen? Und welchen Herausforderungen hat sich dabei unsere älter werdende Gesellschaft zu stellen? Weiterlesen

  • :

    Armut

    In der Schweiz ist jeder Zehnte von Armut betroffen, jedes zwanzigste Kind von wirtschaftlicher Sozialhilfe abhängig. Die stärkste Waffe gegen Armut ist die Bildung. zentralplus schaut bei den Kantonen Zug und Luzern genauer hin. Weiterlesen

  • :

    Stadtentwicklung

    Wie soll sich Luzern entwickeln? Wie entwickelt sich Zug? Wo sehen die Politik und die Bevölkerung die Herausforderungen? Die Politik arbeitet daran, die Stossrichtungen vorzugeben und Visionen für die beiden Städte Luzern und Zug zu realisieren. zentralplus wird in loser Folge über wichtige Aspekte und über interessante Ideen zur Stadt- und Gemeindeentwicklungen berichten. Weiterlesen

  • :

    Best-of zentralplus

    Sie haben Zeit und Lust zu lesen? Wir haben die Geschichten dazu! Neben tagesaktuellen News bietet zentralplus nämlich auch viel an zeitlosem Lesestoff: hintergründig, spannend, überraschend, witzig – und einfach zu schade, um in Vergessenheit zu geraten. In unserem Best-of-Dossier haben wir für Sie unsere beliebtesten Artikel zusammen gestellt. Wir garantieren einige Stunden Lesespass! Weiterlesen

  • 1
  • 2