Archiv

  • JCVP Luzern erhält neuen Präsidenten

    Wechsel im Vorstand der JCVP Kanton Luzern: Der langjährige Präsident Tobias Käch tritt zurück und übergibt das Zepter an Elias Meier aus Oberkirch.  Weiterlesen

  • In einer Nacht-und-Nebelaktion zum Verhinderungsreglement

    SVP-Politiker Jürg Messmer wirbt in seinem Leserbrief für ein Ja zum Hochhausreglement. Er sei zuversichtlich, dass die Zuger «genug ökonomischen Verstand besitzen», schreibt der Kantons- und Gemeinderat. Weiterlesen

  • giw: Karl Hofstetter im Holdingsitz von Schindler in Hergiswil.

    Der Luzerner, der für die Grosskonzerne in den Ring steigt

    Obwohl in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt, ist der Luzerner Karl Hofstetter ein einflussreicher Wirtschaftsakteur. Als Präsident von Swissholdings vertritt er die Interessen der Schweizer Grosskonzerne in Politik und Gesellschaft. Wer die Unternehmen stärker in die Pflicht nehmen will, muss an ihm vorbei. Weiterlesen

  • Aura/ Emanuel Ammon: Die glücklichen Sieger der Berufsmeisterschaft.

    Erste regionale Berufsmeisterschaft der Betreuungsprofis

    Bis 2024 wird es in der Schweiz rund 50'000 zusätzliche Fachpersonen im Sozialbereich benötigen. An einer erstmals durchgeführten Berufsmeisterschaft haben sich die besten dieses Wochenende gemessen. Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz. Weiterlesen

  • Polizei sucht Fahrer eines dunklen Audis

    Am Samstagmorgen ist es auf der Rüeggisingerstrasse in Emmenbrücke zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Die Lenkerin eines Autos wurde beim Unfall verletzt. Der Fahrer eines dunklen Audis flüchtete nach dem Unfall von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

  • zvg: Hier wird eine Eisfigur geschnitzt.

    Christkindlimärt auf dem Pilatus

    Vom 17. bis 19. November 2017 öffnet auf Pilatus Kulm der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Europas seine Tore. Auf die grossen und kleinen Gäste haben über vierzig reich dekorierte Marktstände, weihnächtliche Musik und Unterhaltung an allen Ecken gewartet. Und auch künstlerisch war man aktiv, wie diese Impressionen zeigen. Weiterlesen

  • jav: Mo Henzmann mit Büsi in ihren vier Wänden.

    So wohnen Herr und Frau Luzerner

    In fremde Wohnungen spienzeln – Inneneinrichtung, Kunst, Fotos und Erbstücke begutachten – das macht Spass. Fotografin Mo Henzmann hat aus der Neugier ein Projekt gemacht. Zu persönlich? Nicht doch. Die Luzerner öffnen bereitwillig ihre Türen. Weiterlesen

  • Auf einem Balkon brannte ein Abfallsack

    Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Oberwil ist ein Abfallsack in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.  Weiterlesen

  • Grüne fordern klare Regeln für Parkplatz-Sharing

    Die Grünen der Stadt Luzern fordern den Stadtrat auf, rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen, um Parkplatz Sharing zu ermöglichen. Gemäss aktueller Gesetzgebung ist Parkplatz Sharing bei Privatparkplätzen eine nicht bewilligte Zweckänderung und somit nicht zulässig.  Weiterlesen

  • Screenshot / Montage: lob: Minimalistisch oder animiert: Mit abenteuerlichen Designs kamen Zuger Webseiten früher daher.

    Als Hobby-Designer Webseiten gestalten durften

    Heute investieren Stadt, Vereine und Kultur viel in den eigenen Web-Auftritt – aber wie sahen diese früher aus? Wir haben uns in die Untiefen der Website-Archive begeben – und sind auf Word Art, GIF-Herzen und eine Vorliebe für Schwarz gestossen. Weiterlesen

  • JCVP Luzern erhält neuen Präsidenten

    Wechsel im Vorstand der JCVP Kanton Luzern: Der langjährige Präsident Tobias Käch tritt zurück und übergibt das Zepter an Elias Meier aus Oberkirch.  Weiterlesen

  • In einer Nacht-und-Nebelaktion zum Verhinderungsreglement

    SVP-Politiker Jürg Messmer wirbt in seinem Leserbrief für ein Ja zum Hochhausreglement. Er sei zuversichtlich, dass die Zuger «genug ökonomischen Verstand besitzen», schreibt der Kantons- und Gemeinderat. Weiterlesen

  • giw: Karl Hofstetter im Holdingsitz von Schindler in Hergiswil.

    Der Luzerner, der für die Grosskonzerne in den Ring steigt

    Obwohl in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt, ist der Luzerner Karl Hofstetter ein einflussreicher Wirtschaftsakteur. Als Präsident von Swissholdings vertritt er die Interessen der Schweizer Grosskonzerne in Politik und Gesellschaft. Wer die Unternehmen stärker in die Pflicht nehmen will, muss an ihm vorbei. Weiterlesen

  • Aura/ Emanuel Ammon: Die glücklichen Sieger der Berufsmeisterschaft.

    Erste regionale Berufsmeisterschaft der Betreuungsprofis

    Bis 2024 wird es in der Schweiz rund 50'000 zusätzliche Fachpersonen im Sozialbereich benötigen. An einer erstmals durchgeführten Berufsmeisterschaft haben sich die besten dieses Wochenende gemessen. Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz. Weiterlesen

  • Polizei sucht Fahrer eines dunklen Audis

    Am Samstagmorgen ist es auf der Rüeggisingerstrasse in Emmenbrücke zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Die Lenkerin eines Autos wurde beim Unfall verletzt. Der Fahrer eines dunklen Audis flüchtete nach dem Unfall von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

  • jav: Mo Henzmann mit Büsi in ihren vier Wänden.

    So wohnen Herr und Frau Luzerner

    In fremde Wohnungen spienzeln – Inneneinrichtung, Kunst, Fotos und Erbstücke begutachten – das macht Spass. Fotografin Mo Henzmann hat aus der Neugier ein Projekt gemacht. Zu persönlich? Nicht doch. Die Luzerner öffnen bereitwillig ihre Türen. Weiterlesen

  • Auf einem Balkon brannte ein Abfallsack

    Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Oberwil ist ein Abfallsack in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.  Weiterlesen

  • Grüne fordern klare Regeln für Parkplatz-Sharing

    Die Grünen der Stadt Luzern fordern den Stadtrat auf, rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen, um Parkplatz Sharing zu ermöglichen. Gemäss aktueller Gesetzgebung ist Parkplatz Sharing bei Privatparkplätzen eine nicht bewilligte Zweckänderung und somit nicht zulässig.  Weiterlesen

  • Screenshot / Montage: lob: Minimalistisch oder animiert: Mit abenteuerlichen Designs kamen Zuger Webseiten früher daher.

    Als Hobby-Designer Webseiten gestalten durften

    Heute investieren Stadt, Vereine und Kultur viel in den eigenen Web-Auftritt – aber wie sahen diese früher aus? Wir haben uns in die Untiefen der Website-Archive begeben – und sind auf Word Art, GIF-Herzen und eine Vorliebe für Schwarz gestossen. Weiterlesen

  • wia: Dzehva Sabanovic ist eine der fünf Hauptprotagonistinnen, welche durch die Ausstellung «Anders.Wo.» leiten. Sie hat dafür einen Teil ihrer beeindruckenden Geschichte preisgegeben.

    Eine Ausstellung, die auch schmerzhafte Erinnerungen zutage bringt

    Eine Sonderausstellung im Museum Burg Zug bringt Geschichten von Wandernden zusammen. Von Menschen, die in Zug ankommen und von hier weggehen. Und das aus mannigfaltigen Gründen. Auch die Bosnierin Dzehva Sabanovic hat bei «Anders.Wo. Zuger Aus- und Einwanderungsgeschichten» mitgewirkt. Und dafür auch schmerzhafte Erinnerungen hervorgeholt. Weiterlesen

  • zvg: Hier wird eine Eisfigur geschnitzt.

    Christkindlimärt auf dem Pilatus

    Vom 17. bis 19. November 2017 öffnet auf Pilatus Kulm der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Europas seine Tore. Auf die grossen und kleinen Gäste haben über vierzig reich dekorierte Marktstände, weihnächtliche Musik und Unterhaltung an allen Ecken gewartet. Und auch künstlerisch war man aktiv, wie diese Impressionen zeigen. Weiterlesen

  • Breather: So schön könnte es sein: geschmackvolle Einrichtung in Naturtönen.

    Schöner Wohnen mit Kindern – ein Selbstversuch

    Wie heisst es so schön: Kinder machen das Leben bunter – und definitiv auch die Wohnung. Unsere Eltern-Bloggerin erzählt vom Zurückerobern ihrer Gemächer. Weiterlesen

  • Albert Röthlin: Impressionen vom 104. Morgartenschiessen.

    Das Morgartenschiessen 2017

    Die Schlacht am Morgarten soll am 15. November 1315 zwischen den Eidgenossen und den Habsburgern sattgefunden haben. In welcher Form sie stattgefunden hat, ist nicht eindeutig belegt. Das 104. Morgartenschiessen soll an das für die Eidgenossenschaft wichtige Schlachtereignis erinnern. Die Fotos wurden uns freundlicherweis von Albert Röthlin zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Der Christkindlimärt Willisau mitten im Städtli.

    O du fröhliche – Wo es überall Weihnachtsmärkte gibt

    Weihnachten steht nun definitiv vor der Türe. In den Läden liegen zwar schon seit Anfang Oktober die Weihnachtsguetzli in der Auslage, aber so richtig beginnt Weihnachten, wenn die Weihnachtsmärkte aufgehen, die Weihnachtsbeleuchtung hängt und es in der Stadt nach Glühwein, Tannennadeln und Gebäck riecht. Wir haben eine Liste zusammengestellt mit Weihnachtsmärkten in der Region Luzern und Zug.   Weiterlesen

  • zvg / Kantonsspital Luzern:

    Zeit, ein Zeichen zu setzen

    Ende Oktober hat der Luzerner Kantonsrat seine Beteiligungsstrategie beraten. Die Risiken und Chancen liegen nicht nur in der Kernverwaltung des Kantons, sondern auch in den ausgelagerten Betrieben wie dem Kantonsspital oder der Kantonalbank. Für CVP-Kantonsrätin Yvonne Hunkeler ist es somit von zentraler Bedeutung, dass sich Kantonsratsmitglieder nicht nur mit der Kernverwaltung, sondern auch mit den Beteiligungen des Kantons auseinandersetzen. Weiterlesen

  • Kilian Bannwart: (Fotos: Kilian Bannwart)

    Zug wird zur Lichterstadt

    In den Wintermonaten erscheint die Stadt Zug oft neblig und grau. Das Leben verschwindet nach drinnen und die Strassen sind gespenstisch leer. Diesen November gibt es aber einen Grund, sich trotz Kälte und Zwielicht nach draussen zu wagen: Das Licht und Kunst Festival Illuminate. Kunstwerke von rund zwanzig lokalen, nationalen und internationalen Künstlern sind seit Anfang November in der Altstadt verteilt und erscheinen mit dem Eindunkeln wie Irrlichter in den Gassen. Weiterlesen

  • :

    Lehrplan 21 – erste Nachhilfestunde

    Im Jahr 2006 hat die Bevölkerung mit grosser Mehrheit den Art. 62 Abs. 4 der Bundesverfassung angenommen. Dieser verpflichtet die Kantone, die Ziele der Bildungsstufen zu harmonisieren. Die 21 deutsch- und mehrsprachigen Kantone haben beschlossen, dies gemeinsam zu tun, und das Projekt Lehrplan 21 lanciert. Doch was ist überhaupt ein Lehrplan? Und was ist jetzt neu? Weiterlesen

  • Ashes Sitoula: Luzern nimmt die Energiewende ernst. Und Sie?

    Die Energiewende kommt ins Rollen – auch in Luzern!

    Luzern bemüht sich seit vielen Jahren, den Energieverbrauch und den CO 2 -Ausstoss deutlich zu senken, und steht im Moment unter den vielen schweizerischen Energiestädten ganz an der Spitze. Immer öfter gelingt es den Behörden, die Vorbildrolle wahrzunehmen, und auch Volk und Gewerbe helfen tatkräftig mit. Entgegen landläufiger Meinung gelingen Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz meistens mit wenig Geld, sodass diese oft wirtschaftlich lohnenswert sind. Weiterlesen

  • Sabri Tuczu: Soziale Isolation und eine gewaltige Dosis Koffein: das Leben eines Masterstudenten während der Abschlussarbeit.

    Mit dem Druck im Nacken in die Tasten hauen

    Noch gar nicht lange ist es her, da schilderte ein ehemaliger Kommilitone an dieser Stelle das Wechselbad der Gefühle, das er kurz vor Abgabe seiner Masterarbeit durchlebte. In meinem Fall stehen die Monate des Arbeitschreibens noch bevor, und zwar unmittelbar. Ein Umstand, der in mir vor allem eines auslöst: Panik pur und den dringenden Wunsch, in einen sechsmonatigen Winterschlaf zu verfallen. Weiterlesen

  • Andy Earl/Mercury Classics und Gavin Evans/DG): Zu Gast am 6. Bürgenstock Winterfestival: Gitarrist Miloš Karadaglić und Akkordeonistin Ksenija Sidorova

    «Kontrast – con Tango» das 6. Bürgenstock Winterfestival treibt es bunt

    Seit 2013 findet es jedes Jahr statt, ist in der Regel ausverkauft und doch noch ein Geheimtipp: Das Winterfestival der Stiftung Bürgenstock Festival. Vom 7. bis am 11. Februar 2018 präsentiert es erneut ein hochkarätiges Ensemble und ein Programm, das den Bogen von Mozart über Piazzolla bis zu den Beatles spannt. Weiterlesen

  • :

    Mein Kühlschrank

    Du bist, was du isst: In diesem Sinne steckt zentralplus seine neugierige Nase in die Kühlschränke von Zuger und Luzerner Persönlichkeiten. In einer losen Reihe fragen wir nach kulinarischen Vorlieben und Abgründen. Dabei ist Authentizität Ehrensache: Vor unserem Besuch ist Aufräumen tabu. Weiterlesen

  • :

    Blue Balls Festival 2017

    Neun Tage Blue Balls: Mehr als 120 Gigs rund um das Luzerner Seebecken, rund 100'000 Besucher, Essen aus aller Welt, bleibende Erlebnisse und ein Pin als Stadtgespräch: Hier finden Sie alle Artikel zur 25. Austragung des Luzerner Festivals vom 21. bis 29. Juli. Weiterlesen

  • :

    Wer wohnt denn hier?

    Sie wollten schon immer wissen, wer in diesem auffälligen Haus in ihrer Nachbarschaft wohnt? Oder welcher Geist im Schloss um die Ecke spukt? Wir entführen Sie in unwöhnliche und besondere Gemäuer unserer Region und stellen deren Bewohner vor. Weiterlesen

  • :

    Bodum-Villen & Gundula

    Er gilt als «Herr der Teekannen» und ist mit einem Vermögen von etwa 175 Millionen Franken einer der 300 reichsten Schweizer: Jørgen Bodum. In seiner Wahlheimat Luzern sorgt der Däne mit seiner Tochterfirma Bodum Invest jedoch für Schlagzeilen abseits seiner Haushaltwaren: Die Aktivistengruppe «Gundula» besetzte 2016 die erste, 2017 die zweite seiner Villen an der Obergrundstrasse. Gleichzeitig sieht sich Bodum dem Vorwurf ausgesetzt, die geschützten Gebäude zugunsten eines Neubaus absichtlich verfallen zu lassen. Weiterlesen