• Schweizer Curler gewinnen auch zweites WM-Spiel

    Die Schweizer Curler Michèle Jäggi und Sven Michel entscheiden an der Mixed-Doppel-WM im schwedischen Östersund auch das zweite Gruppenspiel für sich. Sie siegen gegen Australien 8:7. Der über acht Ends führende Match schien aus... Ausklappen
  • Schweizer Trio mit Wolfsburg auf Finalkurs

    Wolfsburg mit den Schweizerinnen Lara Dickenmann, Noëlle Maritz und Vanessa Bernauer befindet sich auf Kurs Richtung Champions-League-Final. Der deutsche Meister setzte sich im Halbfinal-Hinspiel bei Chelsea auch dank einem... Ausklappen
  • Las Palmas steht als Absteiger fest

    Mit Las Palmas steht der zweite von drei Absteigern aus der höchsten spanischen Liga fest. Die Mannschaft aus Gran Canaria, die 2015 aufgestiegen war, kassierte mit dem 0:4 daheim gegen Alaves die 23. Saisonniederlage und... Ausklappen
  • Rote Farbe als Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

    Viele Spieler in der italienischen Liga tragen am 34. Spieltag rote Farbe im Gesicht, um im Rahmen einer Aktion in den sozialen Netzwerken ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen zu setzen. Stars wie Alisson, Marco Storari oder... Ausklappen
  • Aegerter nach Startpech noch Neunter

    Kein Glück für Dominique Aegerter beim Start zum GP von Amerika: Der Schweizer Moto2-Fahrer klassiert sich aber als Neunter trotzdem noch in den WM-Punkten. Aegerter, dem in den vergangenen fünf Jahren vier Top-5-Klassierungen auf... Ausklappen
  • Gavranovic entscheidet kroatisches Spitzenspiel

    Mario Gavranovic entscheidet das Spitzenspiel in Kroatien mit zwei Toren für Dinamo Zagreb. Nach dem 2:1-Sieg beim ersten Verfolger Hajduk Split hat der Leader 5 Runden vor Schluss 8 Punkte Vorsprung. Gavranovic stand nach... Ausklappen
  • Jetzt im Video: Das Last-Minute-Traumtor von Simon Grether

    Luzern konnte von der Heimniederlage St. Gallens gegen Thun profitieren und rückte auf Platz 3 vor. Die Innerschweizer siegten zuhause gegen den fünftplatzierten FC Zürich 2:1 - nach einem Traumtreffer von Simon Grether in der 93. Minute.... Weiterlesen
  • Neuchâtel Xamax steigt in die Super League auf

    Ohne selbst zu spielen, steht der Aufstieg von Neuchâtel Xamax in die Super League seit Sonntag mathematisch fest. Die Neuenburger können in der Challenge League nicht mehr vom 1. Platz verdrängt werden, weil der Tabellenzweite... Ausklappen
  • YB macht den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel

    Die Berner Young Boys machen den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel. Die Mannschaft von Adi Hütter gewinnt gegen das Tabellenschlusslicht Lausanne-Sport mit 4:1.  Fünf Runden vor Schluss beträgt die Marge zwischen dem... Ausklappen
  • Grether schiesst Luzern mit Traumtor zum Sieg

    In einem ausgeglichen Spiel trennen sich der FC Luzern und der FC Zürich in der Swissporarena 1:1-Unentschieden. Die Luzerner gingen bereits nach sechs Minuten durch Claudio Lustenberger in Führung. Nach einem Freistoss köpfte... Ausklappen
  • Starkes Sion holt gegen Basel einen Punkt

    Der FC Sion holt nach einer starken Leistung vor heimischen Publikum einen Punkt gegen den FC Basel. Die Walliser gerieten in der elften Minute ins Hintertreffen als Ricky van Wolfswinkel nach feiner Vorarbeit von Michael Lang und... Ausklappen
  • Mainz erleidet Rückschlag im Abstiegskampf

    Augsburg entledigt sich mit einem 2:0-Sieg gegen Mainz der letzten kleinen Abstiegssorgen in der Bundesliga. Die Gäste dagegen können von den Niederlagen Wolfsburgs und Freiburgs nicht profitieren. Der FC Augsburg mit dem... Ausklappen
  • Freuler trifft beim Heimsieg Atalantas

    Remo Freuler trifft innerhalb von fünf Tagen zum zweiten Mal für Atalanta Bergamo. Dank dem 2:1-Heimsieg gegen Torino liegt Atalanta nun auf einem Europacup-Platz. Freuler hatte am Mittwoch beim 3:0 gegen Benevento getroffen, nun... Ausklappen
  • Nice mit wichtigem Sieg im Kampf um die Europa League

    Lucien Favre ist nach 34. Runde der Ligue 1 mit Nice so gut klassiert wie noch nie in dieser Saison. Dank dem 1:0-Heimsieg gegen Montpellier liegen die Südfranzosen auf Rang 5. Ein gut platzierter Schuss von Pierre Lees-Melou aus... Ausklappen
  • Rafael Nadal in Monte Carlo eine Macht

    Rafael Nadal gewinnt zum elften Mal das Masters-1000-Turnier von Monte Carlo. Im Final ist auch Kei Nishikori gegen den Weltranglisten-Ersten chancenlos. 6:3, 6:2 setzte sich Nadal gegen den im Ranking auf Platz 36 abgerutschten... Ausklappen
  • Tschechien und USA im Fed-Cup-Final

    Tschechiens Fed-Cup-Team greift nach dem sechsten Titel in acht Jahren. In Stuttgart setzten sich die Tschechinnen im Halbfinal gegen Deutschland mit 4:1 durch. Petra Kvitova sicherte den Favoritinnen mit einem diskussionslosen... Ausklappen
  • Stoke City kommt nicht vom Fleck

    Stoke City kommt in der Premier League nicht vom Fleck. Der stark abstiegsgefährdete Klub von Xherdan Shaqiri kommt zuhause gegen Burnley nicht über ein 1:1 hinaus. Letztmals einen Sieg hatte Stoke am 20. Januar erringen können... Ausklappen
  • Freiburg-Profis rasten aus

    Die Nerven des SC Freiburg lagen nach der 0:1-Pleite im Abstiegskracher beim Hamburger SV blank, wobei der Zoff auch nach dem Abpfiff noch in den Katakomben weitergegangen sein soll. Laut Hamburger Morgenpost soll SCF-Stürmer Nils... Ausklappen
  • Ganz Barcelona feiert Iniesta

    Nach dem Pokalsieg des FC Barcelona im Finale der Copa del Rey gegen den FC Sevilla war der scheidende Andres Iniesta der gefeierte Held. "Iniesta hat eine Epoche in diesem Klub geprägt. Wir haben den Besten der Welt, Messi, aber... Ausklappen
  • Leipzig greift nach Debakel durch

    Nach dem desolaten Auftritt bei der 2:5-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim hat Sportdirektor Ralf Rangnick bei RB Leipzig hart durchgegriffen. Bis zum Ende der Saison werden sämtliche Vertragsgespräche auf Eis gelegt. "Wir haben... Ausklappen

Blogs