• See-Astrolabium im Guinness-Buch

    Ein Astrolabium von einem Schiffswrack aus der Flotte des portugiesischen Entdeckers Vasco da Gama wird als ältestes nautisches Gerät dieser Art ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Die Bronze-Scheibe mit einem Durchmesser... Ausklappen
  • Surf-Musik-Legende Dick Dale ist tot

    Der US-amerikanische Gitarrist Dick Dale, ein Pionier der Surf-Musik ist im Alter von 81 Jahren gestorben, wie sein Bassist dem britischen «Guardian» mitteilte. Dale wurde Anfang 1960er Jahre durch Instrumental-Hits wie «Let's Go... Ausklappen
  • Fender-Gitarre von Dylan versteigert

    Eine von Weltstar Bob Dylan (77) in den 1960er Jahren gespielte Gitarre ist für gut 187'000 Dollar versteigert worden. Bei der Auktion im texanischen Dallas hätten mehrere Sammler geboten, teilte das Auktionshaus Heritage... Ausklappen
  • US-Literat W.S. Merwin ist tot

    Der US-Dichter und zweifache Pulitzer-Preisträger W.S. Merwin ist tot. Er starb am Freitag in seinem Haus im US-Bundesstaat Hawaii, wie die «New York Times» berichtete. Der Lyriker wurde 91 Jahre alt. Der gebürtige New Yorker,... Ausklappen
  • Jazzpreis für «Shreefpunk plus Strings»

    Die von dem Trompeter Matthias Schriefl gegründete Band «Shreefpunk plus Strings» hat den mit 10'000 Euro dotierten Neuen Deutschen Jazzpreis gewonnen. Die Gruppe um den 37-jährigen Musiker wurde am Samstagabend im Final in... Ausklappen
  • Basquiat-Hype in New York hält an

    Die Begeisterung für Gemälde des verstorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat (1960-1988) reisst nicht ab. Tickets zur vergangenen Woche eröffneten Basquiat-Retrospektive in der New Yorker Brant Foundation sind bis zum Ende der... Ausklappen
  • Gregor Sailer im Fotozentrum in Genf

    Der Welt des Scheins widmet sich der Fotograf Gregor Sailer mit dem Projekt «The Potemkin Village». Die Ausstellung am Centre de la photographie Genève CPG zeigt Sailers Fotos, auf denen Potemkinsche Dörfer in verschiedenen... Ausklappen
  • Ausstellung über Sündenböcke in Zürich

    Ab dem 15. März ist im Landesmuseum in Zürich eine Ausstellung über Sündenböcke zu sehen. Thematisiert wird Gewalt von Gruppen gegen Einzelne, die willkürlich in die Rolle von Schuldigen und Störenden gedrängt werden. Der... Ausklappen
  • Grand Prix der Kunst für ZH-Architekten

    Das Bundesamt für Kultur hat zum 19. Mal herausragende Kulturschaffende ausgezeichnet. Der Schweizer Grand Prix der Kunst/Prix Meret Oppenheim geht an Meili Partner Architekten, den Journalisten Samuel Schellenberg und die... Ausklappen
  • Instrumente von Musikstars im Museum

    Die Instrumente berühmter Musikgrössen wie Eric Clapton, Bob Dylan und Lady Gaga bekommen eine eigene Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Mehr als 130 Instrumente aus den vergangenen acht Jahrzehnten sollen von April... Ausklappen
  • Autoren verliessen Verband aus Protest

    Weil sich der Ungarische Schriftstellerverband 2004 nicht von Döbrentei distanzierte, traten mehr als 100 Mitglieder aus, unter ihnen Imre Kertesz, Peter Nadas, Peter Esterhazy, Magda Szabo und György Konrad. Kertesz (1929-2016),... Ausklappen
  • Orban ehrt antisemitischen Autor

    Ungarns rechts-nationaler Ministerpräsident Viktor Orban hat einem für antisemitische Äusserungen bekannten Schriftsteller eine hohe staatliche Ehrung zukommen lassen. Der Dichter und Essayist Kornel Döbrentei erhielt den... Ausklappen
  • Kontroverse um Holocaust-Museum

    Der Stadtrat im rumänischen Bukarest hat den Bau eines Holocaust-Museums abgelehnt und damit eine heftige Kontroverse ausgelöst. Das Kommunalparlament hatte am Montagabend mehrheitlich gegen die Pläne der Regierung gestimmt, in... Ausklappen
  • Neue Ausstellung zu Kloster St. Gallen

    Abt Otmar, der zweite Gründer des Klosters St. Gallen, steht im Zentrum einer neuen Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen. Die Ausstellung ist Teil der Vermittlung des Unesco-Weltkulturerbes. Der lokale Machthaber Waltram... Ausklappen
  • Sonderausstellung zu Maler Anton Graff

    Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeigen eine Sonderausstellung zum Schweizer Maler Anton Graff. Graff habe wie kein anderer die Porträtmalerei am Ende des 18. Jahrhunderts geprägt, sagte der zuständige Kurator vor den... Ausklappen
  • US-Schlagzeuger Hal Blaine gestorben

    Hal Blaine, Schlagzeuger bei Dutzenden Hits von Frank Sinatra, Elvis Presley, den Beach Boys und vielen anderen ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte Blaines Schwiegersohn der Nachrichtenagentur AP mit. Blaines... Ausklappen
  • Rothko-Schau in Wien mit CH-Leihgaben

    Die abstrakten Werke des US-Künstlers Mark Rothko sind bis Ende Juni im Kunsthistorischen Museum in Wien zu sehen. Im Mittelpunkt stehen die grossformatigen, in Rot- und Erdtönen gehaltenen Wandbilder, die Ende der 60er-Jahre für... Ausklappen
  • Menzel-Grafik soll zurück nach Berlin

    Eine seit Jahrzehnten als Kriegsverlust verloren geglaubte Porträtskizze des deutschen Malers Adolph Menzel kommt wieder in die Bestände der Stiftung Preussischer Kulturbesitz. Die Skizze des «Geheimen Oberregierungsrath Knerk»... Ausklappen
  • ITA: Bond-Prolog wird in Matera gedreht

    Im süditalienischen Matera, Europas Kulturhauptstadt 2019, wird die Prolog-Szene der 25. Ausgabe des neuen James Bond-Films mit Daniel Craig in der Hauptrolle gedreht. Die Vorbereitungen für die Dreharbeiten, die im Juli beginnen,... Ausklappen
  • NYC: Vier neue Frauenstatuen geplant

    Die Stadt New York hat beschlossen, vier neue Denkmäler zu erstellen. Die Statuen ehren die Jazz Sängerin Billie Holiday, die Bürgerrechtlerin Elizabeth Jennings Graham, die puerto-ricanische Ärztin und Frauenrechtlerin Helen... Ausklappen

Blogs