• Einschätzung von SRF

    «Ziel der Anschläge sind offenbar Christen gewesen», sagt SRF-Korrespondent Thomas Gutersohn. Übergriffe auf Christen in Sri Lanka hätten deutlich zugenommen. 2018 seien über 60 Fälle gezählt worden. «Diese erreichten aber nie das... Ausklappen
  • Vulkan auf Bali erneut ausgebrochen

    Der Vulkan Agung auf der indonesischen Insel Bali ist erneut ausgebrochen. Aschewolken stiegen etwa zwei Kilometer in den Himmel, wie die Behörden mitteilten. Berichte über Verletzte gebe es derzeit nicht. Die Warnstufe für den... Ausklappen
  • Verwirrter löst Panik in Messe aus

    Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in der St.-Pauls-Pfarrkirche in München Panik bei einem Oster-Gottesdienst ausgelöst. Er rief gestikulierend und lärmend nicht verständliche Worte, wodurch sich die Messebesucher, die sich... Ausklappen
  • Asylentzug wegen Heimatreisen

    Das Staatssekretariat für Migration SEM hat 40 anerkannten Flüchtlingen das Asyl entzogen, weil sie in ihr Heimatland gereist waren. Die meisten Betroffenen stammen aus Vietnam, wie die «NZZ am Sonntag» schreibt. Daneben gab es... Ausklappen
  • Mama! Papa! Es gibt keinen Zoo – und keine Affen!

    Ein Kind, das bloss den eigenen Händchen traut, bekommt Angst. Wer sich nur auf die eigenen Sinne verlässt, lebt in kleinen Welten. Weiterlesen
  • Sri Lanka: Sieben Prozent sind Christen

    In Sri Lanka leben über 21 Millionen Menschen, rund sieben Prozent von ihnen sind Christen. Die Mehrheit sind Buddhisten. Der südasiatische Inselstaat ist ein beliebtes Touristenziel, auch für Europäer. Sri Lankas 26-jähriger... Ausklappen
  • Sri Lanka: 140 Tote bei Explosionen

    Mehrere Explosionen in Sri Lanka haben mindestens 140 Todesopfer und hunderte Verletzte gefordert. Die Detonationen ereigneten sich während der Ostermesse in drei Kirchen in der Hauptstadt Colombo und in der Stadt Negombo. Zudem... Ausklappen
  • Versäumnisse bei F/A-18-Beschaffung

    Bei der Beschaffung der F/A-18-Kampfjets vor 30 Jahren haben Verantwortliche offenbar wichtige Tests nicht durchgeführt, wie die «Sonntagszeitung» berichtet. Deshalb seien Vibrationen und ihre Wirkung auf das Material unterschätzt... Ausklappen
  • CH: Ausländische Schwarzarbeiter

    2018 sind in der Schweiz mehr als 1800 Arbeitgeber verzeigt worden, weil sie ausländische Schwarzarbeiter angestellt haben. Das seien so viele wie noch nie in den letzten zehn Jahren, wie die «NZZ am Sonntag» berichtet. Die... Ausklappen
  • Notre-Dame «so gut wie gerettet»

    Die Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Angaben von Frankreichs Kulturminister Franck Riester «so gut wie gerettet». Fünf Tage nach dem Brand seien fast alle Schwachstellen stabilisiert worden. Dies sagte Riester am... Ausklappen
  • NZL: Baby-Boom bei Kakapos

    Die dicksten Papageien der Welt, die vom Aussterben bedrohten neuseeländischen Kakapos, haben in diesem Jahr eine Rekord-Brutsaison erlebt. 50 ausgewachsene Kakapo-Weibchen legten 249 Eier, aus denen bisher 89 Küken geschlüpft... Ausklappen
  • Ermittlungen gegen algerische Politiker

    Gegen zwei hohe algerische Politiker wird wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder ermittelt. Ein algerisches Gericht hat einen ehemaligen Ministerpräsidenten und den derzeitigen Finanzminister vorgeladen. Sie werden laut... Ausklappen
  • 20 Jahre nach Columbine-Amoklauf

    20 Jahre nach dem Amoklauf an der Columbine Highschool haben viele US-Amerikaner der 13 Opfer gedacht. In Littleton versammelten sich am Samstag Menschen bei einer Gedenkveranstaltung. In der Stadt im US-Bundesstaat Colorado... Ausklappen
  • Franziskus betont Hoffnung von Ostern

    Papst Franziskus hat die Gläubigen in der Osternacht dazu ermuntert, sich nicht in Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit zu verlieren. «Wir bitten um die Gnade, nicht von der Strömung, vom Meer der Probleme weggetragen zu... Ausklappen
  • USA räumen endlich auf in Vietnam

    Im Süden Vietnams wird eine ehemalige US-Militärbasis von Gift gesäubert, das die USA während des Vietnamkriegs dort lagerte. Es handelt sich um das giftige Mittel Agent Orange, das im Krieg vor mehr als 40 Jahren zur Entlaubung... Ausklappen
  • Deutsche Bahn braucht mehr Geld

    Arbeitnehmervertreter der Deutschen Bahn haben sich alarmiert über das Schienennetz geäussert. Dessen Zustand sei besorgniserregend, heisst es in einem sogenannten Brandbrief von rund 270 Betriebsräten an Verkehrsminister Andreas... Ausklappen
  • IS-Kämpfer greifen syrische Soldaten an

    In Syrien ist die Terrormiliz IS weiter aktiv, auch nach dem Verlust ihrer letzten Festung Baghus Ende März. Bei mehreren Angriffen des sogenannten Islamischen Staats in einem Wüstengebiet im Osten der Provinz Homs seien mehrere... Ausklappen
  • Tausende Deutsche an Friedensmärschen

    In rund 50 deutschen Städten haben sich mehrere Tausend Menschen an den traditionellen Ostermärschen der Friedensbewegung beteiligt. Zu den grössten Kundgebungen gehörten die Veranstaltungen in Düsseldorf und Berlin mit rund 1500... Ausklappen
  • Kosovo nimmt Syrien-Rückkehrer auf

    Kosovo hat mehr als 110 Staatsbürgern die Rückkehr aus Syrien erlaubt. Die Mehrheit der Rückkehrer aus dem früheren Herrschaftsgebiet der Terrormiliz IS seien Frauen und Kinder, meldete das kosovarische Justizministerium in... Ausklappen
  • Hunderte Klima-Aktivisten verhaftet

    Die britische Polizei hat in den vergangenen sechs Tagen mehr als 700 Klima-Demonstranten festgenommen, die in London Strassen und Sehenswürdigkeiten blockierten. Gegen 28 Personen sei ein Verfahren eingeleitet worden, hiess es.... Ausklappen

Blogs