• Grossbritannien soll Chagos zurückgeben

    Die UNO-Mitgliedsländer haben in einer rechtlich nicht bindenden Resolution Grossbritannien aufgefordert, das Chagos-Archipel im Indischen Ozean an Mauritius zurückzugeben. 116 Länder stimmten am Mittwoch in New York dafür. 56... Ausklappen
  • Schutz des Regenwalds: Empfang in Genf

    Die Schweiz solle auf die Regierung Brasiliens Druck ausüben, um den Regenwald im Amazonasgebiet zu schützen. Das sagte Genfs Stadtpräsident Sami Kanaan bei einem Empfang für den Indianerhäuptling Raoni, der zurzeit in Europa um... Ausklappen
  • BRA: Doch keine Gewehre für Zivilisten

    Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach Kritik von mehreren brasilianischen Gouverneuren und Menschenrechtsorganisationen gewisse Lockerungen des Waffenrechts wieder rückgängig gemacht. Entgegen den ursprünglichen Plänen... Ausklappen
  • Kein Waffenstillstand in Libyen möglich

    Ein Waffenstillstand ist für den abtrünnigen libyschen General Chalifa Haftar derzeit nicht möglich. Die Bedingungen dafür seien nicht gegeben, sagte Haftar nach einem Treffen mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Paris.... Ausklappen
  • Verbotene FCKW-Emissionen in Ostchina

    Ein internationales Forscherteam hat den Osten Chinas als eine Austrittsquelle des Stoffes FCKW ausgemacht. Eigentlich ist der Ausstoss von ozonschädigenden Substanzen dieser Art seit 2010 weltweit verboten. Doch Messdaten in... Ausklappen
  • Forscher finden ältestes Pilzfossil

    In Kanada haben Forscher Fossilien von Pilzen entdeckt, die vor rund einer Milliarde Jahren gelebt haben. «Ourasphaira giraldae» ist mehr als 500 Millionen Jahre älter als bisher gefundene Pilzfossilien. Gefunden wurden sie von... Ausklappen
  • Trump gegen Kooperation mit Demokraten

    Zwischen US-Präsident Donald Trump und der Führung der Demokraten ist erneut Streit ausgebrochen.Trump drohte Bei einem Auftritt im Weissen Haus, es werde keine Zusammenarbeit mit den Demokraten geben, solange diese ihre... Ausklappen
  • Gabus Präsident entlässt Forstminister

    Im zentralafrikanischen Gabun hat Präsident Ali Bongo seinen Vizepräsidenten und den Minister für Forstwirtschaft entlassen. Eine Begründung für diesen Schritt wurde nicht angegeben. Laut Medienberichten steht er aber wohl im... Ausklappen
  • Parlament bestätigt Präsident Ramaphosa

    Cyril Ramaphosa bleibt Präsident Südafrikas. Wie erwartet hat das Parlament den Vorsitzenden des ANC zum Staatschef für die nächsten fünf Jahre gewählt. Der ANC hatte bei den Parlamentswahlen vor zwei Wochen das absolute Mehr... Ausklappen
  • Washington erlaubt Kompost statt Sarg

    Washington erlaubt als erster US-Bundesstaat das Kompostieren von Leichen. Dies gilt als Alternative zur Bestattung in einem Sarg oder Einäscherung. Der Gouverneur Washingtons unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz. Es tritt in... Ausklappen
  • D: Zugspitze mit 6 Metern Schnee im Mai

    Auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, liegen erstmals nach 20 Jahren wieder 6 Meter Schnee im Mai. Diese Höhe sei am Mittwoch gemessen worden, sagte Dominik Smieskol vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in München. Zuletzt... Ausklappen
  • Mehr Züge zwischen Karlsruhe und Basel

    Zwischen Karlsruhe und Basel sollen bald mehr Güterzüge verkehren können als bisher. Bundesrätin Simonetta Sommaruga und der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer haben dazu eine Reihe von Massnahmen vereinbart. Sie sehen... Ausklappen
  • Zwei Frauen für Zürich

    Der Schweizer «Tatort» bekommt mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler zwei neue Gesichter. Die beiden Schauspielerinnen bilden das neue Kommissarinnen-Team, das ab 2019 neu in Zürich ermitteln wird. Der erste Fall der beiden... Ausklappen
  • Niederländisches Königspaar in Potsdam

    Royaler Besuch vor royaler Kulisse: Das niederländische Königspaar hat sich in Potsdam vor dem berühmten Schloss Sanssouci gezeigt, in das sich einst Friedrich der Grosse zurückzog. Bürger und Touristen hatten sich am Mittwoch... Ausklappen
  • Monroes Andenken werden versteigert

    Zahlreiche Andenken an die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe (1926-1962) sollen, laut dem Auktionshaus Julien's Auctions versteigert werden. Ein mit Strass besetzter Bademantel, den Monroe 1953 in der Hit-Komödie «Wie angelt man sich... Ausklappen
  • Japaner und Briten: Huawei-Einfuhrstopp

    Mobilfunkunternehmen in mehreren Ländern haben den Verkauf von neuen Huawei-Smartphones teilweise ausgesetzt. So haben Anbieter beispielsweise in Grossbritannien und Japan mitgeteilt, sie würden die neusten Geräte des... Ausklappen
  • Beobachtungsstelle: Kein Chlorgasbeweis

    Die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London hat keinerlei Hinweise auf einen Chemiewaffenangriff der Truppen von Präsident Baschar al-Assad in Syrien - entgegen der Beurteilung der USA. Sie hätten... Ausklappen
  • Aktivisten aus Hongkong erhalten Asyl

    Zum ersten Mal überhaupt hat Deutschland zwei Demokratie-Aktivisten aus Hongkong politisches Asyl gewährt. Das deutsche Bundesamt für Migration und Flüchtlinge teilte auf Anfrage von Radio SRF mit, es handle sich um zwei Fälle... Ausklappen
  • Chef verlässt Bundesamt für Informatik

    Der Direktor des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT), Giovanni Conti, gibt sein Amt wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Weiterentwicklung des Bundesamtes ab, wie das Finanzdepartement mitteilt. Conti... Ausklappen
  • «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres

    Die Sorte «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres 2019. Sie eigne sich sehr gut für Klösse und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis «Kartoffel des Jahres» mit. Die Knolle wurde 1979 von einem Züchter in... Ausklappen

Blogs