• Nobelmuseum erhält Einsteins Manuskript

    Das Nobelpreismuseum in Stockholm erhält ein von Albert Einstein verfasstes Manuskript. Das handschriftliche Dokument des Physikers sei im Dezember 1922 veröffentlicht worden und damit die erste Arbeit, die von Einstein nach dem... Ausklappen
  • Autorin Fernanda Melchor geehrt

    Die mexikanische Autorin Fernanda Melchor und die Übersetzerin Angelica Ammar bekommen für den Roman «Saison der Wirbelstürme» den Internationalen Literaturpreis 2019. Der Preis des Hauses der Kulturen der Welt in Berlin und der... Ausklappen
  • Regisseur Rolf von Sydow ist tot

    Regisseur Rolf von Sydow ist am Sonntag im Alter von 94 Jahren gestorben. Er galt als Grandseigneur unter den deutschen Unterhaltungsregisseuren, vom «Tatort» bis zu den legendären «Durbridge»-Krimis. Ihr Mann sei sanft... Ausklappen
  • Oscar-Regisseur Koller wird 75

    Xavier Koller, der erste Schweizer Regisseur, der einen Oscar gewonnen hat, feiert am heutigen Montag seinen 75. Geburstag. Kollers «Reise der Hoffnung» aus dem Jahr 1990 gewann 1991 den Oscar als bester fremdsprachiger Film. In... Ausklappen
  • CH: Handbuch zur kulturellen Teilhabe

    Der Nationale Kulturdialog hat das erste Handbuch zur kulturellen Teilhabe in der Schweiz veröffentlicht. «Kulturelle Teilhabe» heisst, dass sich möglichst viele Menschen mit Kultur auseinandersetzen. Im Handbuch wird in drei... Ausklappen
  • Harzer neuer Träger des Iffland-Rings

    Der Schauspieler Jens Harzer ist neuer Träger des prestigeträchtigen Iffland-Rings. Die Auszeichnung wurde Harzer am Sonntag im Wiener Burgtheater von Österreichs Kulturminister Alexander Schallenberg überreicht. Der 47-jährige... Ausklappen
  • Late Night again mit Harald Schmidt

    Entertainer Harald Schmidt kehrt als Moderator seiner eigenen Late-Night-Show auf die Bühne zurück. Ab Ende September wird er an sechs Abenden im Stuttgarter Staatstheater die Reihe «Echt Schmidt» präsentieren. Laut Berichten in... Ausklappen
  • Goldener Löwe für Pedro Almodovar

    Der spanische Regisseur Pedro Almodóvar bekommt vom Filmfest von Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk. Almodóvar habe die «facettenreichsten, kontroversesten und provokativsten Porträts der Post-Franco-Zeit in Spanien»... Ausklappen
  • ZH: Kunstpreis für Valie Export

    Valie Export erhält den mit 150'000 Franken dotierten Roswitha Haftmann-Preis 2019. Die 1940 geborene österreichische Künstlerin wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Valie Export, mit bürgerlichem Namen Waltraud Stockinger, ist... Ausklappen
  • Plastikausstellung in Biel beginnt

    Nach drei Jahren Vorbereitungszeit beginnt am Samstag die 13. Ausgabe der Schweizerischen Plastikausstellung in Biel. Bis am 8. September steht Thomas Hirschhorns Vision der «Robert Walser-Sculpture» auf dem Bahnhofplatz gratis... Ausklappen
  • Teure Liebesbriefe Leonard Cohens

    Eine Sammlung von mehr als 50 Liebesbriefen des kanadischen Musikers Leonard Cohen ist für 876'000 Dollar versteigert worden. Das ist fünfmal mehr, als erwartet wurde, wie das Auktionshaus Christie's mitteilte. Der verstorbene... Ausklappen
  • Stille Bilder im Genfer Musée Rath

    Malerei sei «stumme Dichtung», hiess es schon in der Antike. Warum dem so ist, zeigt das Musée Rath in Genf in der Ausstellung «Silences» vom 14. Juni bis 27. Oktober. Das Genfer Museum zeigt Bilder, die Stille zeigen, etwa die... Ausklappen
  • Harald Naegeli schenkt Kunstwerke

    Harald Naegeli, Pionier der Strassenkunst, will der Stadt Düsseldorf zahlreiche Kunstwerke schenken. Die Schenkung des gebürtigen Zürchers umfasse 237 Positionen, teilte die Stadt mit. Naegeli lebt seit 1984 in Düsseldorf. Durch... Ausklappen
  • Fest zu 50 Jahre Mondlandung in Zürich

    Musiker und Wissenschaftler feiern in Zürich das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung am internationalen Starmus-Festival. Erwartet werden dabei Apollo-Astronauten, darunter Michael Collins von der Apollo-11-Mission. Teilnehmen... Ausklappen
  • Paris zeigt «Dachboden-Caravaggio»

    Fünf Jahre nach seinem Fund auf einem Dachboden ist in Paris ab Freitag ein Gemälde öffentlich zu sehen, das dem italienischen Maler Caravaggio (1571-1610) zugeschrieben wird. Das Bild «Judith und Holofernes» sei mehr als 100... Ausklappen
  • Tonaufnahme von Frida Kahlo aufgetaucht

    In Mexiko soll erstmals eine Tonbandaufnahme mit der Stimme der Malerin Frida Kahlo aufgetaucht sein. Das Tonband wurde im Archiv des 1975 verstorbenen Radiomoderators Alvaro Galvez y Fuentes gefunden, wie Kulturministerin... Ausklappen
  • Schauspielerin Elfriede Ott ist tot

    Die österreichische Schauspielerin Elfriede Ott ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte das Theater in der Josefstadt in Wien mit. Dieses war Otts künstlerische Heimat. Sie war dort Ehrenmitglied. Ott galt in Österreich... Ausklappen
  • Millionenverkäufe an der Art Basel

    Bereits am ersten Messetag wurden an der Art Basel gegen 40 Millionenverkäufe getätigt, wie die Messe mitteilte. Auf der Liste der Top-Seller befinden sich auch zwei Schweizer Galerien. Der höchste kommunizierte Verkaufspreis... Ausklappen
  • Pollesch zurück an Berliner Volksbühne

    Der Regisseur René Pollesch soll ab der Spielzeit 2021/2022 neuer Intendant der Berliner Volksbühne werden. Dies kündigte Berlins Kultursenator an. Mit Pollesch kehrt ein bekanntes Gesicht an das Theater am Rosa-Luxemburg-Platz... Ausklappen
  • Radiohead mit Aktion gegen Datenklau

    Die britische Rockband Radiohead hat sich mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen Datenklau gewehrt. Die Band veröffentlichte am Dienstag rund 18 Stunden Aufnahmen aus der Zeit ihres dritten Studioalbums «OK Computer», das im Jahr... Ausklappen

Blogs