• Lebenslang für Tod von Demonstrantin

    Nach den rechtsextremen Ausschreitungen in der US-Stadt Charlottesville im Sommer 2017 soll ein Mann lebenslang ins Gefängnis. Der Mann war am Rande eines Aufmarsches von Rechtsextremen mit seinem Auto in eine Gruppe... Ausklappen
  • FRA: Schüsse in Strassburger Innenstadt

    Mehrere Menschen sind in der Nähe des Weihnachtsmarkts im französischen Strassburg angeschossen worden. Laut aktuellen Informationen der Polizei wurde mindestens zwei Menschen getötet und mindestens zehn weitere verletzt. Der... Ausklappen
  • CHN: Ex-Diplomat Kanadas festgenommen

    Ein ehemaliger kanadischer Diplomat ist in China festgenommen worden. Kanadas Premierminister Justin Trudeau bestätigte entsprechende Medienberichte und zeigte sich besorgt. Man habe mit den chinesischen Behörden Kontakt gehabt... Ausklappen
  • Philosoph Robert Spaemann gestorben

    Der deutsche Philosoph und Buchautor Robert Spaemann ist tot. Er starb am Montag im Alter von 91 Jahren in Stuttgart, wie sein Sohn bestätigt hat. Spaemann galt als einer einer der bedeutendsten konservativen Philosophen... Ausklappen
  • Google-Chef verneint China-Pläne

    Der Google-Chef hat vor einem US-Ausschuss zu Kritik am Internetkonzern Stellung genommen. Sundar Pichai wehrte sich u.a. gegen Vorwürfe von Republikanern, Google unterdrücke konservative Meinungen. Er führe Google ohne jegliche... Ausklappen
  • EU-Parlament fordert humanitäre Visa

    Das EU-Parlament hat sich für die Einführung humanitärer Visa für Asylsuchende ausgesprochen. Die EU-Staaten sollen diese Visa in ihren Botschaften im Ausland ausstellen. Asylsuchende sollen dann in das jeweilige EU-Land einreisen... Ausklappen
  • Ständerat will neue Lobbyisten-Regeln

    Professionelle Lobbyistinnen und Lobbyisten im Bundeshaus sollen künftig bekannt geben, für wen sie arbeiten. Der Ständerat hat einer entsprechenden Änderung des Parlamentsgesetzes und der Verordnung zugestimmt. Ratsmitglieder... Ausklappen
  • Polin gewinnt Lucerne-Festival-Auftritt

    Die 25-jährige Perkussionistin Marianna Bednarska hat den Prix Credit Suisse Jeunes Solistes 2019, der mit 25'000 Franken dotiert ist, gewonnen. Somit kann sie im August 2019 in der Debut-Reihe des Lucerne Festivals auftreten.... Ausklappen
  • Reaktionen zum abgelehnten CO2-Gesetz

    Die Umweltverbände WWF und Swiss Cleantech reagieren gelassen darauf, dass der Nationalrat das CO2-Gesetz abgelehnt hat. Es sei konsequent bei den Beratungen nun auf Feld eins zu gehen, sagt etwa Patrick Hofstetter von WWF... Ausklappen
  • EU verlängert Äquivalenz für CH-Börse

    Die EU-Kommission hat entschieden, die Äquivalenz für die Schweizer Börse vorläufig um weitere 6 Monate zu verlängern. Das hat Radio SRF aus dem Umfeld der EU-Kommission erfahren. Ende des Jahres wäre sonst die Anerkennung der... Ausklappen
  • Berlinale-Jury: Binoche neu Präsidentin

    Die 54-jährige, französische Schauspielerin Juliette Binoche («Chocolat») wird Jury-Präsidentin der Berlinale, die vom 7. bis am 17. Februar 2019 stattfindet. Juliette Binoche sei als Oscar-Preisträgerin eine der profiliertesten... Ausklappen
  • Weltweit fast 250'000 Deutschschüler

    Im auslaufenden Jahr haben weltweit 244'000 Menschen Sprachkurse des deutschen Goethe-Instituts besucht, rund 2000 mehr als im Vorjahr, wie Präsident Klaus-Dieter Lehmann mitteilte. Sorgen bereitet dem weltweit tätigen... Ausklappen
  • Doppelbürger dürfen Bundesrat werden

    Doppelbürger sollen auch in Zukunft Bundesrat werden dürfen. Der Nationalrat hat einen Vorstoss des Tessiner SVP-Politikers Marco Chiesa abgelehnt. Dieser wollte die doppelte Staatsbürgerschaft bei Bundesräten verbieten. Der... Ausklappen
  • Person des Jahres des Time-Magazine

    Das US-Magazin «Time» hat den saudischen Journalisten Jamal Khashoggi zur Person des Jahres gewählt. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Magazins, dass eine verstorbene Person diesen Titel erhält. Geehrt wurden auch noch... Ausklappen
  • ESP: Konflikt in Katalonien

    Spaniens Zentralregierung droht Katalonien damit, die Nationalpolizei in die Region im Nordosten des Landes zu entsenden. Dies, falls die katalanischen Behörden nicht in der Lage seien, die Proteste von Separatistengruppen zu... Ausklappen
  • Denkmal für Alexander Solschenizyn

    Vor 100 Jahren ist der russische Schriftsteller und Dissident Alexander Solschenizyn geboren worden. Russlands Präsident Wladimir Putin hat deshalb in Moskau an der Eröffnung eines Denkmals für den Autor von «Archipel Gulag»... Ausklappen
  • Brexit: Abstimmung vor dem 21. Januar

    Die Abstimmung über den Brexit-Vertrag im britischen Unterhaus soll bis zum 21. Januar nachgeholt werden. Das teilte ein Sprecher der britischen Premierministerin Theresa May mit. Ursprünglich war das Votum bereits für Dienstag... Ausklappen
  • SAMW: Richtlinien für Urteilsfähigkeit

    Die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften SAMW hat neue Richtlinien zur Urteilsfähigkeit ausgearbeitet. Diese ist eine Grundvoraussetzung, damit Patientinnen und Patienten einer medizinischen Behandlung... Ausklappen
  • Rita Ora mag keine Regeln

    Die britische Popmusikerin Rita Ora (28) bezeichnet sich selbst als Freigeist. «Ich mag es nicht, Regeln zu befolgen. Ich bin zwar immer respektvoll, aber gleichzeitig meinungsstark. Ich finde, das ist gerade heutzutage wichtig»,... Ausklappen
  • Spice Girl Mel B operiert

    Spice Girl Melanie Brown - bekannt als Mel B - hat bei einem Unfall schwere Verletzungen an der rechten Hand sowie zwei Rippenbrüche erlitten. Sie sei mehr als drei Stunden lang in einem Krankenhaus operiert worden, schrieb die... Ausklappen

Blogs