• RUS stopp Erdöl-Export in die Ukraine

    Russland verbietet den Export von Erdöl in die Ukraine. Dies sei eine Reaktion auf die «unfreundlichen Schritte» und die Sanktionen der Führung in Kiew gegen Moskau, sagte der russische Regierungschef Dmitri Medwedew laut der... Ausklappen
  • Megan Fox ruft zu Ptotest auf

    Schauspielerin Megan Fox protestiert gegen Gesetzesentwürfe des US-Bundesstaates Tennessee. Auf ihrem Instagram-Account schreibt sie: «Meine Heimat Tennessee ist auf dem Weg, ein «Slate of Hate» (sinngemäss: eine Liste des Hasses)... Ausklappen
  • Das sind die 100 Einflussreichsten

    Das Magazin „Time“ hat die seiner Ansicht nach weltweit 100 einflussreichsten Prominenten und Würdenträger dieses Jahres benannt. Unter den Top 100 finden sich Donald Trump, Michelle Obama, Taylor Swift, Tiger Woods und Greta... Ausklappen
  • Grosse Namen buhlen um Palme

    Mit Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, Ken Loach, den Dardenne-Brüdern und Terrence Malick schickt das Filmfestival von Cannes grosse Namen in das Rennen um die Goldene Palme. Eröffnet wird das Festival am 14. Mai mit der... Ausklappen
  • VS: Arbeiten zur 3. Rhonekorrektion

    Der Kanton Wallis hat im Rahmen der 3. Rhonekorrektion mit Sanierungsarbeiten begonnen. Das meldet die Walliser Staatskanzlei. Konkret wird in einer ersten Bauphase ein Damm bei Fully verstärkt. Die Arbeiten sollen drei Monate... Ausklappen
  • ILO: Besserer Schutz für Angestellte

    Veränderungen in den Arbeitsmöglichkeiten und in der Technologie bieten Chancen für Angestellte, gefährden aber auch die Gesundheit, wie eine Untersuchung der Internationalen Arbeitsorganisation ILO zeigt. Angestellte litten... Ausklappen
  • Briten kaufen mehr Schweizer Uhren

    Die Schweiz hat im März deutlich mehr Uhren nach Grossbritannien verkauft. Wie die monatlichen Zahlen des Branchenverbandes zeigen, stiegen die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahresmonat um über 75 Prozent. Grund sind offenbar die... Ausklappen
  • BR Ignazio Cassis besucht Südamerika

    Der Schweizer Aussenminister Ignazio Cassis besucht in der nächsten Woche Südamerika. Auf seiner fünftägigen Reise will er in Uruguay, Chile und Brasilien Gespräche führen, wie das Aussendepartement EDA mitteilte. Die drei Staaten... Ausklappen
  • F: Macron empfängt Feuerwehrleute

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hat hunderte Feuerwehrleute empfangen, die bei den Löscharbeiten beim Brand der Notre-Dame beteiligt waren. Das Land und die ganze Welt habe sie beobachtet und sie hätten vorbildlich... Ausklappen
  • EU-Parlament: Klimaauflagen für LKW

    Um gegen steigende Emissionen des Strassenverkehrs vorzugehen, hat das EU-Parlament erstmals auch für Lastwagen verbindliche Klimaschutzziele vorgegeben. Damit die neuen Regeln in Kraft treten, ist noch die Zustimmung des EU-Rats... Ausklappen
  • D: Osterhase beantwortet Kinderbriefe

    Rund 40'000 Kinder aus aller Welt haben in diesem Jahr einen Brief an den Osterhasen im niedersächsischen Ostereistedt geschrieben. Dieser hat jeden einzelnen Brief beantwortet. Während der Grossteil der Briefe aus Deutschland... Ausklappen
  • Schau widmet sich Goethes Spätwerk

    200 Jahre nach dessen Veröffentlichung widmet das Goethe-Schiller-Archiv in Weimar dem Gedichtensemble «Der West-östliche Divan» von Johann Wolfgang von Goethe eine Ausstellung. Die Schau zeichnet anhand von ausgesuchten... Ausklappen
  • SBB will Pünktlichkeit verbessern

    Obwohl die Schweizer Züge im Vergleich mit dem Ausland ziemlich pünktlich sind, will die SBB verstärkt gegen Verspätungen im Zugverkehr vorgehen. Es sei dazu eine Arbeitsgruppe eingesetzt worden, bestätigt die SBB entsprechende... Ausklappen
  • Merkel reagiert bestürzt auf Busunglück

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf das Busunglück mit deutschen Todesopfern auf der portugiesischen Insel Madeira mit Bestürzung reagiert. Ihre Anteilnahme gelte all den Familien, die ihre Liebsten verloren hätten,... Ausklappen
  • Aufpassen bei Spenden für Notre-Dame

    Wer für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame spenden will, sollte sich vor Betrügern hüten. Darauf weist die französische Kulturerbe-Stiftung Fondation du Patrimoine hin, die offiziell mit dem Spendensammeln betraut... Ausklappen
  • Klimaschützer in London festgenommen

    Die britische Polizei hat seit Montag nach eigenen Angaben über 400 Klimaschützer in London festgenommen. Mit Sitzblockaden auf Strassen und Brücken demonstrierten die Aktivisten für mehr Klimaschutz. Zu den Protestaktionen... Ausklappen
  • Libyen: Mehr als 200 Tote in Tripolis

    Bei den Kämpfen um die libysche Hauptstadt Tripolis sind bisher über 200 Personen getötet worden. Über 910 weitere seien in den vergangenen zwei Wochen verletzt worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation WHO mit. Nach... Ausklappen
  • Stromverbrauch 2018 um 1,4% gesunken

    Im letzten Jahr ist in der Schweiz weniger Strom verbraucht worden als 2017. Dies trotz Wirtschaftswachstums und Bevölkerungszunahme, wie das Bundesamt für Energie Uvek mitteilte. Der Stromverbrauch sank demnach gegenüber 2017 um... Ausklappen
  • Deutsche Polizei findet ein Känguru

    Die Polizei hat am Mittwochabend auf einer Autobahn in Süddeutschland ein Känguru und andere Tiere beschlagnahmt. Das etwa einen halben Meter grosse Känguru sei mit Eulen, Gänsen und Enten in einem Auto nahe von Würzburg in Bayern... Ausklappen
  • Löwenähnliches Tier in Kenia entdeckt

    In Kenia haben Forscher die Knochen eines bisher unbekannten Säugetiers entdeckt. Das löwenähnliche Tier sei wahrscheinlich bis zu 1500 Kilogramm schwer gewesen und habe wohl Tiere in der Grösse heutiger Nilpferde fressen können,... Ausklappen

Blogs