• Tiefere Steuern im Kanton Schwyz

    Im Kanton Schwyz sollen die Steuern im nächsten Jahr gesenkt werden. Das Kantonsparlament hat beschlossen, den Steuerfuss um zehn Prozentpunkte auf 160 Prozent zu senken. Es ging damit weiter als die Schwyzer Regierung, die die... Ausklappen
  • CumEx: Schweizer Behörden bedrohen Pressefreiheit

    Journalisten zeigen den Steuerzahlern von Europa, dass sie massiv bestohlen wurden. Ermittlungen laufen – gegen einen Journalisten. Weiterlesen
  • CumEx: Schweizer Behörden bedrohen Pressefreiheit

    Journalisten zeigen den Steuerzahlern von Europa, dass sie massiv bestohlen wurden. Ermittlungen laufen – gegen einen Journalisten. Weiterlesen
  • 500 Menschen an Ebola erkrankt

    Im Osten Kongo-Kinshasas sind nach amtlichen Angaben 500 Menschen an dem Ebola-Virus erkrankt. Davon seien über 450 Fälle bestätigt worden. Bei weiteren 50 Menschen sei die Krankheit wahrscheinlich, teilte das... Ausklappen
  • Anpassung bei Flüchtlingskonvention

    Der Bundesrat soll eine Anpassung der Genfer Flüchtlingskonvention prüfen. Der Ständerat hat einen entsprechenden Vorstoss angenommen. Eine Überprüfung soll es etwa bei den Fluchtgründen geben. Dienstverweigerung und... Ausklappen
  • kontertext: Globale Erwärmung in der Geschichtswissenschaft

    Eine Tagung von infoclio.ch am 23. November in Bern zeigte, wie Naturwissenschaften und Geschichte ins Gespräch kommen. Weiterlesen
  • Bewilligungspflicht für Zweitwohnungen

    In Interlaken müssen Zweitwohnungen ab sofort bewilligt werden. Das hat das Gemeindeparlament entschieden. Der Grund ist, dass der Zweitwohnungsbestand in der Berner Oberländer Gemeinde auf knapp 18 Prozent angestiegen ist. Ab 20... Ausklappen
  • Gerichtsfall: Finger in Armlehne

    Weil sein kleiner Finger in der Armlehne eines Flugzeugsitzes stecken blieb, hat ein Schauspieler zwei US-Fluggesellschaften verklagt. Stephen Keys beklagt, er habe seelisches und körperliches Leid erlitten. Er zog gegen die... Ausklappen
  • Misstrauensabstimmung gegen Theresa May

    In Grossbritannien kommt es am Abend innerhalb der konservativen Partei zu einer Misstrauensasbtimmung gegen Premierministerin Theresa May. Die Schwelle für die erforderliche Zahl an konservativen Abgeordneten sei erreicht worden,... Ausklappen
  • Wahlen entscheiden über künftige Schweizer Klimapolitik

    Die Revision des CO2-Gesetzes ist im Nationalrat abgestürzt. Zum Glück. 2019 kann ein neu gewähltes Parlament neu beginnen. Weiterlesen
  • Wahlen entscheiden über künftige Schweizer Klimapolitik

    Die Revision des CO2-Gesetzes ist im Nationalrat abgestürzt. Zum Glück. 2019 kann ein neu gewähltes Parlament neu beginnen. Weiterlesen
  • Weniger Reingewinn bei Stromfirma Axpo

    Der Energiekonzern Axpo hat im Geschäftsjahr 2017/18 weniger Gewinn gemacht. Laut einer Mitteilung belief er sich auf 131 Millionen Franken. Im vorherigen Geschäftsjahr hatte die Axpo noch 310 Millionen Franken Gewinn gemacht.... Ausklappen
  • Deutsche Bahn: Verhandlung gescheitert

    Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer hat die Lohn-Verhandlungen mit der Deutschen Bahn für gescheitert erklärt. Das Bahnunternehmen habe bis zum Vormittag kein neues Angebot abgegeben, teilte die Gewerkschaft mit. Ein Streik bis... Ausklappen
  • Präsident Trump droht mit «Shutdown»

    US-Präsident Donald Trump hat sich mit den führenden Demokraten beider Kongresskammern, Nancy Pelosi und Chuck Schumer, getroffen. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um die Finanzierung einer Grenzmauer zu Mexiko. Trump... Ausklappen
  • Tote wegen Explosion in Mexiko

    Weil Feuerwerkskörper explodiert sind, sind nördlich von Mexiko-Stadt mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Rund 50 Personen wurden verletzt. Laut lokalen Medien war das Feuerwerk vor einer Kirche für eine religiöse... Ausklappen
  • ÄGY: Warnwesten-Verkauf beschränkt

    Aus Angst vor Protesten wie in Frankreich beschränkt Ägypten offenbar den Verkauf von gelben Warnwesten. Laut Berichten von Händlern aus Kairo braucht es für den Kauf von Warnwesten nun eine Genehmigung der Behörden. Ausserdem... Ausklappen
  • F: Nationale Sicherheitsstufe erhöht

    Nach dem Angriff am Strassburger Weihnachtsmarkt erhöht Frankreich die nationale Sicherheitsstufe. Das bedeute verstärkte Kontrollen an den Grenzen und auch auf Weihnachtsmärkten im ganzen Land, um eine Nachahmung zu verhindern,... Ausklappen
  • Meng: Gericht ordnet Freilassung an

    Die in Kanada festgenommene Finanzchefin des chinesischen Konzerns Huawei, Meng Wanzhou, kommt auf Kaution frei. Das zuständige Gericht hat einem Antrag der Anwälte Mengs zugestimmt. Das Gericht sieht die Fluchtgefahr der... Ausklappen
  • Lebenslang für Tod von Demonstrantin

    Nach den rechtsextremen Ausschreitungen in der US-Stadt Charlottesville im Sommer 2017 soll ein Mann lebenslang ins Gefängnis. Der Mann war am Rande eines Aufmarsches von Rechtsextremen mit seinem Auto in eine Gruppe... Ausklappen
  • F: Schüsse in Strassburger Innenstadt

    In Strassburg sind bei einem Schussangriff am Weihnachtsmarkt drei Personen getötet und 13 weitere verletzt worden. Der mutmassliche Täter wurde angeschossen und wird immer noch gesucht. Etwa 350 Einsatzkräfte und mehrere... Ausklappen

Blogs