• «Ein stiller Tsunami»: UN warnt vor resistenten Keimen

    Die Vereinten Nationen fordern die Staaten dringend dazu auf, Massnahmen gegen Resistenzbildung zu ergreifen. Weiterlesen
  • USA-Iran: Irak will vermitteln

    In der Krise zwischen dem Iran und den USA hat sich der Irak als Vermittler angeboten. Sein Land werde eine entscheidende Rolle spielen, um die Spannungen zwischen Teheran und Washington zu reduzieren, sagte der irakische... Ausklappen
  • BE: Mann verletzt Frau mit Schusswaffe

    Ein Mann hat am Samstagnachmittag in einer Wohnung in Herzogenbuchsee/BE mehrere Schüsse abgegeben und dabei eine Frau verletzt. Er konnte vor Ort angehalten werden. Bei der Polizei war kurz nach 13 Uhr die Meldung über eine... Ausklappen
  • AUS hat ersten indigenen Minister

    Australiens Premierminister Scott Morrison hat mit Ken Wyatt einen Ureinwohner des fünften Kontinents zum ersten Minister für indigene Angelegenheiten ernannt. Zudem besetzte Morrison nach der überraschend gewonnenen Wahl in der... Ausklappen
  • Schweres Erdbeben erschüttert Peru

    In der Nacht hat ein schweres Erdbeben Peru erschüttert. Laut Informationen des geophysikalischen Instituts des Landes hatte das Beben eine Stärke von 7,5. Die US-Erdbebenwarte USGS sprach von einer Stärke von 8,0. Das Zentrum lag... Ausklappen
  • Parmelin will mit EU neu verhandeln

    Bundesrat Guy Parmelin fordert bezüglich des Rahmenvertrages mit der EU, über die Bücher zu gehen. «Wir müssen nochmals verhandeln», sagte der Wirtschaftsminister in einem Interview mit dem «Sonntagsblick». «Wir haben alle... Ausklappen
  • Anders Reisen: Zug statt Flug – was der Umstieg bewirkt

    Über Ozeane fährt kein Zug. Im Nahverkehr fliegt kein Jet. Doch dazwischen kann man wählen: Flug oder Zug? Und was bringt's? Weiterlesen
  • EU-Wahlfarce lässt Europa kalt

    400 Mio EU-BürgerInnen könnten jetzt wählen: KandidatInnen, die sie kaum kennen – für ein Parlament, das kaum etwas zu sagen hat. Weiterlesen
  • Uni Basel: Pionierprojekt für Pharmazie

    Die Universität Basel richtet zwei Stiftungsprofessuren für Nanopharmazie ein. Möglich ist dies mit einer Anschubfinanzierung des Schweizer Pharmaunternehmens Vifor. Es stellt für die nächsten zehn Jahre zehn Millionen Franken... Ausklappen
  • Europawahl am Sonntag in 21 Ländern

    Zum Abschluss der viertägigen Europawahl bestimmen am Sonntag Deutschland und 20 weitere Länder ihre neuen Abgeordneten für das EU-Parlament. In den übrigen sieben EU-Staaten wurde bereits in den vergangenen Tagen gewählt.... Ausklappen
  • Irland: Scheidung nach 2 statt 4 Jahren

    Die Iren haben bei einem Referendum mit grosser Mehrheit für ein liberaleres Scheidungsrecht gestimmt. Bisher müssen Eheleute in dem EU-Land vier Jahre getrennt leben, bevor sie sich scheiden lassen können. Bei dem Referendum... Ausklappen
  • CH: Steuerverfahren schwer zu gewinnen

    Der durchschnittliche Steuerzahler hat laut der Westschweizer Zeitung «Le Matin Dimanche» eine Chance von eins zu sechs, um vor dem Bundesgericht ein Steuerverfahren zu gewinnen. Die Zeitung beruft sich auf eine Studie der... Ausklappen
  • Flugticketabgabe: BR mit Kehrtwende

    Der Bundesrat ist der Ansicht, dass eine Abgabe auf Flugtickets zum Klimaschutz beitragen kann. Das bestätigte das Departement von Umweltministerin Simonetta Sommaruga auf Anfrage der «Sonntagszeitung». Demnach werde der Bundesrat... Ausklappen
  • Frauen in wärmeren Räumen produktiver

    Kühle oder stark klimatisierte Büros könnten einer Studie zufolge nachteilig für die Leistung der Mitarbeiterinnen sein. Forscher aus Deutschland und den USA haben in einem Experiment Hinweise darauf gefunden, dass Frauen bei... Ausklappen
  • CH: Mathe-Aufgaben waren zu schwierig

    Nach dem schlechten Abschneiden von Schülern beim landesweiten Mathematik-Test gibt es laut der «Sonntagszeitung» Kritik am Schweregrad der Aufgaben. Die Zeitung beruft sich dabei auf ein Gutachten des Luxemburger Zentrums für... Ausklappen
  • Konfliktparteien nächste Woche in Oslo

    Die Suche nach einer Lösung im Machtkampf zwischen Präsident Nicoals Maduro und dem selbsternannten Übergangspräsidenten Juan Guaido soll nächste Woche in Oslo weitergehen. Guaido beurteilt den von Norwegen eingefädelten... Ausklappen
  • Boot mit 7,4 Tonnen Cannabis geschnappt

    Auf einem Schnellboot im Mittelmeer hat der französische Zoll 7,4 Tonnen Cannabis sichergestellt. Die 230 Pakete hätten einen geschätzten Marktwert von 52 Millionen Euro, erklärten die Zollbehörden in Toulon. Drei mutmassliche... Ausklappen
  • GB: Dominic Raab will Premier werden

    Mit Dominic Raab bewirbt sich bereits ein sechster Kandidat für die Nachfolge von Premierministerin Theresa May. Er machte seine Bestrebungen in der Zeitung «Mail on Sunday» publik. Der 45-jährige frühere Brexit-Minister gilt als... Ausklappen
  • Europäischer Museumspreis 2019

    Der Europäische Museumspreis 2019 geht an die Niederlande. Ausgezeichnet wurde das Rijksmuseum Boerhaave in Leiden. Es widmet sich vor allem der Geschichte der Wissenschaft. Auch zwei Schweizer Museen wurden am jährlichen Kongress... Ausklappen
  • Israel: Proteste gegen Netanjahu

    In Israel sind mehrere Zehntausend Anhänger der Opposition auf die Strasse gegangen. Sie protestierten gegen einen Gesetzesvorschlag, mit dem Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vor Strafverfolgung geschützt werden soll.... Ausklappen

Blogs