• Fahrverbote in Paris wegen Hitze

    Wegen der Hitze sind die Ozonwerte vielerorts in Europa angestiegen. In Paris und anderen französischen Städten haben die Behörden deshalb Massnahmen ergriffen, wie die Zeitung «Le Parisien» berichtet. Alte Autos und Lieferwagen... Ausklappen
  • Sechs Milliarden für neue Kampfjets

    Der Bundesrat hat den Weg für eine Volksabstimmung über den Kauf neuer Kampfjets geebnet. Er hat einen Planungsbeschluss ans Parlament verabschiedet. Er sieht ein Finanzvolumen von höchstens sechs Milliarden Franken vor. Stimmt... Ausklappen
  • ZH: Stadtregierung gegen E-Rennen

    In der Stadt Zürich wird es im nächsten Jahr kein Formel-E-Rennen am Hönggerberg geben. Der Stadtrat hat das Gesuch dafür abgelehnt und sich damit den Überlegungen der ETH angeschlossen. Die Rennstrecke wäre zu grossen Teilen auf... Ausklappen
  • «Sea Watch 3» steuert auf Italien zu

    Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch ist trotz eines Verbots mit ihrem Rettungsschiff in italienische Gewässer gefahren. Sie riskiert eine Geldstrafe. Zwei Wochen nach der Rettung von 53 Migranten vor Libyen gerate die... Ausklappen
  • Kampf gegen missbräuchliche Konkurse

    Unternehmen in der Schweiz sollen kein Konkursverfahren mehr dazu missbrauchen können, um Löhne und Schulden nicht zu bezahlen – und so andere Unternehmen auf unlautere Weise zu konkurrenzieren. Der Bundesrat hat die Botschaft für... Ausklappen
  • BR gegen Juso-Initiative

    Der Bundesrat lehnt die «99-Prozent-Initiative» der Jungsozialisten ab. Es gebe keinen Handlungsbedarf, so die Landesregierung. Das Volksbegehren will Kapitaleinkommen stärker besteuern und im Gegenzug tiefere und mittlere... Ausklappen
  • Noch mehr Urteile nach Putsch 2016

    Knapp drei Jahre nach dem Putschversuch in der Türkei hat ein Gericht erneut gegen Dutzende Menschen lebenslange Haftstrafen verhängt. In der Hauptstadt Ankara wurden laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu 19 Personen zu... Ausklappen
  • Gegen totales Tierversuchsverbot

    Mensch und Tier seien in der Forschung ausreichend geschützt, ist der Bundesrat überzeugt. Er spricht sich gegen die Tierversuchs-Verbotsinitiative aus. Die Initiative mit dem Namen «Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot» wurde... Ausklappen
  • Pilatus will Verfügung analysieren

    Der Flugzeughersteller Pilatus will die Verfügung des Bundes «analysieren und zu gegebener Zeit Stellung nehmen». Das teilte das Unternehmen auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit. Für FDP-Ständerat Hans Wicki ist der... Ausklappen
  • EuGH bleibt hart bei Luft-Messwerten

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Regeln präzisiert, wie in den Städten Luftschadstoffe gemessen und bewertet werden sollen. Auf diesen Messungen beruhen etwa Fahrverbote für gewisse Fahrzeuge in gewissen Quartieren.... Ausklappen
  • Das Zeitalter der Gesichtserkennung

    Die aktuelle Karikatur auf Infosperber. Weiterlesen
  • Pilatus muss aus Saudi-Arabien abziehen

    Die Pilatus-Werke dürfen in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) keine Dienstleistungen mehr erbringen. Das EDA sieht das sogenannte Söldnergesetz verletzt. Es geht etwa um technischen Support und das... Ausklappen
  • Drogen-Rekordfund in Rotterdam

    Die Polizei hat in Rotterdam in einer geheimen Kammer einer Lagerhalle rund 2500 Kilogramm Crystal Meth (Methamphetamin) entdeckt. Es sei der bisher grösste Fund dieser Droge in Europa. Der Verkaufswert wird auf mehrere hundert... Ausklappen
  • Effort in Baselland gegen Cybercrime

    Im Kampf gegen die Internetkriminalität will die Baselbieter Regierung 13 zusätzliche Stellen bei Polizei und Staatsanwaltschaft schaffen. Cyber-Kriminalität sei zunehmend ein Problem für fast die ganze Bevölkerung, so die... Ausklappen
  • Gibt es Cannabis bald auf Rezept?

    Ärzte sollen ihren Patientinnen und Patienten zu medizinischen Zwecken Cannabis verschreiben dürfen. Betroffen wären zum Beispiel an Multipler Sklerose oder Krebs Erkrankte. Das will der Bundesrat. Er schlägt vor, dass das... Ausklappen
  • Fall Lübcke: Verdächtiger gesteht Tat

    Im Fall des getöteten Regierungspräsidenten von Kassel in Deutschland, Walter Lübcke, hat der Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt. Der Generalbundesanwalt habe dies im Innenausschuss des Bundestages mitgeteilt, bestätigte... Ausklappen
  • Pfade, Strassen ... Autobahn!

    Sommer, Ferien – also auch Alpen. Hier zur Einstimmung eine vielseitige und kurvenreiche Buchbergtour samt Abfahrt in den Süden. Weiterlesen
  • Vaterschaftsurlaub verbessert die Gesundheit der Mütter

    Müttern geht es physisch und psychisch besser, wenn ihre Männer sie bei Problemen nach der Geburt zu Hause unterstützen können. Weiterlesen
  • Trickbetrüger erbeuten Millionen in ZH

    Dreiste Telefonbetrüger haben von einer im Kanton Zürich wohnenden Frau 3,6 Millionen Franken erbeutet. Die Frau wurde im vergangenen November von einer Unbekannten angerufen. Die falsche Polizistin machte sie glauben, dass Täter... Ausklappen
  • Polizei-Grossaufgebot in TG

    Ein Mann hat in einer Wohnung im thurgauischen Amriswil seine Lebenspartnerin mit einer Pistole bedroht. Wie die Polizei mitteilte, konnte das Opfer flüchten. Die Polizei rückte mit einem Grossaufgebot aus und brachte den Täter... Ausklappen

Blogs