• USA: Kündigung nach tödlichem Irrtum

    Eine weisse Polizistin, die einen unbewaffneten Schwarzen in seiner eigenen Wohnung erschossen hat, ist von der Polizei entlassen worden. Sie kann gegen ihre Entlassung Einspruch erheben. Der Vorfall ereignete sich Anfang... Ausklappen
  • USA: Grizzlies wieder geschützt

    Die Grizzly-Bären in den nördlichen Rocky Mountains stehen für wieder unter Schutz. Ein US-Richter verhindert mit einem Urteil, dass in den Staaten Wyoming und Idaho zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten Jagd auf die Bären... Ausklappen
  • Baby Neve am UNO-Friedensgipfel

    Ein Säugling hat zum Auftakt der UNO-Treffen in New York der politischen Prominenz aus aller Welt zeitweise die Schau gestohlen. Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern brachte ihre dreimonatige Tochter Neve mit. Ihre... Ausklappen
  • Gewalt in Nicaragua fordert 500 Opfer

    Die politische Krise in Nicaragua hat bisher über 500 Menschen das Leben gekostet. Seit Beginn der gewalttätigen Auseinandersetzungen im April wurden laut der Menschenrechtsorganisation ANPDH mehr als 4000 weitere Menschen... Ausklappen
  • Klage in den USA: Job verursacht Trauma

    Eine ehemalige Mitarbeiterin von Facebook hat Klage gegen den Konzern eingereicht. Dies, weil das Online-Netzwerk seine Mitarbeitenden nicht genügend vor den Folgen verstörender Inhalte schütze. Laut ihren Anwälten entfernte die... Ausklappen
  • Trumps Speed Dating bei der UNO-Generalversammlung

    Trumps Agenda ist voll: Viele Gespräche, aber wohl wenig Lösungen sind diese Woche am UN-Gipfel in New York zu erwarten. Weiterlesen
  • USA und Südkorea unterzeichnen Abkommen

    Die USA und Südkorea haben ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. US-Präsident Donald Trump und Südkoreas Präsident Moon Jae-iIn signierten das Papier am Rande der UNO-Generalversammlung in New York. Über Einzelheiten des... Ausklappen
  • Chile mit Entwicklungsplan für Mapuche

    Die chilenische Regierung hat einen milliardenschweren Entwicklungsplan für die Region der indigenen Mapuche-Bevölkerung angekündigt. Im Laufe der nächsten Jahre sollen acht Milliarden Dollar in die südliche Region fliessen, so... Ausklappen
  • USA: Demonstranten belagern Senatoren

    Hunderte Demonstranten sind in Washington vor die Senatorenbüros gezogen, um gegen die von Präsident Donald Trump angestrebte Ernennung von Brett Kavanaugh zum Obersten Richter zu kämpfen. Missbrauchsvorwürfe haben Kavanaugh... Ausklappen
  • Wirbelsturm «Florence» kostet Millarden

    In den USA kostet der Wirbelsturm Florence die Versicherungen bis zu 5 Mrd. Dollar. Das hat die Risiko-Analysefirma RMS berechnet. Darin eingerechnet seien Schäden durch Sturm, Sturmfluten und Hochwasser. Florence zog vor rund... Ausklappen
  • Rücktrittsgerüchte um Rod Rosenstein

    US-Präsident Donald Trump wird am Donnerstag mit Vize-Justizminister Rod Rosenstein zusammentreffen, um nach den jüngsten Presseberichten mit ihm über dessen politische Zukunft zu sprechen. Auf Bitten von Rosenstein habe es... Ausklappen
  • London skizziert No-Deal-Szenarien

    Wenn Grossbritannien die EU nächsten März ohne Abkommen verlässt, droht in vielen Bereichen Chaos. Das geht aus Dokumenten der britischen Regierung hervor, die die möglichen Folgen eines sogenannten No-Deal-Brexits behandeln. Ohne... Ausklappen
  • Graubünden schliesst drei Asylzentren

    Der Kanton Graubünden schliesst ersatzlos drei Asylzentren mit insgesamt 170 Plätzen. Graubünden würden weniger Aslysuchende zugewiesen, begründet der Kanton den Entscheid. Zudem dürfte sich die Zahl 2019 noch verringern, wenn... Ausklappen
  • Céline Dion beendet Shows Las Vegas

    Die Sängerin Céline Dion beendet ihre regelmässigen Auftritte in der amerikanischen Kasinostadt Las Vegas. Wie die 50-jährige Kanadierin am Montag auf Facebook bekanntgab, soll die letzte Show am 8. Juni 2019 über die Bühne gehen.... Ausklappen
  • «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz tot

    Der «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz ist tot. Er sei im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben, teilte seine Familie am Montag mit. Der in Los Angeles geborene Produzent wurde durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur... Ausklappen
  • Kritik an Luftabwehrlieferung an Syrien

    Israel hat Russland davor gewarnt, ein modernes Luftabwehrsystem an Syrien zu liefern. Solche Waffensysteme verantwortungslosen Akteuren zu überlassen, würde die Sicherheitslage in der Region gefährden, hiess es in einer... Ausklappen
  • Jemen: Saudis für humanitäre Korridore

    In Jemen sollen humanitäre Korridore geschaffen werden. Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition hat beschlossen, mit dem UNO-Nothilfebüro in Jemen daran zu arbeiten, drei Routen zu schaffen, um so Hilfsgüter sicher... Ausklappen
  • SR: Schärfere Regeln für Onlinehandel

    Die Regeln für den grenzüberschreitenden Onlinehandel sollen weiter verschärft werden. Dies fordert der Ständerat. Er hat heute eine entsprechende Motion ohne Gegenstimme angenommen. Bereits definitiv ist, dass Versandhändler ab... Ausklappen
  • Göttingen erhält Günter-Grass-Archiv

    Die Universität Göttingen in Deutschland hat einen monumentalen künstlerisch-literarischen Schatz erhalten. Das Günter-Grass-Archiv des Steidl-Verlags, das in 60 jeweils einen Kubikmeter grossen Containern verwahrt wird, ist am... Ausklappen
  • Gelähmter Patient kann 100 Meter gehen

    Forscher aus den USA haben einem Mann mit Querschnittlähmung dank Elektrostimulation zu einigen Schritten verholfen. Gute 100 Meter habe der Patient mit einem Rollator und Unterstützung durch einen Therapeuten zurücklegen können,... Ausklappen

Blogs