• Autismus: BR will bessere Integration

    Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) sollen eine Schule besuchen und einen Beruf erlernen können. Der Bundesrat zeigt in einem Bericht entsprechende Massnahmen auf. Forschungen zeigten, dass bei frühkindlichem... Ausklappen
  • Sieben junge Dscheladas im Zoo Zürich

    Zwischen Ende Mai und Anfang September sind im Zoo Zürich 7 Dscheladas auf die Welt gekommen. Der Dschelada-Nachwuchs sei das Ergebnis einer Männerrotation, die zuletzt 2016 stattgefunden habe, erklärt Zoo-Kurator Robert Zingg.... Ausklappen
  • BR will Strommarkt vollständig öffnen

    Der Bundesrat will den Strommarkt in der Schweiz vollständig öffnen. Auch Haushalte und kleine Gewerbebetriebe sollen künftig ihren Stromlieferanten frei wählen können. Heute können das nur die grossen Stromverbraucher. Laut den... Ausklappen
  • Militärjustiz untersucht Schikane in RS

    Die Schweizer Militärjustiz befasst sich mit einem Fall von möglicher Schikane in einer Rekrutenschule. Das hat ein Sprecher der Militärjustiz bestätigt. Über den Fall berichtete am Dienstagabend das Tessiner Fernsehen RSI. Auf... Ausklappen
  • Iris Berben möchte niemals heiraten

    Schauspielerin Iris Berben (68, «Der Vorname») schließt aus, dass sie jemals vor einen Standesbeamten tritt und «Ja» sagt. «Das heißt aber nicht, dass ich gegen die Institution der Ehe bin», sagte sie der Zeitschrift «Bunte». «Ich... Ausklappen
  • Nidecker Nummer zwei bei Snowboards

    Die Schweizer Nidecker-Gruppe ist im Weltmarkt für Snowboards und Snowboard-Zubehör nach eigenen Angaben die neue Nummer Zwei. Nidecker habe zwei Unternehmen in den USA und in den Niederlanden übernommen, die im Geschäft mit... Ausklappen
  • UNO: Menschenhandel in Bangladesch

    Die Internationale Organisation für Migration IOM hat in Flüchtlingslagern in Bangladesch Fälle von Menschenhandel festgestellt. Rohingya-Familien würden teilweise Kinder an Menschenhändler verkaufen, um an Geld zu kommen,... Ausklappen
  • Tote bei Gasexplosion auf der Krim

    Bei einer Explosion in einer Schule auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim sind laut Medienberichten mindestens zehn Menschen getötet worden. Etwa 40 weitere Personen seien bei dem Unglück verletzt worden. Das meldet die... Ausklappen
  • Kartoffeln pflanzen auf dem Mond

    Wie können Raumfahrer auf Langzeitmissionen künftig mit Lebensmitteln versorgt werden? Mit dieser Frage haben sich Pflanzenbiologen an der Universität Zürich beschäftigt. Sie haben untersucht, wie Ackerbau auf dem Mond oder auf... Ausklappen
  • Neues Zentrum für Komponist Arvo Pärt

    Der estnische Komponist Arvo Pärt gilt als einer der bedeutendsten und meistgespielten lebenden Komponisten. In seiner Heimat wurde nun ein neues Zentrum errichtet, das sich Leben und Werk des 1935 geborenen Musikers widmet. Rund... Ausklappen
  • BR verlängert Ärztestopp bis 2021

    Kantone sollen weiterhin die Möglichkeit haben, die Anzahl der Ärztinnen und Ärzte zu beschränken, die Patienten im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung behandeln. Der Bundesrat hat den so genannten Ärztestopp ein... Ausklappen
  • Klimawandel bedroht Welterbe

    Sturmfluten, der steigende Meeres-Spiegel und Erosion an den Küsten bedrohen bei fortschreitendem Klimawandel viele Unesco-Kulturerbestätten. Dies berichten Forscher der Universität Kiel. Von den 49 untersuchten Welterbestätten... Ausklappen
  • 9/11: «Komplott von CIA und Saudis verhindert eine Aufklärung»

    Ein neues Buch bestätigt, dass die US-Regierung und die US-Geheimdienste die Hintermänner des Terroranschlags von 9/11 schützen. Weiterlesen
  • Wie eine Elite den rechten Populismus vorspurt

    Ängste einer sich benachteiligt fühlenden Gruppe fördern den heutigen Rechtsrutsch. Regie aber führt eine intellektuelle Elite. Weiterlesen
  • 9/11: «Komplott von CIA und Saudis verhindert eine Aufklärung»

    Ein neues Buch bestätigt, dass die US-Regierung und die US-Geheimdienste die Hintermänner des Terroranschlags von 9/11 schützen. Weiterlesen
  • Wie eine Elite den rechten Populismus vorspurt

    Ängste einer sich benachteiligt fühlenden Gruppe fördern den heutigen Rechtsrutsch. Regie aber führt eine intellektuelle Elite. Weiterlesen
  • Prozess gegen Regisseur Serebrennikow

    Nach mehr als einem Jahr im Hausarrest hat der Prozess gegen den russischen Theaterregisseur Kirill Serebrennikow begonnen. Dem Theatermacher wird vorgeworfen, staatliche Fördergelder in Millionenhöhe unterschlagen zu haben. Der... Ausklappen
  • FDP-Ständerat Hans Wicki will in BR

    Der Nidwaldner FDP-Ständerat Hans Wicki möchte in den Bundesrat. Das habe er der Kantonalpartei mitgeteilt, sagte der Nidwaldner FDP-Präsident Stefan Bosshard. Über Wickis Nomination werde am 23. Oktober entschieden. Auch die St.... Ausklappen
  • Lufthansa: Etwa 60 Flugausfälle pro Tag

    Bei der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa, zu der auch die Swiss gehört, fallen pro Tag im Schnitt 60 Flüge aus. Das sagte der Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister in einem Interview mit dem «Hamburger Abendblatt». Insgesamt... Ausklappen
  • Brupbacher neuer Swissmem-Direktor

    Der Verband der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie Swissmem hat einen neuen Direktor. Der Swissmem-Vorstand hat Stefan Brupbacher zum neuen Direktor gewählt. Er wird seine neue Funktion laut Mitteilung Anfang... Ausklappen

Blogs