• USA/MEX: Gelder für Zentralamerika

    Die USA und Mexiko haben einen gemeinsamen Plan für die wirtschaftliche Entwicklung in Zentralamerika präsentiert. Die USA wollen fast 6 Milliarden US-Dollar für Wirtschaftswachstum und Reformen in Guatemala, Honduras und El... Ausklappen
  • Hessen: CDU und Grüne sind sich einig

    Christdemokraten und Grüne im deutschen Bundesland Hessen haben sich auf einer Weiterführung der Regierung verständigt. Wie CDU und Grüne in der Nacht auf Mittwoch mitteilten, einigten sie sich auf einen Koalitionsvertrag.... Ausklappen
  • USA: Verbot vom «Bump Stocks»

    Die US-Regierung will sogenannte «Bump Stocks» für Schusswaffen verbieten; also eine Vorrichtung, die eine halbautomatische zu einer automatischen Waffe macht. Die Waffe feuert dann, obwohl der Abzug gedrückt bleibt und nicht... Ausklappen
  • US-Regisseurin Penny Marshall ist tot

    Die US-amerikanische Regisseurin und Schauspielerin Penny Marshall ist tot. Sie starb im Alter von 75 Jahren an den Folgen von Diabetes, wie ihre Sprecherin sagte. Marshall führte unter anderem 1988 bei der Komödie «Big» mit Tom... Ausklappen
  • USA: Militärkommando für den Weltraum

    US-Präsident Donald Trump hat das Verteidigungsministerium beauftragt, eine Militärkommando zu schaffen, das speziell für den Weltraum zuständig ist. Das neue Führungskommando solle die bisherigen Aktivitäten des Pentagons im... Ausklappen
  • Griechenland billigt Budget 2019

    Das griechische Parlament hat am Dienstagabend das Budget für 2019 gebilligt. Es ist das erste Budget nach Griechenlands Verlassen der Hilfsprogramme Ende August. Seither muss sich Griechenland das Geld wieder am Kapitalmarkt... Ausklappen
  • Rückkehr irakischer Flüchtlinge?

    Ein Jahr nach dem militärischen Sieg über die Terrororganisation IS in Irak hält Deutschlands Aussenminister, Heiko Maas, es grundsätzlich für möglich, dass irakische Flüchtlinge aus Deutschland in ihr Herkunftsland zurückkehren... Ausklappen
  • Rücktritt von Belgiens Regierungschef

    Belgiens Ministerpräsident Charles Michel hat seinen Rücktritt angekündigt. Er überreichte sein Rücktrittsgesuch am Dienstagabend in Brüssel dem belgischen König Philippe. Dieser hat sich noch nicht dazu geäussert, wie es jetzt... Ausklappen
  • «Hair»-Komponist gestorben

    Der Komponist des Musicals «Hair», Galt MacDermot, ist einen Tag vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Das bestätigte seine Enkelin gegenüber US-Medien. Für seine Komposition «African Waltz» gewann er 1961 zwei Grammys. Später zog... Ausklappen
  • WEF Davos: US-Präsident Trump dabei

    US-Präsident Donald Trump wird Ende Januar erneut am Weltwirtschaftsforum in Davos teilnehmen, wie das Weisse Haus mitteilte. Auch Trumps Tochter und Beraterin Ivanka Trump werde die US-amerikanische Delegation nach Davos... Ausklappen
  • Trump-Stiftung wird aufgelöst

    Die Familien-Stiftung mit dem Namen des US-Präsidenten Donald J. Trump wird aufgelöst, ihr Vermögen auf wohltätige Organisationen verteilt. Darauf haben sich die Justizbehörden des Bundesstaates New York und die Stiftung geeinigt.... Ausklappen
  • Saudi-Arabien erhöht Staatsausgaben

    Um die Wirtschaft zu stärken und Arbeitsplätze zu schaffen, will Saudi-Arabien im nächsten Jahr seine Staatsausgaben um rund 7 Prozent, auf umgerechnet 295 Milliarden Dollar, erhöhen. Die Einkünfte des Königreiches sind abhängig... Ausklappen
  • Italien: Wiederaufbau Brücke in Genua

    Stararchitekt Renzo Piano wird nach dem Brücken-Einsturz mit 43 Toten in der italienischen Stadt Genua den Wiederaufbau leiten. Der Italiener werde dem Projekt vorstehen, das ein Konsortium von drei Bau-Konzernen ausführen werde,... Ausklappen
  • Bischöfe: Treffen mit Missbrauchsopfern

    Der Vatikan hat die Bischofskonferenzen in aller Welt aufgefordert, vor dem Gipfel zum Thema Missbrauch im Februar die Opfer von sexuellen Übergriffen durch Geistliche zu treffen. In einem ersten Schritt müsse man einräumen, was... Ausklappen
  • Experten erforschen Mord aus Bronzezeit

    Rechtsmediziner im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt sind offenbar dem ältesten Fürstenmord der Welt auf der Spur. Es geht um den sogenannten Fürsten von Helmsdorf, der vor 3846 Jahren einem Attentat zum Opfer gefallen sein... Ausklappen
  • Gute Jahresbilanz des Schweizer Films

    Schweizer Filme sind dieses Jahr an bedeutenden internationalen Filmfestivals gut vertreten gewesen. Zum Beispiel am Filmfestival von Cannes oder den Festivals von Venedig, Toronto oder San Sebastiàn. Diese Bilanz zieht die... Ausklappen
  • Prozess gegen katalanische Separatisten

    Gegen 18 Personen, denen Rebellion, Aufruhr und Veruntreuung öffentlicher Gelder vorgeworfen wird, hat in Madrid der Prozess begonnen. Die Angeklagten hatten sich 2017 für die Abstimmung engagiert, in der die regionale Bevölkerung... Ausklappen
  • Gedenktafel für 12'000 Flüchtlinge

    Im Bundesamt für Migration in Bern erinnert neu eine Gedenktafel daran, dass die Schweiz vor 50 Jahren 12'000 Flüchtlinge aus der damaligen Tschechoslowakei aufgenommen hat. Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat die Tafel gemeinsam... Ausklappen
  • Swiss Re: Katastrophenschäden 2018

    In Naturkatastrophen wie Stürmen, Hitzewellen, Dürren, Erdbeben oder Überflutungen haben in diesem Jahr mehr als 11'000 Menschen ihr Leben verloren oder gelten als vermisst. Ausserdem entstanden wirtschaftliche Schäden in der Höhe... Ausklappen
  • ZH: Neue Signalisation nach Carunfall

    Nach dem tödlichen Carunfall von Zürich am Sonntag sorgen die Behörden jetzt für mehr Sicherheit an der Unfallstelle auf der Sihl-Hochstrasse. Die Abschlussmauer, in die der Car geprallt ist, wird nun instandgesetzt. Bis zum... Ausklappen

Blogs