• Beschwerde gegen Votum zu Heiratsstrafe

    Die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger können möglicherweise noch einmal über die Initiative gegen die Heiratsstrafe abstimmen. Die CVP hat am Montag Beschwerde gegen die Abstimmung vor zwei Jahren eingereicht. Viel mehr... Ausklappen
  • Lebendig Begrabener wieder frei

    Drei Tage war er lebendig begraben – nun haben Bulldozer einen australischen Aktionskünstler aus einem unterirdischen Container befreit. Über eine Leiter kletterte Mike Parr zu den mehr als 1000 Schaulustigen hinauf und verschwand... Ausklappen
  • Thomas Markle über Meghan und Harry

    Der Vater der britischen Herzogin Meghan (36) hat in einem Interview Persönliches über seine Tochter ausgeplaudert. So habe Meghan geweint, als er seine Teilnahme an ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) abgesagt habe, erzählte... Ausklappen
  • Spanien nimmt hunderte Flüchtlinge auf

    Neben den Flüchtlingen des Rettungsschiffes «Aquarius» hat Spanien seit letztem Freitag hunderte weitere Migranten aufgenommen. Rund 1400 Menschen seien zwischen Marokko und Spanien sowie nahe der Kanarischen Inseln aus mehr als... Ausklappen
  • Angestellte der SBB demonstrieren

    In mehreren Schweizer Städten sind am Montagnachmittag SBB-Angestellte auf die Strasse gegangen. Sie forderten die SBB-Führung auf, bei der Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrages nicht länger auf ihren Forderungen zu beharren und... Ausklappen
  • Beide Koreas spannen im Sport zusammen

    Nord- und Südkorea wollen ihre Zusammenarbeit im Sport fortsetzen. Vertreter beider Länder hätten sich darauf geeinigt, bei den Asienspielen in Indonesien im August in einigen Sportarten mit einem gemeinsamen Team anzutreten. Das... Ausklappen
  • D: Seehofer und Merkel einigen sich

    Im Asylstreit in Deutschland haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU und Innenminister Horst Seehofer von der CSU auf das weitere Vorgehen geeinigt. Merkel soll bis nach dem EU-Gipfel Ende Juni Zeit erhalten, um über... Ausklappen
  • ESP: Schwager von König Felipe in Haft

    Der Schwager des spanischen Königs Felipe VI. sitzt seit Montag im Gefängnis: Inaki Urdangarin trat seine Gefängnisstrafe wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder an. Urdangarin war letzte Woche vom obersten spanischen Gerichtshof... Ausklappen
  • Zuschauerrekord für SRF an Fussball-WM

    Das Schweizer WM-Auftaktspiel gegen Brasilien hat die Zuschauer in Massen vor die Bildschirme gelockt. Im Durchschnitt verfolgten rund 1,6 Millionen Personen die Partie am Schweizer Fernsehen SRF live, das entspricht einem... Ausklappen
  • Urdangarin tritt Haftstrafe an

    In Spanien sitzt zum ersten Mal ein direkter Angehöriger der Königsfamilie hinter Gittern. Der wegen Betrugs und Veruntreuung zu knapp sechs Jahren Gefängnis verurteilte Iñaki Urdangarin, einer der beiden Schwager von König Felipe... Ausklappen
  • Kunstwerk von Christo in London

    Der Künstler Christo hat im Londoner Hyde Park sein erstes grosses Aussenprojekt in Grossbritannien vorgestellt: Mitten auf der Serpentine, einem künstlichen See im zentralen Hyde Park, schwimmt «The Mastaba», eine gigantische... Ausklappen
  • Becker kein Diplomat in Zentralafrika

    Mit einem zentralafrikanischen Diplomatenpass hoffte Tennis-Legende Boris Becker sein Insolvenzverfahren in London beenden zu können. Der Aussenminister der Zentralafrikanischen Republik sagte nun aber, Becker sei kein offizieller... Ausklappen
  • Rockerclub bedrohe öffentliche Ordnung

    In den Niederlanden ist der Rockerclub Satudarah verboten worden. Die Vereinigung werde mit sofortiger Wirkung aufgelöst, urteilte ein Gericht in Den Haag. In Deutschland ist der ursprünglich aus den Niederlanden stammende Club... Ausklappen
  • Verbot für US-Samenspender in Israel

    Der Mathematikprofessor Ari Nagel darf in israelischen Fruchtbarkeitskliniken kein Sperma mehr spenden. Der 42-jährige US-Amerikaner, der in manchen Medien auch Sperminator genannt wird, habe bereits zu viele Kinder gezeugt.... Ausklappen
  • Zwölf Kilo Heroin beschlagnahmt

    Über zwölf Kilogramm Heroin sind am Autobahnzollamt Chiasso-Brogeda in einem Personenwagen entdeckt worden. Der Lenker und mutmassliche Drogenschmuggler, ein 42-Jähriger aus dem Kanton Zürich, sei am Sonntagmittag festgenommen... Ausklappen
  • Präventionskampagne gegen Suizid

    Selbsttötungen bei Jugendlichen verhindern, Suizidgedanken thematisieren, dieses Ziel verfolgt eine Präventionskampagne, lanciert unter anderem von der SBB, dem Kanton Zürich und Pro Juventute. Sei jemand im näheren Umfeld... Ausklappen
  • Audi-Chef Stadler vorläufig in Haft

    Der wegen der Abgasaffäre unter Druck stehende Audi-Chef Rupert Stadler ist in Untersuchungshaft genommen worden. Ein Sprecher des Mutterkonzerns Volkswagen bestätigte die Festnahme. Letzte Woche hatte die Staatsanwaltschaft... Ausklappen
  • UNO-Hochkommissar kritisiert UNO

    In Genf ist die Sommersession des UNO-Menschenrechtsrats eröffnet worden. In seiner Rede verurteilte der abtretende UNO-Hochkommissar für Menschenrechte Said Raad al-Hussein einen weltweit um sich greifenden «chauvinistischen... Ausklappen
  • Kanton Aargau: GE baut 1200 Stellen ab

    General Electric GE baut im Kanton Aargau 200 Stellen weniger ab als ursprünglich angekündigt. Nach Abschluss des Konsultationsverfahrens will GE höchstens 1200 Stellen streichen, wie das Unternehmen mitteilt. Ende 2017 hatte das... Ausklappen
  • Irans Präsident besucht die Schweiz

    Der iranische Präsident Hassan Rohani reist zu einem offiziellen Besuch in die Schweiz. Bundespräsident Alain Berset werde Rohani am 2. Juli mit militärischen Ehren in Zürich empfangen, teilt der Bundesrat mit. Am 3. Juli seien... Ausklappen

Blogs