• CH-Botschafter in Moskau einbestellt

    Der Schweizer Botschafter in Moskau, Yves Rossier, ist ins russische Aussenministerium einbestellt worden. Grund seien die Spionagevorwürfe aus der Schweiz an Russland, melden die Nachrichtenagenturen Tass und Reuters. Die... Ausklappen
  • NGO: Syngenta-Pestizid vergiftet Bauern

    Ein Pestizid des Basler Agrochemie-Konzerns Syngenta soll für schwere Vergiftungsfälle und den Tod von zwanzig Menschen in Indien verantwortlich sein. Diesen Vorwurf erhebt die Nichtregierungsorganisation Public Eye in einer... Ausklappen
  • AUT: SPÖ-Chef Kern will nach Brüssel

    Österreichs ehemaliger Bundeskanzler Christian Kern hat seinen Rücktritt als Parteichef der österreichischen Sozialdemokraten angekündigt. Er trete im Mai 2019 als SPÖ-Spitzenkandidat bei der EU-Wahl an, teilte Kern in einer... Ausklappen
  • Philosoph Paul Virilio gestorben

    Der französische Philosoph und Gesellschaftskritiker Paul Virilio ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Einen Namen machte sich Virilio insbesondere mit seinen Arbeiten zum Thema Geschwindigkeit. Er beschrieb die Geschwindigkeit... Ausklappen
  • Fussgänger auf A6 getötet

    Ein Fussgänger ist am Nachmittag auf der Autobahn A6 bei Bern von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Mann im Bereich der Raststätte Münsingen aus nicht bekannten Gründen auf die... Ausklappen
  • Festnahmen nach Attacke in Genf

    Nach dem Angriff auf fünf Frauen in Genf Anfang August hat die französische Polizei nun drei Verdächtige festgenommen. Wie ein Gericht in Annecy/F Medienberichte bestätigte, wurden die verhafteten Personen am Dienstag einem... Ausklappen
  • D: Verfassungsschutz-Chef muss gehen

    Der deutsche Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maassen muss sein Amt abgeben. Er werde Staatssekretär im Innenministerium, melden Nachrichtenagenturen. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Maassen hatte öffentlich... Ausklappen
  • Schweizer Armee birgt US-Flugzeugwrack

    Die Bergung von Wrackteilen eines ehemaligen US-Militärflugzeugs auf dem Gauligletscher im Berner Oberland ist abgeschlossen. Laut dem Bund wurden innerhalb von zwei Tagen fast 2,5 Tonnen Trümmer der 1946 notgelandeten Dakota... Ausklappen
  • Südafrika legalisiert Cannabis-Konsum

    In Südafrika dürfen Erwachsene künftig zuhause straffrei Cannabis konsumieren. Das entschied das Verfassungsgericht. Auch der Anbau von Cannabis für den persönlichen Gebrauch wird erlaubt. Verboten bleibt der Konsum in der... Ausklappen
  • Preisverleihung mit Heiratsantrag

    Emmy-Preisträger Glenn Weiss hat während seiner Dankesrede um die Hand seiner Freundin angehalten. Nachdem der Regisseur der diesjährigen Oscar-Verleihung den Preis für die beste Regie einer Unterhaltungssendung gewonnen hatte,... Ausklappen
  • Schweiz fordert Ausnahme von EU-Zöllen

    Vertreter der Schweiz und der EU haben über die Zölle beim Stahl diskutiert und wie diese das Freihandelsabkommen der beiden Volkswirtschaften tangieren. Die Schweiz forderte dabei eine Ausnahme von den EU-Zöllen, wie das... Ausklappen
  • Ungenügende Führung von Thorberg

    Im Zusammenhang mit der Strafanstalt Thorberg nehme das bernische Amt für Justizvollzug seine Führungsaufgabe nur ungenügend wahr. Zu diesem Schluss kommt die Finanzkontrolle, die im Auftrag des Kantonsparlaments eine... Ausklappen
  • Über 100 Flutopfer in Nigeria

    Überflutungen in Nigeria haben in den vergangenen Tagen zu mehr als 100 Todesopfern geführt. Betroffen sind vor allem Gebiete im Zentrum und im Süden des Landes. Nigeria verfügt nicht über ein ausgebautes Kanalisationssystem, das... Ausklappen
  • Walter Mischel stirbt mit 88 Jahren

    Der aus Wien stammende Psychologe Walter Mischel ist 88-jährig verstorben. Mischel wurde in den 1960er-Jahren durch seine viel beachteten «Marshmallow-Experimente» berühmt. Mit ihnen wollte er die Fähigkeit vierjähriger Kinder... Ausklappen
  • Kleinere Antibiotika-Packungen

    Versuchsweise sollen kleinere Packungen Antibiotika abgegeben werden. So wollen es National- und Ständerat. Übriggebliebene Antibiotika, die später ohne Nachfrage beim Arzt eingenommen werden, würden das Problem der Resistenz... Ausklappen
  • Verfahren wegen Grabräuberei eröffnet

    Wie Recherchen von «Schweiz aktuell» zeigen, hat der Archäologische Dienst Bern im Zusammenhang mit dem Fund einer vergoldeten Hand aus der Bronzezeit eine Strafanzeige eingereicht. Vier Monate nachdem die Hand von zwei... Ausklappen
  • Cannabis-Legalisierung in Südafrika

    Südafrikas Verfassungsgericht hat den privaten Anbau und Konsum von Marihuana und anderen Cannabis-Produkten für legal erklärt. Der Genuss des Rauschmittels sei für Erwachsene zuhause und in anderen privaten Räumen zulässig,... Ausklappen
  • Ferrari blickt vorsichtiger in Zukunft

    Der neue Chef des Sportwagenbauers Ferrari hat die mittelfristigen Gewinnziele des Konzerns gesenkt. Auf dem Kapitalmarkttag erklärte der Vorstandsvorsitzende Louis Camilleri, die Ziele des alten Managements seien «ehrgeizig».... Ausklappen
  • Parlament geht gegen Stalker vor

    Das Parlament will Opfer von häuslicher Gewalt und Stalking besser schützen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat einem Gesetzesprojekt zugestimmt. Zu den Massnahmen zählen etwa elektronische Fussfesseln für Stalker. Die... Ausklappen
  • Japanischer Milliardär reist zum Mond

    Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa soll als erster Weltraumtourist der Firma SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk eine Reise zum Mond antreten. Der Chef der Online-Modefirma Zozo werde im Jahr 2023 mit dem Raumschiff Big... Ausklappen

Blogs