• Cassis spricht mit Lawrow über Ukraine

    Zum dritten Mal in neun Monaten hat Bundesrat Ignazio Cassis den russischen Aussenminister Sergei Lawrow getroffen. Bei ihren Arbeitsgesprächen am Mittwoch in Moskau waren unter anderem die bilateralen Beziehungen, der Europarat... Ausklappen
  • Niederlage für Adidas vor Gericht

    Die bekannten drei Streifen von Adidas sind nach einem Urteil des EU-Gerichts nicht in jeder Form und Ausführung markenrechtlich geschützt. Die Luxemburger Richter erklärten eine allgemeine Variante von schwarzen Streifen auf... Ausklappen
  • 18-Jähriger rastest wegen Wlan aus

    Ein kaputtes Wlan im Elternhaus hat einen jungen Mann in Süddeutschland so wütend gemacht, dass die Polizei einschreiten musste. Der 18-Jährige sei «ziemlich ausgerastet», teilte die Polizei mit. Gleich zweimal seien die Beamten... Ausklappen
  • Kommission gegen Begrenzungsinitiative

    Nach dem Bundesrat lehnt auch die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats AKP die Begrenzungsinitiative ab, welche die Kündigung der Personenfreizügigkeit mit der EU verlangt. Sie will damit in diesen hektischen Tagen ein... Ausklappen
  • Frauenquote auch in Geschäftsleitungen

    Das Bundesparlament sagt Ja zu Geschlechterrichtwerten. Es hiess am Mittwoch Richtwerte für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen gut. Nachdem bereits der Nationalrat dafür stimmte, gab nun auch der Ständerat grünes Licht. Damit... Ausklappen
  • Eidgenössische Wahlen: Kein E-Voting

    Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer können bei den eidgenössischen Wahlen im Herbst nicht elektronisch ihre Stimme abgeben. Dies, weil der Kanton Genf sein E-Voting-System per sofort einstellt. Dieses haben auch die... Ausklappen
  • Reise mit Belugawalen erfolgreich

    Zwei Belugawale sind von China nach Island umgezogen. Nach dem zwölf Stunden Flug seien die Weisswale Little Grey und Little White wohlbehalten auf dem Flughafen Keflavik gelandet, sagte eine Sprecherin. Die Weisswale Little Grey... Ausklappen
  • Nobelmuseum erhält Einsteins Manuskript

    Das Nobelpreismuseum in Stockholm erhält ein von Albert Einstein verfasstes Manuskript. Das handschriftliche Dokument des Physikers sei im Dezember 1922 veröffentlicht worden und damit die erste Arbeit, die von Einstein nach dem... Ausklappen
  • Südkorea spendet Reis an Nordkorea

    Südkorea will dem Nachbarland Nordkorea 50'000 Tonnen Reis spenden. Dies, nachdem internationale Hilfsorganisationen vor einer neuen Hungersnot in Nordkorea gewarnt haben. Der Reis solle über das Welternährungsprogramm der UNO... Ausklappen
  • AG-Regierungsrätin Roth tritt zurück

    Die Aargauer Gesundheitsdirektorin Franziska Roth tritt per Ende Juli aus der Kantonsregierung zurück. Sie sei nicht mehr in der Lage, die Erwartungen der Wählerinnen und Wähler zu erfüllen, teilt die Politikerin mit. Im April... Ausklappen
  • CH: Verbot für Biber-Abschuss

    Der Biber soll nicht abgeschossen werden dürfen, um den Bestand zu regulieren. Das hat der Nationalrat entschieden und folgt damit dem Ständerat. Somit haben sich die beiden Räte in diesem Punkt des Jagdgesetzes umentschieden.... Ausklappen
  • FRA: Nicolas Sarkozy muss vor Gericht

    Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy muss sich wegen des Vorwurfs der Bestechung und der illegalen Einflussnahme vor Gericht verantworten. Der Kassationshof als oberste französische Instanz lehnte einen Einspruch... Ausklappen
  • MH17: Anklage gegen Rebellen

    Die internationalen Ermittler klagen vier prorussische Rebellen der Ostukraine für den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 im Jahr 2014 an. Die drei Russen und ein Ukrainer würden des Mordes in 298 Fällen beschuldigt, teilten die... Ausklappen
  • Auf über 1000 Sternen keine Aliens

    Drei Jahre haben US-Astronomen das Weltall vergeblich nach ausserirdischer Intelligenz abgesucht. Das teilten die Wissenschaftler des Seti-Instituts in Kalifornien mit. «Das muss nicht bedeuten, dass es da draussen kein... Ausklappen
  • CH: Bettwanzen bei zwei Armee-Kompanien

    Bei zwei Kompanien, die den Wiederholungskurs in der Kaserne La Lécherette/VD absolvieren, sind Bettwanzen in den Schlafräumen und in Textilien gefunden worden. Rund 30 Armeeangehörige haben typische Wanzenstiche, wie das... Ausklappen
  • Fall Khashoggi: UNO-Bericht erschienen

    Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman könnte persönlich für die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verantwortlich sein. Es gebe glaubhafte Hinweise dafür, heisst es in einem UNO-Bericht. Um die Schuldfrage aber... Ausklappen
  • Bau von «Nordlink» auf Zielgerade

    In Nord-Deutschland ist das letzte Stück des 561 Kilometer langen Seekables «Nordlink» zwischen Norwegen und Deutschland unter dem Deich an Land gezogen worden. «NordLink» verbindet Tonstad in Norwegen und Wilster in... Ausklappen
  • Millionenspende für Universität Oxford

    US-Milliardär Stephen A. Schwarzman hat der britischen Universität Oxford umgerechnet gut 188 Mio. Franken gespendet. Mit dem Geld des Vorsitzenden und Mitgründers der US-Investmentgesellschaft Blackstone will die renommierte... Ausklappen
  • RhB im Unterengadin länger gesperrt

    Die Rhätische Bahn RhB fährt einen Monat länger als geplant nicht durch das Unterengadin. Die Sperre der Strecke dauert neu bis zum 6. Oktober dieses Jahres und somit sieben Monate. Der Grund für die Verlängerung der Sperre liegt... Ausklappen
  • Zahl der Asylgesuche im Mai gestiegen

    Die Zahl der Asylgesuche in der Schweiz ist im Mai gegenüber dem Vormonat um 9,7% gestiegen. Das sind 108 Gesuche mehr als im April und insgesamt 1226. Gegenüber dem Mai 2018 nahm die Zahl allerdings um 3,3% oder 42 Gesuche ab.... Ausklappen

Blogs