• «Gelbwesten»-Demos in Frankreich

    Erneut sind Tausende «Gelbwesten»-Demonstranten in vielen Städten Frankreichs gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron auf die Strasse gegangen. Die Beteiligung sei etwas höher gewesen als in den vergangenen Wochen,... Ausklappen
  • Trump fordert japanische Investitionen

    US-Präsident Donald Trump hat bei seinem Staatsbesuch in Japan mehr Investitionen in den USA gefordert. Nach seiner Ankunft in Tokio sagte Trump, er wolle ein Handelsabkommen, um das Handels-Ungleichgewicht zwischen den USA und... Ausklappen
  • Zentralschweiz: 670 Waffen abgegeben

    Eine Woche nach der Volksabstimmung über das Waffenrecht haben die Polizeikorps von Luzern, Nidwalden und Obwalden eine Sammelaktion durchgeführt. 670 Feuerwaffen kamen bei der Aktion zusammen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.... Ausklappen
  • Bahnverkehr Biel-Lyss unterbrochen

    In Busswil/BE, zwischen Biel und Lyss, ist am Samstagnachmittag ein Bauzug entgleist. Die Regionalexpress-Linie von Bern nach Biel und auch die Berner S-Bahn-Strecke 3 sind bis voraussichtlich Montagmorgen unterbrochen. Verletzt... Ausklappen
  • Tödlicher Ansturm auf Mount Everest

    Am Mount Everest, dem höchsten Berg der Welt, sind dieses Frühjahr bereits zehn Bergsteiger gestorben, doppelt so viele wie im ganzen letzten Jahr. Ein Brite sei an Erschöpfung gestorben, kurz nachdem er den 8848 Meter hohen... Ausklappen
  • Lyon: Fahndung nach Verdächtigem

    Nach dem Bombenanschlag in Lyon ist der Hintergrund der Tat noch unklar. Bisher habe sich niemand zur Tat bekannt, teilte der zuständige Staatsanwalt mit. Am Freitag war es in Lyon zu einer Explosion gekommen, durch die 13... Ausklappen
  • Europawahl in Tschechien beendet

    In Tschechien ist die Europawahl zu Ende gegangen. Dort schlossen die Wahllokale am Samstag um 14 Uhr. Tschechien ist der einzige EU-Staat, an dem an zwei Tagen gewählt wurde. Ersten Schätzungen zufolge gab nur knapp jeder Fünfte... Ausklappen
  • Südafrika: Ramaphosa leistet Amtseid

    Gut zwei Wochen nach dem Sieg seiner Partei bei der Parlamentswahl in Südafrika ist ANC-Chef Cyril Ramaphosa als Staatspräsident vereidigt worden. Der 66-Jährige leistete im Rugby-Stadion der Hauptstadt Pretoria vor rund 36'000... Ausklappen
  • Papst Franziskus ist gegen Abtreibung

    Ein Schwangerschaftsabbruch ist für Papst Franziskus unter keinen Umständen gerechtfertigt. Auch dann nicht, wenn ein Fötus schwer krank oder missgebildet ist. Kein Mensch könne als mit dem Leben unvereinbar betrachtet werden,... Ausklappen
  • Wanderin stürzt 110 Meter in Tiefe

    Im Kanton St. Gallen ist eine 77-jährige Wanderin tödlich verunglückt. Sie stürzte am Schindelberg im Toggenburg rund 110 Meter in die Tiefe, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Der Begleiter der Frau habe sofort die... Ausklappen
  • «Politisierung der Geldpolitik»

    Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, warnt vor einer Politisierung der Geldpolitik in manchen Ländern. Dabei müsse man nicht nach Europa schauen, sondern auf die Türkei und in die USA, sagte er in der... Ausklappen
  • Russland muss Matrosen freilassen

    Russland muss 24 festgenommene ukrainische Matrosen sofort freilassen. Das hat der internationale Seegerichtshof in Hamburg entschieden. Ebenso muss das Land die beschlagnahmten Schiffe an die Ukraine zurückgeben. Im November 2018... Ausklappen
  • VW erlässt Vorgaben für Nachhaltgkeit

    Volkswagen will bei seinen Lieferanten mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen und sich von Zulieferern trennen, die die Vorgaben des Autobauers nicht erfüllen. «Jeglichen Verstoss gegen Menschenrechte und Sorgfaltspflichten wird VW... Ausklappen
  • Stau vor dem Gotthardtunnel

    Am Wochenende vor Auffahrt herrscht intensiver Reiseverkehr in Richtung Süden. Wieder einmal gibt es lange Staus. Auf der Autobahn A2 im Kanton Uri staut sich am Samstagnachmiitag der Verkehr vor dem Nordportal des Gotthardtunnels... Ausklappen
  • Iranisches Militär warnt die USA

    Der Iran hat die Verlegung weiterer US-Truppen in die Golf-Region kritisiert. Dieser Schritt sei «sehr gefährlich für den internationalen Frieden», sagte der iranische Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif laut der staatlichen... Ausklappen
  • D: Warnung an Juden vor Kippa-Tragen

    Der Antisemitismus-Beauftragter der deutschen Regierung, rät Juden davon ab, überall in Deutschland die Kippa zu tragen. Das sagte Felix Klein in einem Interview mit den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er habe seine Meinung... Ausklappen
  • Ehemaliger SP-Grossrat verstorben

    Der frühere Steffisburger SP-Grossrat Andreas Blaser ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Das hat der Co-Präsident der SP Kanton Bern, Ueli Egger, am Samstag am Parteitag der bernischen SP in Utzenstorf bekanntgegeben. Blaser war... Ausklappen
  • SBB mieten zwei Zugkompositionen

    Die SBB haben bei der Südostbahn zwei Zugkompositionen gemietet, um die durch die verspätete Auslieferung des Pannenzugs FV-Dosto verursachte angespannte Lage beim Rollmaterial zu entschärfen. Im vergangenen Jahr wurde ein... Ausklappen
  • Facebook sperrt Hunderte falsche Profile und Seiten

    Nach Hinweisen von «Avaaz» sperrt Facebook Fake-Seiten aus dem rechten Milieu – um eine Beeinflussung der Europawahl zu verhindern. Weiterlesen
  • Facebook sperrt Hunderte falsche Profile und Seiten

    Nach Hinweisen von «Avaaz» sperrt Facebook Fake-Seiten aus dem rechten Milieu – um eine Beeinflussung der Europawahl zu verhindern. Weiterlesen

Blogs