• Aussenminister der USA besucht Schweiz

    US-Aussenminister Mike Pompeo besucht die Schweiz. Dies teilte das US-Aussenministerium mit. Zwischen Ende Mai und Anfang Juni werde er im Rahmen einer Europareise auch mit Bundesrat Ignazio Cassis zusammentreffen, dem Vorsteher... Ausklappen
  • Katalanische Abgeordnete suspendiert

    Das spanische Parlament suspendiert fünf Abgeordnete der katalanischen Unabhängigkeitspartei. Dies teilte die Präsidentin des Unterhauses mit. Den fünf Parlamentariern wird derzeit der Prozess gemacht, im Zusammenhang mit der... Ausklappen
  • Rom: Statue aus Marmor ausgegraben

    Unweit des Kolosseums haben Archäologen in Rom den Kopf einer Statue aus weissem Marmor ausgegraben. Das Fundstück sei in «ausgezeichnetem Zustand», teilte die Kommune am Freitag mit. Die Statue stamme aus der mehrere... Ausklappen
  • USA verstärken Truppen in Nahost

    Die USA schicken 1500 zusätzliche Soldaten in den Nahen Osten. Das hat Präsident Donald Trump in Washington angekündigt. Die Truppen sollen laut Trump vor allem schützende Aufgaben übernehmen. Hintergrund sind die Spannungen... Ausklappen
  • GE: Stadtrat Barazzone entlastet

    Die Untersuchungen gegen Guillaume Barazzone, Mitglied der Genfer Stadtregierung und CVP-Nationalrat, sind eingestellt. Gegen Barazzone war wegen Vorteilsannahme ermittelt worden, im Zusammenhang mit einer Reise zu einem... Ausklappen
  • Explosion in Lyon: Mehr Verletzte

    Nach der Explosion in der französischen Stadt Lyon fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Veröffentlicht wurde das Bild einer Überwachungskamera, das einen teils vermummten, etwa 30-jährigen Mann zeigt. Nach jüngsten... Ausklappen
  • Sind elektrische Zahnbürsten besser?

    Elektrische Zahnbürsten können laut einer Studie vor angehender Parodontitis und Zahnausfall schützen. Das schreiben Forscher der deutschen Universität Greifswald im «Journal of Clinical Periodontology». Nutzer elektrischer... Ausklappen
  • Taiwan: 1. gleichgeschlechtliche Ehen

    Nach der Einführung der Ehe für alle haben sich in Taiwan die ersten gleichgeschlechtlichen Paare das Jawort gegeben. Die demokratische Inselrepublik ist das erste Land in Asien, das die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt. In der... Ausklappen
  • Klimapolitik zwischen Inkompetenz und grober Täuschung

    Bürgerliche Politiker heucheln grundsätzlich Zustimmung zu Umweltabgaben und verhindern sie seit Jahrzehnten mit Fehlinformation. Weiterlesen
  • Gesetz stigmatisiert Homosexuelle

    Geschlechtsverkehr «entgegen der natürlichen Ordnung» kann dem kenianischen Strafgesetzbuch zufolge mit bis zu 14 Jahren Haft bestraft werden. Zudem drohen Männern für «grob unsittliches Verhalten mit einer anderen männlichen... Ausklappen
  • Kenia: Homosexualität weiter strafbar

    Homosexualität bleibt in Kenia strafbar. Ein Gericht in Nairobi hat einen Vorstoss von Schwulen und Lesben abgelehnt. Das geltende Gesetz sieht für gleichgeschlechtlichen Sex Haftstrafen von bis zu 14 Jahren vor. Es stammt aus der... Ausklappen
  • NY: Künstler entwerfen Ausstellung

    Sechs Künstler, sechs verschiedene Blicke auf das 20. Jahrhundert: Im New Yorker Guggenheim-Museum hat die erste von Künstlern kuratierte Schau des Ausstellungshauses begonnen. Bis am 12. Januar ist «Artistic License: Six Takes on... Ausklappen
  • SGB gegen Abbau bei Arbeiterschutz

    Die Schweizer Gewerkschaften wollen verhindern, dass die flankierenden Massnahmen abgeschwächt werden, also die Arbeits- und Lohnregeln, die parallel zur Personenfreizügigkeit mit der EU eingeführt worden sind. Die Einschränkung... Ausklappen
  • AmfAR-Gala in Cannes

    Milla Jovovich, Christoph Waltz und Pamela Anderson: Auch dieses Jahr ist die Liste der Leinwandstars und Promis lang, die zur Gala der Aids-Hilfe amfAR am Donnerstag geladen waren. Auf der Benefiz-Party werden für Millionen Euro... Ausklappen
  • Boris Johnson will May beerben

    Wenige Stunden nach der Rücktrittsankündigung der britischen Premierministerin Theresa May hat Boris Johnson bestätigt, ihr Nachfolger werden zu wollen. Selbstverständlich werde er kandidieren, sagte der frühere Aussenminister in... Ausklappen
  • Tausende fordern Klimaschutz

    Tausende Menschen haben auf den Schweizer Strassen für den Klimaschutz demonstriert. Laut der Schweizer Klima-streik-Bewegung waren sie in 26 Städten unterwegs. In Zürich versammelten sich laut Polizeiangaben mehrere Tausend... Ausklappen
  • Strache-Video wohl von Geheimdienst

    Das Video, das den österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache zu Fall gebracht hat, sei vermutlich von einem Geheimdienst produziert worden. Das sagt der Chef des Schweizer Nachrichtendienstes Jean-Philippe Gaudin. Das... Ausklappen
  • SPK gegen Regeln für Lobbyisten

    Es brauche keine neuen Zugangsregelungen für Lobbyistinnen und Lobbyisten im Bundeshaus. Das findet die Staatspolitische Kommission des Nationalrats SPK. Mit 12 zu 8 Stimmen bei 3 Enthaltungen hat sie sich gegen eine Vorlage... Ausklappen
  • Zahl der Dschihad-Reisenden stabil

    Die Zahl der dschihadistisch motivierten Reisenden aus der Schweiz in ein Konfliktgebiet hat sich stabilisiert. Seit Februar sind keine Dschihad-Reisen aus der Schweiz in ein Konfliktgebiet festgestellt worden. Das teilt der... Ausklappen
  • Theresa May scheiterte am Brexit

    Grossbritanniens Premierministerin Theresa May gelang es nicht, das Parlament beim Thema Brexit zu versöhnen. Sie scheiterte mehrfach mit ihrem Abkommen, das sie mit Brüssel ausgehandelt hatte. Mitte Januar fuhr May die höchste... Ausklappen

Blogs