• Madrid: Der Prado wird 200-jährig

    Das Madrider Museo del Prado eröffnet am Montag die Ausstellung «Museo del Prado 1819 - 2019. Ein Ort der Erinnerung». Damit werden die Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des Prado eingeläutet. Im Rahmen der Festivitäten... Ausklappen
  • Ex-Drogenboss Beltrán Leyva ist tot

    Der ehemalige mexikanische Drogenboss Héctor Beltrán Leyva ist tot. Er sei am Sonntag in einem Spital in Toluca einem Herzinfarkt erlegen, teilte das mexikanische Innenministerium in der Nacht auf Montag mit. Der einstige Chef des... Ausklappen
  • Mindestens 25 Tote bei Kämpfen in Afrin

    Bei Gefechten zwischen verschiedenen protürkischen, syrischen Rebellengruppen in der Stadt Afrin sind mindestens 25 Kämpfer getötet worden. Dutzende Menschen seien verletzt worden, erklärte die oppositionsnahe syrische... Ausklappen
  • El Salvador: Migranten-Gruppe startet

    In El Salvador hat sich eine neue Gruppe von Migranten auf den Weg in Richtung USA gemacht. Rund 200 Menschen, unter ihnen viele Familien mit Kindern, starteten am Sonntag in der Hauptstadt San Salvador ihre Reise mit Bussen. Sie... Ausklappen
  • Aktivistinnen stören Franco-Marsch

    Aktivistinnen der Organisation Femen haben am Sonntag in Madrid einen Gedenkmarsch zum Todestag des spanischen Diktators Francisco Franco gestört. Drei Frauen unterbrachen den Marsch von rund 200 Franco-Anhängern, bevor sie von... Ausklappen
  • Perus Ex-Präsident beantragt Asyl

    Der frühere peruanische Staatschef Alan García hat politisches Asyl in Uruguay beantragt. Er habe den uruguayischen Botschafter in Lima um Asyl gebeten, wie das peruanische Aussenministerium mitteilte. Zuvor hatte ein Gericht... Ausklappen
  • Jemen: Huthi-Rebellen wollen Waffenruhe

    Die Huthi-Rebellen in Jemen haben eigenen Angaben zufolge Raketen- und Drohnenangriffe vorläufig eingestellt. Sie wollen zudem eine Waffenruhe im Bürgerkrieg. Damit reagieren sie auf einen Aufruf der Vereinten Nationen. Sollte die... Ausklappen
  • Proteste gegen Migranten in Tijuana/MEX

    In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana haben hunderte Stadtbewohner gegen die Migranten protestiert, die in den letzten Tagen dort angekommen sind. Das melden verschiedene Medien. Die Einheimischen schwenkten mexikanische... Ausklappen
  • Gossau SG: Brände auf Firmengelände

    Auf einem Firmengelände in Gossau SG sind am Sonntag zwei Brände ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte gemäss Informationen der Kantonspolizei St. Gallen von der Nacht auf Montag mit einem Grossaufgebot an. Verletzt wurde niemand.... Ausklappen
  • Florida: Demokrat Bill Nelson gibt auf

    Im US-Bundesstaat Florida hat der amtierende demokratische Senator Bill Nelson seine Niederlage gegen den Republikaner Rick Scott eingeräumt. Er sei in dem Rennen nicht siegreich gewesen, sagte Nelson in einem Video. Nach der... Ausklappen
  • Gubitosi neuer CEO von Telecom Italia

    Neuer CEO beim italienischen Telekommunikationskonzern Telecom Italia wird der ehemalige Merrill-Lynch-Banker Luigi Gubitosi. Das teilte das Unternehmen am Sonntag nach einer Verwaltungsratssitzung mit. Gubitosi folgt auf Amos... Ausklappen
  • FRA bleibt bei Treibstofferhöhungen

    Frankreichs Premierminister Edouard Philippe hat am Sonntag zu den Protesten gegen die gestiegenen Benzin- und Dieselpreisen Stellung genommen. Philippe sprach von beispiellosen Demonstrationen und sagte in einem Interview mit dem... Ausklappen
  • Treibstoffpreis-Demos in Bulgarien

    In Bulgarien haben Tausende Menschen am Wochenende gegen gestiegene Treibstoffpreise protestiert. Die Demonstranten blockierten mit ihren Autos am Sonntag vorübergehend die beiden Autobahnen von der Hauptstadt Sofia bis zum... Ausklappen
  • Israel: Netanjahu gegen Neuwahlen

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat seine Koalitionspartner im Fernsehen aufgefordert, nicht weiter an Neuwahlen festzuhalten. Israel befinde sich in einer der schwierigsten sicherheitspolitischen Phasen. In einer... Ausklappen
  • Unwetter in Vietnam: Mindestens 12 Tote

    Bei Sturzfluten und Erdrutschen sind in Vietnam mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Nach mehreren Vermissten werde noch gesucht, sagte ein Behördensprecher in der zentralen Provinz Khanh Hoa der Nachrichtenagentur AFP.... Ausklappen
  • Cabrio von Marilyn Monroe versteigert

    Ein schwarzes Cabrio, das die US-Schauspielerin Marilyn Monroe fuhr, hat bei einer Versteigerung in Beverly Hills einen Preis von 490'000 Dollar erzielt. Monroe habe den Ford Thunderbird von 1955 bis 1962 besessen, teilte das... Ausklappen
  • Volkstrauertag für alle Opfer von Krieg

    Der Volkstrauertag wurde 1919 vorgeschlagen, um Solidarität mit den Kriegstoten und den Hinterbliebenen der Opfer des Ersten Weltkriegs zu zeigen. Inzwischen gedenkt man an dem Tag aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. In... Ausklappen
  • Netanjahu gegen Neuwahlen in Israel

    Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat Forderungen nach raschen Neuwahlen eine Absage erteilt. Wegen der sensiblen Sicherheitslage wäre ein solcher Schritt unnötig und falsch. Das sagte Netanjahu an einer Regierungssitzung... Ausklappen
  • Macron spricht im deutschen Bundestag

    Bei seinem Besuch in Berlin hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron eine Rede im Bundestag gehalten. Es war der erste Auftritt eines französischen Präsidenten im deutschen Parlament seit 18 Jahren. Macron rief Deutschland zu... Ausklappen
  • Söder will CSU-Chef Seehofer beerben

    Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder will neuer CSU-Chef und damit Nachfolger von Horst Seehofer werden. Er sei bereit, sich in den Dienst der Partei zu stellen, sagte Söder der Nachrichtenagentur DPA. Der neue CSU-Chef... Ausklappen

Blogs