• China will keinen Handelskrieg mit USA

    China will keinen Handelskrieg mit den USA, das bekräftigte der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang nach Gesprächen mit Vertretern der EU auf dem EU-China-Gipfel in Peking. Li warf den USA vor, mit ihren höheren Zöllen auf... Ausklappen
  • Chinas Wirtschaft wächst um 6,7 Prozent

    Das Wirtschaftswachstum in China hat sich abgeschwächt. Das Bruttoinlandprodukt der zweitgrössten Volkswirtschaft der Welt legte im zweiten Quartal im Vergleich zum gleichen Zeitraum des letzten Jahres um 6,7 Prozent zu. Der... Ausklappen
  • MEX: López Obrador will Gehalt kürzen

    Der neu gewählte mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador will sich einen grossen Teil seines Lohnes als Staatsoberhaupt kürzen. Nach seinem Amtsantritt im Dezember werde er umgerechnet noch rund 5000 Franken pro Monat... Ausklappen
  • FRA: Ausschreitungen nach WM-Final

    Nach dem WM-Endspielsieg der Franzosen hatten sich am Sonntag tausende Menschen auf der Champs-Elysées in Paris versammelt. Dabei sei es zu Zwischenfällen gekommen, meldete die Polizei. Sie seien mit Gegenständen beworfen worden... Ausklappen
  • Wegen Protesten: Tote in Nicaragua

    Bei regierungskritischen Protesten in Nicaragua sind erneut mindestens zehn Menschen gestorben, rund 20 weitere wurden verletzt. Das berichtet der nicaraguanische Verband für Menschenrechte. Die Polizei und paramilitärische... Ausklappen
  • Trump nennt Europäer «Feind»

    US-Präsident Donald Trump hat die Europäische Union in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CBS als «Gegner» und «Feind» der USA bezeichnet. Trump begründete dies mit der Handelspolitik der EU. Insbesondere... Ausklappen
  • Nahost: Waffenruhe scheint zu halten

    Im Gazastreifen hält die zwischen israelischer Armee und der Hamas vereinbarte Waffenruhe offenbar. Seit dem frühen Sonntagmorgen gebe es keine Angriffe mehr, sagte ein Sprecher der israelischen Armee. Seit Freitag Nacht hatten... Ausklappen
  • Starke Gewitter in der Ostschweiz

    Wegen eines starken Gewitters ist die Autobahn A1 im Grossraum Wil/SG am Sonntagabend ab 18.45 Uhr für eine halbe Stunde beidseitig gesperrt worden. Anschliessend wurde sie Richtung St. Gallen wieder geöffnet, Richtung Zürich... Ausklappen
  • Pussy Riot flitzten über den Platz

    Vier Flitzer haben im WM-Final in Moskau für eine kurze Unterbrechung gesorgt. Offenbar handelte es sich um eine Aktion von Pussy Riot. Die vier Frauen trugen Uniformen, die an Polizisten erinnerten, und flitzten fröhlich winkend... Ausklappen
  • Viel Betrieb am Flughafen Zürich-Kloten

    Der Flughafen Zürich hat dieses Wochenende zum Ferienanfang im Kanton Zürich einen Grossandrang erlebt. Laut Angaben des Flughafen sind von Freitag bis Sonntag über 300'000 Passagiere abgeflogen, angekommen oder auf einen anderen... Ausklappen
  • Trump in Helsinki – Proteste

    US-Präsident Donald Trump ist in der finnischen Hauptstadt Helsinki eingetroffen, wo er am Montag den russischen Kremlchef Wladimir Putin treffen will. Am Sonntagnachmittag hatten mehrere Hundert Personen gegen die beiden... Ausklappen
  • Türken gedenken des Putschversuchs

    Am Sonntag wurde in der Türkei mit Gedenkveranstaltungen an den Putschversuch vor zwei Jahren erinnert. Präsident Erdogan betete am Morgen in einer Moschee auf dem Gelände des Präsidentenpalasts in Ankara für die Opfer, die... Ausklappen
  • Frachter von der ISS abgekoppelt

    Nach rund zwei Monaten an der Internationalen Raumstation hat der private Raumfrachter «Cygnus» die ISS wieder verlassen, wie US-Weltraumbehörde Nasa mitteilte. «Cygnus» soll noch zwei Wochen für Tests im All bleiben, mehrere... Ausklappen
  • Neue Gespräche der USA mit Nordkorea

    Vertreter Nordkoreas und der USA sind zu Gesprächen über die Rückführung der Gebeine toter US-Soldaten aus dem Korea-Krieg zusammengekommen. Das Treffen habe in der entmilitarisierten Zone an der innerkoreanischen Grenze in... Ausklappen
  • Windpark im Berner Jura beschädigt

    Beim Windpark auf dem Mont-Crosin und Mont-Soleil sind mindestens zwei Turbinen beschädigt worden. Die Betreiberin des Parks, die BKW, habe Anzeige erstattet. Eine BKW-Sprecherin bestätigte einen Bericht von "Le Matin Dimanche".... Ausklappen
  • Wechsel an der BDP-Spitze nach Wahlen

    Der Glarner Nationalrat Martin Landolt will das Präsidium der BDP Anfang 2020 abgeben. Die Partei habe einen Generationenwechsel nötig, sagte er in einem Interview mit dem «SonntagsBlick». Als Nationalrat wolle er sich aber im... Ausklappen
  • Erdogan baut Staat per Dekret um

    Auf den Tag zwei Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei treibt Präsident Recep Tayyip Edogan den Staatsumbau weiter voran. Im Amtsblatt wurden am Sonntag sieben Erlasse veröffentlicht, welche die Aufgaben... Ausklappen
  • AFG: Zehn Tote bei Anschlag in Kabul

    Bei einem Selbstmordanschlag auf das Ministerium für ländliche Entwicklung sind in Kabul mindestens zehn Menschen getötet worden. Der Attentäter habe sich vor dem Eingang in die Luft gesprengt, sagte ein Polizeisprecher. Bereits... Ausklappen
  • Kate und Meghan bezaubern Wimbledon

    Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt ohne ihre Männer haben die britischen Herzoginnen Catherine und Meghan (beide 36) die Tennis-Fans in Wimbledon entzückt. Sie wurden mit Beifall empfangen, als sie am Samstag die königliche... Ausklappen
  • S. Johansson springt von Rolle ab

    Hollywood-Star Scarlett Johansson (33) ist nach anhaltender Kontroverse von dem Film «Rub Tug» abgesprungen. In dem Biopic unter der Regie von Rupert Sanders sollte sie Dante Gill spielen, der in den 1970er-Jahren in Pittsburghs... Ausklappen

Blogs