• Krasse Völkerrechtsverletzung des Nato-Staates

    Die Türkei greift Syrien aus der Luft und mit Panzern an. Diese Völkerrechtsverletzung nennen grosse Medien nicht beim Namen. Weiterlesen
  • Gasleck in London

    Wegen eines Lecks in einer Gasleitung sind in London 1450 Menschen aus einem Hotel und einem Nachtclub in Sicherheit gebracht worden. Eine Gas-Hauptleitung in der Innenstadt sei gebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Dadurch habe... Ausklappen
  • Manchester United ist grösste Geldmaschine im Fussball

    Manchester United ist wie bereits im Vorjahr der umsatzstärkste Fussball-Verein der Welt. Das steht in der Studie "Football Money League" des Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte, die bereits zum 21. Mal durchgeführt wurde.... Ausklappen
  • Krasse Völkerrechtsverletzung des Nato-Staates

    Die Türkei greift Syrien aus der Luft und mit Panzern an. Diese Völkerrechtsverletzung nennen grosse Medien nicht beim Namen. Weiterlesen
  • Ein Toter nach Vulkanausbruch in Japan

    Nach dem Ausbruch eines Vulkans in Japan sind mindestens eine Person getötet und mehrere Menschen verletzt worden. Der Vulkan Kusatsu-Shirane in der Provinz Gumma im Westen des Landes hat Felsbrocken auf eine Seilbahngondel... Ausklappen
  • Schwede in China festgenommen

    Der Fall eines in China festgehaltenen Hongkonger Buchhändlers mit schwedischer Staatsbürgerschaft hat zu einer diplomatischen Missstimmung zwischen Schweden und China geführt. Gui Minhai sei unter den Augen von zwei schwedischen... Ausklappen
  • Niki Lauda erneut Besitzer von Niki

    Die insolvente Air Berlin-Tochtergesellschaft Niki wird an ihren Gründer Niki Lauda verkauft. Laudas Firma habe das beste Kaufangebot gemacht, teilte der Insolvenzverwalter in Wien mit. Die Gläubiger haben seit Montagmittag über... Ausklappen
  • Netflix wächst stärker als erwartet

    Der Streaming-Dienst Netflix hat im vierten Quartal mehr Kunden gewonnen als erwartet. Acht Millionen Abonnenten seien dazu gekommen, teilte Netflix mit. Erwartet worden waren gut sechs Millionen. Insgesamt hat Netflix nun rund... Ausklappen
  • Logitech-Konzern wächst weiter

    Logitech, der Schweizer Hersteller von Computerzubehör, hat im letzten Quartal einen Umsatz von rund 810 Millionen US-Dollar verzeichnet. Das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Der Gewinn sei wegen eines höheren... Ausklappen
  • Furrer erhält Ernst von Siemens Preis

    Einer der renommiertesten Preise im Bereich der klassischen Musik geht an einen gebürtigen Schweizer, der heute in Wien lebt. Der 63-jährige Komponist Beat Furrer erhält den Preis der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung. Furrers... Ausklappen
  • Türkei Thema im UNO-Sicherheitsrat

    Der UNO-Sicherheitsrat hat über die türkische Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien beraten. Das mächtigste UNO-Gremium forderte jedoch kein ein Ende der Militäraktion. Einen Beschluss gab es nicht. Der... Ausklappen
  • ILO: Weniger Arbeitslose in Europa

    Die Arbeitslosenquote in Nord-, West- und Südeuropa war 2017 so tief wie seit neun Jahren nicht mehr. Das schreibt die UNO-Arbeitsorganisation ILO in einem Bericht. Die Quote für diese Regionen Europas lag demnach bei 8,5 Prozent.... Ausklappen
  • Malcom wird Girondins im Winter nicht verlassen

    Der FC Arsenal wurde bereits mit ihm in Verbindung gebracht, zuletzt galt Tottenham Hotspur als Kandidat auf eine Verpflichtung von Malcom. Der Offensivmann von Girondins Bordeaux hatte jüngst selbst die Gerüchte um einen Wechsel... Ausklappen
  • Liverpool verliert bei Schlusslicht Swansea

    Liverpool erlebt in der Premier League zum Abschluss der 24. Runde eine bittere Enttäuschung. Die Mannschaft von Jürgen Klopp unterliegt bei Liga-Schlusslicht Swansea 0:1. Ein Treffer durch Swanseas Innenverteidiger Alfie Mawson... Ausklappen
  • De Bruyne verlängert bei Manchester City

    Der Premier-League-Tabellenführer Manchester City kann langfristig mit Spielmacher Kevin De Bruyne (26) planen. Wie die Citizens am Montag verkündeten, hat der frühere Bundesliga-Profi seinen Vertrag vorzeitig bis 2023... Ausklappen
  • Juventus gewinnt und bleibt an Napoli dran

    Juventus Turin kommt gegen Genoa zu einem 1:0-Minisieg und schliesst wieder bis auf einen Punkt zu Leader Napoli auf. Den einzigen Treffer erzielte Douglas Costa bereits in der 16. Minute. Nachdem er den Ball bereits fast... Ausklappen
  • Die Redner am Weltwirtschaftsforum 2018

    Dienstag, 23. Januar, 11:15 Uhr: Narendra Modi, Indien 17:30 Uhr: Justin Trudeau, Kanada Mittwoch, 24. Januar, 10:25 Uhr: Michel Temer, Brasilien 13:50 Uhr: Paolo Gentiloni, Italien 14.20 Uhr: Angela Merkel, Deutschland 17:30 Uhr:... Ausklappen
  • Euro-Gruppe: Geld für Griechenland

    Die Finanzminister der Euro-Staaten haben weiteren 6,7 Milliarden Euro für Griechenland zugestimmt. Griechenland habe fast alle vereinbarten Spar- und Reformprogramme umgesetzt, hiess es von der Euro-Gruppe. Das Geld werde ab... Ausklappen
  • Hundertfüsser tötet Maus in 30 Sek.

    Auf der Suche nach einem Mittel gegen das Gift von Hundertfüssern haben Forscher in China einen etwa drei Gramm schweren Hundertfüsser der Gattung Scolopendra subspinipes mutilans mit einer 45 Gramm schweren Maus zusammengebracht.... Ausklappen
  • USA: Spitze des Turnverbands tritt ab

    Im Zusammenhang mit einem Missbrauchs-prozess sind der Chef, der Vizechef und die Finanzchefin des US-Turnverbandes zurückgetreten. In dem Prozess sagten fast 100 ehemalige und aktive Turnerinnen aus, sie seien vom Arzt des... Ausklappen

Blogs