• Gasexport nach Explosion unterbrochen

    Die Explosion in einer Gasverteilstation in Österreich hat den Export nach Süd- und Südosteuropa unterbrochen. Laut der Betreiberfirma GasConnect ist die tägliche Liefermenge von rund 113 auf 14 Millionen Kubikmeter Gas gesunken.... Ausklappen
  • Thailand: Kein Handel mit Nordkorea

    Thailand stoppt vorübergehend den Handel mit Nordkorea. Grund ist das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm. Man setze damit die Resolutionen der UNO um, sagte Thailands Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha. Die Ankündigung... Ausklappen
  • Knall in St.Gallen - Verwaltungsrat wird abgelöst

    Wie der Blick berichtet, wird der Verwaltungsrat bei den Espen abgesetzt. Nach dem Rückzug des langjährigen Präsidenten Dölf Früh haben die neuen Aktionäre nun gehandelt und den gesamten Verwaltungsrat um Präsident Stefan... Ausklappen
  • EU und CH verknüpfen Emissionshandel

    Das EU-Parlament hat seine Erlaubnis gegeben für die Verknüpfung der CO2-Emissionshandelssysteme der Schweiz und der EU. Ein entsprechendes Abkommen hatte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei seinem Schweiz-Besuch Ende... Ausklappen
  • BS: Tierschutzinitiative sei unzulässig

    Die kantonale Volksinitiative "Grundrechte für Primaten" soll nicht dem Stimmvolk unterbreitet werden. Die Regierung des Kantons Basel-Stadt empfiehlt dem Parlament, die Initiative für rechtlich unzulässig zu erklären. Mit der... Ausklappen
  • Menschenrechtspreis für BAP-Sänger

    Wolfgang Niedecken wird mit dem Beethovenpreis für Menschenrechte ausgezeichnet. Der 66-jährige BAP-Sänger äussere sich immer wieder explizit zu politischen Fragestellungen und nehme öffentlich Stellung, teilte die Beethoven... Ausklappen
  • NR: Arbeitgebernennung keine Pflicht

    Der Nationalrat hat sich vier Stunden lang mit sich selbst beschäftigt beziehungsweise mit verschiedenen Änderungen des Parlamentsrechts. Dabei ging es insbesondere um die Offenlegung von Interessenbindungen. Mit 104 gegen 80... Ausklappen
  • Mehr als ein Pass für Bundesräte

    Bundesräte und Parlamentsmitglieder dürfen weiterhin mehr als einen Pass haben. Der Nationalrat hat einen Vorstoss von Lorenzo Quadri von der Tessiner Lega abgelehnt, der das ändern wollte. Vor der letzten Bundesratswahl hatte die... Ausklappen
  • Moderation mit Sohn auf dem Arm

    Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (50) hat in seiner Show einen ganz besonderen Gast begrüsst: seinen Sohn Billy, der im Frühjahr mit einem Herzfehler zur Welt kam. "Ich konnte letzte Woche nicht hier sein, weil dieser Junge hier... Ausklappen
  • Häne für Pilloud bei der SBB

    Bei der SBB gibt es einen personellen Wechsel. Jeannine Pilloud tritt als Leiterin des Personenverkehrs zurück und übernimmt laut SBB im Januar intern eine andere Stelle. Pilloud war während sieben Jahren Leiterin Personenverkehr... Ausklappen
  • Nato verlängert Stoltenbergs Mandat

    Jens Stoltenberg bleibt bis mindestens im Herbst 2020 Generalsekretär der Nato. Die Mitgliedsländer des Verteidigungsbündnisses haben die Amtszeit des Norwegers um zwei Jahre verlängert. Ohne diese Verlängerung wäre seine... Ausklappen
  • Urner Pendlerhelikopter auch für Realp

    Der Kanton Uri weitet das Angebot für Pendler aus, die wegen Lawinengefahr von der Umwelt abgeschnitten sind. Auch Betroffenen des Bergdorfes Realp steht jetzt ein Helikopter zur Verfügung. Der Kanton Uri bietet diesen Service... Ausklappen
  • Argentinischer Autor erhält Stipendium

    Der argentinische Autor Hernan Ronsino kommt für ein halbes Jahr als Writer in Residence nach Zürich. Ein solcher Aufenthalt ist laut dem Literaturhaus Zürich in erster Linie Autorenförderung und soll den Schreibenden die... Ausklappen
  • Tanzchefin verlässt Theater St. Gallen

    Beate Vollack, Leiterin der Tanzkompanie, wird das Theater St. Gallen auf Ende der nächsten Spielzeit verlassen. Sie wird Ballettdirektorin an der Oper Graz. Das Theater St. Gallen freue sich über die Berufung seiner Ballettchefin... Ausklappen
  • Rasa-Initiative wird zurückgezogen

    Das Komitee der Volksinitiative «Raus aus der Sackgasse» hat bekannt gegeben, dass das Volksbegehren zurückgezogen wird. Die Rasa-Initianten wollten den Zuwanderungsartikel aus der Verfassung streichen. Inzwischen ist klar, dass... Ausklappen
  • Initiative zu «Hochpreisinsel» Schweiz

    Am Dienstag ist in Bern die Volksinitiative eingereicht worden, die das Ende der sogenannten Hochpreisinsel Schweiz verlangt. Es kamen rund 108'000 Unterschriften zusammen. Nach Ansicht der Initianten sind die hohen Preise in der... Ausklappen
  • Basel erhält eine Fasnachtsgasse

    Die Stadt Basel erhält eine Fasnachtsgasse. Es ist ein Fussweg entlang der Barfüsserkirche. Auf Antrag der Nomenklaturkommission wird zwischen der Kirche und dem Stadtcasino per sofort ein Teil der Theater-Passage umbenannt, wie... Ausklappen
  • Planung eines neuen Quartiers in Basel

    Im Süden der Stadt Basel soll ein neues Quartier mit drei Hochhäusern entstehen. Das Konzept der Architekten Herzog de Meuron sieht im Dreispitzareal zudem einen Stadtpark und Flächen für Verkaufsläden und Restaurants vor. Gemäss... Ausklappen
  • Pistorius nach Streit im Gefängnis verletzt

    Der wegen Totschlags inhaftierte frühere Spitzensportler Oscar Pistorius wird Berichten zufolge bei einem Streit im Gefängnis leicht verletzt. Er soll mit einem Mitinsassen über die Nutzung eines öffentlichen Telefons gerungen... Ausklappen
  • Auch Dortmund will Liverpools Federico Martinez

    Bundesligist Borussia Dortmund gehört angeblich zu den Klubs, die Interesse an Flügelflitzer Federico Martinez zeigen. Dies berichtet die englische Boulevardzeitung Sun. Der 21-Jährige spielt aktuell für den FC Liverpool.... Ausklappen

Blogs