• Swiss Jazz Award für Franco Ambrosetti

    Der Tessiner Trompeter und Flügelhornist Franco Ambrosetti ist mit dem Swiss Jazz Award ausgezeichnet worden. Es sei ein Höhepunkt aber nicht der Endpunkt seiner Karriere, sagte der Musiker bei der Preisübergabe am Jazzfestival in... Ausklappen
  • Neuseeländer sendet für Schlaflose

    Ein neuseeländischer Radiosender hat sich auf Einschlafmusik spezialisiert. «Sleep Radio» sendet per Internet sanfte Klänge in die ganze Welt. Gegründet hat den Sender 2012 der 62-jährige John Watson. Er litt an Depression und... Ausklappen
  • Australische Katzen bedrohen Reptilien

    Wildlebende Katzen töten auf dem australischen Kontinent pro Jahr insgesamt 650 Millionen Reptilien. Das zeigt eine neue Studie von australischen Forschern. In Australien leben Millionen verwilderte Katzen. Seit europäische... Ausklappen
  • Türkei: Ince akzeptiert Wahlresultat

    Der Präsidentschaftskandidat der grössten Oppositionspartei CHP in der Türkei, Muharrem Ince, hat den Wahlsieg von Präsident Erdogan anerkannt. Ince sagte vor den Medien, es gebe keinen wesentlichen Unterschied zwischen den... Ausklappen
  • CH: Gute Noten für Regionalverkehr

    Die Qualität im Schweizer Regionalverkehr ist insgesamt hoch. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Bundesamts für Verkehr. Als gut beurteilt wurden 2017 etwa die Höflichkeit und Kompetenz des Fahrpersonals im Busverkehr... Ausklappen
  • Türkei: So stimmten Landsleute in CH

    Der bisherige türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat auch von Türkinnen und Türken in der Schweiz am meisten Stimmen erhalten. Das zeigt eine Aufstellung der Türkischen Zeitung Hürriyet. Knapp 40 Prozent der Türken in der... Ausklappen
  • Wettbewerb für Austragungsort des ESC

    Ein Bieterwettbewerb im September soll über den Austragungsort für den Eurovision Song Contest 2019 in Israel entscheiden. Darauf hat sich die Europäische Rundfunkunion gemäss eigenen Angaben mit dem israelischen Fernsehsender Can... Ausklappen
  • Sechs neue Werke von Banksy in Paris

    Der anonyme Streetartkünstler Banksy hat offenbar in Paris über das Wochenende neue Kunstwerke hinterlassen. Sechs Werke seien an Hauswänden in der französischen Hauptstadt entdeckt worden, bestätigen Kunsthistoriker. Eines der... Ausklappen
  • Neues Asylzentrum ZH: Start Bauarbeiten

    Die Bauarbeiten für das neue Asylzentrum auf dem Duttweilerareal in der Stadt Zürich haben begonnen. Den Spatenstich nahmen Bundesrätin Simonetta Sommaruga, der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr und Stadtpräsidentin Corine... Ausklappen
  • Überschuss in der Leistungsbilanz

    Die Schweizer Volkswirtschaft hat auch im ersten Quartal dieses Jahres mehr Güter und Dienstleistungen exportiert als importiert. Der Überschuss der sogenannten Leistungsbilanz betrug insgesamt rund 18 Milliarden Franken, wie die... Ausklappen
  • Tätigkeitsbericht des Datenschützers

    Die Menschen würden im öffentlichen Raum zunehmend beobachtet. Es brauche neue rechtliche Schranken für die Polizeibehörden, sagte der eidgenössische Datenschützer Adrian Lobsiger an einer Medienkonferenz. Im Vorfeld der... Ausklappen
  • Gegen Protektionismus: China und EU

    China und die EU wollen das internationale Handelssystem gemeinsam verteidigen, wie der chinesische Vizeministerpräsident an einer Medienkonferenz sagte. China und die EU seien gegen Protektionismus, weil es der globalen... Ausklappen
  • Neue Love-Life-Kampagne gestartet

    «Wer sich beim Sex mit einem Kondom schützt, der gewinnt», mit dieser Aussage ist die neue Love-Life-Kampagne des Bundes gegen HIV und andere Geschlechtskrankheiten gestartet. Das Motto lautet «Machs mit und gewinne», wie das... Ausklappen
  • SRF-Korrespondent Philipp Scholkmann

    Mit den gestrigen Wahlen wurde in der Türkei ein neues politisches System eingeführt. Erdogan ist neu Staats- und Regierungschef mit weitreichenden Vollmachten. Und im Parlament hat er eine absolute Mehrheit. Damit kann er seine... Ausklappen
  • Libyen: 1000 Flüchtlinge aufgegriffen

    Die libysche Küstenwache hat im Mittelmeer fast tausend Frauen, Männer und Kinder aus Gummibooten geholt und nach Libyen zurückgebracht. Eine spanische Hilfsorganisation meldete, Italien habe sie angewiesen keine Migranten an Bord... Ausklappen
  • «Die Menschenrechte haben an Wertschätzung eingebüsst»

    Das erste Schweizer Mitglied der EMRK (*), Stefan Trechsel, lässt sich am Küchentisch zum Stellenwert der Menschenrechte befragen. Weiterlesen
  • «Die Menschenrechte haben an Wertschätzung eingebüsst»

    Das erste Schweizer Mitglied der EMRK (*), Stefan Trechsel, lässt sich am Küchentisch zum Stellenwert der Menschenrechte befragen. Weiterlesen
  • In der Schweiz wird mehr Geld verwaltet

    Die Schweizer Asset-Management-Branche verwaltete Ende 2017 zwölf Prozent mehr Vermögen als im Vorjahr. Insgesamt wurden rund 2208 Milliarden Franken von in- und ausländischen Kunden betreut. Dies ergab eine Studie, welche vom... Ausklappen
  • Brexit dämpft Investitionen aus der EU

    Fast jedes zweite europäische Unternehmen schraubt einer Studie zufolge wegen des bevorstehenden Brexit seine Investitionen in Grossbritannien zurück. Vor allem in Deutschland sei die Auffassung verbreitet, dass der Austritt... Ausklappen
  • New York: Essbare Pilze als Skulpturen

    Mit Kunst hat die New Yorker Pilzzucht auf den ersten Blick wenig zu tun, doch genau diese beiden Bereiche sollen buchstäblich zusammenwachsen. Der Künstler Brian Soliwoda hat gut 1,5 Meter hohe Holzstämme geschnitzt und mit... Ausklappen

Blogs