• Manchester-Klubs müssen sich bis Freitag äußern

    Nach den Handgreiflichkeiten im Derby zwischen Manchester United und Manchester City (1:2) hat der englische Fußball-Verband FA beiden Teams mehr Zeit für eine Stellungnahme eingeräumt. Die Rivalen müssen sich nun bis Freitagabend... Ausklappen
  • Insolvente Niki stellt Betrieb ein

    Die österreichische Fluggesellschaft Niki ist zahlungsunfähig. Am Mittwoch stellte das Unternehmen beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Insolvenzantrag und stellte wenig später den Flugebetrieb ein. Damit verlieren rund... Ausklappen
  • BVB-Boss Watzke stärkt Stöger den Rücken

    Nach dem Auswärtserfolg in Mainz verwehrte sich Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Peter Stöger ob dessen kurzer Vertragslaufzeit als "Notlösung" zu bezeichnen. "Es gibt momentan nur eine Situation, mit der wir uns... Ausklappen
  • Auch NR will Cyber-Abwehr der Armee

    Der Bund soll eine militärische Cyber-Abwehr-Organisation schaffen. Nach dem Ständerat hat sich auch der Nationalrat dafür ausgesprochen, mit gewissen Vorbehalten. Die grosse Kammer hiess am Mittwoch eine Motion von Josef Dittli... Ausklappen
  • Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt

    Ein Sondergipfel islamischer Staaten hat heute Mittwoch Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates anerkannt. Weiterlesen
  • Das Plündern der Meere bleibt hoch subventioniert

    Die WTO-Ministerkonferenz in Buenos Aires liess Milliarden-Subventionen an Fischerei-Flotten unangetastet. Die Meere leeren sich. Weiterlesen
  • «Ritter der Strasse» in Zug geehrt

    Im Kanton Zug sind am Mittwoch zwei Männer zu «Rittern der Strasse» erklärt worden. Daniel Rütter und Rolf Fahrni hätten ein «besonders mutiges Verhalten im Strassenverkehr» gezeigt, hiess es an der Preisverleihung. In der Nacht... Ausklappen
  • Das Plündern der Meere bleibt hoch subventioniert

    Die WTO-Ministerkonferenz in Buenos Aires liess Milliarden-Subventionen an Fischerei-Flotten unangetastet. Die Meere leeren sich. Weiterlesen
  • Macht Juventus Turins Gianluigi Buffon doch bis 2020 weiter?

    Juventus Turins Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon hatte eigentlich geplant, seine Karriere nach der Weltmeisterschaft im Sommer zu beenden. Da Italien die Teilnahme an der WM jedoch verpasste, macht der 39-Jährige unter Umständen... Ausklappen
  • Bestätigung für Qualität von CH-Museen

    Vier Museen aus der Schweiz sind für den Europäischen Museumspreis nominiert. Das sind mehr als aus jedem anderen Land. Nominiert sind das Alimentarium in Vevey/VD, das Naturmuseum St. Gallen, das Museum Ackerhus in... Ausklappen
  • Vonn erhält Drohungen nach Kritik an Donald Trump

    Lindsey Vonn hat US-Präsident Donald Trump in einem Interview kritisiert. Nun wird der US-Skistar dafür auf sozialen Medien attackiert. Ihr sei gewünscht worden, dass sie sich den Hals breche, berichtete die 33-Jährige auf... Ausklappen
  • Amerikaner Goldberg klar Schnellster im ersten Training

    Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Val Gardena ist überraschend in amerikanischer Hand. Jared Goldberg fährt vor seinem Teamkollegen Wiley Maple Bestzeit. Auf der Saslong hat sich in all den Jahren schon... Ausklappen
  • Genf holt Descloux von Ambri zurück

    Nach einer neuerlichen Verletzung von Servettes Stammgoalie Robert Mayer holen die Genfer Gauthier Descloux von Ambri-Piotta zurück. Der 21-Jährige, der bei den Leventinern einen Leihvertrag besass, wird per sofort nach Genf... Ausklappen
  • Zustimmung zur Stromnetzstrategie

    Die Stromnetzstrategie des Bundes kann umgesetzt werden. Nachdem sich National- und Ständerat in mehreren Runden nicht einigen konnten, haben die Räte den Vorschlag der Einigungskonferenz angenommen. Der Ständerat stimmte ohne... Ausklappen
  • EU verbietet Phosphate im Döner nicht

    Der Döner darf auch weiterhin Phosphate enthalten. Im Europaparlament in Strassburg scheiterte am Mittwoch der Versuch, die Erlaubnis durch die EU-Kommission zu stoppen. Mit 373 Stimmen für den Einspruch gegen die Verordnung der... Ausklappen
  • Doris Leuthard lanciert Kampf gegen No Billag

    Die aktuelle Karikatur auf Infosperber. Weiterlesen
  • Doris Leuthard lanciert Kampf gegen No Billag

    Die aktuelle Karikatur auf Infosperber. Weiterlesen
  • Bon Jovi kommen in die Ruhmeshalle

    Die Musiker von Bon Jovi, The Cars, Dire Straits, The Moody Blues sowie Nina Simone werden im kommenden Jahr in die US-Ruhmeshalle des Rock Roll aufgenommen. Die offizielle Aufnahmezeremonie werde am 14. April 2018 stattfinden,... Ausklappen
  • Niki-Verkauf an Lufthansa gescheitert

    Die Lufthansa hat ihr Angebot zur Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki zurückgezogen. Grund sei die skeptische Haltung der EU-Kommission, teilt Lufthansa mit. Diese hatte wettbewerbsrechtliche Bedenken. Air Berlin musste Mitte... Ausklappen
  • James Corden zum dritten Mal Papa

    Der britische TV-Moderator James Corden ist zum dritten Mal Vater geworden. "Heute haben wir eine wunderschöne Tochter auf der Welt begrüsst", schrieb er am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter. "Ihr und ihrer Mutter geht es gut. Wir... Ausklappen

Blogs