• Videobeweis: Veh fordert mehr Transparenz für Fans

    Armin Veh fordert in der Diskussion um den umstrittenen Videobeweis in der Bundesliga mehr Transparenz für die Zuschauer im Stadion. "Die Szenen, die man in Köln kontrolliert, sollten auch die Zuschauer auf der Videoleinwand sehen... Ausklappen
  • Rauchende unterschätzen negative Folgen

    Rauchende unterschätzen die negativen Folgen ihres Konsums. Das zeigt eine Bevölkerungsbefragung, die die Universität Zürich im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit BAG ausgewertet hat. Laut der Studie wissen zwei Drittel der... Ausklappen
  • Lausanne rüstet für nächste Saison auf

    Wie Dino Kessler vom Blick verlauten lässt, wechselt Verteidiger Robin Grossmann auf die nächste Saison hin vom EV Zug zum Lausanne HC. Offiziell wurden jedoch noch keine Transferdetails kommuniziert. Der 30-jährige Verteidiger... Ausklappen
  • Mahnwache für ermordete Journalistin

    In Malta haben tausende Menschen an einer Mahnwache für die ermordete regierungskritische Journalistin Daphne Caruana Galizia teilgenommen. Sie legten in der Stadt Silema im Nordosten der Mittelmeerinsel Blumen nieder und zündeten... Ausklappen
  • Kupferstichkabinett wird digitalisiert

    Das Kupferstichkabinett des Kunstmuseums Basel digitalisiert Schritt für Schritt seine wichtigsten Bestände. Damit soll die Sammlung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Sammlung des Kupferstichkabinetts... Ausklappen
  • Europarat-Kommissar kritisiert Schweiz

    Der Menschenrechtskommissar des Europarats hat seinen Bericht über die Lage in der Schweiz veröffentlicht. Alle fünf Jahre werden die Mitgliedsstaaten des Europarats neu beurteilt. Kritisiert hat Nils Muiznieks vor allem eine... Ausklappen
  • EU-Kommission verurteilt Anschlag

    Die EU-Kommission hat die Ermordung der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia aufs Schärfste verurteilt. Man setze darauf, dass die Behörden der Mittelmeerinsel jetzt ihre Arbeit tun würden, um die Ermordung... Ausklappen
  • Stefan Müller verlängert in Lugano

    Der HC Lugano und Torhüter Stefan Müller verlängern den laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison 19/20. Der Österreicher mit Schweizerlizenz ist 21-jährig und spielt momentan noch bei den HCB Ticino Rockets in der Swiss League.... Ausklappen
  • Die Schweiz trifft auf Nordirland

    Die Schweizer Nationalmannschaft trifft in der WM-Barrage auf Nordirland. Die Spiele werden in der Zeit zwischen dem 09. und 15. November 2017 stattfinden. Die Schweiz wird zuerst auswärts in Nordirland antreten, ehe die Nordiren... Ausklappen
  • Erfolgserlebnis für Laaksonen in Antwerpen

    Der Schweizer Henri Laaksonen übersteht am ATP-250-Turnier in Antwerpen etwas überraschend die Startrunde. Der Schaffhauser, im ATP-Ranking an 96. Stelle klassiert, setzte sich in der 1. Runde gegen den Ukrainer Alexander... Ausklappen
  • Neues Vivarium im Berner Dählhölzli

    Die Krokodile im Berner Dählhölzli haben neuerdings mehr Platz, mehr Wasser, mehr Rückzugsräume und besseres Licht: Die neue Krokodilanlage im Vivarium ist eröffnet worden. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 195'000 Franken, wie... Ausklappen
  • Alpe d'Huez und Roubaix-Passagen im Streckenplan der 105. Tour

    Die 105. Tour de France führt vom 7. bis 29. Juli 2018 über 3329 km von der Atlantikinsel Noirmoutier-en-l'Ile nach Paris. Im Programm der Rundfahrt, die wegen der zum Teil parallel laufenden Fussball-WM in Russland eine Woche... Ausklappen
  • Froome zum dritten Mal mit ''Vélo d'Or'' ausgezeichnet

    Chris Froome ist von Fachjournalisten zum dritten Mal nach 2013 und 2015 mit dem "Vélo d'Or"-Award für den besten Radsportler des Jahres ausgezeichnet worden. Der 32-jährige Brite schaffte in dieser Saison als erst dritter Fahrer... Ausklappen
  • Pest in Madagaskar weitet sich aus

    Auf Madagaskar hat sich die Zahl der Pest-Fälle innerhalb einer Woche mehr als verdoppelt. Laut den Behörden des Inselstaates sind inzwischen gut 800 Menschen erkrankt. 600 der Erkrankten hätten die hochgefährliche und leicht... Ausklappen
  • Afghanistan: Anschlag fordert 15 Tote

    Bei einem Angriff auf ein Trainingszentrum der Polizei im Südosten Afghanistans sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Über 100 seien verletzt worden, sagte der stellvertretende Gouverneur der Provinz Paktia. Dem... Ausklappen
  • Syrien: IS in Rakka geschlagen

    Der sogenannte Islamische Staat IS hat offenbar Rakka, seine letzte wichtige Bastion in Syrien, verloren. Augenzeugen der Agentur Reuters berichten, mit den USA verbündete kurdische und arabischen Milizen hätten in Rakka eine... Ausklappen
  • Portugal ruft 3-tägige Staatstrauer aus

    In Portugal hat eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer der Waldbrände begonnen. Laut offiziellen Angaben starben in den letzten Tagen mindestens 32 Personen. Die Gefahr von Waldbränden geht in Portugal inzwischen zurück, da... Ausklappen
  • 582'000 Rohingya aus Burma geflohen

    Aus Burma sind innerhalb einer Woche 50'000 Rohingya nach Bangladesch geflohen. Wie die UNO weiter mitteilt, ist damit die Zahl der Flüchtlinge seit August auf 582'000 gestiegen. Anfang Monat hatte ein UNO-Bericht festgehalten,... Ausklappen
  • Cagliari Calcio entlässt Trainer Rastelli

    Der italienische Erstligist Cagliari Calcio hat auf seine jüngste Talfahrt reagiert und sich vom Trainer Massimo Rastelli (48) getrennt. Am Sonntag hatten die Sarden mit 2:3 gegen FC Genua ihre vierte Niederlage in Folge... Ausklappen
  • Schweizer Rohstoffkonzern hat Sambia gedroht

    So widersetzte sich Glencore in Sambia einer Strompreiserhöhung. «Public Eye» (früher Erklärung von Bern) spricht von «Erpressung». Weiterlesen

Blogs