• EU will Wi-Fi-Hotspots in 8000 Orten

    Die EU will in ihren Mitgliedsstaaten Internet-Hotspots finanzieren, und zwar in bis zu 8000 Gemeinden. Darauf haben sich Vertreter der Mitgliedsstaaten, der Kommission und des EU-Parlaments grundsätzlich geeinigt. Alle drei... Ausklappen
  • GB: Fast ein TV-Duell May gegen Corbyn

    Rund anderthalb Wochen vor den britischen Parlamentswahlen sind die Spitzenkandidaten von Konservativen und Labour in einer Fragerunde im Fernsehen aufgetreten. Premierministerin Theresa May und Oppositionsführer Jeremy Corbyn... Ausklappen
  • Für NGOs wird es in Ägypten schwieriger

    Nichtregierungsorganisationen aus dem Ausland werden in Ägypten künftig noch stärker kontrolliert. Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat ein entsprechendes Gesetz unterschrieben, welches das Parlament bereits letzten... Ausklappen
  • Wolfsburg schafft den Ligaerhalt

    Wolfsburg verteidigt seinen Platz in der Bundesliga. Der Meister von 2009 setzt sich in der Auf-/Abstiegsbarrage gegen den Herausforderer Eintracht Braunschweig durch. Nach dem Hinspiel gewann Wolfsburg auch das Auswärtsspiel mit... Ausklappen
  • ''Wenger kein Jahr bei Real''

    Die Zukunft von Arsene Wenger beim FC Arsenal ist weiterhin unklar. Nach einer schlechten Saison werden die Kritiker immer mehr. Vor kurzem meinte der Franzose selbst, dass er im Laufe seiner Karriere zu jedem Klubs hätte wechseln... Ausklappen
  • Ein Rechtsstreit weniger für die RBS

    Die Royal Bank of Scotland RBS hat sich mit Investoren auf einen Vergleich in dreistelliger Millionenhöhe geeinigt. Die Investorengruppe erklärte schriftlich, sie nehme das Angebot der Bank an: Diese ist demnach bereit, rund 230... Ausklappen
  • FCZ macht im Jahr 2016 Verlust von 1,6 Millionen

    Ancillo Canepa, der Präsident und Mehrheitsaktionär im FC Zürich, muss im "Weissen Saal" des Zürcher Volkshauses bei der Generalversammlung rote Zahlen verkünden. Die Betriebsrechnung 2016 schloss nach Abschreibungen mit einem... Ausklappen
  • Venezuela: Tränengas gegen Gedenkmarsch

    Die Polizei hat in der venezolanischen Hauptstadt Caracas einen Gedenkmarsch mit Tränengas gestoppt, wie lokale Medien und Politiker melden. Beim Gedenkmarsch sollte der 60 Toten gedacht werden, die bei den jüngsten Protesten... Ausklappen
  • Montella wünscht sich Morata und Belotti

    Der AC Mailand beendete die Saison auf einem respektablen sechsten Tabellenplatz. Trotzdem hinkt man den eigenen Erwartungen weit hinterher. Milan-Trainer Vincenzo Montella möchte deswegen zwei neue Angreifer für die kommende... Ausklappen
  • Trennung zwischen BVB und Tuchel steht offenbar unmittelbar bevor

    Die Trennung von Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel soll bis spätestens Mittwoch vollzogen werden. Das berichtet die WAZ. Trotz des Pokalsieges und der Qualifikation für die Champions League ist das Verhältnis zwischen... Ausklappen
  • Damaskus: Rebellen verlieren Terrain

    Syrische Regierungstruppen haben erstmals seit 2013 wieder die Kontrolle über nahezu die ganze Hauptstadt Damaskus. Bewaffnete Rebellen und viele Bewohner des nördlichen Stadtteils Barseh hätten diesen am Montag mit Bussen... Ausklappen
  • Besserer Schutz für Pauschalreisende

    Wer ein Pauschalarrangement bucht, soll künftig besser geschützt werden, wenn der Reiseanbieter Zahlungsschwierigkeiten hat oder gar in Konkurs geht. Nach dem Nationalrat will auch der Ständerat die entsprechenden Vorschriften für... Ausklappen
  • Ernesto Valverde wird neuer Barça-Coach

    Was schon länger von verschiedenen Medien geschrieben wurde, ist Tatsache: Ernesto Valverde heisst der neue Trainer des FC Barcelona. Der 53-Jährige tritt die Nachfolge von Luis Enrique an, der die Katalanen in den letzten drei... Ausklappen
  • Sandro Schwarz wird neuer Trainer von Mainz

    Der bisherige U23-Coach Sandro Schwarz wird laut übereinstimmenden Medienberichten Trainer des Bundesligisten Mainz und damit Nachfolger des Wallisers Martin Schmidt. Schon in den vergangenen Jahren hatte Mainz immer wieder... Ausklappen
  • Tiger Woods in Florida verhaftet

    Tiger Woods wurde gemäss verschiedenen Medienberichten in Florida wegen Fahrens unter Drogen- oder Alkoholeinfluss verhaftet. Der 14-fache Major-Sieger ist in der Nacht auf Montag in der Nähe seines Hauses in Jupiter Island im... Ausklappen
  • SR: Lottomillionen weiterhin besteuern

    Wer den Lotto-Jackpot gewinnt, soll auch weiterhin einen Teil davon an den Fiskus abliefern müssen. Der Ständerat will die Steuerpflicht bei hohen Lotteriegewinnen beibehalten. Er stellt sich damit gegen Bundesrat und Nationalrat.... Ausklappen
  • Nationalrat will mehr Erdverkabelung

    Stromleitungen im Verteilnetz der untersten Verteilebene sollen grundsätzlich durch die Erde geführt werden, sofern dies am jeweiligen Ort technisch möglich ist. Das hat der Nationalrat in der Diskussion um den Ausbau der... Ausklappen
  • Glückskette will sich modernisieren

    Die Spendenorganisation Glückskette hat eine neue Strategie präsentiert, mit der sie insbesondere junge Menschen besser erreichen will. Es wachse eine Generation heran, welche die Glückskette nicht mehr kenne, sagte Präsidentin... Ausklappen
  • Lockerung bei amtlichen Geheimnissen

    Wer Informationen aus geheimen amtlichen Verhandlungen an die Öffentlichkeit bringt, soll nicht mehr zwingend bestraft werden. So will es nach dem Nationalrat nun auch der Ständerat; er hat eine Änderung des Strafgesetzbuchs mit... Ausklappen
  • FR: Rekurs gegen Abstimmungsresultat

    Die SP des Kantons Freiburg will das kantonale Abstimmungsresultat vom 21. Mai annullieren lassen. Das Stimmvolk nahm ein neues Gesetz für die kantonale Gebäudeversicherung an, mit 53 Prozent der Stimmen. Die SP hat nun beim... Ausklappen

Blogs