• Chelsea-Angreifer Bertrand Traoré wechselt zu Olympique Lyon

    Angreifer Bertrand Traoré vom FC Chelsea wechselt zu Olympique Lyon. Das gab der französische Klub am Montag bekannt. Traoré war zuletzt an Ajax Amsterdam ausgeliehen und konnte dort überzeugen. Auch einige Bundesligisten sollen... Ausklappen
  • Wechsel von Chelseas Nemanja Matic zu United wohl perfekt

    Chelseas Mittelfeldspieler Nemanja Matic steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Manchester United. Nach Goal-Informationen steht dem Transfer nur noch der Medizincheck im Weg, welcher am Mittwoch vollzogen werden soll. Als Ablöse... Ausklappen
  • Halil Altintop verlässt den FC Augsburg

    Der ehemalige türkische Nationalspieler Halil Altintop verlässt den FC Augsburg. Wie der Klub am Montag mitteilte, wird der 34 Jahre alte Offensivspieler seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Altintop war 2013... Ausklappen
  • Fabian Frei bekommt neuen Teamkollegen

    FSV Mainz 05 hat den bosnischen Nationalspieler Kenan Kodro verpflichtet. Der 23 Jahre alte Angreifer, geboren in San Sebastian, kommt vom spanischen Absteiger CA Osasuna und erhält bei den Rheinhessen einen Vierjahresvertrag. Die... Ausklappen
  • Fassadenhersteller handelt nach Brand

    Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower zieht der Hersteller der Aussenverkleidung des Hochhauses Konsequenzen: Das verbaute Material werde weltweit nicht mehr für die Verwendung bei Hochhäusern verkauft, sagte ein... Ausklappen
  • Lewandowski-Berater: FC Bayern der beste Verein

    Robert Lewandowski wird den FC Bayern München nicht verlassen. Der Berater des Polen sorgte mit einem Bekenntnis zum Rekordmeister für Klarheit und schob etwaigen Wechselgerüchten einen Riegel vor. Für die deutsche Presse gab es... Ausklappen
  • Der Rechtsstreit um den «Travel Ban»

    Im Januar 2017 erliess US-Präsident Donald Trump ein erstes Einreise-Verbot. Es hätte 90 Tage lang für sieben vorwiegend muslimische Länder (Irak, Iran, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien und Jemen) gelten sollen. Für Flüchtlinge aus... Ausklappen
  • Manchester United muss sich noch etwas gedulden

    Manchester United wird Anderson Talisca im Sommer nicht von Benfica verpflichten können. Hintergrund: Besiktas hat eine Klausel aktiviert, die es den Türken gestattet, den offensiven Mittelfeldspieler für eine weitere Saison... Ausklappen
  • UK: Sinn Fein kritisiert neue Regierung

    Der Chef der pro-irischen Partei Sinn Fein, Gerry Adams, hat sich besorgt über die neue britische Regierungskoalition geäussert: Das Abkommen von Theresa May mit der pro-britischen nordirischen Partei DUP sei ein "Blankoscheck für... Ausklappen
  • USA: 3 Mio. für Opfer von Polizeigewalt

    In den USA erhält die Familie eines von der Polizei erschossenen Afroamerikaners knapp drei Millionen US-Dollar, wie Medien berichten. Sie berufen sich auf eine Einigung der Familie des Mannes mit den Behörden der Stadt St.... Ausklappen
  • Kantonspolizei warnt vor E-Mail-Betrug

    Unbekannte versenden derzeit falsche E-Mails mit dem Absender Kantonspolizei. Entsprechend haben heute die Zuger, die Schwyzer und die Baselbieter Kantonspolizei vor betrügerischen Mails gewarnt. In den E-Mails wurde den... Ausklappen
  • EU: «Brexit-Vorschläge sind zu ungenau»

    Die Vorschläge zu den Rechten von EU-Bürgern in Grossbritannien nach dem Brexit, seien zu ungenau. Diese Kritik hat der EU-Chefunterhändler Michel Barnier an die britische Premierministerin Theresa May gerichtet. Es seien mehr... Ausklappen
  • Bacsinszky in Eastbourne gegen Peng

    Timea Bacsinszky trifft am WTA-Rasenturnier von Eastbourne in ihrem Auftaktspiel auf Peng Shuai (WTA 38). Die 31-jährige Chinesin setzte sich in der 1. Runde gegen die Italienerin Francesca Schiavone in zwei Sätzen durch (6:3,... Ausklappen
  • MAL: Geisel nach sechs Jahren befreit

    Nach fast sechs Jahren Geiselhaft in Mali ist ein Schwede wieder frei. Johan Gustafsson war im November 2011 im Norden des Landes von der Terrororganisation Al-Kaida verschleppt worden. Gustafsson sei in guter Verfassung und... Ausklappen
  • Frank de Boer neuer Trainer bei Crystal Palace

    Premier-League-Klub Crystal Palace hat mit Frank de Boer einen neuen Trainer vorgestellt. Der ehemalige Spieler von Ajax Amsterdam und dem FC Barcelona unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Zuletzt stand der Niederländer bei Inter... Ausklappen
  • Volero Zürich erhält brasilianischen Headcoach

    Zum ersten Mal in der Geschichte von Volero Zürich wird das Frauen-Team von einem Headcoach aus Brasilien geführt. Der 43-jährige Anderson de Oliveira Rodrigues tritt die Nachfolge des Serben Zoran Terzic an, dessen Vertrag nach... Ausklappen
  • USA: Einreisestopp teilweise erlaubt

    In den USA kann die Einreisesperre gegen Bürgerinnen und Bürger aus sechs vorwiegend muslimischen Ländern teilweise in Kraft treten. Die Details der entsprechenden Dekrete von Präsident Donald Trump würden aber im Herbst noch... Ausklappen
  • Prinz Harry wollte kein Royal sein

    Grossbritanniens Prinz Harry hat vor einigen Jahren genug gehabt vom Leben eines Royals. Er habe "raus gewollt" aus der königlichen Familie und ein gewöhnliches Leben führen wollen, sagte der 32-Jährige in einem Interview mit der... Ausklappen
  • C. Dion gedenkt Opfer von Manchester

    Die Sängerin Céline Dion hat ein Konzert im britischen Leeds den Opfern des Anschlags in Manchester gewidmet. "Wir haben viele schöne Seelen an diesem Maiabend verloren und viele leiden noch immer. Wir zeigen unsere Liebe und... Ausklappen
  • BET-Awards für Bruno Mars & Beyoncé

    Bruno Mars und Beyoncé haben als grosse Favoriten bei den BET-Awards für afroamerikanische Künstler die Trophäen tatsächlich auch eingeheimst. Beide wurden am Sonntag in L.A. als beste männliche und weibliche RB-Sänger des... Ausklappen

Blogs