• LU: Kanadierin ist Stargast am Fumetto

    Stargast am internationalen Comix-Festival Fumetto in Luzern ist die kanadische Comic-Künstlerin Julie Doucet. Sie wird mit einer Retrospektive geehrt. Erstmals finden drei Hauptausstellungen jenseits der Luzerner Stadtgrenze... Ausklappen
  • Leipzig: Ungewöhnlichster Buchtitel

    An der Leipziger Buchmesse hat der Autor «Sebastian 23» den Wettbewerb um den ungewöhnlichsten Buchtitel gewonnen, wie die Messe mitteilte. Sein Werk mit dem Titel «Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später» wurde aus einem Jury- und... Ausklappen
  • Helene Fischer: Neues Album

    Die Schlagersängerin Helene Fischer hat via Facebook ein neues Album für Mitte Mai angekündigt. Wie die Sängerin mitteilte, soll es schlicht «Helene Fischer» heissen. Sie wolle am Samstagabend erste Songs daraus präsentierten,... Ausklappen
  • Ehrenpreis für Schauspieler Bruno Ganz

    Als bester Schauspieler wurde Bruno Ganz für seine Rolle in «Un Juif pour l'exemple», ausgezeichnet. Zudem überreichte ihm Bundesrat Alain Berset an der Veranstaltung in Genf den Ehrenpreis für sein filmisches Gesamtwerk. In... Ausklappen
  • «Ma vie de Courgette» bester Film 2017

    Der Animationsfilm «Ma vie de Courgette» von Claude Barras ist zum besten Schweizer Spielfilm 2017 gekürt worden. Die Geschichte eines kleinen Jungen, der in einem Kinderheim aufwächst, gewann bei der Gala am Freitagabend in Genf... Ausklappen
  • Edwin Beeler gewinnt Kulturpreis

    Der Filmemacher Edwin Beeler wird mit dem Innerschweizer Kulturpreis 2017 ausgezeichnet. Die Bildungsdirektoren der Zentralschweiz würdigen damit Beelers Fähigkeit, Innerschweizer Geschichten dokumentarisch zu erzählen. Der Preis... Ausklappen
  • Leipziger Buchpreise vergeben

    Natascha Wodin hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury zeichnete in der Kategorie Belletristik ihren Roman «Sie kam aus Mariupol» aus. Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss ging leer aus. Die 71-jährige... Ausklappen
  • Kontroverse um Haus von C.F. Ramuz

    Im Haus La Muette in Pully/VD, in dem der Schriftsteller Charles-Ferdinand Ramuz von 1939 bis 1947 gelebt und gearbeitet hat, soll vollumfänglich für die Nachwelt konserviert werden. Dies fordert ein Komitee von Fachleuten. Mit... Ausklappen
  • Übersetzerin Eva Lüdi Kong geehrt

    Der Preis der Leipziger Buchmesse in der Sparte Übersetzung geht an die gebürtige Bielerin Eva Lüdi Kong. Sie erhält die Auszeichnung für die die Übertragung des Buchs «Die Reise in den Westen» aus dem Chinesischen. Die... Ausklappen
  • Bruno Spoerri erhält Swiss Jazz Award

    Der Schweizer Musiker Bruno Spoerri wird mit dem Swiss Jazz Award ausgezeichnet. Die Jury verzichtete bei der 11. Vergabe auf eine Publikumswahl und entschied sich, Spoerri für sein Lebenswerk zu ehren. Der 81-Jährige soll den... Ausklappen
  • Leipziger Buchmesse öffnet ihre Tore

    Die Leipziger Buchmesse ist mit einem Bekenntnis zu einem geeinten Europa eröffnet worden. Der französische Schriftsteller Mathias Énard erhielt bei dem Festakt am Mittwoch im Gewandhaus den Leipziger Buchpreis zur Europäischen... Ausklappen
  • VD: Gutes Jahr für Chaplin-Museum

    Die Betreiber des Museums «Chaplin's World» an Charlie Chaplins letztem Wohnort Corsier-sur-Vevey/VD blicken auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Fast 300'000 Besucher wurden in den elf Monaten seit der Eröffnung gezählt.... Ausklappen
  • Versteigerung von rarem Musikmanuskript

    Eine wiederentdeckte Musikhandschrift mit Stücken aus Bachs Matthäuspassion wird in der kommenden Woche in Zürich versteigert. Es ist eine Partitur von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847). Aus einer handschriftlichen... Ausklappen
  • Van-Gogh-Werke zurück in Amsterdam

    Nach 14 Jahren sind zwei Gemälde von Vincent van Gogh nach Amsterdam zurückgekehrt. Die kostbaren Frühwerke «Zeegezicht bij Scheveningen» (Meeressicht bei Scheveningen, 1882) und «Het uitgaan van de Hervormde Kerk te Nuenen» (Die... Ausklappen
  • Höchste Ehre für den Blaudruck geplant

    Der Blaudruck soll immaterielles Kulturerbe werden. Die jahrhundertealte Technik der Stoffveredelung wurde gemeinsam von Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn für die Repräsentative Liste des immateriellen... Ausklappen
  • Jerusalem: Grabeskirche ist restauriert

    Die Restaurierung der Grabeskirche in Jerusalem ist nach zehn Monaten Bauzeit abgeschlossen. «Dies ist ein historischer Moment», sagte die Leiterin des Projektes in Jerusalem. Die Grabkapelle in der Kirche werde am Mittwoch neu... Ausklappen
  • Clip-Awards für Odd Beholder und Hecht

    Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozents, die Solothurner Filmtage und die Fondation Suisa haben die Awards für den «Best Swiss Video Clip 2017» verliehen. Ausgezeichnet wurde der Clip «Landscape Escape» der Band Odd... Ausklappen
  • Gahan nervt sich über Handys und Trump

    Handy-Kameras bei Konzerten sind dem Frontmann der britischen Band Depeche Mode, Dave Gahan, oft zu viel. «Niemand schaut sich das doch nachher wirklich an», sagte der Musiker der Nachrichtenagentur DPA. «Die Leute verpassen oft... Ausklappen
  • Musiker betrauern Tod von Chuck Berry

    Zahlreiche Musiker haben in den sozialen Medien auf den Tod von Berry reagiert. So schrieb etwa Bruce Springsteen auf Twitter, dass Berry «der grösste Praktiker und Gitarrist des Rocks war – und purste Rock 'n'... Ausklappen
  • Grösster Songschreiber seiner Zeit

    Chuck Berry wurde 1926 in St. Louis geboren, mit 16 Jahren lernte er Gitarre spiele. Ab 1953 spielte er in einer Band. Bald benannte sich die Band von Sir John's Trio in Chuck Berry Combo um. 1955 schaffte Berry den Durchbruch mit... Ausklappen

Blogs