• 8 CH-Bands mit Auszeichnungen geehrt

    Bei der dritten Verleihung des «Swiss Live Talent»-Awards haben acht Bands eine Auszeichnung erhalten. Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner: The Last Moan (VS - Rock/Metal)Odd Beholder (ZH - Pop/Indie/Folk/ Songwriter) WUGS... Ausklappen
  • Rund 40 Schweizer Acts in 6 Lokalen

    Am Freitag und Samstag hatte in Bern der erste Swiss Live Talents Music Marathon Muma stattgefunden. Rund vierzig Schweizer Acts traten in sechs Lokalen der Stadt auf und trafen sich an Networking-Veranstaltungen und Workshops mit... Ausklappen
  • Modedesigner Alaia stirbt 77-jährig

    Der Modedesigner Azzedine Alaià ist tot. Das gab der französische Haute-Couture-Verband bekannt. Der in Tunesien geborene Alaià lebte und arbeitete in Frankreich und wurde 77 Jahre alt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sagte... Ausklappen
  • Malcolm Young prägte die Rockwelt

    Hardrock-Klassiker wie «Highway to Hell» wären ohne ihn undenkbar gewesen, ohne Malcolm Young. Bevor er die Band AC/DC 2014 nach 41 Jahren wegen einer Demenzerkrankung verlassen musste, gab er AC/DCs unerbittlichen Herzschlag und... Ausklappen
  • AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot

    Der frühere Gitarrist der australischen Hardrock-Band AC/DC, Malcolm Young, ist tot. Er sei 64-jährig im Kreise seiner Familie gestorben, teilte die Band auf ihrer Internet-Seite mit. Seit einem Schlaganfall vor gut drei Jahren... Ausklappen
  • Madrider Prado feiert Geburtstag

    Der Madrider Prado begeht seinen 198. Geburtstag, und Besucher aus aller Welt dürfen mitfeiern: Von 10.00 bis 19.00 Uhr sei der Eintritt am Sonntag für alle Besucher frei, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press. Zudem... Ausklappen
  • Lichterfestival in Hauptstadt Lettlands

    Lettlands Hauptstadt Riga hat sich rund um den Nationalfeiertag am Samstag als leuchtendes Gesamtkunstwerk gezeigt. Beim Lichterfestival «Staro Riga» («Riga erstrahle!») wurden 35 Gebäude, Brücken und Denkmäler bunt angestrahlt.... Ausklappen
  • EU-Austritt: Brexit-Big-Band auf Tour

    Ein britischer Musikproduzent will den Brexit mit einem experimentellen Projekt begleiten. Die «Matthew Herbert’s Brexit Big Band» soll auf Tour durchs Vereinigte Königreich und Europa gehen. Unterwegs will die Band jeweils... Ausklappen
  • Virtuelle Welt im Bourbaki-Panorama

    Im Bourbaki-Panorama in Luzern können Besucherinnen und Besucher bis am 3. Dezember in die virtuelle Welt eintauchen. Die Ausstellung «Panorama Digital - Von der Malerei zur virtuellen Realität» ist ab Samstag für das Publikum... Ausklappen
  • DE: «I bims» ist Jugendwort des Jahres

    Zum zehnten Mal ist in Deutschland das «Jugendwort des Jahres» gekürt worden. Diesmal wählte die Jury einen zweiteiligen Begriff, den viele Jugendliche in ihrem Alltag nutzen: «I bims». Der Begriff bedeute einerseits «Ich bin»,... Ausklappen
  • Cervantes-Preis für Sergio Ramírez

    Der 75-jährige nicaraguanische Schriftsteller Sergio Ramírez wird mit dem diesjährigen Cervantes-Preis ausgezeichnet. Dies gab der spanische Kulturminister Íñigo Méndez de Vigo am Donnerstag in Madrid bekannt. Der Cervantes-Preis... Ausklappen
  • Filmmusik-Komponist Bacalov verstorben

    Der argentinische Filmmusik-Komponist Luis Enrique Bacalov ist tot. Er verstarb 84-jährig in Rom, nachdem er kürzlich einen Hirnschlag erlitten hatte. In den 1960er- und 1970er-Jahren schrieb Bacalov die Musik zu zahlreichen... Ausklappen
  • Depeche Mode am Open-Air St. Gallen

    Das Open-Air St. Gallen hat seinen ersten Headliner für die Festivalausgabe 2018 bekannt gegeben: Depeche Mode kommen ins Sittertobel. Die britische Band um Sänger David Gahan und Songschreiber Martin Gore wird beim Festival am... Ausklappen
  • 450 Mio. US-Dollar für Da-Vinci-Gemälde

    Für ein Gemälde des italienischen Renaissance-Meisters Leonardo da Vinci sind im New Yorker Auktionshaus Christie's 450 Millionen US-Dollar geboten worden. Es ist laut Christie's der höchste Preis, der je an einer Auktion für ein... Ausklappen
  • Pipilotti Rist gehört zu Top-Künstlern

    Vier Schweizer Kunstschaffende gehören 2017 zu den Top 100 der Gegenwarts-Künstler auf der Welt. Im Ranking des «Kunstkompass» rangiert Pipilotti Rist wie 2016 auf Platz 11. Das Künstlerduo Fischli und Weiss belegt Platz 24, vor... Ausklappen
  • Historisches Museum Bern: 68er-Schau

    Die 68er sind noch zu Lebzeiten reif fürs Museum, jedenfalls in Bern. Dort geht das Historische Museum ab Donnerstag den Spuren einer bewegten Zeit nach. 1968 sei der Sammelbegriff für die Phase von den späten 60er- bis zu den... Ausklappen
  • Bad Ragaz: Künstler sprengt Skulpturen

    Der Künstler Pavel Schmidt will am kommenden Samstag in Bad Ragaz zwei Skulpturen von «David» und «Venus» in die Luft sprengen. Die Aktion ist der Startschuss für die siebte Schweizerische Triennale der Skulptur in Bad Ragaz und... Ausklappen
  • Aargau: Dorf aus Bronzezeit entdeckt

    Beim Bau von Mehrfamilienhäusern haben Archäologen in Gränichen/AG Strukturen eines Dorfes aus der mittleren Bronzezeit entdeckt. Die Ausgrabung habe Funde aus einer kaum bekannten Epoche zum Vorschein gebracht, die in ihrer... Ausklappen
  • Deformierte Menschen, Schmerz und Angst

    Das 27 Quadratmeter grosse Antikriegsbild «Guernica» des spanischen Malers Pablo Picasso gilt als eines der wichtigsten Werke des 20. Jahrhunderts. Das Bild entstand nach dem deutschen Angriff im spanischen Bürgerkrieg auf die... Ausklappen
  • Freier Zugriff auf «Guernica»-Dokumente

    Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet nun freien Online-Zugriff auf über 2000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild «Guernica» von Pablo Picasso. Die neue interaktive Internetseite «Repensando Guernica» (Guernica neu... Ausklappen

Blogs