• Busunglück nahe Leipzig:

    In der Nähe der deutschen Stadt Leipzig ist ein Reisebus des Unternehmens Flixbus verunfallt. Wie die Polizei mitteilt, kam der Reisebus aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kippte schliesslich zur Seite. Der... Ausklappen
  • Trump will Konferenz für Palästinenser

    Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat für Ende Juni eine Konferenz in Bahrain einberufen. Die USA wollten zusammen mit Bahrain für wirtschaftliche Investitionen in den Palästinensergebieten werben, teilte die Sprecherin... Ausklappen
  • Katalog listet 55'000 Krankheiten auf

    Erstmals seit 30 Jahren wird der weltweit gültige Katalog der Gesundheitsstörungen grundlegend neu gefasst. Nun sollen auch zwanghaftes Sexualverhalten und Video- oder Online-Spielsucht dazu gehören. Der Katalog soll bei der am... Ausklappen
  • Anschlag auf Reisebus in Ägypten

    Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind mindestens 14 Menschen verletzt worden. Das meldet die staatliche Nachrichtenagentur al-Ahram. Demnach explodierte ein Sprengsatz neben dem Bus als dieser sich in der Nähe... Ausklappen
  • SYR: Armee stoppt Beschuss von Idlib

    Die syrische Armee habe ihre Angriffe auf die letzte Rebellen-Enklave Idlib eingestellt. Das meldet das russische Verteidigungsministerium. Seit Mitternacht hätten die syrischen Regierungskräfte einseitig das Feuer eingestellt.... Ausklappen
  • IT: Polizei beschlagnahmt «Sea Watch 3»

    Die sizilianischen Justizbehörden haben ein Schiff der deutschen Seenotrettungsorganisation Sea-Watch mit 47 geretteten Menschen an Bord beschlagnahmt und die Besatzung wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung angezeigt. Die... Ausklappen
  • ITA: Salvini weist UNO-Kritik zurück

    Italiens Innenminister Matteo Salvini hat Kritik der UNO an seiner Flüchtlingspolitik zurückgewiesen. Die in einem Brief formulierten Einwände des UNO-Hochkommissars für Menschenrechte gegen seine geplante Verschärfung der... Ausklappen
  • Ärger für Madonna

    Nach ihrem holprigen Auftritt beim Eurovision Song ergiesst sich im Netz eine Welle von Häme über den Star. Zudem reagierten die Ausrichter wenig erfreut über ihr nicht abgesprochenes politisches Statement auf der Bühne. Madonna... Ausklappen
  • UNO-Experten kritisieren Pläne Italiens

    Experten des UNO-Menschenrechtsbüros OHCHR haben Italien eindringlich aufgefordert, von politischen Massnahmen gegen Bootsflüchtlinge abzulassen. Sie beziehen sich dabei zum einen auf im März und April erfolgte Anweisungen des... Ausklappen
  • Mann tritt Arnold Schwarzenegger

    Einen heftigen Tritt in den Rücken hat der Schauspieler Arnold Schwarzenegger bei einer Sportveranstaltung in Südafrika erlitten. In einem Video, das der 71-Jährige selbst auf Twitter postete, ist zu sehen, wie der... Ausklappen
  • BAV geht SBB-Fragebogen zu weit

    Das Bundesamt für Verkehr BAV untersagt den SBB den Einsatz eines erweiterten Fragebogens zur Beurteilung der gesundheitlichen Tauglichkeit von Mitarbeitenden. Die SBB wehrt sich gegen die Verfügung des BAV mit einer Beschwerde... Ausklappen
  • D: Demonstrationen gegen Nationalismus

    Eine Woche vor der Europawahl sind am Sonntag mehrere tausend Menschen in Berlin und weiteren deutschen Grossstädten auf die Strasse gegangen, um ein Zeichen gegen Nationalismus und Rechtsextremismus zu setzen. Unter dem Motto... Ausklappen
  • Steuerreform: Ja in GE, Nein in SO

    Kern der angenommenen AHV-Steuervorlage ist eine Reform der Unternehmensbesteuerung. Diese wird in erster Linie von den Kantonen umgesetzt. 19 Kantonen haben bereits einen Gesetzesentwurf ausgearbeitet. Neben den Kantonen... Ausklappen
  • Ö: Neuwahlen Anfang September

    Die Neuwahlen in Österreich sollen Anfang September stattfinden. Das erklärte der österreichische Präsident Van der Bellen auf einer gemeinsamen Medienkonferenz mit Kanzler Kurz. «Ich habe das Vertrauen in Teile der... Ausklappen
  • AHV-Steuervorlage: Das ändert sich

    Das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung Staf hat zwei Ziele: Erstens soll mehr Geld in die AHV fliessen. Die AHV erhält ab 2020 zusätzlich rund zwei Milliarden Franken pro Jahr. 1,2 Milliarden tragen... Ausklappen
  • ZH: Polizei löst illegale Party auf

    Die Zürcher Stadtpolizei hat Samstagnacht eine illegale Party beim Lettensteg aufgelöst. Rund 100 Personen waren dort versammelt. Als die Polizisten eintrafen, warfen die Partybesucher mit Flaschen und Steinen nach ihnen. Verletzt... Ausklappen
  • BS: Nein zum Ozeanium-Projekt des Zoos

    Die Basler Stimmbevölkerung hat dem Ozeanium-Projekt eine Abfuhr erteilt. Die Vorlage für das Grossaquarium Ozeanium des Basler Zollis kam auf eine Nein-Mehrheit von 54,56 Prozent. Bei der Debatte ging es meist nicht um die... Ausklappen
  • EU: 7 Millionen Langzeitarbeitslose

    Fast sieben Millionen Menschen in der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr langzeitarbeitslos gewesen. Somit waren 44,7 Prozent der Erwerbslosen zwölf Monate oder länger ohne Arbeit. Das geht aus einer Erhebung des... Ausklappen
  • «Les Battantes» gewinnt Nachwuchspreis

    Der mit 25'000 Franken dotierte Premio-Nachwuchspreis für Theater und Tanz geht dieses Jahr an die Westschweizer Formation «Les Battantes» aus Lausanne. Bereits zum 18. Mal ist die Auszeichnung am Samstag im Theater Vidy-Lausanne... Ausklappen
  • Schriftsteller Ulrich Woelk geehrt

    Der Schriftsteller Ulrich Woelk erhält den diesjährigen Alfred-Döblin-Preis. Das teilte die Akademie der Künste in Berlin mit. Der 58-Jährige wird für sein Manuskript mit dem Titel «Für ein Leben» geehrt, die Auszeichnung ist mit... Ausklappen

Blogs