• RUS: Kündigung wegen kritischem Artikel

    Nach einem kritischen Zeitungsbericht sind zwei Redaktoren der renommierten russischen Tageszeitung «Kommersant» entlassen worden. Sie hätten nach einem Bericht über eine mögliche Stellenrochade in den höchsten Ämtern Probleme... Ausklappen
  • ITA: Streiks bei Alitalia angekündigt

    Wegen eines Streiks von Piloten und Flugbegleitern hat die italienische Fluggesellschaft Alitalia für morgen Dienstag die Hälfte aller nationalen und internationalen Flüge gestrichen, auch die Billigairlines Blue Air und Blue... Ausklappen
  • Luftfahrtabkommen zwischen China und EU

    Zwischen der Europäischen Union und China können in Zukunft mehr Flugverbindungen zu günstigeren Preisen angeboten werden, wie die EU-Kommission am Montag in Brüssel mitteilte. Künftig können demnach sämtliche europäischen... Ausklappen
  • Ford baut 7000 Stellen ab

    Der US-Autohersteller Ford baut bis Ende August 7000 Stellen weltweit ab, das sind zehn Prozent der Angstellten, wie Ford am Firmensitz in Detroit mitteilte. 2300 Stellen werden in den USA abgebaut, alleine in dieser Woche sollen... Ausklappen
  • USA: Milliardär bezahlt Studiengebühren

    Ein grösseres Geschenk hätte der US-Unternehmer Robert Smith den Absolventen einer Uni in Atlanta kaum machen können. Er bezahlt die Studienschulden von knapp 400 Hochschulabsolventen. «Im Namen der acht Generationen meiner... Ausklappen
  • Bundesasylzentren arbeiten mit CSS

    Die Krankenkasse CSS versichert künftig alle Asylsuchenden und ausreisepflichtigen Personen, die sich in den Bundesasylzentren aufhalten. Das gab das Staatssekretariat für Migration bekannt. Da auf die öffentliche Ausschreibung... Ausklappen
  • Türkei erlässt fast 250 Haftbefehle

    Die türkische Justiz hat Haftbefehle gegen fast 250 aktive und ehemalige Mitarbeiter des Aussenministeriums ausgestellt. Ihnen werden Verbindungen zur verbotenen Gülen-Bewegung vorgeworfen. Konkret sollen sie bei den... Ausklappen
  • BS: Finanzdirektorin Herzog hört auf

    Die Basler SP-Regierungsrätin Eva Herzog hat ihren Rücktritt bekanntgegeben. Die Finanzdirektorin des Kantons Basel-Stadt hört per Ende Januar 2020 auf. Sie verlasse die Basler Regierung unabhängig vom Ausgang der Eidgenössischen... Ausklappen
  • Palästinenser lehnen US-Konferenz ab

    Palästinenservertreter haben die von den USA geplante Investitionskonferenz in Bahrain abgelehnt. Es sei nur möglich, den Nahost-Konflikt politisch zu lösen, teilte die palästinensische Führung mit. Weiter kritisierte sie, dass... Ausklappen
  • Huonder nicht mehr Churer Bischof

    Vitus Huonder ist nicht mehr Bischof von Chur. Papst Franziskus habe Huonders Amtsverzicht angenommen, teilte das Bistum Chur mit. Vorübergehend übernehme der Oberwalliser Peter Bürcher die Leitung des Bistums, heisst es weiter.... Ausklappen
  • Kunstsammler beschenkt Spanien

    Der kubanisch-amerikanische Millionär Roberto Polo schenkt Spanien einen Teil seiner Kunstsammlung. Konkret überlässt er dem Staat für mindestens 15 Jahre 471 Werke im Wert von geschätzten 400 Millionen Euro. Ein erster Teil... Ausklappen
  • EU zufrieden mit Abstimmungsresultaten

    Die EU-Kommission hat das Ja zum Waffengesetz und zum Steuer-AHV-Paket begrüsst. Die Abstimmungsresultate zeigten, dass die Schweiz ihr Engagement in Europa fortführe, sagte der Chefsprecher der EU-Kommission. Mehr Flexibilität... Ausklappen
  • Neue Therapie für Querschnittgelähmte

    Forschende der ETH Lausanne haben mit Kollegen aus Brasilien eine neue Therapie für Querschnittgelähmte entwickelt. Mit Hilfe einer Hirn-Computer-Schnittstelle, Elektrostimulation und Gehhilfe konnten sich zwei Patienten... Ausklappen
  • AUT: Kurz will sich von Kickl trennen

    Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz wird dem Bundespräsidenten die Entlassung von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) vorschlagen, wie er am Montagabend an einer Medienkonferenz bekannt gab. Nach dem Skandalvideo von Ibiza... Ausklappen
  • F: Ärzte lassen Koma-Patienten sterben

    In Frankreich haben Ärzte bei einem Patienten, der seit zehn Jahren im Koma lag, die lebenserhaltenden Massnahmen beendet. Dies geschah gegen den Willen der Eltern des 42-jährigen Patienten. Die Eltern haben durch alle... Ausklappen
  • Was heisst das für Huawei-Nutzer?

    Für diejenigen, die bereits ein Smartphone von Huawei besitzen, ändere sich nichts, sagt SRF Digital-Redaktor Peter Buchmann. Der Zugang zum Google Play Store und auch zu Updates für das Betriebssystem Android bleibe bestehen.... Ausklappen
  • Israel: eine Villa im Dschungel

    Israel kritisieren? Das ist ein Muss, findet der israelische Journalist Michel Warschawski – und zwar im Interesse seiner Enkel. Weiterlesen
  • Der Gewerbeverband spielt den Handlanger für die Tabaklobby

    Der Gewerbeverband malt den Teufel an die Wand, wenn das Parlament dem Beispiel von 180 Ländern folgt und Tabakwerbung einschränkt. Weiterlesen
  • Kleine Steuer-Korrekturen zum langfristigen Umverteilungstrend

    "Überraschend" und "unerwartet" sei das Basler Ja zur Topverdiener-Initiative der Juso. Die Geschichte zeigt etwas anderes. Weiterlesen
  • Israel: eine Villa im Dschungel

    Israel kritisieren? Das ist ein Muss, findet der israelische Journalist Michel Warschawski – und zwar im Interesse seiner Enkel. Weiterlesen

Blogs