Erst kürzlich wurde ein weiterer Wechsel bei der Redaktionsleitung des Kulturmagazins «041» bekannt. (Bild: sah)
Aktuell

Erst kürzlich wurde ein weiterer Wechsel bei der Redaktionsleitung des Kulturmagazins «041» bekannt. (Bild: sah)

Dominik Bienz übernimmt Verlagsleitung des «041»

2min Lesezeit

Die Zeitschrift «041 – das Kulturmagazin» erhält einen neuen Verlagsleiter. Mit Dominik Bienz übernimmt eine Person das Ruder, die insbesondere in der Musikszene verankert ist. 

Im April wurde bekannt, dass das Luzerner Kulturmagazin einen neuen Verlagsleiter braucht. Nach vier Jahren hat Philipp Seiler angekündigt, die von der IG Kultur Luzern herausgegebene Zentralschweizer Zeitschrift «041» zu verlassen (zentralplus berichtete).

Nun gibt die IG Kultur Luzern, dass Dominik Bienz per 1. September Seilers Nachfolge antritt. Die Verlagsleitung ist auch Teil der Geschäftsleitung der IG Kultur.

Dominik Bienz wird auch Teil der Geschäftsleitung der IG Kultur Luzern.
Dominik Bienz wird auch Teil der Geschäftsleitung der IG Kultur Luzern. (Bild: zvg)

Nach kaufmännischer Ausbildung und Berufsmatura erwarb sich Bienz an der Hochschule Luzern – Design & Kunst einen Bachelor of Arts in Produkt- und Industriedesign mit Spezialisierung in Design Management. Er arbeitete als Detailhandelsangestellter, als Kaufmann sowie als Assistent im Verkauf und Marketing. Zuletzt war er als Projektleiter und Berater in einer Agentur für Markenführung, Design und Kommunikation tätig.

Dominik Bienz wirkt in diversen Bands und Projekten mit und befasst sich mit Musik und der damit verbundenen Label-, Promotion- und Bookingarbeit bei Oh, Sister! Records, Bern. Zudem war er Redaktionsleiter von «ZIN mag» Luzern.

Im Jugendkulturhaus Treibhaus betreute er zwischen 2005 und 2007 eine Konzertveranstaltungsreihe. Mit vielfachen Aktivitäten und Funktionen sei er in der Luzerner Kulturszene verwurzelt und vernetzt, heisst es in der Mitteilung.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region